Mütter- und Schwangerenforum

alle Oktober/ November 2017 IVF/ICSI Mädels hier?

Gehe zu Seite:
jessi1974
87 Beiträge
29.09.2017 17:57
Zitat von vanessaua:

Hallo meine Lieben,ihr wohnt ja alle was weiter weg.ich wohn in Köln und da ist auch die KiKinderwunschklinik.Mit dem Auto bin ich so in 15 min da,ist ziemlich groß diese Klinik,find es da auch eig sehr unpersönlich,wie am fließband irgendwie rein und raus.Naja vielleicht muss ich ja bald nicht mehr hin.

@jessi1974: Das ist ja spannend,wie war der Transfer????

Ich nehm Folsäure und auch ab und zu mal zink,magnesium und eisen

Kinder wollen wir so 2 bis 3.Aber ich würde mich schon über eins freuen


Ich finde es lief diesmal besser ab wie den letzten Monat. Letzes Mal war eine junge Assistenzärztin am Transfertag da und die halt als rumgescharbt bis blut kam. Und es dadurch sehr unangenehm war. Diesmal war das nicht so. Nur Arzt war etwas grob ansonsten kam es mir glatt so vor dass Ich es gemerkt habe wie er mir den Embryo in die Gebärmutter gespritzt hat.

Jetzt kommt wieder die schlimmste Zeit "warten ist angesagt".

LG
jessi1974
87 Beiträge
29.09.2017 18:06
Zitat von Sonnenscheinn84:

Hallo mädels,

So ich war beim arzt und mein tsh wert is sehr sehr niedrig. 0,04 !! Ist ein solcher tsh wert auch genauso blöd wie ein überhöhter?

Jessiiii das is ja toll daumen sind ganz feste gedrückt na erzähl mal wie fühlst du dich wie war es?? Bald ist es hoffentlich bei mlr ja auch soweit. Ab morgen werde ich nur noch 50 mg tabletten nehmen anstat 125 wie seit nem monat. Damit sich es etwss normalisiert bis zur mens. Die müsste mitte oktober kommen und dann geht es hoffenrlich los. Am 9.oktober habe ich einen termin bei der kiwu die mir dann endgültig sagen werde wie es nun mit der schimddrüse is und dann können wir auch starten


Ich fühle mich eigentlich ganz normal. Etwas müde bin immer so aufgeregt die Nacht davor, dass Ich nicht gut schlafen kann. Das einzige was mir noch ausgefallen ist was diesmal anders ist als sonst, ist das Ich ein paar Stunden nach dem Transfer ein Seitenstechen hatte. Hat bestimmt über einige Minuten bis zur 1 Stunden angehalten. Komisch.

Ein niedriger TSH Wert habe Ich bis jetzt auch das erste mal gehört. Aber Ich bin überzeugt die Ärzte bekommen es noch rechtzeitig hin.
jessi1974
87 Beiträge
29.09.2017 18:11
Zitat von jessi1974:

Zitat von Sonnenscheinn84:

Hallo mädels,

So ich war beim arzt und mein tsh wert is sehr sehr niedrig. 0,04 !! Ist ein solcher tsh wert auch genauso blöd wie ein überhöhter?

Jessiiii das is ja toll daumen sind ganz feste gedrückt na erzähl mal wie fühlst du dich wie war es?? Bald ist es hoffentlich bei mlr ja auch soweit. Ab morgen werde ich nur noch 50 mg tabletten nehmen anstat 125 wie seit nem monat. Damit sich es etwss normalisiert bis zur mens. Die müsste mitte oktober kommen und dann geht es hoffenrlich los. Am 9.oktober habe ich einen termin bei der kiwu die mir dann endgültig sagen werde wie es nun mit der schimddrüse is und dann können wir auch starten


Ich fühle mich eigentlich ganz normal. Etwas müde bin immer so aufgeregt die Nacht davor, dass Ich nicht gut schlafen kann. Das einzige was mir noch ausgefallen ist was diesmal anders ist als sonst, ist das Ich ein paar Stunden nach dem Transfer ein Seitenstechen hatte. Hat bestimmt über einige Minuten bis zur 1 Stunden angehalten. Komisch.

Ein niedriger TSH Wert habe Ich bis jetzt auch das erste mal gehört. Aber Ich bin überzeugt die Ärzte bekommen es noch rechtzeitig hin.


Übrigens danke fürs Daumen drücken kann Ja so nur klappen
vanessaua
124 Beiträge
29.09.2017 18:41
@sonnenschein:Ein zu niedriger Wert ist glaub ich nicht so gut Für die Einnistung,aber bin mir nicht so sicher,vielleicht war die Dosierung erstmals doch zu hoch,hoffe es normalisiert sich bald

@Jessi: Ich drück dir die Daumen dass es klappt,halt uns auf dem Laufenden
jessi1974
87 Beiträge
01.10.2017 00:12
Zitat von vanessaua:

@sonnenschein:Ein zu niedriger Wert ist glaub ich nicht so gut Für die Einnistung,aber bin mir nicht so sicher,vielleicht war die Dosierung erstmals doch zu hoch,hoffe es normalisiert sich bald

@Jessi: Ich drück dir die Daumen dass es klappt,halt uns auf dem Laufenden


Danke dir
Ich werde euch auf jedenfall auf dem Laufenden halt.
LG
jessi1974
87 Beiträge
03.10.2017 20:52
Hallo Mädels,
es ist hier so still geworden. Ich muss sagen, diese Warteschleife macht mich ganz kirre. Könnte es nicht schon der 12. sein?
Und dann immer diese komischen Symptome. Gestern hatte ich kurz ein Stechen im Unterleib.
Heute hatte einige Minuten unterleibschmerzen aber nur rechts und ein stechen in der Scheide.
Also da ich leider eine hohe Dosis vaginal einführen muss, kann das alles davon kommen. Weiß ich halt aber nicht 100%ig.
Wie weit seit ihr in eurem Zyklus? Gibt es was neues?
LG
Jessi
jessi1974
87 Beiträge
03.10.2017 21:03
Ich meinte eine hohe Dosis an Progestan einführen muss.
vanessaua
124 Beiträge
05.10.2017 19:17
Hallo meine lieben,

Jessi,puh das glaub ich dir,diese Warterei ist bestimmt mit am anstrengensten..bist du denn krank geschrieben momentan oder gehst du arbeiten?
Bei mir gibt es nix neues,ausser dass ich etwas überarbeitet bin ich müsste am 19. ungefähr meine Periode bekommen,dann geht es wieder los mit Ultraschallen und das ganze,machen ja dann direkt den Transfer,weil ich nach der Punktion eine überstimmu hatte.

Wie geht es sonst allen?was gibt es neues?
jessi1974
87 Beiträge
05.10.2017 20:16
Hallo Mädels,
ich bin krank geschrieben, wäre mir ansonsten zu stressig. Leider geht die Zeit so gar nicht rum. Ich muss noch 7 Tage warten bis ich testen kann. Naja, ich muss wohl dadurch.
Vanessa: Ach, dann ist es bei dir auch nicht mehr solange.
Steigt bei dir so langsam die Aufregung?
LG
balou
703 Beiträge
06.10.2017 06:53
Huhu meine Lieben

Ich hab im Moment sehr viel zu tun und zu allem überfluss liegt mein Mann zu Hause mit Fieber

Werde wohl heute oder morgen meine Mens bekommen. Mal sehen wie es dann weiter geht.

Wünsche euch ein schönes Wochenende
vanessaua
124 Beiträge
07.10.2017 08:04
@jessi testest du vor dem Bluttest schon Zuhause,oder wartest du auf den Test in der Klinik?
Ja diese warterei ist wirklich verrückt.Hat dich die Kiwuklinik krank geschrieben?
Ich will mjch auf jeden fall auch krank schreiben lassen.bin bisher minimal aufgeregt,eine mischung aus Freude und Angst...aber das kennt ihr sicher
@balou wann wollt ihr den náchsten Versuch starten,wisst ihr das schon?
jessi1974
87 Beiträge
08.10.2017 00:52
Zitat von vanessaua:

@jessi testest du vor dem Bluttest schon Zuhause,oder wartest du auf den Test in der Klinik?
Ja diese warterei ist wirklich verrückt.Hat dich die Kiwuklinik krank geschrieben?
Ich will mjch auf jeden fall auch krank schreiben lassen.bin bisher minimal aufgeregt,eine mischung aus Freude und Angst...aber das kennt ihr sicher
@balou wann wollt ihr den náchsten Versuch starten,wisst ihr das schon?


Ich teste daheim. Macht unsere KIWu nur bei positiven Schwangerschaftstest und ich kann mir die lange Fahrt dahin sparen .
Ich kann es kaum erwarten zu testen. Vielleicht teste ich auch schon früher, da Ich bis Donnerstag nicht mehr warten möchte.
Ich habe mich vom Hausarzt krank schreiben lassen, ist halt dadurch nicht so auffällig.
Angst hat kurz vor der IVF und den Kryos nicht sondern Monate zuvor. Ich dachte immer irgendwie darüber nach was ist wenn die 3. genehmigten Versuche der Krankenkasse nicht ausreichen, was ist dann. Geht man dann ins Ausland für eine höhere Schwangersrate. Halt so Szenarien.
Vorfreude Ja auf jedenfall. Ich habe mir damals kurz vor dem Transfer (IVF) ein schönes Kistchen für die ersten Schwangerschaftstest usw. geholt.
Bei der ersten Kryo kleine schuhe mit I love Papa im Deichmann gekauft.
Jetzt bei zweiten Kryo denke Ich die ganze Zeit darüber nach ob Ich schon was schönes für unser Baby nähen oder häkeln soll.
LG
jessi1974
87 Beiträge
08.10.2017 00:56
@Vanessa so lange ist es Ja bei dir auch nicht mehr hin. Die letzten paar Tage bis zum Start der künstlichen gehen immer ganz schnell rum.
LG
vanessaua
124 Beiträge
08.10.2017 09:02
@Jessi
Ich bin sehr gespannt, drúcke dir alle daumen die ich habe . Hast du denn schon ein gefühl, dass es geklappt hat? Werd das dann auch wieder so machen mit dem hausarzt.
Vor der ganzen Behandlung hat msn auch nicht die Angst. Aber vor dem Ergebniss hab ich schon Angst,zum Glück hab ich die Spritzerei erstmal durch.Aber Hoffnung hat man ja immer, hoffe ja insgeheim sogar dass es diesen Pausenzyklus vor dem Transfer klappt
jessi1974
87 Beiträge
08.10.2017 10:29
Hallo Mädels,
@vanessa eigentlich hat Ich die ganze Zeit das Gefühl dass es geklappt hat. Kurz nach dem Transfer hatte ich ein komisches Ziehen im Unterleib. Und in den letzten Tagen hatte Ich immer wieder Unterleibschmerzen. Unsere Katzen waren auch viel anhänglicher wie sonst.
Ich habe heute früh getestet, da Ich es nicht ausgehalten habe.
Und ich bin schwanger.
Endlich wieder kugeln
Ich drücke euch mal alle Daumen, dass es in diesem Zyklus klappt.
LG
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt