Mütter- und Schwangerenforum

♥Krümelchens Krümel♥

Gehe zu Seite:
25.05.2013 16:04
Zeig doch mal.

Laut diesem Kalender bist du bei 5+2 mit ET am 23.1.2014.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=02&monat =05&jahr=13&ab=pu&zyklus=0
Das ist wirklich schon recht früh für den Ultraschall.
jolly80
5830 Beiträge
25.05.2013 16:06
Versuch erst mal Positiv zu denken! Es kann schon sein, das man bei 5+3 noch nicht wirklich was sehen! Das kommt auf verschiedene Sachen an!!!!!
Wenn du völlig durch drehst, dann fahr ins KH!
25.05.2013 16:07
Zitat von krümelchen007:

Zitat von Mum0010:

Hallo

also in welcher woche bist du denn? Hast du denn eine aufgebaute schleimhaut?
Bei mir sah man auch erst in der 6 ssw etwas

drück dir daumen!!!!
hatte allerdings auch eine elss anfang januar.


Ich denke ich bin auch in der 6 Woche weil mein Zyklus so lang ist 34 Tage.... Sie hat nichts zu der Schleimhaut gesagt Merkt man denn eine elss?


Also..ganz egal, wie lange der Zyklus ist... eins ist IMMER sicher... die Mens, oder der NMT ist IMMER 2 Wochen nach ES. Die erste Zyklushälfte kann also varieren... die zweite ist immer konstant. SsTests gehen von einem Traumzyklus von 28 tagen aus... auch Ss-rechner tun dies. Das heißt, bei einem Zyklus von 28 Tagen ist man wenige Tage nach NMT in der 5. SsW., man ist 4+?? ... ist der Zyklus jedoch immer länger, dann ist man wenige Tage rein rechnerisch vll. schon bei 6+?? aber tatsächlich auch nicht viel weiter als bei einem 28 Tage Zyklus.
Nehmen wir also deine 34 Tage... das sind in Wochen gerechnet 34/7= beinah 5 Wochen. Ausgehend vom Zyklusbeginn wird dir ein SsRechner wenige Tage nach NMT sagen, dass du 5+??? bist... ABER dein ES war an ZT 20, während er bei einem 28 Tage Zyklus an ZT 14 ist. das macht eine ganze Woche. Berücksichtigt man dann noch, das eventuell die Spermien einen langen Weg hatten, das Ei einfach gut haltbar war und alles auf den letzten Moment passierte, bist du rein rechnerisch eben bei 6+1, aber tatsächlich vll. erst bei 4+3 oder so??? Und da sieht man ausser einer hoch aufgebauten Schleimhaut noch nicht wirklich was.
So, die Fakten. Mit Persona und Ovu kenn ich mich nicht aus und weiß nicht, wie zuverlässig das tatsächlich misst.
Du schreibst, dass dein ES am 2.5. war... heute ist der 25.5... also bist du ES +20 und es könnte gerade die grenze sein, dass man was sieht oder eben nicht.
Also eigentlich ist es noch zu früh um den Kopf in den Sand zu stecken und traurig zu sein. Kopf hoch, positiv denken... noch ist alles möglich. was auch gegen eine nicht intakte Ss spricht, ist dass der SsTest eine Steigerung anzeigt. Es stimmt zwar, dass das HCG nicht sofort verschwindet und das es lange dauern kann bis es wieder aus dem Körper ist, aber es steigt nicht mehr an...da dein test aber von 1-2 auf 3+ geklettert ist, scheint es ja noch zu steigen... ein Punkt mehr zum hoffen.

Ich drück die Däumchen

LG Zaubi
LuliBubi
1228 Beiträge
25.05.2013 16:09
Zitat von Winterkinder:

Zeig doch mal.

Laut diesem Kalender bist du bei 5+2 mit ET am 23.1.2014.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=02&monat =05&jahr=13&ab=pu&zyklus=0
Das ist wirklich schon recht früh für den Ultraschall.
Aber sie sagte, sie hat eine Zykluslänge von 34 Tagen. as heißt sie wäre laut dem Rechner bei 3+2
Mum0010
335 Beiträge
25.05.2013 16:09
Also die elss habe ich durch blutungen 4× gemerkt
war beim fa und man sah nur eine leicht aufgebaute schleimhaut
hcg stieg nie richtig an und verdoppelt hat es sich auch nicht eie es sollte
nach 2 wochen abwarten bekam ich methotrexat gegen die elss gespritzt und es hat wirklich noch bis März gedauertd bis mein hcg auf 0 war
und im april wurd ich wieder schwanger. Siehe ticker

aber wie gesagt ab der 7 ssw sollte man was sehen. Vorher abwarten
25.05.2013 16:11
Zitat von LuliBubi:

Zitat von Winterkinder:

Zeig doch mal.

Laut diesem Kalender bist du bei 5+2 mit ET am 23.1.2014.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangersc haftskalender/index.php?neu=x&tag=02&monat =05&jahr=13&ab=pu&zyklus=0
Das ist wirklich schon recht früh für den Ultraschall.
Aber sie sagte, sie hat eine Zykluslänge von 34 Tagen. as heißt sie wäre laut dem Rechner bei 3+2


Kommt drauf an, wann sie eigentlich NMT gehabt hätte... also liebe TS, wann war das denn?
Mum0010
335 Beiträge
25.05.2013 16:11
Ich hatte eine zyklus Länge von 39 tage und mein eisprung war 11 tage später
bin also dann nicht laut letzte periode schon in der 10 sondern 8 ssw
jolly80
5830 Beiträge
25.05.2013 16:12
So wie Zaubi schreibt wird es sein!
Ich war bei 4+1 beim FA, da sah man auch nur Schleimhaut, es hieß alles oder nichts! Auch Blutabnahme usw, paar Tage später wieder Blutabnahme!
Bei 5+1 war HCG über 1000 und da sah man gerade so die Fruchthülle, und eben der Wert ist entscheidend, man kann wohl ab 1000 was sehen!

Mein Zyklus ist auch 35 Tage, ,meistens, du kannst Ticker anpassen, geh einfach vom es 14 Tage zurück und nimm das Datum als Tag der Mens! Dann haut es hin, hab ich auch damals gemacht

Alles gute!
krümelchen007
5012 Beiträge
25.05.2013 16:13


Da sieht man die Flüssigkeit...
Ich hatte meine letzte Mens am 12.04 und ein Zyklus von 34 Tagen und ES am 02.05 laut Ovu und Persona...

Auf dem US Bild steht 6+0 weil die Ärtzin nicht wahr genommen hat das ich einen Zyklus von 34 Tagen hab... Bzw. wollte das US Teil das nicht wissen
25.05.2013 16:13
Zitat von Zauberfischli:

Zitat von krümelchen007:

Zitat von Mum0010:

Hallo

also in welcher woche bist du denn? Hast du denn eine aufgebaute schleimhaut?
Bei mir sah man auch erst in der 6 ssw etwas

drück dir daumen!!!!
hatte allerdings auch eine elss anfang januar.


Ich denke ich bin auch in der 6 Woche weil mein Zyklus so lang ist 34 Tage.... Sie hat nichts zu der Schleimhaut gesagt Merkt man denn eine elss?


Also..ganz egal, wie lange der Zyklus ist... eins ist IMMER sicher... die Mens, oder der NMT ist IMMER 2 Wochen nach ES. Die erste Zyklushälfte kann also varieren... die zweite ist immer konstant. SsTests gehen von einem Traumzyklus von 28 tagen aus... auch Ss-rechner tun dies. Das heißt, bei einem Zyklus von 28 Tagen ist man wenige Tage nach NMT in der 5. SsW., man ist 4+?? ... ist der Zyklus jedoch immer länger, dann ist man wenige Tage rein rechnerisch vll. schon bei 6+?? aber tatsächlich auch nicht viel weiter als bei einem 28 Tage Zyklus.
Nehmen wir also deine 34 Tage... das sind in Wochen gerechnet 34/7= beinah 5 Wochen. Ausgehend vom Zyklusbeginn wird dir ein SsRechner wenige Tage nach NMT sagen, dass du 5+??? bist... ABER dein ES war an ZT 20, während er bei einem 28 Tage Zyklus an ZT 14 ist. das macht eine ganze Woche. Berücksichtigt man dann noch, das eventuell die Spermien einen langen Weg hatten, das Ei einfach gut haltbar war und alles auf den letzten Moment passierte, bist du rein rechnerisch eben bei 6+1, aber tatsächlich vll. erst bei 4+3 oder so??? Und da sieht man ausser einer hoch aufgebauten Schleimhaut noch nicht wirklich was.
So, die Fakten. Mit Persona und Ovu kenn ich mich nicht aus und weiß nicht, wie zuverlässig das tatsächlich misst.
Du schreibst, dass dein ES am 2.5. war... heute ist der 25.5... also bist du ES +20 und es könnte gerade die grenze sein, dass man was sieht oder eben nicht.
Also eigentlich ist es noch zu früh um den Kopf in den Sand zu stecken und traurig zu sein. Kopf hoch, positiv denken... noch ist alles möglich. was auch gegen eine nicht intakte Ss spricht, ist dass der SsTest eine Steigerung anzeigt. Es stimmt zwar, dass das HCG nicht sofort verschwindet und das es lange dauern kann bis es wieder aus dem Körper ist, aber es steigt nicht mehr an...da dein test aber von 1-2 auf 3+ geklettert ist, scheint es ja noch zu steigen... ein Punkt mehr zum hoffen.

Ich drück die Däumchen

LG Zaubi


Das stimmt so nicht ganz, meine zweite Zyklushälfte ist z.B. immer nur 10 Tage lang, bei vielen sind es 12.
Weniger als 10 Tage sind allerdings selten und da ist es dann auch fast nicht mehr möglich überhaupt schwanger zu werden.
Meine Kinder haben in der Schwangerschaft in der Entwicklung immer dem "Mens-ET" hinterhergehinkt, einfach weil die Befruchtung und Einnistung später war, als der "Standard" (ES 14 Tage vor Mens) es vorsieht.
25.05.2013 16:13
Das die 2. ZH konstant ist stimmt meistens, aber sie kann trotzdem zwischen 12-16 Tagen sein.

Es sind nicht immer genau 14 Tage (sprich 2 Wochen)
25.05.2013 16:14
Zitat von krümelchen007:

Da sieht man die Flüssigkeit...
Ich hatte meine letzte Mens am 12.04 und ein Zyklus von 34 Tagen und ES am 02.05 laut Ovu und Persona...

Auf dem US Bild steht 6+0 weil die Ärtzin nicht wahr genommen hat das ich einen Zyklus von 34 Tagen hab... Bzw. wollte das US Teil das nicht wissen
sieht für mich aus wie ne minifruchthöhle
25.05.2013 16:15
Zitat von jolly80:

So wie Zaubi schreibt wird es sein!
Ich war bei 4+1 beim FA, da sah man auch nur Schleimhaut, es hieß alles oder nichts! Auch Blutabnahme usw, paar Tage später wieder Blutabnahme!
Bei 5+1 war HCG über 1000 und da sah man gerade so die Fruchthülle, und eben der Wert ist entscheidend, man kann wohl ab 1000 was sehen!

Mein Zyklus ist auch 35 Tage, ,meistens, du kannst Ticker anpassen, geh einfach vom es 14 Tage zurück und nimm das Datum als Tag der Mens! Dann haut es hin, hab ich auch damals gemacht

Alles gute!


das versteh ich jetzt nicht... was man bräuchte ist der Tag der letzten Mens... und ob sie IMMER einen 34 Tage Zyklus hat... Mit dem angeblichen Tag des ES kann ich nix anfangen. Ich trau den Teilen wie Ovu und Co. auch nicht...
Mum0010
335 Beiträge
25.05.2013 16:15
Ich seh da zwei Schatten und eins würde ich als fruchthőhle sehen
25.05.2013 16:16
Zitat von krümelchen007:

Da sieht man die Flüssigkeit...
Ich hatte meine letzte Mens am 12.04 und ein Zyklus von 34 Tagen und ES am 02.05 laut Ovu und Persona...

Auf dem US Bild steht 6+0 weil die Ärtzin nicht wahr genommen hat das ich einen Zyklus von 34 Tagen hab... Bzw. wollte das US Teil das nicht wissen


Ich vermute (!) das mittig links ist eine Fruchthöhle. Dass sie nicht wahrgenommen hat, dass du noch nicht so weit bist, ist normal, weil Ärzte sich eben immer nach dem "Standard" (28-Tage mit ES genau in der Mitte) richten. Ich denke, es besteht durchaus Hoffnung. Versprechen kann man aber natürlich nichts. Ich drücke dir die Daumen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 12 mal gemerkt