Mütter- und Schwangerenforum

Bei der Kälte, wie lange geht Ihr raus-mit Baby?

Gehe zu Seite:
-Brünni88
22628 Beiträge
04.02.2012 12:53
wir waren gerade ne stunde draußen mit schneeanzug und fußsack im kinderwagen und jana hatte absolut nicht kalt. die wangen etwas aber das bleibt ja nicht aus

ihr hats auf jeden fall gut getan und mir auch
africanqueen1984
914 Beiträge
04.02.2012 12:55
Also meine Mum schaut mich auch immer ein bissl schockiert an, wenn ich bei Eiesekälte rausgehe aber unser Prinz hat sich noch nie beschwert...der Kleine ist nun 3 Monate alt und einen Tag, nachdem ich ausm Krankenhaus entlassen wurde, bin ich schon kleine Ründchen gegangen und wir gehen jeden Tag raus...gaaaanz dick einpacken und dann geht das...

Außer als Sturmtief Andrea hier langgefegt ist, bin ich zu HAuse geblieben-da hatte ich Schiss, dass mir der Kinderwagen wegfliegt...
Twish
375 Beiträge
04.02.2012 13:02
Zitat von schandmaul7:

Zitat von zauberlicht:

Es gibt Menschen, die leben in Sibirien... in Alaska, am Nordpol ( oder war es der Südpol?)... man stelle sich vor... die haben auch Kinder... ob die niemals raus gehen??? Oder ob das alles anatomische Wunder sind und einen längeren Weg von nase bis zur Lunge haben???? DAS ist echt die kurioseste Ausrede, die ich jemals gehört habe... aber ok... jedem seinen Glauben... ABER: Macht doch bitte den mama´s, die trotzdem raus gehen und ihren Mäusen frische Luft gönnen, kein schlechtes Gewissen mit dämlichen Nebenbemerkungen!!! Pfff ... zu kurzer Weg...


hahaha, meine schwiegermutter hat heute morgen auch schon gefragt, wie das denn gehen soll, mit den kindern den ganzen tag draußen zu sein.
sie meinte, die kinder aus sibirien oder die eskimos seien das eben schon von kleinauf gewöhnt und haben wohl ein wenig andere gene, die die kälte besser aushalten
klaaaaar

ordentlich anziehen heißt die devise!!! und frische luft hat noch niemandem geschadet, wie ich finde! man kann sich nur eben falsch anziehen, dann bekommt man haltdie quittung.

@ Schandmaul: Du machst deinem Namen alle Ehre. Ich sprach von Säuglingen. Nicht von Kindergartenkindern. Aber das nur am Rand bemerkt.
Aber wie gesagt. Da jeder für sein Kind verantwortlich ist...
Und mehr Steinigungen bitte
04.02.2012 13:19
Zitat von Twish:

Zitat von schandmaul7:

Zitat von zauberlicht:

Es gibt Menschen, die leben in Sibirien... in Alaska, am Nordpol ( oder war es der Südpol?)... man stelle sich vor... die haben auch Kinder... ob die niemals raus gehen??? Oder ob das alles anatomische Wunder sind und einen längeren Weg von nase bis zur Lunge haben???? DAS ist echt die kurioseste Ausrede, die ich jemals gehört habe... aber ok... jedem seinen Glauben... ABER: Macht doch bitte den mama´s, die trotzdem raus gehen und ihren Mäusen frische Luft gönnen, kein schlechtes Gewissen mit dämlichen Nebenbemerkungen!!! Pfff ... zu kurzer Weg...


hahaha, meine schwiegermutter hat heute morgen auch schon gefragt, wie das denn gehen soll, mit den kindern den ganzen tag draußen zu sein.
sie meinte, die kinder aus sibirien oder die eskimos seien das eben schon von kleinauf gewöhnt und haben wohl ein wenig andere gene, die die kälte besser aushalten
klaaaaar

ordentlich anziehen heißt die devise!!! und frische luft hat noch niemandem geschadet, wie ich finde! man kann sich nur eben falsch anziehen, dann bekommt man haltdie quittung.

@ Schandmaul: Du machst deinem Namen alle Ehre. Ich sprach von Säuglingen. Nicht von Kindergartenkindern. Aber das nur am Rand bemerkt.
Aber wie gesagt. Da jeder für sein Kind verantwortlich ist...
Und mehr Steinigungen bitte


Hier ich...

Mein Sohn ist im Dezember geboren und wir waren von allerersten Tag an täglich draussen... ganz egal, wie kalt es war... und nicht kurz, sondern lange ( haben es logischerweise langsam angehen lassen und dann gesteigert)... es ist Blödsinn!!!! Absolut...
Winterstiefel
3505 Beiträge
04.02.2012 13:35
Wir sind Stubenhocker.
Ich gehe nicht gern raus wenn es kalt ist.
Vorhin waren wir mal ne Stunde Schlittenfahren.

Da meine Tochter aber ihre Dosis Frischluft 5 Tage die Woche in der Kita bekommt, habe ich auch kein schlechtes Gewissen, dass wir unsere Freizeit lieber überdacht verbringen.
04.02.2012 13:37
Zitat von Winterstiefel:

Wir sind Stubenhocker.
Ich gehe nicht gern raus wenn es kalt ist.
Vorhin waren wir mal ne Stunde Schlittenfahren.

Da meine Tochter aber ihre Dosis Frischluft 5 Tage die Woche in der Kita bekommt, habe ich auch kein schlechtes Gewissen, dass wir unsere Freizeit lieber überdacht verbringen.


Finde ich auch völlig okay... und vor allem ehrlich...
Jelaya
675 Beiträge
04.02.2012 22:47
So lag Lotta heut nach'm Spaziergang da

Superernje
591 Beiträge
05.02.2012 11:26
STEIFGEFROREN .
Emma81
7171 Beiträge
05.02.2012 11:31
ca 45 min -1 std . Fühle zwischendurch immer wieder, ob ihr auch schön warm ist. Aber dann sind wir auch alle froh wieder im warmen zu sein.
Jelaya
675 Beiträge
05.02.2012 21:28
Zitat von Superernje:

STEIFGEFROREN .



.. das härtet ab
Dreamgate
34573 Beiträge
05.02.2012 21:31
Wir gehen bei dem Wetter nur raus wenns nötig ist

Warum soll ich mein Kind in die Kälte schleifen, wenns mir selber schon zu kalt ist

Und in der Kita gehen sie ja auch raus
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt