Mütter- und Schwangerenforum

Schwangerschaftstest - Ich werd' verrückt

Gehe zu Seite:
xFROZENx
4320 Beiträge
31.05.2016 19:56
sowas habe ich noch nie gesehen...aber man kann den schrägen Strich wirklich erkennen.
Der SST war bestimmt kaputt...und ist Schrott.

everest11
391 Beiträge
31.05.2016 20:01
Ja meine ich auch! Aber so ein Gefühlschaos was das auslösen kann, unglaublich. Wie kann man auch nur so ein Fehlerdings produzieren ..

Ich weiss, Ihr haltet mich nu wahrscheinlich für verrückt, aber wenn ich diesen Test auf dem Bild wieder so sehe, frage ich mich, ob ich mir doch noch Hoffnungen machen darf?

Zyklus: Normal 28 Tage
1.Tag letzter Mens: 1. od. 2. Mai
Keine Ahnung über Eisprung, da nichts gemessen ..
am 25. Übelkeit halber Tag,
Ab 26.5. leichte Blutungen über 2,5 Tage
27.05. Blutabnahme für HCG Test
Am 29.5. diesen komischen Frühtest (Halbpositiv), welcher ab 5IU misst,
31.5. Test 1x 10IU + 1x20IU, beide negativ
Keine normale Mens in Sicht.

Wäre es denkbar, dass die leichten Blutungen Einnistungsblutungen waren, das Ei sich länger einen guten Platz suchte, und daher HCG nicht auf eine Schwangerschaft hindeutete? (Gyn schrieb nur: "Keine Schwangerschaft" aber keinen Wert.). Dass aber dieser Frühtest geringste Anfangsmengen mass aber die normalen noch nicht anzeigen?? Kann das sein oder bin ich nun einfach total vom Wunsch besessen?
everest11
391 Beiträge
01.06.2016 16:39
Hah, ich hab' nochmal nachgedacht und ne These - und ..
bitte nicht böse sein *schäm*

Als das Ding positiv zeigte, war ich so aus dem Häuschen, dass ich meinen Augen nicht glauben konnte. Also nahm ich den Streifen aus dem Gehäuse -
vielleicht ist er dadurch schneller getrocknet und der streifen verschwand deswegen schneller -

MiramitLionel
5283 Beiträge
01.06.2016 16:43
Ich sehe den schrägen strich aber denke der test ist einfach kaputt
Als ich letztes Jahr schwanger War habe ich den auch direkt auseinander gebaut aber der strich blieb gleich
everest11
391 Beiträge
01.06.2016 18:33
Blütenweiss die neuen 2 Tests. Ausser der Kontrolline. Weiss wie die Unschuld. Drum drink ich jetzt ein Bierchen und buche heut Abend einen Urlaub zur Belohnung. Pfft.

Also war der Test für den Eimer. Defintiv. Bin jetzt 2 Tage drüber und hab mit dem blöden Ding nix als ein Gefühlschaos gehabt.
Goldbär
3714 Beiträge
01.06.2016 18:36
Wenn beim HcG Test beim FA aber nichts war, wird da auch nichts sein.
Das Blut ist dem Urin 2 Tage voraus...
everest11
391 Beiträge
01.06.2016 18:38
Ja, der Bluttest wurde jedoch einige Tage vorher gemacht, bei möglichen Einnistungsblutungen. Auch der Gyn wollte noch zuwarten und sich nicht 100 pro festlegen.
Goldbär
3714 Beiträge
01.06.2016 18:40
Hol dir doch mal den Clearblue Digital... Der zeigt meist richtig & bei vielen seeeeehr früh an!
everest11
391 Beiträge
01.06.2016 18:52
Danke Goldbär.

Aber ich bin jetzt 2 Tage drüber und habe ab 10 HCG getestet. Da besteht sicher keine Chance mehr. Der Rest scheint mir Wunschdenken ..
Goldbär
3714 Beiträge
01.06.2016 18:56
Zitat von everest11:

Danke Goldbär.

Aber ich bin jetzt 2 Tage drüber und habe ab 10 HCG getestet. Da besteht sicher keine Chance mehr. Der Rest scheint mir Wunschdenken ..


Meistens sind die 25er HcG Tests die besseren
everest11
391 Beiträge
05.06.2016 13:29
Hallo Ihr lieben .. knapp eine Woche war ich mir absolut wieder sicher, nicht schwanger zu sein .. - habe mir auch alle Vorteile aufgezählt, gerade jetzt nicht schwanger zu sein, und es war und ist eigentlich echt gut, die Irritation geht weiter.
Migräne-/Kopfschmerzattacken gehen weiter, wenn auch abgeschwächt, die ich vorher nie hatte. Ok, kann Stress sein.
Verstärkt Sodbrennen (Kann alles sein)
Meine Menspickel kamen und verschwanden, die Mens kam aber nicht (6 Tage überfällig).
Vorgestern Abend merkte ich, dass meine Mutterbänder, wie in meinen Schwangerschaften zu ziehen begannen und verstärkte sich gestern, - von vorne (hinter oder bei Kaiserschnittnarbe) - bis in beide Seiten. Gestern wurde es stärker, aber ohne jegliche Menschsschmerzen. Einfach nur das Ziehen, klar und deutlich. Und gegen Abend dachte ich: Ok, ich bin schwanger. Ganz klar.
Dann stand ich gestern mit meiner Tochter (17) im Schlafzimmer als ich meine Lieblingsbluse anziehen wollte, aber mein Brüste passen nicht mehr hinein! Das war oben total eng - meine Tochter schaute mich an und sagte: "Mama! Bist Du schwanger!!???)

Au Mann, ! Natürlich werde ich die kommende Woche wieder einen Schwangerschaftstest machen, sicher mit Clearblue ..

Auf der anderen Seite: Wie können sich 3 sensible Schwangerschaftstest bei NMT +1/2 täuschen?? Die hätten sicher angezeigt.

Goldbär
3714 Beiträge
05.06.2016 13:35
Das klingt echt komisch bei dir.
Dann hol aber den clearblue digital und nicht den mit den strichen!
everest11
391 Beiträge
05.06.2016 20:56
Danke Goldbär, werd ich tun
everest11
391 Beiträge
07.06.2016 22:18
Mädels, Ihr könnt' mich in die Tonne schmeissen, - ich werd verrückt.

Da ich meine Tage noch immer nicht habe, hab' ich heut Abend einen CB Digital mit Wochenbestimmung besorgt. Da ich ne Woche drüber bin, fand' ich macht's ja nix wenn es am Abend ist. Ok, und ich pinkle generell sehr viel. Also noch schnell einen halben Liter Orangensaft getrunken, und mit ner Stunde Pinkelpause gings los.. - CB Digital misst ab 25

Also nach Anleitung 20 Sek. im Becher reingehalten, - gewartet, gewartet, - und nach knapp 4 Minuten (Angeblich soll es innert 3 Minuten kommen), kam "Nicht Schwanger". Ok, denk ich. Passt.

Dann setzte sich ein Teufelchen auf Meine Schulter und sagte: "Öffne das Ding, Du willst wissen wie das funktioniert. - hah' und nu hab' ich wieder das Chaos.

3 Linien sind zu sehen, wie hier

Und laut CB, soll es je nach ergebnis so aussehen: http://www.pregnancyforum.org.uk/showthread.php/28 4505-Inside-a-ClearBlue-Digital-test?p=4428434#pos t4428434

Ich versteh die Welt nicht mehr. Ich wart halt nochmal ne Woche bis zum nächsten Test. Je nachdem ob ich meine Mens oder Wehen bekomme, weiss ich ja was los ist
DieEine2
1869 Beiträge
07.06.2016 22:27
Du darfst vor einem SS-Test möglichst nicht so viel trinken .
Das streckt den Urin und somit das HCG und der Test kann ihn womöglich nicht richtig erfassen.

Besser vorher ne Weile nichts trinken und "sammeln".

Bei mir hatte sich alles verschoben, daher haben die Tests auch bei mir erst recht spät angezeigt. Ich hatte aber die billigen von ebay und konnte somit ohne Gewissensbisse (oder drohenden Bankrott) 5 Stück am Tag machen .

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt