Mütter- und Schwangerenforum

5ssw lange Autofahrt

Gehe zu Seite:
Erdbeere91
25 Beiträge
17.01.2014 16:37
Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.
17.01.2014 16:49
Zitat von Erdbeere91:

Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.

Natürlich... aber WENN so dermaßen früh was passiert, dann unabhängig davon, ob du Auto fährst oder nicht... in den ersten 12 Wochen gilt mehr oder weniger: alles oder nix...
und danach ist eine Schwangerschaft auch nicht absolut sicher....

ne mal ernsthaft.... wie willst du 40 Wochen überstehen, wenn du dir schon wegen sowas Gedanken machst? ?
khaleesi
3596 Beiträge
17.01.2014 16:52
lol ich frag mich was sich da in meinem bauch denn noch bewegt, das kind wird es wohl nicht mehr sein. da ich immernoch täglich fahrrad fahre, bergauf, bergab, vom bordstein runter und wieder rauf...
Glücksklee
823 Beiträge
17.01.2014 16:54
Zitat von Erdbeere91:

Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.


Aber mal ganz ehrlich. Schau doch mal bitte, wieviele Menschen schwanger sind/waren.
Auch Du bist ja nun irgendwie auf die Welt gekommen und ich glaube nicht, dass Deine Mutter nur in Watte gelebt habt.
Dann dürftest Du kein Bus fahren, da der auch ruckelt und wackelt. Nicht zügig gehen, laufen etc...
Also ganz entspannt. Eine Autofahrt, auch über weitaus mehr Stunden, ist kein Auslöser, für eine FG oder sonstiges.
17.01.2014 16:55
Zitat von khaleesi:

lol ich frag mich was sich da in meinem bauch denn noch bewegt, das kind wird es wohl nicht mehr sein. da ich immernoch täglich fahrrad fahre, bergauf, bergab, vom bordstein runter und wieder rauf...

Bei meinem großen bin ich im 5. oder 6. Monat nach München runter gefahren und am ende des Wochenendes wieder Richtung Hamburg zurück...
ich wage mal zu behaupten, dass er das gut weggesteckt hat... aber vielleicht wäre er ohne nicht so krass mit seinem bobbycar verwachsen
Marf
18403 Beiträge
17.01.2014 16:58
Zitat von Erdbeere91:

Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.

Mach dich doch bitte,bitte schlau was in einer Schwangerschaft alles so in deinem Körper passiert. Wie dein Kind'untergebracht' ist,wie es mit den diversen Schwangerschaftswehwehchen ausschaut,was auf dich zukommt ect.
Wie alt bist du?
03Juni
10945 Beiträge
17.01.2014 17:00
man kann sich nunmal nicht 40 wochen in luftpolsterfolie einwickeln und im bett hin und her wenden. natürlich muss man keine überflüssigen risiken eingehen, wie eben schon angsprochen die fallschirmsprünge oder achterbahnfarten oder gar alkohol trinken und rauchen.

aber auto fahren?

wenn du sicher in der schwangerschaft im auto unterwegs sein willst, dann kauf dir ein BeSafe Schwanger. das hab ich auch. hält den gurt ganz unten, so dass er über die oberschenkel verläuft statt am bauch. bei einem unfall könnte der gurt hoch rutschen und dem ungeborenen schaden oder zu ner plazentra-ablösung führen, was auch für die mami gefährlich ist! sowas macht also theoretisch schon sinn, aber da geht es auch nur um unfallschutz. bei einer ganz normalen autofahrt vom geruckel passiert nichts. da dürftest du nicht laufen, kein sport machen und erst recht kein sex haben ^^
03Juni
10945 Beiträge
17.01.2014 17:01
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Erdbeere91:

Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.

Mach dich doch bitte,bitte schlau was in einer Schwangerschaft alles so in deinem Körper passiert. Wie dein Kind'untergebracht' ist,wie es mit den diversen Schwangerschaftswehwehchen ausschaut,was auf dich zukommt ect.
Wie alt bist du?


da sie erdbeere91 heißt denke ich mal, dass sie 91 geboren ist und somit ist sie wie ich , je nach dem wann sie geburtstag hat, 22 jahre alt
raspberry_kiss
14356 Beiträge
17.01.2014 17:02
Auf was für grottigen Autobahnen bist du denn unterwegs, wo es so ruckelt, dass das eine FG auslöst?
Obsidian
14389 Beiträge
17.01.2014 17:03
Zitat von MamaMarfusu:

Wie alt bist du?


Ich glaube, das ist die wirklich wichtige Frage Ich tippe auf unter 20
Marf
18403 Beiträge
17.01.2014 17:04
Zitat von 03Juni:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Erdbeere91:

Es ging sich ja auch nicht um ne halbe Stunde sondern um insgesamt fast 4 und in der früh ss kann so viel passieren.

Mach dich doch bitte,bitte schlau was in einer Schwangerschaft alles so in deinem Körper passiert. Wie dein Kind'untergebracht' ist,wie es mit den diversen Schwangerschaftswehwehchen ausschaut,was auf dich zukommt ect.
Wie alt bist du?


da sie erdbeere91 heißt denke ich mal, dass sie 91 geboren ist und somit ist sie wie ich , je nach dem wann sie geburtstag hat, 22 jahre alt

Kann sein.Ich frag trotzdem.
khaleesi
3596 Beiträge
17.01.2014 17:06
Zitat von Viala:

Zitat von khaleesi:

lol ich frag mich was sich da in meinem bauch denn noch bewegt, das kind wird es wohl nicht mehr sein. da ich immernoch täglich fahrrad fahre, bergauf, bergab, vom bordstein runter und wieder rauf...

Bei meinem großen bin ich im 5. oder 6. Monat nach München runter gefahren und am ende des Wochenendes wieder Richtung Hamburg zurück...
ich wage mal zu behaupten, dass er das gut weggesteckt hat... aber vielleicht wäre er ohne nicht so krass mit seinem bobbycar verwachsen
wharscheinlich liegt es daran

bin echt gespannt was wir noch in von der ts zu erwarten haben in den nächsten 34wochen aber ob es ne gute idee war mit dem schwanger werden ich mein, wenn man sich über sowas schon gedanken macht bzw. in so etwas schon eine gefahr sieht, weiß ich nicht wie der rest der ss überstanden werden kann...
Fyra
15575 Beiträge
17.01.2014 17:53
Zitat von Erdbeere91:

Was seid ihr eigentlich für asoziale Menschen? Wenn man sich sehr wünscht schwanger zu werden und es dann endlich geschafft hat macht man sich nun mal Gedabken. Der eine mehr der andere weniger. Ganz ehrlich, sowas ist unglaublich.
MiJu
3258 Beiträge
17.01.2014 20:09
Zitat von Erdbeere91:

Was seid ihr eigentlich für asoziale Menschen? Wenn man sich sehr wünscht schwanger zu werden und es dann endlich geschafft hat macht man sich nun mal Gedabken. Der eine mehr der andere weniger. Ganz ehrlich, sowas ist unglaublich.


Sorry aber was machst du wenn du hochschwanger bist
Du machst dich ja verrückt....

Bleib ganz ruhig und mach dir nicht wegen Kleinigkeiten solche Gedanken!
Es wird nämlich nicht leichter
Vor allem nicht gefühlsmäßig...

Alles gute für deine ssw

Vlg
kizim
6087 Beiträge
17.01.2014 20:27
... sorry
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt