Mütter- und Schwangerenforum

Wie lange ist hcg im Urin nach einer Ausschabung?

Gehe zu Seite:
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 09:55
Hallo ihr Lieben.
Vielleicht könnt ihr mir ja mal Eure Erfahrungen mitteilen.
Ich hatte am 17.05 eine Ausschabung (MA 11. Ssw) Das Herzchen vom Baby hörte wohl schon in der 8. Ssw auf zu schlagen.
Hatte danach nur ein paar Tage Schmierblutungen und keine Schmerzen.
Am 01.06 war ich beim FA und da war alles in Ordnung.
Nun habe ich heute mal einen SST gemacht um zu schauen, ob der noch positiv anzeigt. Und ja, es ist ne feine Linie zu erkennen.
Mein Mann und ich verhüten nicht, und ich führe eine Tempi Kurve um zu schauen, wie mein Körper nun so nach der Ausschabung ist.

Könnte das nun wirklich noch Rest HCG sein?
LG

wurmli
2867 Beiträge
12.06.2019 10:00
Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger
Kathi2303
293 Beiträge
12.06.2019 10:10
.. erstmal tut es mir leid für dich. So etwas ist nie einfach.

Ich hatte insgesamt schon 5 Abgänge, davon 2 mit AS. Und ich hatte jedesmal ein paar Tage nach der AS schon keinen HCG mehr im Urin. Nach den normalen Abgängen jedoch bis zu ner Woche danach noch. Du kannst nach der AS (an dem Tag wo sie war, beginnt auch der neue Zyklus) einen Eisprung bekommen. Demnach wäre jetzt genau die Zeit wo ein neuer Test langsam anschlagen könnte. Teste am besten in 2 Tagen erneut und wenn er deutlicher wird, dann weißt du Bescheid ich bin aktuell auch direkt nach FG wieder schwanger geworden (4wochen später war mein Test positiv und mitlerweile 19. Woche)
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 10:12
Zitat von wurmli:

Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger

Vielen Dank für deine Antwort
Ja, es war ein Schock, als es aufeinmal hieß, dass das Herzchen nicht mehr schlägt.

Mein Arzt kontrolliert mein hcg ja leider nicht. Und somit weiß ich grade nicht, wo ich da stehe. Ich denke Rest HCG. Mein Mann glaubt, es ist eine neue Schwangerschaft.
Ätzend, so eine Ungewissheit...
Trotzdem danke für deine Antwort
wurmli
2867 Beiträge
12.06.2019 10:14
Zitat von MaWi:

Zitat von wurmli:

Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger

Vielen Dank für deine Antwort
Ja, es war ein Schock, als es aufeinmal hieß, dass das Herzchen nicht mehr schlägt.

Mein Arzt kontrolliert mein hcg ja leider nicht. Und somit weiß ich grade nicht, wo ich da stehe. Ich denke Rest HCG. Mein Mann glaubt, es ist eine neue Schwangerschaft.
Ätzend, so eine Ungewissheit...
Trotzdem danke für deine Antwort
ich denke nicht das es Rest HCG ist.
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 10:15
Zitat von Kathi2303:

.. erstmal tut es mir leid für dich. So etwas ist nie einfach.

Ich hatte insgesamt schon 5 Abgänge, davon 2 mit AS. Und ich hatte jedesmal ein paar Tage nach der AS schon keinen HCG mehr im Urin. Nach den normalen Abgängen jedoch bis zu ner Woche danach noch. Du kannst nach der AS (an dem Tag wo sie war, beginnt auch der neue Zyklus) einen Eisprung bekommen. Demnach wäre jetzt genau die Zeit wo ein neuer Test langsam anschlagen könnte. Teste am besten in 2 Tagen erneut und wenn er deutlicher wird, dann weißt du Bescheid ich bin aktuell auch direkt nach FG wieder schwanger geworden (4wochen später war mein Test positiv und mitlerweile 19. Woche)


Hallo.
Oh wow, dann herzlichen Glückwunsch

Aber tut mir auch leid für die FG die du hattest sowas ist wirklich nicht schön und wünscht man keinem...

Ok, ich teste auf jedenfall in 2 Tagen nochmal. Vielleicht weiß ich dann mehr
Kathi2303
293 Beiträge
12.06.2019 10:18
Zitat von MaWi:

Zitat von Kathi2303:

.. erstmal tut es mir leid für dich. So etwas ist nie einfach.

Ich hatte insgesamt schon 5 Abgänge, davon 2 mit AS. Und ich hatte jedesmal ein paar Tage nach der AS schon keinen HCG mehr im Urin. Nach den normalen Abgängen jedoch bis zu ner Woche danach noch. Du kannst nach der AS (an dem Tag wo sie war, beginnt auch der neue Zyklus) einen Eisprung bekommen. Demnach wäre jetzt genau die Zeit wo ein neuer Test langsam anschlagen könnte. Teste am besten in 2 Tagen erneut und wenn er deutlicher wird, dann weißt du Bescheid ich bin aktuell auch direkt nach FG wieder schwanger geworden (4wochen später war mein Test positiv und mitlerweile 19. Woche)


Hallo.
Oh wow, dann herzlichen Glückwunsch

Aber tut mir auch leid für die FG die du hattest sowas ist wirklich nicht schön und wünscht man keinem...

Ok, ich teste auf jedenfall in 2 Tagen nochmal. Vielleicht weiß ich dann mehr


Gib auf jedenfall Bescheid.
Ich kann mir nicht vorstellen dass 3-4 Wochen nach einer AS immernoch HCG im Urin ist.
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 10:21
Zitat von Kathi2303:

Zitat von MaWi:

Zitat von Kathi2303:

.. erstmal tut es mir leid für dich. So etwas ist nie einfach.

Ich hatte insgesamt schon 5 Abgänge, davon 2 mit AS. Und ich hatte jedesmal ein paar Tage nach der AS schon keinen HCG mehr im Urin. Nach den normalen Abgängen jedoch bis zu ner Woche danach noch. Du kannst nach der AS (an dem Tag wo sie war, beginnt auch der neue Zyklus) einen Eisprung bekommen. Demnach wäre jetzt genau die Zeit wo ein neuer Test langsam anschlagen könnte. Teste am besten in 2 Tagen erneut und wenn er deutlicher wird, dann weißt du Bescheid ich bin aktuell auch direkt nach FG wieder schwanger geworden (4wochen später war mein Test positiv und mitlerweile 19. Woche)


Hallo.
Oh wow, dann herzlichen Glückwunsch

Aber tut mir auch leid für die FG die du hattest sowas ist wirklich nicht schön und wünscht man keinem...

Ok, ich teste auf jedenfall in 2 Tagen nochmal. Vielleicht weiß ich dann mehr


Gib auf jedenfall Bescheid.
Ich kann mir nicht vorstellen dass 3-4 Wochen nach einer AS immernoch HCG im Urin ist.

Werde ich machen Dankeschön
Kathi2303
293 Beiträge
12.06.2019 10:23


So sah übrigens mein Test nach 4 Wochen aus, der eine neue SS angezeigt hat also auch sehr fein und es war kein Rest HCG mehr.
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 10:32
Zitat von Kathi2303:

So sah übrigens mein Test nach 4 Wochen aus, der eine neue SS angezeigt hat also auch sehr fein und es war kein Rest HCG mehr.

Oh schön, aber sehr fein

Ok, dann bin ich gespannt, wie es bei mir ausgeht
Marzipan
2707 Beiträge
12.06.2019 10:49
Ich hatte vor ein paar Jahren auch eine MA mit Ausschabung. 4 Wochen danach ging es mir gleich wie dir, mein SS-Test zeigte positiv. Als ich damit zum FA ging, meinte der, das könne keine neue Schwangerschaft sein, das wäre viel zu früh nach einer AS. Er hatte nicht recht... diese "es kann keine SS sein" ist jetzt 5 Jahre alt

Bin gespannt wie es bei dir weiter geht. Daumen sind gedrückt!
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 11:07
Zitat von Marzipan:

Ich hatte vor ein paar Jahren auch eine MA mit Ausschabung. 4 Wochen danach ging es mir gleich wie dir, mein SS-Test zeigte positiv. Als ich damit zum FA ging, meinte der, das könne keine neue Schwangerschaft sein, das wäre viel zu früh nach einer AS. Er hatte nicht recht... diese "es kann keine SS sein" ist jetzt 5 Jahre alt

Bin gespannt wie es bei dir weiter geht. Daumen sind gedrückt!

Oh, so kann es kommen
Gut, dann muss ich mich noch etwas gedulden
Rommy-1983
512 Beiträge
12.06.2019 13:07
Zitat von MaWi:

Zitat von wurmli:

Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger

Vielen Dank für deine Antwort
Ja, es war ein Schock, als es aufeinmal hieß, dass das Herzchen nicht mehr schlägt.

Mein Arzt kontrolliert mein hcg ja leider nicht. Und somit weiß ich grade nicht, wo ich da stehe. Ich denke Rest HCG. Mein Mann glaubt, es ist eine neue Schwangerschaft.
Ätzend, so eine Ungewissheit...
Trotzdem danke für deine Antwort


Das kann man so nicht sagen.Ich hatte 11 Fg,manchmal war nach paar Tagen der Test negativ,das längste waren 11 Wochen.Das kommt drauf an wieviel da war und wie dein Körper das abbauen kann.
Trinchen17
1252 Beiträge
12.06.2019 13:14
Zitat von Rommy-1983:

Zitat von MaWi:

Zitat von wurmli:

Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger

Vielen Dank für deine Antwort
Ja, es war ein Schock, als es aufeinmal hieß, dass das Herzchen nicht mehr schlägt.

Mein Arzt kontrolliert mein hcg ja leider nicht. Und somit weiß ich grade nicht, wo ich da stehe. Ich denke Rest HCG. Mein Mann glaubt, es ist eine neue Schwangerschaft.
Ätzend, so eine Ungewissheit...
Trotzdem danke für deine Antwort


Das kann man so nicht sagen.Ich hatte 11 Fg,manchmal war nach paar Tagen der Test negativ,das längste waren 11 Wochen.Das kommt drauf an wieviel da war und wie dein Körper das abbauen kann.


Ich hatte auch 3 Wochen nach der Ausschabung (in der 10. Woche) noch nen deutlich positiven Test. Ich wünsche dir dass da schon was neues ist alles Gute!
MaWi
59 Beiträge
12.06.2019 13:24
Zitat von Rommy-1983:

Zitat von MaWi:

Zitat von wurmli:

Erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.war bei der ersten Fehlgeburt bei mir genauso.as in der 11ten woche.herz hatte aber Ende 7te Woche aufgehört.ich denke nicht das es Rest HCG ist.ich wurde nach ein Monat Pause direkt wieder schwanger

Vielen Dank für deine Antwort
Ja, es war ein Schock, als es aufeinmal hieß, dass das Herzchen nicht mehr schlägt.

Mein Arzt kontrolliert mein hcg ja leider nicht. Und somit weiß ich grade nicht, wo ich da stehe. Ich denke Rest HCG. Mein Mann glaubt, es ist eine neue Schwangerschaft.
Ätzend, so eine Ungewissheit...
Trotzdem danke für deine Antwort


Das kann man so nicht sagen.Ich hatte 11 Fg,manchmal war nach paar Tagen der Test negativ,das längste waren 11 Wochen.Das kommt drauf an wieviel da war und wie dein Körper das abbauen kann.
heftig, 11 FG das tut mir leid...

Mein Wert war 3 Tage vor der Ausschabung bei 25600
Danach wurde bei mir nichts mehr an Blut abgenommen, um den hcg wert zu kontrollieren.
Aber gut, also heißt es abwarten. Trotzdem Dankeschön
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 27 mal gemerkt