Mütter- und Schwangerenforum

alkohol zigaretten ab wann wieder stillen?

Gehe zu Seite:
MamiDiana
9808 Beiträge
12.12.2010 22:46
Zitat von schnati:

Warum um Himmels Willen braucht man Alkohol und Nikotin um Spaß zu haben. Ich stille nur noch einmal täglich *schnief* aber ich würde nieeeeeeeeee Rauchen und Trinken

Versteh ich nicht.

Nunja man braucht nicht Alkohol und Nikotin um Spaß zu haben und dennoch trinkt man manchmal was. Wenn man es bräuchte um Spaß zu haben würde die TE wahrscheinlich ein ziemlich trauriger Mensch sein. Ich finde hier wird immer übertrieben.
Ich brauch auch keine Musik um Spaß zu haben, aber dennoch habe ich gern welche an ... ich weiß der Vergleich hinkt, weil Musik mit dem Körper nichts anrichtet, aber es verdeutlicht, dass man eben verschiedene Dinge ab und zu eben mal gern hat ...
*
Und wenn das Kind nicht im Geringsten mit dem Alkohol in Berührung kommt (Muttermilch ect.) ....
WARUM sollte die Mutter dann verzichten?!?
Mir wär es zu stressig für einen ganzen Tag abzupumpen, aber wenn sich jemand die Arbeit macht?! Why not?!?
MamiDiana
9808 Beiträge
12.12.2010 22:47
Zitat von Colli85:

Zitat von MamiDiana:

Das hat doch mit dem Alter nichts zu tun! Ich finde man sollte auch im Alter noch toleranter anderen (egal welchen Alters) gegenüber sein ...
*
Da hier kein Kind gefährdet wurde (nicht mal annähernd) versteh ich nicht, warum man jetzt von der TE verlangt darauf zu verzichten ...
*
Ich meine ich verzichte nun schon mein 3. Jahr auf Alkohol und Nikotin (2 Schwangerschaften plus Stillzeit) und ich mach es gerne ... aber auch ich freu mich irgendwann endlich mal wieder auszugehen und mal ein Gläschen zu trinken ...
*
Und Colli wenn die Zahl nach deinem Nick dein Geburtsjahr ist, dann bist du ja auch noch ziemlich jung und sogar jünger als ich ...


Ach, mit 25 Jahren ist man jung?
Witzig, wenn ich hier sehe, wie jung hier manche sind, dann komm ich mir ziemlich alt vor!


Ähm ... ja?!?!
12.12.2010 22:50
Zitat von MamiDiana:

Zitat von Colli85:

Zitat von MamiDiana:

Das hat doch mit dem Alter nichts zu tun! Ich finde man sollte auch im Alter noch toleranter anderen (egal welchen Alters) gegenüber sein ...
*
Da hier kein Kind gefährdet wurde (nicht mal annähernd) versteh ich nicht, warum man jetzt von der TE verlangt darauf zu verzichten ...
*
Ich meine ich verzichte nun schon mein 3. Jahr auf Alkohol und Nikotin (2 Schwangerschaften plus Stillzeit) und ich mach es gerne ... aber auch ich freu mich irgendwann endlich mal wieder auszugehen und mal ein Gläschen zu trinken ...
*
Und Colli wenn die Zahl nach deinem Nick dein Geburtsjahr ist, dann bist du ja auch noch ziemlich jung und sogar jünger als ich ...


Ach, mit 25 Jahren ist man jung?
Witzig, wenn ich hier sehe, wie jung hier manche sind, dann komm ich mir ziemlich alt vor!



Na, dann will ich erst gar nicht wissen, wie alt du bist!!
Ach, das ist mir hier zu blöd! Der Klügere gibt nach!
Also bye bye
mamamone
31266 Beiträge
12.12.2010 23:03
Mamiii1
2203 Beiträge
13.12.2010 06:42
Zitat von mamamone:

Ihr seid ja immer noch dran, ich denke das sich bei der Ts zwischen zeitlich sowohl Nicotin als auch Alkohol abgebaut haben.
Ach ja ich bin im übrigen 46 Jahre alt und habe gelernt das das Motto leben und leben lassen nicht ganz so falsch ist.
In diesem Sinne Mädels
Leben und leben lassen, euch noch einen wunderschönen dritten rest Advent




an alle Mamas also dann bin ich auch alt ich bin 88 Bj das sind ja nur 3 jahre weniger Hilfeee...
ach was man ist immer so alt wie man sich fühlt
*
ja ich glaub für silvester hol ich mir ein alkoholfreies Bier und einen alkoholfreien Sekt und gaaanz viele chips und kanbber zeug und dann mach ich ein Feuerwerk auf der Terasse nur für meine kleine und bin gespannt wies ihr gefällt
so und nun find ichs schade das wieder einen neue TS sich nicht mehr meldet...
13.12.2010 07:35
Ich weiß net, was das mit dem Alter zu tun hat.
Es gibt auch genug Muttis, die jenseits der 30 sind und sich nicht benehmen können (unabhängig von Alkohol und Co.) Es gibt noch genug andere Themen, mit denen man seinem Kind auf andere Art und Weise schädigen kann!! Und ausgerechnet DANN erwarten gerade die Mütter, die hier so richtig auf die Kacke hauen und einen auf "Moralapostel" machen, für die eigene Situation doch bitte ein bisschen mehr Verständnis.
Da kommen dann so Sprüche wie: "Das hab ich bei meinem Großen schon so gemacht und er lebt auch noch!"
Und was mir noch aufgefallen ist: Die Mütter, die hier jetzt die TS verurteilen und das teilweise nicht gerade auf die freundliche Art und Weise, sindbei anderen Themen die Ersten, die schimpfen, wenn Mütter mit Zynismus und Ironie reagieren aufgrund der Absurdität und manchmal auch Unglaubwürdigkeit!
Das ist wirklich seeehr amüsant und auch sehr aufschlussreich!
So viel zum Thema Toleranz und "Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen schmeißen"!

(btw: Ausnahmen bestätigen die Regel!)
Nadine_79
5639 Beiträge
13.12.2010 07:39
Zitat von Tiinchen:

Ich weiß net, was das mit dem Alter zu tun hat.
Es gibt auch genug Muttis, die jenseits der 30 sind und sich nicht benehmen können (unabhängig von Alkohol und Co.) Es gibt noch genug andere Themen, mit denen man seinem Kind auf andere Art und Weise schädigen kann!! Und ausgerechnet DANN erwarten gerade die Mütter, die hier so richtig auf die Kacke hauen und einen auf "Moralapostel" machen, für die eigene Situation doch bitte ein bisschen mehr Verständnis.
Da kommen dann so Sprüche wie: "Das hab ich bei meinem Großen schon so gemacht und er lebt auch noch!"
Und was mir noch aufgefallen ist: Die Mütter, die hier jetzt die TS verurteilen und das teilweise nicht gerade auf die freundliche Art und Weise, sindbei anderen Themen die Ersten, die schimpfen, wenn Mütter mit Zynismus und Ironie reagieren aufgrund der Absurdität und manchmal auch Unglaubwürdigkeit!
Das ist wirklich seeehr amüsant und auch sehr aufschlussreich!
So viel zum Thema Toleranz und "Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen schmeißen"!

(btw: Ausnahmen bestätigen die Regel!)


MamiDiana
9808 Beiträge
13.12.2010 08:22
Zitat von Colli85:

Zitat von MamiDiana:

Zitat von Colli85:

Zitat von MamiDiana:

Das hat doch mit dem Alter nichts zu tun! Ich finde man sollte auch im Alter noch toleranter anderen (egal welchen Alters) gegenüber sein ...
*
Da hier kein Kind gefährdet wurde (nicht mal annähernd) versteh ich nicht, warum man jetzt von der TE verlangt darauf zu verzichten ...
*
Ich meine ich verzichte nun schon mein 3. Jahr auf Alkohol und Nikotin (2 Schwangerschaften plus Stillzeit) und ich mach es gerne ... aber auch ich freu mich irgendwann endlich mal wieder auszugehen und mal ein Gläschen zu trinken ...
*
Und Colli wenn die Zahl nach deinem Nick dein Geburtsjahr ist, dann bist du ja auch noch ziemlich jung und sogar jünger als ich ...


Ach, mit 25 Jahren ist man jung?
Witzig, wenn ich hier sehe, wie jung hier manche sind, dann komm ich mir ziemlich alt vor!



Na, dann will ich erst gar nicht wissen, wie alt du bist!!
Ach, das ist mir hier zu blöd! Der Klügere gibt nach!
Also bye bye


An deinem Beitrag sehe ich wie alt du dich benimmst!
Wie alt ich bin ist hier auch garnicht wichtig, aber ich finde ich bin noch super jung und das obwohl ich älter bin als du!
SanMama
1014 Beiträge
13.12.2010 09:16
Zitat von mamamone:

Zitat von MamiAusLiebe:

ich würde sagen Du kannst heute abend schon wieder stillen...würde dann aber 2-3 Mahlzeiten abpumpen und wegschmeißen.


Denke auch das du da auf der sicheren Seite bist.
Und ich finde es zwar auch nicht klasse das du geraucht und getrunken hast. Aber wenn du abgepumt hast und dein Zwockel ja nun nicht hunger leiden muß, kann ich es schon verstehen das du nach Schwangerschaft und dem Stillen deinen Körper einfach mal wieder für dich haben wolltest. Sollte halt nur nicht zur gewohnheit werden.
Aber ag mal, fällt es dir heute nicht um soooooo schwerer nicht mehr zu rauchen. Ich weiß das ich nie mehr eine Zigarette anpacken werde, weil ich nie wieder entziehen möchte, ist mir schon sehr schwer gefallen.


Ich war vor der Schwangerschaft auch nur Gelegenheitsraucher habe nur dann geraucht wenn ich mal lust hatte deswegen ist es kein problem für mich
SanMama
1014 Beiträge
13.12.2010 09:28
Vielen Dank für die ganzen Antowrten. Eigentlich wollte ich nur wissen, was es ungefähr wieder abgebaut ist und nicht wie schlecht es ist zu rauchen und zu trinken

Und an die ganzen Frauen die sich hier so aufspielen, verstehe garnicht wo euer Problem ist? Wenn ihr euren Frust raus lassen wollt tut euch doch zusammen oder habt ihr meine Frage nicht verstanden? Dann antwortet doch einfach nicht

Und die mit der größten Klappe sind eh meistens die schlimmsten...

Und jetzt zu mir, habe die ganze SS nicht geraucht und habe mir jetzt lediglich auf einer Feier ein paar Gläser Wein getrunken und einen Abend lang geraucht, wenn das schon verboten ist möchte ich garnicht wissen wie manche leben, wahrscheinlich nur zu hause eingesperrt... das kind könnte ja krank werden haha
13.12.2010 10:01
Zitat von SanMama:

Vielen Dank für die ganzen Antowrten. Eigentlich wollte ich nur wissen, was es ungefähr wieder abgebaut ist und nicht wie schlecht es ist zu rauchen und zu trinken

Und an die ganzen Frauen die sich hier so aufspielen, verstehe garnicht wo euer Problem ist? Wenn ihr euren Frust raus lassen wollt tut euch doch zusammen oder habt ihr meine Frage nicht verstanden? Dann antwortet doch einfach nicht

Und die mit der größten Klappe sind eh meistens die schlimmsten... Und jetzt zu mir, habe die ganze SS nicht geraucht und habe mir jetzt lediglich auf einer Feier ein paar Gläser Wein getrunken und einen Abend lang geraucht, wenn das schon verboten ist möchte ich garnicht wissen wie manche leben, wahrscheinlich nur zu hause eingesperrt... das kind könnte ja krank werden haha


Hey, pass mal auf was du schreibst! Sonst ist hier was los!!!
Wenigstens bin ich eine Mutter, die weiß was Verantwortung heißt und nicht so wie du!
13.12.2010 10:04
Was hat das denn mit Verantwortungslos zu tun? (sie hat doch nicht geraucht und gleichzeitig gestillt!)
Man muss ja nicht gleich beleidigt sein und trotzig reagieren!
Kann die TS da voll und ganz verstehen...
13.12.2010 10:05
Zitat von Colli85:

Zitat von SanMama:

Vielen Dank für die ganzen Antowrten. Eigentlich wollte ich nur wissen, was es ungefähr wieder abgebaut ist und nicht wie schlecht es ist zu rauchen und zu trinken

Und an die ganzen Frauen die sich hier so aufspielen, verstehe garnicht wo euer Problem ist? Wenn ihr euren Frust raus lassen wollt tut euch doch zusammen oder habt ihr meine Frage nicht verstanden? Dann antwortet doch einfach nicht

Und die mit der größten Klappe sind eh meistens die schlimmsten... Und jetzt zu mir, habe die ganze SS nicht geraucht und habe mir jetzt lediglich auf einer Feier ein paar Gläser Wein getrunken und einen Abend lang geraucht, wenn das schon verboten ist möchte ich garnicht wissen wie manche leben, wahrscheinlich nur zu hause eingesperrt... das kind könnte ja krank werden haha


Hey, pass mal auf was du schreibst! Sonst ist hier was los!!!
Wenigstens bin ich eine Mutter, die weiß was Verantwortung heißt und nicht so wie du!


wo genau liegt dein problem? da sie auch noch ein leben führt und nicht nur mutter ist? ich bin nicht NUR mutter, sondern auch noch ne ganz normale frau. nur weil ich ein kind habe, muss ich mich nicht selbst aufgeben. und ich bin deswegen trotzdem keine schlechte mutter. sie hat sich doch um alles gekümmert? wieso schreibst du eigentlich auch nicht auf ihre frage eine antwort? und wieso fühlst du dich eigentlich bei ihrer aussage angesprochen?
Nina_Nekro
24037 Beiträge
13.12.2010 10:05
Zitat von Tiinchen:

Was hat das denn mit Verantwortungslos zu tun? (sie hat doch nicht geraucht und gleichzeitig gestillt!)
Man muss ja nicht gleich beleidigt sein und trotzig reagieren!
Kann die TS da voll und ganz verstehen...


Definitiv! Sie hat ja nun ihr Hirn eingeschaltet und vorher abgepumpt.

Hier wird schon wieder maßlos übertrieben.
MamiDiana
9808 Beiträge
13.12.2010 10:06
Wieso fühlst du dich überhaupt angesprochen?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt