Mütter- und Schwangerenforum

Gesundes Fast Food — Was sind Eure Favoriten?

Gehe zu Seite:
Anna38
108 Beiträge
03.12.2019 13:45
Wenn's mal schnell gehen muss und man sich dennoch gesund ernähren will in der Schwangerschaft... was sind da Eure absoluten Lieblinge?

... ich suche einfache, praktische Gerichte oder Zwischenmahlzeiten (kalt oder warm) die man auch mal auf die Schnelle machen kann.

Ich fange mal an:

1. Joghurt mit Apfel, Banane, Mandeln, Walnüssen, Leinöl und Haferflocken

2. Tomaten - Gurken - Salat mit Feta

3. TK Gemüse mit Wildlachs und Rapsöl (geht wegen dem Fisch aber nicht so super schnell)

4. Rührei mit Vollkornbrot

Nicht super einfallsreich! Gebe ich zu!
Aber bin sehr gespannt auf Eure Ideen

Christen
15642 Beiträge
03.12.2019 13:46
Definitiv Vollkornbrot mit einer zerquetschten Avocado drauf
shelyra
66381 Beiträge
03.12.2019 13:53
Suppen und Eintöpfe im tk
Sumsislaw
1174 Beiträge
03.12.2019 13:54
Döner
Kitja
1209 Beiträge
03.12.2019 13:55
Habe gestern meiner Tochter Pommes aus Süßkartoffeln im Offen gemacht. Einfach schneiden, eventuell etwas würzen und rein. Kann man bestimmt auch verschiedene Gemüsesticks machen und einen Joghurt Dip dazu.
Feloidea
2401 Beiträge
03.12.2019 14:06
Zitat von Christen:

Definitiv Vollkornbrot mit einer zerquetschten Avocado drauf


Und die Ökobilanz?

Schnell geht hier immer:

Nudeln mit Tomatensoße
Spinat, Ei und Kartoffeln (Fisch passt auch gut dazu)
Pellkartoffeln mit Quark
Christen
15642 Beiträge
03.12.2019 14:06
Zitat von Sumsislaw:

Döner
ja ja, und dann am Ende über 20kg Übergewicht rumjaulen und es auf die böse Schwangerschaft schieben
Christen
15642 Beiträge
03.12.2019 14:11
Zitat von Feloidea:

Zitat von Christen:

Definitiv Vollkornbrot mit einer zerquetschten Avocado drauf


Und die Ökobilanz?

Schnell geht hier immer:

Nudeln mit Tomatensoße
Spinat, Ei und Kartoffeln (Fisch passt auch gut dazu)
Pellkartoffeln mit Quark
die Ökobilanz ist definitiv ein Argument. Aber hier ging es ja um gesunde Snacks und nicht um den ökologischen Fußabdruck.
Wenn ich in der Schwangerschaft schon auf Mett und Sushi verzichtet habe, gönnte ich mir tatsächlich mal die ein oder andere Avocado mehr
Sonnenblume20
332 Beiträge
03.12.2019 14:12
Pizzabrötchen mit viel Gemüse
Tk Fisch m. Kartoffeln
Tk Suppe
Nuya
7138 Beiträge
03.12.2019 14:19
Zitat von Sumsislaw:

Döner

Sag doch sowas nicht... das bringt mich ja auch unschwanger auf ganz doofe gedanken, wenn ich heute abend vmtl durchgefrohren im dunkeln an der dönerbude 30 meter von meiner tür entfernt versuche vorbei zu kommen ohne von den düften die da so über den gehweg wehen, auf abwege geführt zu werden.

Ansonsten hab ich nicht viel beizutragen. Ich hatte in der schwangerschaft nur immer plötzlich lust auf steak (als sonst eher wenig fleisch essende person^^). ist jetzt aber nicht das bekanntermassen gesundeste aller zeiten.^^

Was ich finde recht schnell geht sind diverse salate.
Oder keine ahnung pumpernickel mit käse. Macht satt, geht schnell und ist zumindest nicht furchtbar ungesund. Vielleicht noch ein bisschen rohkost dazu und gut.
Porridge mit obst?
Suppen portionsweise einfrieren (mach ich auch unschwanger gern^^). Das macht dann eeetwas arbeit beim vorkochen, aber dafür hat man dann einige portionen von was schnellem, leckeren und gesunden eingefrohren.
Norimena
2005 Beiträge
03.12.2019 14:44
Rührei mit Bacon
Steak mit Salat
Cesar Salad mit Hähnchenbrust und Parmesan
Quark mit Saaten (Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Chiasamen)

Das mache ich, wenn es bei uns mal schnell gehen muss.
Es darf aber auch gerne mal ein Döner ohne Brot sein
Christen
15642 Beiträge
03.12.2019 15:02
Zitat von Norimena:

Rührei mit Bacon
Steak mit Salat
Cesar Salad mit Hähnchenbrust und Parmesan
Quark mit Saaten (Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Chiasamen)

Das mache ich, wenn es bei uns mal schnell gehen muss.
Es darf aber auch gerne mal ein Döner ohne Brot sein
Steak macht aber keinen Spaß in der Schwangerschaft, wenn du es tot braten musst
Indira
12998 Beiträge
03.12.2019 15:10
Kommt drauf an wie viel du evtl vorbereiten kannst und wie viel du frisch machst.

Ich habe zb immer Salat Dressing (selbst gemacht), geschnibbeltes Gemüse, geputzer Salat, Beeren und gekochter Reis im Kühlschrank.

So kann ich ziemlich schnell ein paar Mahlzeiten zubereiten mit wenig Aufwand.

Als Snack zwischendurch esse ich gerne ein paar Nüsse, bisschen Obst (manchmal einfach ne Banane ) oder bisschen Rohkost.

Redbabyization
9772 Beiträge
03.12.2019 15:12
Ich bin großer Fan von den Frosta Tüten aus dem Tiefkühler Ansonsten gibt's oft Quark mit Obst
Sumsislaw
1174 Beiträge
03.12.2019 15:13
Zitat von Christen:

Zitat von Sumsislaw:

Döner
ja ja, und dann am Ende über 20kg Übergewicht rumjaulen und es auf die böse Schwangerschaft schieben


Drauf geschissen. Ich will ja die 30 wieder knacken. Da macht das Abnehmen danach viel mehr Spaß.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 13 mal gemerkt