Mütter- und Schwangerenforum

Zeigt her eure Stubenwagen - wo schlafen eure Babys am Tag

Gehe zu Seite:
JuWu
13015 Beiträge
20.02.2021 18:01
Wir hatten bisher bei den Mädels einfach Decke auf dem Boden, Wipper bzw. Schaukel (so wie ein Wipper, nur dass das Teil eben schaukelt) und einen Stubenwagen. Machen wir auch wieder so. Meistens wird es sicherlich wieder einfach mit Decke auf dem Boden. Wir haben Bodenheizung, wenn es kälter ist... Und im Garten im Sommer ist es sowieso das schönste so unter dem Baum
JuWu
13015 Beiträge
20.02.2021 18:03
Zitat von Mimolino:

Noch ein paar Wochen und Baby Nr. 4 zieht ein.
Und wie das im Nestbautrieb so ist kommen einem auf den letzten Metern Zweifel
Wir haben vor kurzem ein Riesen Familienbett gebaut, dort wird der Muck auch mit schlafen.
Ausserdem haben wir noch ein BabyBay Maxi und extra eine Leander Federwiege angeschafft - die Wiege sollte ursprünglich ins Wohnzimmer, nun gestaltet sich die Aufhängung aufgrund er Decke etwas schwierig (Stativ kommt nicht in Frage).
Jetzt überlege ich hin und her - trotz der Widrigkeiten aufhängen,tut es das Babybay auch oder kaufen wir einen Stubenwagen?
Es sollte einfach was "besonderes" sein, sonst hatten wir ein Laufgitter das mag ich aber aus Platzgründen nicht wieder haben.
Wo/wie legt ihr eure Babys tags ab?
ihr seid doch gut ausgestattet, das reicht doch
Elsilein
11960 Beiträge
20.02.2021 18:41
Baby soll wie zuvor die Großcousine, der große Bruder und zwei seiner Großonkel im Stubenwagen schlafen. Den hat meine Oma kurz vor der Geburt meines Onkels vor 62 Jahren für 5 Mark dem Nachbarn abgekauft.
Tagsüber wird er im Wohnzimmer stehen, nachts nehmen wir ihn dann mit ins Schlafzimmer. Auf den Betthimmel werden wir dieses Mal aus Sicherheitsgründen verzichten; Nestchen weiß ich noch nicht. Fand es eigentlich schon praktisch. Vielleicht bespreche ich das mal noch mit der Hebamme.

Wenn's Baby zu groß für den Stubenwagen ist, können wir noch eine etwas größere Wiege von meiner Cousine ausleihen. Die würde dann im Schlafzimmer stehen, für tagsüber können wir dann den Laufstall im Wohnzimmer aufstellen. Der wurde beim Großen oft und gerne genutzt, auch später zum Spielen.
fruity
4147 Beiträge
20.02.2021 20:42
Bei Kind 1 hatte ich erst so einen Stubenwagen, der stand tags im Wohnzimmer bzw halb auf dem Balkon und nachts im Schlafzimmer. Danach hatte sie im Wohnzimmer ein Laufgitter.

Kind 2 hatte im Wohnzimmer eine Wiege, also so eine, die auf dem Boden steht und hin und her schaukelt, wenn man sie anstößt. Als sie größer wurde, ein Laufgitter.

Für Kind 3&4 habe ich vorhin gerade die Hängewiege von Hussh bestellt. Alles weitere wird sich dann ergeben.
Mimolino
1988 Beiträge
21.02.2021 08:02
Zitat von JuWu:

Zitat von Mimolino:

Noch ein paar Wochen und Baby Nr. 4 zieht ein.
Und wie das im Nestbautrieb so ist kommen einem auf den letzten Metern Zweifel
Wir haben vor kurzem ein Riesen Familienbett gebaut, dort wird der Muck auch mit schlafen.
Ausserdem haben wir noch ein BabyBay Maxi und extra eine Leander Federwiege angeschafft - die Wiege sollte ursprünglich ins Wohnzimmer, nun gestaltet sich die Aufhängung aufgrund er Decke etwas schwierig (Stativ kommt nicht in Frage).
Jetzt überlege ich hin und her - trotz der Widrigkeiten aufhängen,tut es das Babybay auch oder kaufen wir einen Stubenwagen?
Es sollte einfach was "besonderes" sein, sonst hatten wir ein Laufgitter das mag ich aber aus Platzgründen nicht wieder haben.
Wo/wie legt ihr eure Babys tags ab?
ihr seid doch gut ausgestattet, das reicht doch


Ja aber manchmal bin ich irre und wenn mein Mann dann „so einen Film“ von irgendwas macht nervt mich das schnell.
Die Wiege wird jetzt angebracht.Punkt.
Das BabyBay kommt weg,das ist ja über und wenn der Muck nicht mehr in die Wiege passt gibts vermutlich doch ein kleines Laufgitter.Es wird Winter sein und wir haben keine Fußbodenheizung.
Kalotta
939 Beiträge
21.02.2021 08:59
Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?
nilou
9662 Beiträge
21.02.2021 09:02
Zitat von Kalotta:

Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?


Nö, war bei mir genauso.
Mimolino
1988 Beiträge
21.02.2021 09:25
Zitat von nilou:

Zitat von Kalotta:

Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?


Nö, war bei mir genauso.


Aber irgendwann muss man sie doch mal ablegen?!
Toilette,Dusche,essen...
soev
7239 Beiträge
21.02.2021 10:29
Wir hatten ein zweites Gitterbett im Wohnzimmer stehen ab Kind 2. Kind 1 lag einfach auf dem Boden zum schlafen, da gab es ja noch keine Geschwister, die vielleicht sonst über das Geschwisterchen purzeln.
12Pfoten
1264 Beiträge
21.02.2021 11:32
Zitat von Arielle30:

Wo gibst du dein kind hin wenn es älter ist, wenn du kein laufgitter aufstellst? Nur rein aus interesse. Kann mir das schwer vorstellen.

Stubenwagen hatte ich nur die ersten paar wochen, der war schnell zu klein.


Wir hatten das Laufgitter auch nur kurz, dann abgebaut weil sperrig und nervig und schnell zu einengend.

Die Kinder liegen zuerst auf dem großen Sofa, mit Stillkissen als Schutz. Und später auf dem Fußboden. Beides Winterkinder, ohne Fußbodenheizung.
Teppich, dicke Decke, fertig
nilou
9662 Beiträge
21.02.2021 11:39
Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

Zitat von Kalotta:

Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?


Nö, war bei mir genauso.


Aber irgendwann muss man sie doch mal ablegen?!
Toilette,Dusche,essen...


Essen nur mit Kind, Duschen Baby hing an Papa, Toilette mix aus beidem. Bzw. wenn sie im Bett schlief alles schnell gemacht. Die die ersten Wochen lagen wir fast nur im Bett/Sofa und Kind an/auf mir. Sitzen konnte ich wegen den Dammriss eh kaum.

Die ersten 2-3 Jahre hat sie auch einen super Sensor gehabt wenn ich mich aus dem Bett geschlichen habe. Das iPad hat mich in der Zeit gerettet.
Mimolino
1988 Beiträge
21.02.2021 11:44
Zitat von nilou:

Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

Zitat von Kalotta:

Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?


Nö, war bei mir genauso.


Aber irgendwann muss man sie doch mal ablegen?!
Toilette,Dusche,essen...


Essen nur mit Kind, Duschen Baby hing an Papa, Toilette mix aus beidem. Bzw. wenn sie im Bett schlief alles schnell gemacht. Die die ersten Wochen lagen wir fast nur im Bett/Sofa und Kind an/auf mir. Sitzen konnte ich wegen den Dammriss eh kaum.

Die ersten 2-3 Jahre hat sie auch einen super Sensor gehabt wenn ich mich aus dem Bett geschlichen habe. Das iPad hat mich in der Zeit gerettet.


Oh ne den ganzen Tag liegen etc. geht mit drei weiteren Kindern ja kaum.Ist auch nicht so meins.
Viel tragen okay aber ich möchte auch gern noch
„mein Leben“ behalten und zumindest mal in Ruhe duschen und auf Klo gehen,Hausaufgaben mit den großen erledigen und sowas...
nilou
9662 Beiträge
21.02.2021 11:49
Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

...


Aber irgendwann muss man sie doch mal ablegen?!
Toilette,Dusche,essen...


Essen nur mit Kind, Duschen Baby hing an Papa, Toilette mix aus beidem. Bzw. wenn sie im Bett schlief alles schnell gemacht. Die die ersten Wochen lagen wir fast nur im Bett/Sofa und Kind an/auf mir. Sitzen konnte ich wegen den Dammriss eh kaum.

Die ersten 2-3 Jahre hat sie auch einen super Sensor gehabt wenn ich mich aus dem Bett geschlichen habe. Das iPad hat mich in der Zeit gerettet.


Oh ne den ganzen Tag liegen etc. geht mit drei weiteren Kindern ja kaum.Ist auch nicht so meins.
Viel tragen okay aber ich möchte auch gern noch
„mein Leben“ behalten und zumindest mal in Ruhe duschen und auf Klo gehen,Hausaufgaben mit den großen erledigen und sowas...


„Mein Leben“ vs. dem Bedürfnis meines Kindes. Ich „wollte“ das auch nicht aber sie brauchte es. Selbst heute braucht sie viel körperliche Nähe. Gibt eben solche und solche Kinder. Da muss man einen Mittelweg finden das es für alle passt. Es ist eine begrenzte Zeit meines Lebens, ihr hat es aber viel Sicherheit und Vertrauen gegeben bzw. tut es eben heute noch.
Mimolino
1988 Beiträge
21.02.2021 12:28
Zitat von nilou:

Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

Zitat von Mimolino:

...


Essen nur mit Kind, Duschen Baby hing an Papa, Toilette mix aus beidem. Bzw. wenn sie im Bett schlief alles schnell gemacht. Die die ersten Wochen lagen wir fast nur im Bett/Sofa und Kind an/auf mir. Sitzen konnte ich wegen den Dammriss eh kaum.

Die ersten 2-3 Jahre hat sie auch einen super Sensor gehabt wenn ich mich aus dem Bett geschlichen habe. Das iPad hat mich in der Zeit gerettet.


Oh ne den ganzen Tag liegen etc. geht mit drei weiteren Kindern ja kaum.Ist auch nicht so meins.
Viel tragen okay aber ich möchte auch gern noch
„mein Leben“ behalten und zumindest mal in Ruhe duschen und auf Klo gehen,Hausaufgaben mit den großen erledigen und sowas...


„Mein Leben“ vs. dem Bedürfnis meines Kindes. Ich „wollte“ das auch nicht aber sie brauchte es. Selbst heute braucht sie viel körperliche Nähe. Gibt eben solche und solche Kinder. Da muss man einen Mittelweg finden das es für alle passt. Es ist eine begrenzte Zeit meines Lebens, ihr hat es aber viel Sicherheit und Vertrauen gegeben bzw. tut es eben heute noch.


So krass wie es evtl. rüber kam war es auch nicht gemeint.
Aber für mich gilt es eben neben den Bedürfnissen meines Neugeborenen und der meiner Kinder und nebenher auch noch meinem einen guten Mittelweg zu finden.
Und da gehört es für mich dazu Baby auch mal anlegen zu können
Im Grunde war das ja auch nicht die Frage - ich wollte lediglich Inspirationen und hatte dann ja aber auch geschrieben das wir uns nun doch dafür entscheiden haben die Federwiege aufzuhängen.
shelyra
67936 Beiträge
21.02.2021 13:36
Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

Zitat von Kalotta:

Bin ich die Einzige, deren Baby tagsüber entweder in der Trage oder auf mir schläft?


Nö, war bei mir genauso.


Aber irgendwann muss man sie doch mal ablegen?!
Toilette,Dusche,essen...


Meine Kinder kamen mit ins Bad und lagen dann auf dem Badvorleger.
Beim Essen hatte ich sie im Arm und habe einhändig gegessen. Als sie etwas älter waren lagen sie dann im tripp trapp Aufsatz bzw saßen im Hochstuhl
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt