Mütter- und Schwangerenforum

Schwanger? Aber wovon?

Gehe zu Seite:
14.03.2012 14:08
Zitat von Cotton_Candy:

ich finde das mit der heirat auch vollkommen überbewertet.

ich bin mit meinem freund auch nicht verheiratet, keiner denkt
das ich fremdgegangen bin. mh
verstehe den zusammenhang nicht.

mich würde interessieren wie alt du bist?
niemand hat erst sex, und entscheidet sich dann für den glauben
dagegen.... was soll das bitte ?
jetzt kommt ihr beide sowieso in die hölle, da könnt ihr auch weiter machen


Seh ich auch so, was hat denn Fremdgehen mit unverheirateten Lebensgemeinschaften mit Kindern zu tun. Aso wer in der heutigen Zeit noch so denkt, der muss ja schon Generation 80+ sein.
Ich war auch 10 Jahre mit meinem Freund zusammen, wir haben 2 Kinder bekommen und erst danach geheiratet. Aus finanziellen Gründen
Wegen steuerlichen Vorteilen und Familienversicherung, die unromantischsten Gründe also
Bin eh dafür, dass es steuerliche Vorteile auch für Lebensgemeinschaften geben sollte.... aber das ist ein anderes Thema
14.03.2012 14:08
Wenn dein Freund doch Arzt ist, kann der dir da bestimmt die besten Antworten geben!

Hier ist doch irgendwas nicht!
Studi1985
2286 Beiträge
14.03.2012 14:09
Na wenn er in dem Bereich seinen Facharzt macht, sollte er aber auch wissen, dass es immer noch eine Warscheinlichkeit von ein paar mini-Prozent gibt, dass so ein Schwimmer doch irgendwie durchkommt.
Also entweder auch Petting mit Kondom oder sein lassen Wenn ihr so weit geht.

Lass dir aber nen Termin beim FA geben, falls der Test doch negativ ist. Abklären lassen würd ich das auf jeden Fall.
14.03.2012 14:09
In Ordnung! (fehlte noch)
sunrisefranzi
3569 Beiträge
14.03.2012 14:14
OK, ich bin arg tolerant, aber das geht mal gar nicht!
Dein Freund hat Medizin zuende studiert.
Er hat sein DSoktorarbeit im Fach Gynäkologie geschrieben und ist jetzt in irgendeiner Facharztausbildung.
Gott, lass gerechtigkeit walte und ihn nieeeeeeemal eine Aprobation kriegen!
Der hat dir nicht ernsthaft gesagt, dass das ungefährlich ist so Sex zu haben wie ihr ihn habt, oder?
Für einen Arzt ist das absolut fahrlässig.
Hast du mit ihm über die Überfälligkeiut gesprochen? Spätestens er sollte der in eurer Beziehung sein, der weiß ab wann ein SS-Test möglich ist!

Herr Gott und sowas wird auf Patienten losgelassen.

Hiiiiiiiiilfeeeeeeee!
14.03.2012 14:14
Hmm ich glaube nicht, dass du einmal 11 Monate und einmal 8 Monate keine Mens wegen psychischen Problemen bekommen hast. Vielleicht steckt da ja auch ein körperliches Problem dahinter.
PCO, Schilddrüse, kann alles sein.
Du hast gar nicht auf die Frage geantwortet, ob du bei der fehlenden Mens mal beim Frauenarzt warst.
MamavonA
2222 Beiträge
14.03.2012 14:15
Zitat von Mondenkind2304:

Wenn dein Freund doch Arzt ist, kann der dir da bestimmt die besten Antworten geben!

Hier ist doch irgendwas nicht!


Und wenn er doch sein Doktordingsbums In GYN geschrieben hat dann muss er doch auch wissen wann man nen SS-Test machen kann
Cotton_Candy
2623 Beiträge
14.03.2012 14:16
und leider hast du auch noch nicht auf meine frage geantwortet wie
alt du bist ?
kristin1787
5175 Beiträge
14.03.2012 14:16
Zitat von Funkentanz:

Hmm ich glaube nicht, dass du einmal 11 Monate und einmal 8 Monate keine Mens wegen psychischen Problemen bekommen hast. Vielleicht steckt da ja auch ein körperliches Problem dahinter.
PCO, Schilddrüse, kann alles sein.
Du hast gar nicht auf die Frage geantwortet, ob du bei der fehlenden Mens mal beim Frauenarzt warst.

danke funke...
ich warte schon auf meine antwort
Maria85
2740 Beiträge
14.03.2012 14:17
Zitat von MamavonA:

Zitat von Mondenkind2304:

Wenn dein Freund doch Arzt ist, kann der dir da bestimmt die besten Antworten geben!

Hier ist doch irgendwas nicht!


Und wenn er doch sein Doktordingsbums In GYN geschrieben hat dann muss er doch auch wissen wann man nen SS-Test machen kann


das meinte ich auch mit dem joke....

irgendwie komisch die sache...
iceangel29
8192 Beiträge
14.03.2012 14:21
Zitat von MamavonA:

Zitat von Mondenkind2304:

Wenn dein Freund doch Arzt ist, kann der dir da bestimmt die besten Antworten geben!

Hier ist doch irgendwas nicht!


Und wenn er doch sein Doktordingsbums In GYN geschrieben hat dann muss er doch auch wissen wann man nen SS-Test machen kann


ich hab rausgelesen das er kein Dok in Gyn ist DESWEGEN weiss er sowas auch nicht.
ramaeli
8995 Beiträge
14.03.2012 14:22
Verfrühter Aprilscherz? Ich peil grad nichts.... Dein Freund ist doch Arzt? Und wieso habt ihr erst Sex und dann doch nicht, wegen des Glaubens?
Und wieso denkst du, dass du nicht schwanger werden kannst wegen deines übersäuerten Urins?
Klingt etwas komisch, musst du zugeben, und ich hoffe mal, dass das jetzt irgendwie ein schlechter Scherz ist....
14.03.2012 14:22
Zitat von sunrisefranzi:

OK, ich bin arg tolerant, aber das geht mal gar nicht!
Dein Freund hat Medizin zuende studiert.
Er hat sein DSoktorarbeit im Fach Gynäkologie geschrieben und ist jetzt in irgendeiner Facharztausbildung.
Gott, lass gerechtigkeit walte und ihn nieeeeeeemal eine Aprobation kriegen!
Der hat dir nicht ernsthaft gesagt, dass das ungefährlich ist so Sex zu haben wie ihr ihn habt, oder?
Für einen Arzt ist das absolut fahrlässig.
Hast du mit ihm über die Überfälligkeiut gesprochen? Spätestens er sollte der in eurer Beziehung sein, der weiß ab wann ein SS-Test möglich ist!

Herr Gott und sowas wird auf Patienten losgelassen.

Hiiiiiiiiilfeeeeeeee!


Applaus!
mütze
12031 Beiträge
14.03.2012 14:23
Das mit der Schuppenflechte finde ich interessant.
14.03.2012 14:24
Ja, ich war wegen der fehlenden Mens beim Doc, deswegen schreibe ich ja, dass es psychisch bedingt war und das ist durchaus möglich. Gibt ja noch andere Faktoren, die eig. ausschließen würden, dass es demnach möglich wäre. Ich hatte vor einer Weile auch Bläschen am Eierstock gehabt und dazu die hohen Werte und der Gyn. sagte, dass ich somit derzeit nicht schwanger werden könnte.
Schilddrüsenprobleme gab es, aber davon unabhängig, da es in der Zeit ja wieder in Ordnung war.
Und da mein Freund in dem Bereich promoviert hat, hat er das ebenfalls ausgeschlossen und trotzdem haben wir darüber geredet, denn Ausnahmen soll es ja, bekanntlich, immer mal geben.

Unglaublich, dass hier einige nicht lesen können, bezüglich des Umstandes.
Ganz ehrlich, wenn ich es wie einem Kind erkläre und manche User es noch immer nicht raffen, ja dann tut es mir, ehrlich gesagt, echt leid.
An die, die gar nicht drauf eingehen und wie wild urteilen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt