Mütter- und Schwangerenforum

Sehr zartes Baby

Gehe zu Seite:
Chopsuey87
32 Beiträge
26.03.2021 16:50
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich kann hier ein paar Erfahrungen von anderen Müttern bekommen.

Wir hatten am Mittwoch die U5. Dabei wurde festgestellt, dass unsere Babymaus ziemlich stark gewachsen ist, aber mit dem Gewicht nicht hinterher kommt. Sie ist nun 74 cm groß und wiegt 7055 Gramm. Geboren ist sie mit 52 cm und 3205 Gramm. Die Zunahme läuft eigentlich entlang der Kurve, aber durch das starke Wachstum hat sie laut ihrem BMI Untergewicht.

Sie ist super drauf, eigentlich immer in Bewegung, lacht viel und hat auch genügend volle Windeln. Die Nahrungsaufnahme läuft seit der Geburt eher schleppend. Sie meldet sich sehr selten wegen Hunger, aber ich achte darauf, dass sie tagsüber alle 4 Stunden etwas zu sich nimmt. Nachts schläft sie durch.

Der große Bruder ist ebenfalls sehr schlank, brachte aber in ihrem Alter 8400 Gramm (bei 76 cm) auf die Waage.

Gibt es hier vielleicht noch andere Mütter mit schlanken Babies? Oder habt ihr vielleicht noch Tipps für mich? Die Kinderärztin möchte sie so in ca. 3 Monaten noch mal zum Wiegen sehen, sonst hat sie nichts weiter dazu gesagt.

NpunktBpunkt
241 Beiträge
26.03.2021 17:14
Ich finde das nicht so arg. Meine Maus hatte zur U5 6600 g bei 67 cm, hatte zur Geburt 3660 g bei 50.

Meine Kinder sind alle relativ zart ?‍♀️
Shala
244 Beiträge
26.03.2021 17:28
Mein geoßer Sohn hatte auch immer zu wenig Gewicht obwohl er immer gut gegessen hat. Ich hab von meiner Kinderärztin damals ein Pulver von Nutrica verschrieben bekommen,was die Kalorien erhöht. Das sollte ich dann mit in die Milch geben. Damit hat er dann auch seiner Größe entsprechend zugenommen. Heute bekommt er das aus smoothie immer noch,da er auf Grund seiner Behinderung immer in Bewegung ist und dadurch zu viele Kalorien verbraucht.
Chrysopelea
11846 Beiträge
26.03.2021 17:50
Zitat von Chopsuey87:

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich kann hier ein paar Erfahrungen von anderen Müttern bekommen.

Wir hatten am Mittwoch die U5. Dabei wurde festgestellt, dass unsere Babymaus ziemlich stark gewachsen ist, aber mit dem Gewicht nicht hinterher kommt. Sie ist nun 74 cm groß und wiegt 7055 Gramm. Geboren ist sie mit 52 cm und 3205 Gramm. Die Zunahme läuft eigentlich entlang der Kurve, aber durch das starke Wachstum hat sie laut ihrem BMI Untergewicht.

Sie ist super drauf, eigentlich immer in Bewegung, lacht viel und hat auch genügend volle Windeln. Die Nahrungsaufnahme läuft seit der Geburt eher schleppend. Sie meldet sich sehr selten wegen Hunger, aber ich achte darauf, dass sie tagsüber alle 4 Stunden etwas zu sich nimmt. Nachts schläft sie durch.

Der große Bruder ist ebenfalls sehr schlank, brachte aber in ihrem Alter 8400 Gramm (bei 76 cm) auf die Waage.

Gibt es hier vielleicht noch andere Mütter mit schlanken Babies? Oder habt ihr vielleicht noch Tipps für mich? Die Kinderärztin möchte sie so in ca. 3 Monaten noch mal zum Wiegen sehen, sonst hat sie nichts weiter dazu gesagt.


Ich habe auch ein sehr schlankes Kind, das Gewicht ist immer auf einer kleineren Perzentile als die Größe. Sie isst gut und gern, ist fit und eher weiter in der Entwicklung, den Kinderarzt hat es deshalb nie gestört. Sie hat das von mir, ich war als Kind immer untergewichtig. Jetzt ist sie 88 cm groß und wiegt knappe 11 kg. Ich würde mir keine Sorgen machen, solange sie einen fitten Eindruck macht. Wenn sie sehr wenig isst, könnte man die Eisenwerte kontrollieren.
shelyra
68242 Beiträge
26.03.2021 18:04
Stress dich nicht zu sehr.
Es gibt schwere kinder und leichte, große und kleine.

Meine Tochter (fast 9) grenzt seit Jahren am Untergewicht. Mal ist sie etwas drüber, mal darunter. Man sieht auch jede Rippe bei ihr. Aber sie isst und ist topfit. Sie bleibt im großen und ganzen auf ihrer perzentille (Abweichungen gab es immer mal aufgrund des Längenwachstums, hat sich aber nach kurzer Zeit wieder eingependelt) daher sagt unser Kia nicchts dazu.
JoMi1618
340 Beiträge
26.03.2021 18:41
Mein kleiner ist auch recht schmal. Schon immer Er ist zwar mit 3,6kg geboren, aber hatte zur u5 auch nur 7,9kg. Mit fast 3 Jahren hat er 12,5kg. Das hatte der große Bruder zum 1.Geburtstag (mittlerweile mit 5 Jahren aber auch nur 16kg). Mein Mann und ich waren als Kinder auch eher schmal.
Der Kleine isst sehr gut, hat ordentlich Hummeln im Hintern und ist absolut fit. Beim Großen muss ich ein wenig drauf achten, dass er genug isst, aber auch er ist fit und unsere Ärztin mit beiden zufrieden.
AniMaxi
13497 Beiträge
26.03.2021 19:21
Zitat von Chrysopelea:

Zitat von Chopsuey87:

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich kann hier ein paar Erfahrungen von anderen Müttern bekommen.

Wir hatten am Mittwoch die U5. Dabei wurde festgestellt, dass unsere Babymaus ziemlich stark gewachsen ist, aber mit dem Gewicht nicht hinterher kommt. Sie ist nun 74 cm groß und wiegt 7055 Gramm. Geboren ist sie mit 52 cm und 3205 Gramm. Die Zunahme läuft eigentlich entlang der Kurve, aber durch das starke Wachstum hat sie laut ihrem BMI Untergewicht.

Sie ist super drauf, eigentlich immer in Bewegung, lacht viel und hat auch genügend volle Windeln. Die Nahrungsaufnahme läuft seit der Geburt eher schleppend. Sie meldet sich sehr selten wegen Hunger, aber ich achte darauf, dass sie tagsüber alle 4 Stunden etwas zu sich nimmt. Nachts schläft sie durch.

Der große Bruder ist ebenfalls sehr schlank, brachte aber in ihrem Alter 8400 Gramm (bei 76 cm) auf die Waage.

Gibt es hier vielleicht noch andere Mütter mit schlanken Babies? Oder habt ihr vielleicht noch Tipps für mich? Die Kinderärztin möchte sie so in ca. 3 Monaten noch mal zum Wiegen sehen, sonst hat sie nichts weiter dazu gesagt.


Ich habe auch ein sehr schlankes Kind, das Gewicht ist immer auf einer kleineren Perzentile als die Größe. Sie isst gut und gern, ist fit und eher weiter in der Entwicklung, den Kinderarzt hat es deshalb nie gestört. Sie hat das von mir, ich war als Kind immer untergewichtig. Jetzt ist sie 88 cm groß und wiegt knappe 11 kg. Ich würde mir keine Sorgen machen, solange sie einen fitten Eindruck macht. Wenn sie sehr wenig isst, könnte man die Eisenwerte kontrollieren.


Oh wie süß Belle ist, julian ist ja 93cm groß und 13 Kilo schwer
Serafinchen
4410 Beiträge
26.03.2021 20:03
Meine Tochter hatte mit 1 Jahr 74cm aber erst 6,4kg
Inzwischen ist sie 8 Jahre alt, 1,30m groß und hat 19kg... es zieht sich einfach so durch
Chopsuey87
32 Beiträge
27.03.2021 06:17
Ich danke euch allen für eure Antworten. Das beruhigt mich auf jeden Fall ein bisschen.
Kiwi_84
215 Beiträge
27.03.2021 10:09
Würde mir da nix denken, meine hatte bei der Geburt 3120 gr. War ewig unter der Grenze, jetzt mit ca 5 1/2 jahren wiegt sie 23/24 kilo bei 1,15 cm
Pakuna
7496 Beiträge
27.03.2021 10:57
Hier auch zur U5 knapp 66cm und 6,8kg. Auch heute noch ist sie ein schmales aber starkes Persönchen Bei der Geburt hatte sie 2,3kg.
Cookie88
34884 Beiträge
27.03.2021 11:19
Mein Kleinster ist auf der Kurve immer im Untergewicht und dazu recht groß. Aber er wächst proportional auf seiner Kurve von daher war das immer okay.
juuLes
5199 Beiträge
27.03.2021 11:59
Ja hier

Geburt waren 51cm und 3435g.
U5 dann 62cm und 6020g. Gut, die ersten 3 Monate hat sie schlecht zugenommen, wegen dem zu kurzen Zungenband. Aber sie war zu jedem Zeitpunkt quietschfidel, aktiv, hatte immer nasse Windeln und ne schöne rosige Haut.

Sie ist eben sehr mobil. Robbt, krabbelt, stellt sich überall hin und läuft an Möbeln. Das verbraucht ja auch ne Menge Energie. Die Kinderärztin war nicht beunruhigt
ella1804
643 Beiträge
27.03.2021 12:06
Wir hatten zur u5 auch nur Um die 6,5 kg, Geburtsgewicht lag bei 3200g.
Sie hing immer mal im Untergewicht, gerade wenn eine Krankheit dazwischen kam, war das ziemlich fies.
Mittlerweile wird sie 10 und wiegt um die 24 kg.
Gehört in ihrer Klasse zwar immer noch zu den kleinsten und ist recht zierlich, aber so langsam kommen die Rundungen.
Jeder ist da einfach anders, der kleine Bruder hat mit seinen 4 Jahren schon locker 20 kg.
Azzurra
236 Beiträge
27.03.2021 12:33
Die Daten meiner Tochter bei der U5:

Geboren ist sie mit 2940g und schon im Bauch war sie immer sehr zart. Ist bis heute so geblieben, sie wiegt mal gerade 10kg ist aber topfit. Ihr Bruder ist auch lang und sehr dünn.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt