Mütter- und Schwangerenforum

Suche geschlechtsneutrale Namen

Gehe zu Seite:
Jarla
7529 Beiträge
28.08.2019 21:08
Ich werfe mal meinen eigenen Namen in die Runde: Michele. Ich kenne sogar einen männlichen Michele
-Brünni88
23365 Beiträge
28.08.2019 21:40
Zitat von Jarla:

Ich werfe mal meinen eigenen Namen in die Runde: Michele. Ich kenne sogar einen männlichen Michele


Ich kenne auch einen aus der Schulzeit. Den haben wir allerdings „mitschel“ gerufen. Fanden wir cooler
Pallas
83 Beiträge
28.08.2019 21:42
Das Problem an den französischen Namen ist, dass sie zwar gleich ausgesprochen (?) aber unterschiedlich geschrieben werden. Soweit ich weiß Michele ist demnach eindeutig weiblich, das männliche Pendant wäre Michel. Davon kenne ich auch einen (franz. ausgesprochen)
-Brünni88
23365 Beiträge
28.08.2019 21:44
Zitat von Pallas:

Das Problem an den französischen Namen ist, dass sie zwar gleich ausgesprochen (?) aber unterschiedlich geschrieben werden. Soweit ich weiß Michele ist demnach eindeutig weiblich, das männliche Pendant wäre Michel. Davon kenne ich auch einen (franz. ausgesprochen)
nö, der wurde auch Michele geschrieben. War Aber italienischer abstammung.
HollyH
5502 Beiträge
28.08.2019 21:48
Zitat von serap1981:

Luka/Luca ist für mich seit Suzanne Vega eindeutig weiblich...


Für mich singt sie schon immer über einen Jungen
Pallas
83 Beiträge
28.08.2019 21:52
Zitat von -Brünni88:

Zitat von Pallas:

Das Problem an den französischen Namen ist, dass sie zwar gleich ausgesprochen (?) aber unterschiedlich geschrieben werden. Soweit ich weiß Michele ist demnach eindeutig weiblich, das männliche Pendant wäre Michel. Davon kenne ich auch einen (franz. ausgesprochen)
nö, der wurde auch Michele geschrieben. War Aber italienischer abstammung.


hups, an andere mögliche Sprachen hab ich jetzt gar nicht gedacht
Jarla
7529 Beiträge
28.08.2019 21:55
Zitat von -Brünni88:

Zitat von Pallas:

Das Problem an den französischen Namen ist, dass sie zwar gleich ausgesprochen (?) aber unterschiedlich geschrieben werden. Soweit ich weiß Michele ist demnach eindeutig weiblich, das männliche Pendant wäre Michel. Davon kenne ich auch einen (franz. ausgesprochen)
nö, der wurde auch Michele geschrieben. War Aber italienischer abstammung.

Ja das stimmt. Es gibt Michele auch als männlich, wird aber glaube ich als "MICKELE" ausgesprochen.
In Frankreich gibt's viele männliche Michel.
Ich finde meinen Namen schön, aber oft ist es ein Problem. Viele Menschen denken ich bin ein Mann
28.08.2019 22:15
Zitat von MiramitLionel:

Zitat von Vierfachmami30:

Also Namen meiner Kinder möchte und werde ich hier nicht veröffentlichen.
Uns geht es nicht darum, dass unser Kind divers ist bzw. dementsprechend behandelt wird. Unsere Tochter ist trotz ihres Namen ein totales Mädchen mit Kleidchen, Zöpfen, Puppen etc und unser Sohn genauso Junge.
Ob es nun einen geschlechtsneutralen Namen bekommen wird, steht ja auch noch zu 100% fest. Dennoch möchten wir ein paar Ideen bekommen und auch Namen ausschließen. Und wie wir dann im Endeffekt das Kind nennen ist unsere Entscheidung. Ich bin auch nicht Fan von jedem Namen.


Würde ich auch nicht tun hier wird sich ja doch oft an was hochgezogen.

Mika finde ich sehr toll, so heißt ein Junge in meiner Verwandtschaft.

Aber du hast ihn doch in deinem Nicknamen. Oder heißt er gar nicht Lionel?
28.08.2019 22:15
Janis.
MiramitLionel
7462 Beiträge
28.08.2019 22:23
Zitat von MrsSophie86:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von Vierfachmami30:

Also Namen meiner Kinder möchte und werde ich hier nicht veröffentlichen.
Uns geht es nicht darum, dass unser Kind divers ist bzw. dementsprechend behandelt wird. Unsere Tochter ist trotz ihres Namen ein totales Mädchen mit Kleidchen, Zöpfen, Puppen etc und unser Sohn genauso Junge.
Ob es nun einen geschlechtsneutralen Namen bekommen wird, steht ja auch noch zu 100% fest. Dennoch möchten wir ein paar Ideen bekommen und auch Namen ausschließen. Und wie wir dann im Endeffekt das Kind nennen ist unsere Entscheidung. Ich bin auch nicht Fan von jedem Namen.


Würde ich auch nicht tun hier wird sich ja doch oft an was hochgezogen.

Mika finde ich sehr toll, so heißt ein Junge in meiner Verwandtschaft.

Aber du hast ihn doch in deinem Nicknamen. Oder heißt er gar nicht Lionel?


Doch, aber wenn sich schon viele auslassen, dass geschlechtsneutrale Namen nicht gut seien, würde ich auch nicht die Namen meiner Kinder posten, wenn diese eben solche Namen hätten. Das meinte ich damit.
28.08.2019 22:30
Zitat von MiramitLionel:

Zitat von MrsSophie86:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von Vierfachmami30:

Also Namen meiner Kinder möchte und werde ich hier nicht veröffentlichen.
Uns geht es nicht darum, dass unser Kind divers ist bzw. dementsprechend behandelt wird. Unsere Tochter ist trotz ihres Namen ein totales Mädchen mit Kleidchen, Zöpfen, Puppen etc und unser Sohn genauso Junge.
Ob es nun einen geschlechtsneutralen Namen bekommen wird, steht ja auch noch zu 100% fest. Dennoch möchten wir ein paar Ideen bekommen und auch Namen ausschließen. Und wie wir dann im Endeffekt das Kind nennen ist unsere Entscheidung. Ich bin auch nicht Fan von jedem Namen.


Würde ich auch nicht tun hier wird sich ja doch oft an was hochgezogen.

Mika finde ich sehr toll, so heißt ein Junge in meiner Verwandtschaft.

Aber du hast ihn doch in deinem Nicknamen. Oder heißt er gar nicht Lionel?


Doch, aber wenn sich schon viele auslassen, dass geschlechtsneutrale Namen nicht gut seien, würde ich auch nicht die Namen meiner Kinder posten, wenn diese eben solche Namen hätten. Das meinte ich damit.

Achso. Entschuldige.
born-in-helsinki
18909 Beiträge
28.08.2019 22:36
Also, um mal dazwischen zu funken: mika und janne sind richtig männliche namen in finnland
MiramitLionel
7462 Beiträge
28.08.2019 22:40
Zitat von MrsSophie86:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von MrsSophie86:

Zitat von MiramitLionel:

...

Aber du hast ihn doch in deinem Nicknamen. Oder heißt er gar nicht Lionel?


Doch, aber wenn sich schon viele auslassen, dass geschlechtsneutrale Namen nicht gut seien, würde ich auch nicht die Namen meiner Kinder posten, wenn diese eben solche Namen hätten. Das meinte ich damit.

Achso. Entschuldige.


Brauchst dich doch nicht entschuldigen
28.08.2019 22:50
- Benja
- Conny/Konny
- Florin
- Jean
- Jesse/Jessy
- Jules
- Keke
- Lee
- Lois
- Malu
- Marin
- Noa
- Sanja
- Schenja
- Yael
cooky
12544 Beiträge
28.08.2019 22:59
Zitat von HollyH:

Zitat von serap1981:

Luka/Luca ist für mich seit Suzanne Vega eindeutig weiblich...


Für mich singt sie schon immer über einen Jungen


Ich wollte es gerade schreiben
Für mich war immer klar, dass Vega über einen kleinen Jungen singt.
Mein Bruder wurde 1991 nach dem Song benannt und ist damit ein relativ alter Luca, bevor der Name schon irgendwie zum Sammelbegriff wurde. Aber mit einem zweiten Namen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt