Mütter- und Schwangerenforum

Zweites Kind und Babyphone - wie habt ihr's gemacht?

Gehe zu Seite:
Mel-Ann
5157 Beiträge
22.06.2019 17:04
Unser Sohn war auch drei, als die kleine kam. Er wollte dann von einen Tag auf den anderen nicht mehr mit uns im Schlafzimmer schlafen und ist in sein Zimmer gewandert. Mein Mann ist die ersten Monate mit rüber gewandert, damit der Große nicht das Gefühl hat, Mama, Papa und kleine Schwester kuscheln im Familienbett und ich bin hier alleine. Parallel hatte er weiter ein Bett bei uns im Schlafzimmer, das er aber gar nicht mehr genutzt hat.
Irgendwann ist mein Mann dann wieder aus dem KiZi ausgezogen, weiß nicht mehr recht wann.
Ich fände es prinzipiell wichtiger, dass das Nähebedürfnis des Großen befriedigt wird und er sich nicht durch das neue Baby zurückgewiesen fühlt, als dass er nicht "verlernt" alleine zu schlafen.
Er ist ja schon drei, selbst wenn er jetzt mal ein paar Monate bei euch schläft - das wird er ja nicht bis 15 tun, und die erste Zeit mit neuem Geschwisterchen kann verdammt hart sein, da wäre es mir sehr wichtig, dafür zu sorgen, dass sich der Große weiter geliebt und geborgen fühlt.
Von daher würde ich ihm beibringen, zu euch zu kommen, wann immer er wach wird und mag, und wenn er dann länger da bleibt, dann isses halt so.
nilou
5927 Beiträge
22.06.2019 18:08
Zitat von Nadine07:

Zitat von LIttleOne13:

Wie oft wird der Große denn wach? Ist das eher die Regel oder eher die Ausnahme?
Mir fallen folgende Szenarien ein:
- Babyphone mit niedriger Empfindlichkeit beim Mann, dann hat jeder die Verantwortung für ein Kind
- Wenn der Weg nicht zu weit ist, dem Großen beibringen, allein zu dir ins Bett zu kommen
- Den Großen gleich im Schlafzimmer lassen, damit nachts keiner wandern muss. Ich bin einfach ein bekennender Faulpelz.

Wir haben eine Mischung aus Varianten 2 und 3.
Hm, normalerweise schläft er durch, vielleicht einmal die Woche nicht. Aber es ist fast immer so, dass er früher wach wird als ich. Das bekäme ich dann nur mit Babyphone mit.
Diese Variante ginge im Prinzip, also wäre nur in wenigen Fällen schwierig, eben wenn er wach wird, nur bin ich dann diejenige, die sich nachts um beide Kinder kümmert und dann auch früh aufstehen muss. Das stell ich mir grad nicht so toll vor
Aber ja, wäre eine Option.

Variante 1 find ich gut, muss ich mal den Vater weichkochen

Variante 2: führt das dann nicht wahrscheinlich dazu, dass der Große öfter rüberkommt?

Variante 3: ist das wirklich einfacher? Machen sich die Kinder nicht oft gegenseitig wach?


Wieso stört dann das Babyphone wenn er nur einmal pro Woche wach wird? Was macht es den für Geräusche das dein mann deshalb aufs Sofa ist?

Ich würde deinem Mann das Babyphone und somit die Verantwortung für das große Kind geben.

Chrissy0502
715 Beiträge
22.06.2019 19:08
Wenn der Große (3 Jahre) wach wird und durchs Babyphone nach uns ruft, holen wir ihn rüber in unser Bett. Der Kleine (9 Monate) bekommt davon nichts mit, der schläft weiter und wenn der Kleine nachts wach wird, schläft der Große auch seelenruhig weiter. Für uns ist es so am einfachsten und alle bekommen den Schlaf, den sie brauchen.
FrauKugelrund
316 Beiträge
22.06.2019 19:17
Liebe TS, ich würde meinem Partner was husten. Sind ja nicht nur deine Kinder oder? Dann kann er sich das eine Mal nachts die Woche und morgens um den Großen kümmern, während du den Babydienst hast. Ich glaube, er bricht sich keinen Zacken aus der Krone, auch wenn er arbeiten geht, dass er seinen Teil zu einer angenehmen Nacht beiträgt. Wenn er eh wach wird, sobald das Babyphone anspringt, würde ich da gar nicht lange diskutieren und ihn rüber schicken.
Darwin27
9919 Beiträge
23.06.2019 00:42
Zitat von Chrissy0502:

Wenn der Große (3 Jahre) wach wird und durchs Babyphone nach uns ruft, holen wir ihn rüber in unser Bett. Der Kleine (9 Monate) bekommt davon nichts mit, der schläft weiter und wenn der Kleine nachts wach wird, schläft der Große auch seelenruhig weiter. Für uns ist es so am einfachsten und alle bekommen den Schlaf, den sie brauchen.


Hier ebenso. Und wenn beide Kinder schlafen, haben wir eben 2 Babyphone dabei.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt