Mütter- und Schwangerenforum

Als Alleinerziehende neuen Partner kennengelernt

Gehe zu Seite:
MIU28
1371 Beiträge
07.10.2018 17:50
Hallo ihr Lieben
Ich wollte mal fragen , wie ihr mit Kind euren neuen Partner kennenglernt habt? Hat euer Kind/Kinder diesen sofort akzeptiert? Wann habt ihr ihn vorgestellt? Habt ihr nochmals ein Kind bekommen?
Ich bin jetzt fast 1.5 Jahre getrennt und ich hab da jemanden auf Facebook, der mir gefällt .
Aber würde ihn niiiemals anschreiben . Ich würde vor Scham sterben..Oh mann
Manchmal frage ich mich , ob mein Sohn ihn überhaupt akzeptieren würde.Alles rein theoretisch natürlich, denn zu einem Kennenlernen wird es nicht kommen
Es würde mich sehr interessieren wie es so bei euch war. Danke fürs bis hierhin lesen
MiramitLionel
5233 Beiträge
07.10.2018 18:03
Ich habe meinen Freund vor dreieinhalb Jahren übers Internet kennengelernt habe noch mit meinem Ex zusammen gewohnt, waren aber getrennt und es war nicht mehr schön. Nach eineinhalb Monaten schreiben haben ich und mein Freund uns getroffen und am selben Abend hat er mich am Telefon gefragt, ob wir es miteinander probieren. Da es für uns beide Liebe auf den ersten Blick war, waren wir dann eben direkt zusammen nach ein paar Tagen bin ich mit meinem Sohn zu ihm gezogen, weil die Zustände beim Ex unhaltbar wären und ich habe mir dann in seiner Nähe eine Wohnung gesucht (60 km vom Ex weg). Lionel hat ihn direkt ins Herz geschlossen und seit gut zwei Jahren ist es für ihn sein Papa. Man merkt keinen Unterschied zu einem leiblichen Vater. Und vor eineinhalb Jahren sind wir wieder zusammen gezogen. Gemeinsame Kinder wollen wir, aber jetzt noch nicht. Ich würde es immer wieder wagen wir sind eine Familie und Lionel hat hier nun auch Oma und Opa und ein schönes Leben. Wir sind sehr glücklich so wie es ist.

Trau dich doch einfAch und schreib ihn an. Wie alt ist dein Sohn denn?
Linaaaa
1171 Beiträge
07.10.2018 18:50
Ich hab ca 3 Jahre alleine mit meinem Sohn gewohnt bis mein neuer Mann dazu kam. Sie verstehen sich super, aber mein Sohn weiß das er nicht sein Vater ist und er hat alle zwei Wochen das Wochenende mit seinem Vater...
Mal sehen wie es jetzt wird, bin nämlich mit seinem Geschwisterchen schwanger...

Nachdem wir aber damals ausgezogen sind hätte ich erstmal die Schnauze voll von Männern und hab dann angefangen durch irgendwelche dating apps Männer kennenzulernen und ein oder zwei tächtel Mächtel gab es wohl auch.. meinen jetzigen Mann hab ich aber durch ne Freundin kennengelernt...

Also wenn der Mann dir gefällt wieso nicht.. kennst du ihn denn auch so? Also hast du ihn schon mal bei euch irgendwo gesehen? Wie alt ist denn dein Sohn?

Edit: meinen Mann hat mein Sohn relativ schnell kennengelernt aufgrund von Geburtstagen usw aber als richtigen Partner hat es ein paar Monate gedauert...
Metalgoth
15838 Beiträge
07.10.2018 20:44
Ich kenne ihn schon mein halbes Leben, wir hatten uns aber aus den Augen verloren und haben uns dieses Jahr Anfang zufällig Juli wieder getroffen.
Da hat er mich spontan fürs darauf folgende Wochenende zu seinem Geburtstag eingeladen und dann nahm das alles so seinen Lauf
Seit dem 9. September sind wir ein Paar.
Die beiden Kleinen liebten ihn sofort über alles, die Große ist noch etwas skeptisch, aber sie mag ihn auch.
Dass er mein neuer Partner ist, wissen sie noch nicht.
Metalgoth
15838 Beiträge
07.10.2018 20:45
Was hast du zu verlieren? Schreib ihn doch einfach an
Josa2014
281 Beiträge
07.10.2018 20:51
Meinen Mann habe ich durch die Arbeit kennengelernt er wusste das ich eine Tochter habe. Nachdem mein Ex-Mann und ich uns getrennt haben, sind wir irgendwann zusammen gekommen. Er hat sie sofort akzeptiert und sie sie ihn wir sind mittlerweile 7 Jahre zusammen, davon 4 Jahre verheiratet und auch Eltern einer gemeinsamen Tochter die Große weiß wer ihr Vater ist und sie ist regelmäßig alle zwei Wochen wie in den Ferien bei ihm. Schreib ihn an mehr wie „ich bin nicht interessiert“ oder Ähnliches kann nicht kommen alles Gute
MIU28
1371 Beiträge
07.10.2018 21:10
Ach ihr macht mir Hoffnung dass ich nicht für immer allein bleib Danke, dass ihr eure Erfahrungen mit mir teilt ! !
Ach nee ich weiss absolut nicht wie ich das machen soll und ich bin so unendlich schlecht in so Flirtysachen. Ich war 12 Jahre in einer Beziehung und jetzt steh ich da wie der Ochs vorm Berg und bekomm nix hin
Er hat gemeinsame Freunde bei Facebook und ich hab auch Angst dass er die dann fragt...
Weil einige danach fragen: mein Kind ist 4 Jahre alt.
MIU28
1371 Beiträge
07.10.2018 21:17
Zitat von Metalgoth:

Was hast du zu verlieren? Schreib ihn doch einfach an
Linaaaa
1171 Beiträge
07.10.2018 21:23
4 ist doch ein gutes Alter um den Partner der Mama kennenzulernen, also finde ich..

Genau, verlieren kann man nichts und jetzt nen doofen anmachspruch würde ich auch nicht schreiben... gemeinsame Freunde Hmm...was ist wenn du ihn einfach in deine Liste aufnimmst? So wie es ja alle machen und vllt nimmt es dann ja so seinen Lauf von allein?
CrazyMya
20336 Beiträge
07.10.2018 22:23
Stups ihn an ?
MIU28
1371 Beiträge
07.10.2018 22:28
Zitat von Linaaaa:

4 ist doch ein gutes Alter um den Partner der Mama kennenzulernen, also finde ich..

Genau, verlieren kann man nichts und jetzt nen doofen anmachspruch würde ich auch nicht schreiben... gemeinsame Freunde Hmm...was ist wenn du ihn einfach in deine Liste aufnimmst? So wie es ja alle machen und vllt nimmt es dann ja so seinen Lauf von allein?

Ich weiss nicht
Ich kenne ihn gar nicht. Ich hab ihn wirklich noch nie gesehen. Die Facebookfreunde die er kennt, sind auch nur Bekannte von mir. Das wäre glaube ich zuviel ihn einfach in die Liste zu setzen
Danke aber für die Idee!
Würdet ihr das machen? Ihn anschreiben? Einen Wildfremden?
Metalgoth
15838 Beiträge
07.10.2018 22:37
Zitat von MIU28:

Zitat von Linaaaa:

4 ist doch ein gutes Alter um den Partner der Mama kennenzulernen, also finde ich..

Genau, verlieren kann man nichts und jetzt nen doofen anmachspruch würde ich auch nicht schreiben... gemeinsame Freunde Hmm...was ist wenn du ihn einfach in deine Liste aufnimmst? So wie es ja alle machen und vllt nimmt es dann ja so seinen Lauf von allein?

Ich weiss nicht
Ich kenne ihn gar nicht. Ich hab ihn wirklich noch nie gesehen. Die Facebookfreunde die er kennt, sind auch nur Bekannte von mir. Das wäre glaube ich zuviel ihn einfach in die Liste zu setzen
Danke aber für die Idee!
Würdet ihr das machen? Ihn anschreiben? Einen Wildfremden?

Klar
Wieso denn nicht?
Linaaaa
1171 Beiträge
07.10.2018 22:44
Zitat von MIU28:

Zitat von Linaaaa:

4 ist doch ein gutes Alter um den Partner der Mama kennenzulernen, also finde ich..

Genau, verlieren kann man nichts und jetzt nen doofen anmachspruch würde ich auch nicht schreiben... gemeinsame Freunde Hmm...was ist wenn du ihn einfach in deine Liste aufnimmst? So wie es ja alle machen und vllt nimmt es dann ja so seinen Lauf von allein?

Ich weiss nicht
Ich kenne ihn gar nicht. Ich hab ihn wirklich noch nie gesehen. Die Facebookfreunde die er kennt, sind auch nur Bekannte von mir. Das wäre glaube ich zuviel ihn einfach in die Liste zu setzen
Danke aber für die Idee!
Würdet ihr das machen? Ihn anschreiben? Einen Wildfremden?


Stimmt, anstupsen wäre noch ne Idee....

Dafür sind doch die Social Medien da
Seesternchen_2.0
7602 Beiträge
07.10.2018 22:45
Ich habe meinen Mann über Parship kennengelernt. Ich habe mich kurz nach dem 4. Geburtstag meiner maus von ihrem vater getrennt. 9 monate soäter meinen Mann kennengelernten. 4 wochen später lernte er meine Tochter kennen, weitere 4 wochen später meine gesamte Familie am 5. Geburtstag meiner Tochter.

Mittlerweile sind wir 11 jahre zusammen, davon 8 verheiratet und wir haben noch zwei weitete Mädels bekommen.

Die Große hat meinem mann von Anfang an akzeptiert. Er liebt sie nicht eine Phase seines herzens anders als seine beiden leiblichen kinder. Wird er gefragt, hat er drei kinder. Und die mädels sehen sich als vollgeschwister an und nicht als Halbschwestern. Man wird immer sauer wenn ich irgendwo angeben muss das es Halbschwestern sind.

Somit alles richtig gemacht
08.10.2018 09:37
2013 haben mein mann und ich uns getrennt, kurze zeit später lernte ich meinen jetzigen mann kennen. da passte es aber irgendwie noch nicht zwischen uns. 2015 haben wir uns wieder getroffen und seit dem 1. date sind wir unzertrennlich. mittlerweile haben wir geheiratet, ein haus gekauft und einen gemeinsamen sohn bekommen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt