Mütter- und Schwangerenforum

Der schlimmste,nervigste,ungastlichste ( Urlaubs ) Ort der Welt

Gehe zu Seite:
Seramonchen
37728 Beiträge
26.05.2023 09:04
Nizza - so unfreundliche Menschen, angeblich hat keiner irgendwas anderes als französisch gesprochen. Kinder wurden immer komisch angesehen, ach war einfach richtig oll!
Sarah2022
2296 Beiträge
26.05.2023 10:02
Zitat von Viala2.0:

Zitat von Zirkonia85:

Zitat von Viala2.0:

Duisburg Rheinhausen Schwiegereltern haben da gewohnt... Dicht gefolgt von Würzburg...
Danach kommen praktisch alle Großstädte in zufälliger Reihenfolge

Dann warst du noch nicht in Marxloch oder Hochfeld
nö... Klingt für mich jetzt aber auch nicht erstrebenswert
Halle-Neustadt.
Serafinchen
4531 Beiträge
26.05.2023 18:49
Einen Ort direkt wüsste ich garnicht, aber ein Hotel in der Schweiz. In den 60ern, 70ern muss es bestimmt sehr schön gewesen sein, es war wie ein Schiff gebaut, mit Bullaugen als Fenster, roter Teppich und überall Samt. Aber leider alles wahnsinnig versifft, so als ob es seit damals nie gereinigt worden wäre.
Anja_FFM
2680 Beiträge
26.05.2023 19:33
In Sao Paulo fiel mal ein Flug ins Wasser und sollten die Nacht in dem von der Airline zur Verfügung gestellten Hotel übernachten. Doch, so zwei Stunden haben wir ausgehalten bevor wir ein anderes Hotel aufsuchten ... Denen taten wir so leid, dass wir gleich um zwei Zimmerkategorien kostenlos hochgestuft wurden
ladyone
8698 Beiträge
26.05.2023 20:03
Zitat von FoxMami:

Zitat von Palomini:

Paris … da fand ich es furchtbar .


Ich auch.


Ich auch.. es regnete nur und wir waren in einer Absteige von Hotel..
ladyone
8698 Beiträge
26.05.2023 20:10
Bukarest… hingegen am Schwarzen Meer war es sehr schön!

Lyon…

Kairo.. ist richtig überbevölkert und der Nil verschmutzt

Drea78
20 Beiträge
27.05.2023 00:41
Zitat von Teechen:

Ich fand Ägypten schlimm. Ich bin kein Mensch der nur im Hotel bleiben kann. Für mich der langweiligste Urlaub und ich hab mich gefangen gefühlt.

Warum bist du denn nicht raus aus dem Hotel??? Wir waren gerade in den Osterferien dort (das erste mal). Nachdem es meinen Partner erwischt hat, mit allem was möglich ist dort (Übelkeit, durchfall, usw), bin ich alleine raus. War sehr interessant die Gegend. Wobei, um ehrlich zu sein Hugharda Oldtown kann man sich sparen (ich glaube echt die Bewertungen sind gekauft ) ... Vom Taxi raus, rumgelaufen, man sah die kirche und Moschee, das war sehr interessant! Der Rest war naja....alles stank nach katzen oder hunde pipi... *ächz*. Bettelnde kinder (während die mutter im cafe saß paar schritte weiter .) Während andere Kinder Abends gegen 22 Uhr noch fröhlich barfuß im Dreck rumgerannt sind. Traurig, aber so ist es da wohl, ist ja kein Land das für Wohlstand bekannt ist) . Immer die gleichen Geschäfte und Sprüche, irgendwann war man es leid. Aber die Gegend an sich und die Leute waren echt nett. ICH hätte von unserem Ägypten Trip nicht viel negatives sagen können (mein Partner hat eine endlose Liste mit negativen Sachen wie es scheint
Teechen
2679 Beiträge
27.05.2023 08:28
Zitat von Drea78:

Zitat von Teechen:

Ich fand Ägypten schlimm. Ich bin kein Mensch der nur im Hotel bleiben kann. Für mich der langweiligste Urlaub und ich hab mich gefangen gefühlt.

Warum bist du denn nicht raus aus dem Hotel??? Wir waren gerade in den Osterferien dort (das erste mal). Nachdem es meinen Partner erwischt hat, mit allem was möglich ist dort (Übelkeit, durchfall, usw), bin ich alleine raus. War sehr interessant die Gegend. Wobei, um ehrlich zu sein Hugharda Oldtown kann man sich sparen (ich glaube echt die Bewertungen sind gekauft ) ... Vom Taxi raus, rumgelaufen, man sah die kirche und Moschee, das war sehr interessant! Der Rest war naja....alles stank nach katzen oder hunde pipi... *ächz*. Bettelnde kinder (während die mutter im cafe saß paar schritte weiter .) Während andere Kinder Abends gegen 22 Uhr noch fröhlich barfuß im Dreck rumgerannt sind. Traurig, aber so ist es da wohl, ist ja kein Land das für Wohlstand bekannt ist) . Immer die gleichen Geschäfte und Sprüche, irgendwann war man es leid. Aber die Gegend an sich und die Leute waren echt nett. ICH hätte von unserem Ägypten Trip nicht viel negatives sagen können (mein Partner hat eine endlose Liste mit negativen Sachen wie es scheint

Wenn Security vor der Tür steht mit richtig großen waffen getrau ich mich nicht raus. Das ist einfach nichts für mich. Ich war auch in hugharda
AmyPixie
8688 Beiträge
27.05.2023 11:12
Seit ich den Thread gesehen hab, überlege ich, aber mir fällt echt nichts ein. Auch einige Orte, die hier schon genannt wurden, hab ich ganz anders wahrgenommen. Allgäu ist super, Paris war toll und an den Ägypten Urlaub hab ich auch nur positive Erinnerungen. Wir waren dort mit einheimischen unterwegs und das war mega.
Klar gibt es mal Orte, Unterkünfte oä, die besser sein könnten, aber nur negativ hab ich noch nicht erlebt.
ladyone
8698 Beiträge
27.05.2023 19:48
Wir gehen regelmässig nach Ägypten und hatten noch nie Probleme mit dem Essen. Ich liebe dieses land! Das beste ist, man kann dort auch im Februar oder Dezember an den Strand, wenn hier der Schnee fällt!
Nickitierchen
26407 Beiträge
27.05.2023 22:13
Meine beste und ich sind alleine mit 19.nach dem Abi nach side in die Türkei.

Das war brandgefährlich im Nachhinein.
Das männliche hotelpersonal wollte uns vögeln, was wir, fest vergeben, natürlich nicht machen wollten. Am letzten Abend übergab uns das Personal zwei Rosen.. Mit abgeknickten Köpfen.

Sehr sehr spooky.

Ich fand München blöd, als wir auf Klassenfahrt da waren.

Und eine tagestour in Marseille hat mich null überzeugt. Da zieht mich nichts mehr hin.
-M-Y-A-
23151 Beiträge
27.05.2023 23:17
Ist ein Schiff ein Ort?

Dann werf ich mal die stena line in den Raum. Ich hab mich noch nie bei einer Reise so gelangweilt.
Pakuna
7782 Beiträge
28.05.2023 17:17
Zitat von Marf:

Zitat von Lillipilli:

Zitat von Marf:

Ich sollte ja auch erzählen...ich finde Frankfurt soo schlimm.Unpersönlich und dreckig.Sorry an alle Hessen.Marfmann ist öfters dort und ihn gruselt es auch immer.
Wir sind dort ins " Bleistifthochhaus" - mir fällt der Name nimmer ein,oben ins Restaurant.Da wars aber richtig toll.


Booooooah!!!

Dann warst du wohl noch nicht in Offenbach

Nein.Muss man da hin?!


Oder noch besser: Hanau. Liegt ja gleich daneben. Also Urlaub muss man da echt nicht machen. Hab dort 4 Jahre verbracht und frage mich heute warum
Benutzername
1832 Beiträge
30.05.2023 07:25
Für uns war das letztes Jahr im Ferienpark "Pony Park City" in Holland... So ein widerliches und dreckiges Ferienhaus. Im Schrank hing ein Zettel, dass sie extra auf Kosten für die Endreinigung verzichten und jeder Gast soll bei Abreise selbst putzen. Da hätte ich lieber 100,- € für eine Endreinigung bezahlt, als in so einem versifften Ferienhaus zu hocken. Popel, die an der Badezimmer-Wand hingen, Haare im Abfluss, alles klebte. Der Boden war so dreckig, man konnte da nicht barfuß laufen. Wir sind nach 2 Tagen wieder nach Hause gefahren.
Reset
3702 Beiträge
30.05.2023 07:38
So war es bei uns letzten Sommer in Frankreich

Wir sind nach 17 Stunden Autofahrt in einem Drecksloch gelandet. Die Wohnung war so dreckig! Wir konnten nicht ohne Schuhe laufen/duschen. Alles klebte, es lag noch verderbbares Essen in den Schränken. Ich hab erst mal nur geheult. In JEDER Bewertung stand, dass es dort sauber wäre
Wir haben das Beste draus gemacht und nur dort geschlafen und waren ansonsten nur unterwegs. Die Umgebung war zum Glück echt schön, trotzdem hat es den Urlaub zum Teil echt kaputt gemacht, weil man sich einfach nicht richtig entspannen konnte.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt