Mütter- und Schwangerenforum

Eier mit Maggi oder Mayo/ Remoulade?

Gehe zu Seite:
kataleia
9665 Beiträge
23.11.2019 09:06
Zitat von kruemeline09:

Zitat von wurmli:

Zitat von kruemeline09:

Eier auf Brötchen mit dunkler Marmelade. Mega lecker
Und es muß Wachsweich sein
mit Marmelade? Wie bist du denn drauf?


Erst probieren, dann urteilen. Mittlerweile essen es sehr viele die erstmal gesagt haben, was das ist ja ekelhaft.


So isst es mein Mann auch schon immer
Mamota
23806 Beiträge
23.11.2019 09:08
Händlmaiers Hausmachersenf muss da drauf. Schön dick auf beide Brötchenhälften. Dann das Ei draufschnibbeln, zuklappen, genießen.

Bei klassischen Frühstückseiern tut's auch Salz.
Marf
22894 Beiträge
23.11.2019 09:19
Wer hier alles doch Maggi benutzt!

Weder noch.Butterbrot und Ei mit Salz - lecker!
Bimbam
529 Beiträge
23.11.2019 09:30
Zitat von Marf:

Wer hier alles doch Maggi benutzt!

Weder noch.Butterbrot und Ei mit Salz - lecker!


Bei mir genauso

Und das Ei bitte unbedingt frisch gekocht ...

Wenn das Eigelb schon diesen graugrünen Rand hat Also nicht vergammelt, aber von der Bäckertheke oderso oder gekochte Ostereier von vorgestern ...
Adara
6130 Beiträge
23.11.2019 09:31
Frühstücksei mit Salz. Hart gekocht gern mit Remoulade.
Hummelchen2
5818 Beiträge
23.11.2019 09:36
Zitat von Jarla:

Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von wurmli:

Was ist so toll an Maggi?


Naja. Ich bin Saarländerin. Das beantwortet sicher deine Frage

Ich auch und wie alle Saarländer liebe ich Maggi
Dito
Magnolia___
3430 Beiträge
23.11.2019 09:52
Zitat von Viala:

Weder noch.... Aber wenn dann noch eher Mayo...
Maggi... Gott, das gab's in meiner Kindheit immer... Jede Suppe, jeder Eintopf... Teilweise w nichtmal probiert, gleich Maggi rein.... Heute Guck ich allein auf die Zutaten und frag mich, wie man sich sowas nur antun konnte

Ich wundere mich auch gerade etwas
Ich gehe da von mir aus und ich bin um Längen gesundheitsbewusster seit ich Mama bin. Insofern sträubt sich bei mir alles gegen Maggi und ich hätte irgendwie gedacht, dass das eher normal wäre.
Bei uns gab's in meiner Kindheit zwar kein Maggi, aber mein Mann hat hier ein Fläschchen stehen. Zum Glück nutzt er es selten. Ich hasse alleine den Geruch

Dass es jemand auf ei tut hab ich auch noch nie gehört.
Magnolia___
3430 Beiträge
23.11.2019 09:52
Zitat von Hummelchen2:

Zitat von Jarla:

Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von wurmli:

Was ist so toll an Maggi?


Naja. Ich bin Saarländerin. Das beantwortet sicher deine Frage

Ich auch und wie alle Saarländer liebe ich Maggi
Dito

Wie kommt das? Ist Maggi eine saarländische Firma?
Christen
20365 Beiträge
23.11.2019 09:58
Zitat von Viala:

Weder noch.... Aber wenn dann noch eher Mayo...
Maggi... Gott, das gab's in meiner Kindheit immer... Jede Suppe, jeder Eintopf... Teilweise w nichtmal probiert, gleich Maggi rein.... Heute Guck ich allein auf die Zutaten und frag mich, wie man sich sowas nur antun konnte
genau so ist mein Mann groß geworden und ich kriege diese blöde Flasche nicht aus meinem Haushalt verbannt..
23.11.2019 10:02
Zitat von kruemeline09:

Eier auf Brötchen mit dunkler Marmelade. Mega lecker
Und es muß Wachsweich sein


Und noch ne Scheibe Käse dazwischen
23.11.2019 10:13
Zitat von Magnolia___:

Zitat von Viala:

Weder noch.... Aber wenn dann noch eher Mayo...
Maggi... Gott, das gab's in meiner Kindheit immer... Jede Suppe, jeder Eintopf... Teilweise w nichtmal probiert, gleich Maggi rein.... Heute Guck ich allein auf die Zutaten und frag mich, wie man sich sowas nur antun konnte

Ich wundere mich auch gerade etwas
Ich gehe da von mir aus und ich bin um Längen gesundheitsbewusster seit ich Mama bin. Insofern sträubt sich bei mir alles gegen Maggi und ich hätte irgendwie gedacht, dass das eher normal wäre.
Bei uns gab's in meiner Kindheit zwar kein Maggi, aber mein Mann hat hier ein Fläschchen stehen. Zum Glück nutzt er es selten. Ich hasse alleine den Geruch

Dass es jemand auf ei tut hab ich auch noch nie gehört.
ne, wundern tut's mich nicht... Ändert ich selbst kann es nicht... Schmeiße doch nicht Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Co. Aus meinem Essen, um dann Maggi rein zu kippen
Magnolia___
3430 Beiträge
23.11.2019 10:19
Zitat von Viala:

Zitat von Magnolia___:

Zitat von Viala:

Weder noch.... Aber wenn dann noch eher Mayo...
Maggi... Gott, das gab's in meiner Kindheit immer... Jede Suppe, jeder Eintopf... Teilweise w nichtmal probiert, gleich Maggi rein.... Heute Guck ich allein auf die Zutaten und frag mich, wie man sich sowas nur antun konnte

Ich wundere mich auch gerade etwas
Ich gehe da von mir aus und ich bin um Längen gesundheitsbewusster seit ich Mama bin. Insofern sträubt sich bei mir alles gegen Maggi und ich hätte irgendwie gedacht, dass das eher normal wäre.
Bei uns gab's in meiner Kindheit zwar kein Maggi, aber mein Mann hat hier ein Fläschchen stehen. Zum Glück nutzt er es selten. Ich hasse alleine den Geruch

Dass es jemand auf ei tut hab ich auch noch nie gehört.
ne, wundern tut's mich nicht... Ändert ich selbst kann es nicht... Schmeiße doch nicht Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Co. Aus meinem Essen, um dann Maggi rein zu kippen

Ich wundere mich schon etwas.. Glutamat ist ja auch kein Thema mehr, oder? Bin ich da nur in meiner blase
Waffel
375 Beiträge
23.11.2019 10:27
Seit der Schwangerschaft mit Kind 3 "brauche" ich mein morgendliches Brot/ Brötchen mit ordentlich Butter, einem frisch gekochten Ei und Salz.

Kenne aber auch die Variante mit Mayonnaise bzw. Remoulade. Sehr lecker mit Remoulade, Käse, Ei, Salatgurke und Tomate.

Maggie kenne ich in Bezug auf Eier und Nudeln nicht, ist das regional bedingt? Warum saarländisch? Maggie gab's in meiner Kindheit in Eintöpfen und Suppen. In meinem eigenen Haushalt gab es nie Maggie, anfangs schmeckten Suppen anders für mich. Ich könnte damit jetzt gar nicht mehr würzen.
Marf
22894 Beiträge
23.11.2019 10:31
Zitat von Magnolia___:

Zitat von Viala:

Weder noch.... Aber wenn dann noch eher Mayo...
Maggi... Gott, das gab's in meiner Kindheit immer... Jede Suppe, jeder Eintopf... Teilweise w nichtmal probiert, gleich Maggi rein.... Heute Guck ich allein auf die Zutaten und frag mich, wie man sich sowas nur antun konnte

Ich wundere mich auch gerade etwas
Ich gehe da von mir aus und ich bin um Längen gesundheitsbewusster seit ich Mama bin. Insofern sträubt sich bei mir alles gegen Maggi und ich hätte irgendwie gedacht, dass das eher normal wäre.
Bei uns gab's in meiner Kindheit zwar kein Maggi, aber mein Mann hat hier ein Fläschchen stehen. Zum Glück nutzt er es selten. Ich hasse alleine den Geruch

Dass es jemand auf ei tut hab ich auch noch nie gehört.

Ich kenn die Maggiflasche von meiner Oma.Damals kam das überall rein.
Aber ich selber hab in meinem ganzen Leben noch keine gekauft.Meine Kinder haben die irgendwann mal bei Freunden kennengelernt....sie fandens fürchterlich.Viel zu salzig und überwürzt.
Ich wundere mich nur weil hier soviele schon woanders schrieben, sowas stehe nicht in ihrer Küche!
Redbabyization
10932 Beiträge
23.11.2019 11:40
Wer isst Eier denn mit Maggie

Eier isst man mit Remoulade
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt