Mütter- und Schwangerenforum

Wenn Kinder "doofe" Fragen stellen.

Gehe zu Seite:
sternchen0284
3424 Beiträge
06.01.2016 11:10
Zitat von Lucas_Mama:

Moin Moin.

Gestern Abend habe ich nach Aklärungen gerungen

Sohnemann auf Toi und muss sein großes Geschäft machen, fragt währenddessen (ich kam gerade aus der Dusche), warum man gleichzeitig pullert, wenn man doch Kacki machen muss?



Mit meiner Aussage: Weil Du doch drückst und dann kommt das eben mit raus, hat er sich nicht zufrieden gegeben.

Ich habe ihm versprochen, das zu hinterfragen

Fragen eure Kinder auch manchmal Dinge, wo ihr denkt: Ok........ Und nun?


kenn ich. Hab aber absolut keine Probleme damit. Ich erklär alles so leicht wie möglich Sodas sie es versteht und gut is. Hätte da noch nie Probleme.
06.01.2016 11:12
Zitat von katti85:

Zitat von markusmami:

Zitat von katti85:

Dann braucht die kacki eben im bauch eine Wasserwelle um sie in Gang zu bringen
DAs kannst noch nem 2jährigen erzählen, einem 3-4 Jährigen der glaubt das garantiert nicht.


Du musst es bloß gut rüber bringen, dann glaubt dir das auch ein 2-jähriger

Also das finde ich ganz schlimm, wenn man sein Kind nicht für voll nimmt und ihm irgend einen Scheiss erzählt.
markusmami
116584 Beiträge
06.01.2016 11:18
Zitat von PizzaHawaii:

Zitat von katti85:

Zitat von markusmami:

Zitat von katti85:

Dann braucht die kacki eben im bauch eine Wasserwelle um sie in Gang zu bringen
DAs kannst noch nem 2jährigen erzählen, einem 3-4 Jährigen der glaubt das garantiert nicht.


Du musst es bloß gut rüber bringen, dann glaubt dir das auch ein 2-jähriger

Also das finde ich ganz schlimm, wenn man sein Kind nicht für voll nimmt und ihm irgend einen Scheiss erzählt.
Wenn ich was wirklich nicht weiß, dann sage ich das auch ehrlich und sage komm wir schauen mal, ob wir es zusammen rausfinden . Im Kigaalter in Lexikas , jetzt gezielt bei google, Wörterbüchern und entsprechender Literatur.
sternchen0284
3424 Beiträge
06.01.2016 11:19
Zitat von PizzaHawaii:

Zitat von katti85:

Zitat von markusmami:

Zitat von katti85:

Dann braucht die kacki eben im bauch eine Wasserwelle um sie in Gang zu bringen
DAs kannst noch nem 2jährigen erzählen, einem 3-4 Jährigen der glaubt das garantiert nicht.


Du musst es bloß gut rüber bringen, dann glaubt dir das auch ein 2-jähriger

Also das finde ich ganz schlimm, wenn man sein Kind nicht für voll nimmt und ihm irgend einen Scheiss erzählt.
ganz deiner Meinung.
warum Kinder son Mist erzählen? Die Wahrheit is doch das beste und wenn Mans nicht weis kann mans googeln. Man googelt doch sonst auch jeden Mist. Googeln und es dem Kind richtig erklären. Anstatt mit unsinnigen maulereien zutexten.
shelyra
62951 Beiträge
06.01.2016 11:22
Zitat von sternchen0284:

Zitat von PizzaHawaii:

Zitat von katti85:

Zitat von markusmami:

...


Du musst es bloß gut rüber bringen, dann glaubt dir das auch ein 2-jähriger

Also das finde ich ganz schlimm, wenn man sein Kind nicht für voll nimmt und ihm irgend einen Scheiss erzählt.
ganz deiner Meinung.
warum Kinder son Mist erzählen? Die Wahrheit is doch das beste und wenn Mans nicht weis kann mans googeln. Man googelt doch sonst auch jeden Mist. Googeln und es dem Kind richtig erklären. Anstatt mit unsinnigen maulereien zutexten.

so mach ich es auch.
udn wenn ich trotz recherche keine antwort herausfinde, dann verweise ich auf jemanden der das könnte. hier würde ich zb sagen: "frag das doch mal den kinderarzt wenn wir wieder dort sind!"
markusmami
116584 Beiträge
06.01.2016 11:22
Zitat von sternchen0284:

Zitat von PizzaHawaii:

Zitat von katti85:

Zitat von markusmami:

...


Du musst es bloß gut rüber bringen, dann glaubt dir das auch ein 2-jähriger

Also das finde ich ganz schlimm, wenn man sein Kind nicht für voll nimmt und ihm irgend einen Scheiss erzählt.
ganz deiner Meinung.
warum Kinder son Mist erzählen? Die Wahrheit is doch das beste und wenn Mans nicht weis kann mans googeln. Man googelt doch sonst auch jeden Mist. Googeln und es dem Kind richtig erklären. Anstatt mit unsinnigen maulereien zutexten.
Früher als mein Vater noch unter uns weilte, haben wir oft gesagt, das fragen wir Opa- tja heute muß man sich selbst helfen.
06.01.2016 12:58
Hier haben sich ja schon ein paar gefunden

Also Blödsinn will ich auch ungern erzählen.
Wobei praktisch die Antwort gut gekonntert ist, aber mein Sohn wäre auch eher der, der fragt: Wie soll das denn bitte gehen? Pipi vorne und Kacki hinten.
Die-zauberhafte-Patin
23954 Beiträge
06.01.2016 13:31
Zitat von shelyra:

Zitat von katti85:

Zitat von Lucas_Mama:

Moin Moin.

Gestern Abend habe ich nach Aklärungen gerungen

Sohnemann auf Toi und muss sein großes Geschäft machen, fragt währenddessen (ich kam gerade aus der Dusche), warum man gleichzeitig pullert, wenn man doch Kacki machen muss?



Mit meiner Aussage: Weil Du doch drückst und dann kommt das eben mit raus, hat er sich nicht zufrieden gegeben.

Ich habe ihm versprochen, das zu hinterfragen

Fragen eure Kinder auch manchmal Dinge, wo ihr denkt: Ok........ Und nun?




Die kacki braucht das pipi als Transportmittel. Sozusagen wird die kacki dann mit Hilfe der Pipi heraus geschwemmt wie ein Schiff na? Gut?

da käme von meinem sohn als antwort:
"pipi kommt aber vorne raus und stinker hinten! das geht also gar nicht..."


Genau. Ausserdem wäre es falsch und falsches Wissen zu vermitteln, würde ich ja als noch falscher empfinden.
Sonce
6260 Beiträge
06.01.2016 13:43
.... "Mama, warum hast du da unten Haare und ich nicht?"
Tjoa... ich war halt unrasiert und Duschen.... ^^

....meine tolle Erklärung, das ich eine Frau bin und sie nur ein Kind, brachte sie überraschenderweise darauf, die Erzieherinnen in meinem Beisein zu fragen: " Habt ihr da unten auch Haare, wie meine Mama? "
shelyra
62951 Beiträge
06.01.2016 13:45
Zitat von Sonce:

.... "Mama, warum hast du da unten Haare und ich nicht?"
Tjoa... ich war halt unrasiert und Duschen.... ^^

....meine tolle Erklärung, das ich eine Frau bin und sie nur ein Kind, brachte sie überraschenderweise darauf, die Erzieherinnen in meinem Beisein zu fragen: " Habt ihr da unten auch Haare, wie meine Mama? "


sowas sit dann peinlich
shelyra
62951 Beiträge
06.01.2016 13:47
schau mal hier: da gab es schonmal so einen ähnlichen thread: http://www.mamacommunity.de/forum/elternforum-klei nkind-und-kindergartenalter/kinderfragen...-und-ke ine-antwort-parat

teilweise waren da auch echt gute kinderfragen dabei
06.01.2016 13:51
Zitat von Sonce:

.... "Mama, warum hast du da unten Haare und ich nicht?"
Tjoa... ich war halt unrasiert und Duschen.... ^^

....meine tolle Erklärung, das ich eine Frau bin und sie nur ein Kind, brachte sie überraschenderweise darauf, die Erzieherinnen in meinem Beisein zu fragen: " Habt ihr da unten auch Haare, wie meine Mama? "


Aaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh

Muckel007
2573 Beiträge
06.01.2016 13:51
Es gibt keine doofen Fragen nur doofe
Antworten
Sonce
6260 Beiträge
06.01.2016 13:55
hahahahhaa lacht ihr nur.... aber der Moment war wirklich so unangenehm peinlich
Obsidian
14397 Beiträge
06.01.2016 14:03
Zitat von Muckel007:

Es gibt keine doofen Fragen nur doofe
Antworten


Du hast noch nie an einer Hotline gearbeitet, oder?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt