Mütter- und Schwangerenforum

Innere oder äußere werte... das ist hier die frage...

Gehe zu Seite:
10.07.2011 21:53
Zitat von zartbitter:

Zitat von Viala:

Zitat von zartbitter:

wow, ich bin froh, dass hier die meisten doch meiner meinung sind...
@viala
IST KEIN ANGRIFF!!
ihr habt euch noch nie gestritten???? ok, ich glaub, jeder definiert streit anders, aber so ganz ohne geht doch nicht, oder??
als du deinen mann kennengelernt hast, hat er dir optisch gefallen?? oder war das da schon unwichtig?^^

Doch natürlich geht es ohne Streit
Man sagt vielleicht, was einem nicht gefällt und dann ist gut mehr nicht... und eine sache, die nach 1-2 minuten durch ist, ist für mich kein Streit. Mit Exfreunden habe ich mich gestritten, mit meinen Eltern, meinem Bruder, Freunden... mit meinem Mann nicht...

und als ich ihn kennengelernt habe, hab ich ihn zuerst nicht bemerkt ein Kumpel musste mir stecken, dass er was von mir will bei ihm war es nur die gewissheit: das ist die mütter meiner kinder! und mit dem Blick sieht er mich immernoch an... weil es nicht mein gewicht ist, in das er sich verliebt hat... sondern in meine Augen, meine Nase, mein Lächeln, Lachen, etc. pp.
aktuell wieg ich definitiv zuviel und meine langsam endlich anschlagende abnahme ist jetzt ja erstmal passé... trotzdem sieht er mich, nach 8 Jahren, immernoch so an, als hätte er sich gerade wieder neu verliebt
Also JA... glaub es oder nicht... möglich ist alles

aber viala, ich rede doch auch nicht rein vom gewicht sondern vom gesamten erscheinungsbild - augen, nase, lächeln - das gehört doch auch zum aussehen dazu, oder?
findest du deinen mann hübsch?

in erster linie find ich seine Haare toll und seine Augen
und beides hat recht wenig mit "gehen lassen" zu tun... denn einige wagen zu behaupten, dass sie aus faulheit so lang sind
und auch die dinge, die er an mir liebt haben nichts, was man gehen lassen könnte... und das war der fragepunkt hier, oder? wenn ich nur danach gehe, haben wir uns beide zeitweise gehen lassen und es macht keinen unterschied
DiePaule
10471 Beiträge
10.07.2011 21:54
Zitat von zartbitter:

Zitat von DiePaule:

Also wenn es um das "kennenlernen" geht, dann zählen als erstes aussehen, Mimik, Gestik usw. Entweder einer ist einem gleich dadurch symphatisch und man kommt ggf. in gespräch oder eben nicht!

Dann wenn man ggf. ins Gespräch gekommen ist, kommt der 2. Schritt, wie ist der Mensch, Stimme, Geruch, Charakter....

Und dann entscheidet man meist möchte man die Person näher kennenlernen oder kribbelt was oder oder oder

Generell gesehen ist also das Aussehen schon wichtig aber im Endeffeckt zählt dann das innerliche genauso. Ich denke das ist das Gesamtpaket was stimmen muss - oder nicht?

Wenn man jemanden schon nicht anschauen kann weil man denkt "oh Gott, geht ja garnicht" dann möchte man meist diese Person doch auch garnicht näher kennenlernen oder?

In einer Beziehung an sich sollte man sich denke ich nicht irgendwann anfangen "gehen zu lassen" denn irgendwann kommt sonst bestimmt der Punkt, wo der Partner einen vielleicht immernoch liebt aber nicht mehr so attraktiv findet!?

das mein ich ja - ich sprich doch nicht jemand an, der mir optisch nicht gefällt, nur weil der ja nen tollen charakter haben könnte, oder??


Genau so sehe ich das auch. Und ich rede eben nicht davon ob dick, dünn oder sonstwas er muss halt in irgendeiner Art und Weise "das gewisse etwas" haben und das ist beim ersten Eindruck nunmal optisch - auch ohne das jemand aussieht wie keine Ahnung, Vin Diesel, Johnny Depp oder sonst irgendwelche Männer die viele Frauen gutaussehend finden. Aber es muss einen ja irgendwo ansprechen

zartbitter
46787 Beiträge
10.07.2011 21:55
Zitat von Viala:

Zitat von zartbitter:

Zitat von Viala:

Zitat von Kruemelchen_x3:

Viel wichtiger sind die inneren Werte ABER auch das aeußerliche muss passen. Ich moechte keinen Kerl haben der sich nich pflegt etc..
Und jeder, der mir sagt, dass NUR die INNEREN werte zaehlen, der luegt. Weil JEDER guckt auch auf das aeußere.

Natürlich schaut man auch aufs äußere... nur zählt es nicht
anderen vorzuwerfen, sie würden lügen, finde ich schon fast frech

mal ehrlich - wärst du mit deinem freund/mann (weiss grad nimmer, ob ihr verheiratet seid) zusammen gekommen, wenn er dir von anfang an nicht gefallen hätt, also rein optisch, mein ich?

Mal davon ab, dass ich gar nicht mit ihm zusammensein wollte wegen der entfernung... war er alles andere als mein typ Mein typ war mind. 5 Jahre älter, mehr als einen Kopf größer als ich, blond, blauäugig, kräftig... ein richtiger nordmann eben er ist gerade 10cm größer als ich, hatte kurze schwarze haare, war nur 2 jahre älter, sah aber deutlich jünger aus... und... ja ne... gar nicht meines
Von daher: JA! Genau das habe ich getan und ich wage zu behaupten, dass wir gerade deshalb so unsagbar glücklich sind... weil wir uns in die Seele des anderen verliebt haben und nicht in die Hülle, die eh dem Verfall unterliegt

ok, also wenn das wirklich so ist, dass du deinen mann nicht hübsch findest und dennoch mit ihm zusammen bist, dann bist du wohl die große ausnahme....
respekt!
ich könnt nicht mal einen one-night-stand mit einem haben, der mir optisch nicht megatoll gefällt (also ich muss wirklich WOW denken), geschweige denn zusammen sein....
InaWug
12588 Beiträge
10.07.2011 21:56
Zitat von zuckerlie:

Ich denke man sollte schon darauf achten, für den anderen attraktiv zu bleiben - aber bei uns ist das so, dass wir uns auch bei Veränderungen lieben - ich hatte auch mal zugenommen und wog etwas mehr - mein Schatz hat mich trotzdem geliebt und so genommen wie ich bin.. bei ihm wird jetzt das Haar etwas lichter - das stört mich nicht, so ist das eben - wir werden auch beide älter werden und dann wird es Falten geben und graue Haare Das ist eben so und uns auch bewusst. Teil des Antrags meines Schatzes war auch, dass er mit mir alt und schrumpelig werden will - also weiß er was am Ende auf ihn zukommt


Das hast du schön geschrieben. Sehe ich auch so.
InaWug
12588 Beiträge
10.07.2011 22:00
Ich hab schon ein paar mal Männer kennen gelernt die rein optisch garnicht mein Geschmack waren aber dann hab ich mich ein wenig mit ihnen unterhalten und die Ausstrahlung hat mich vom Hocker gehauen. Plötzlich fand ich sie auch attraktiv.

Ich hab ne Freundin die is wirklich dick aber hat so eine tolle Ausstrahlung dass ich sie wirklich wunderschön finde. Die Männer sehen das auch so
DiePaule
10471 Beiträge
10.07.2011 22:01
Zitat von Viala:

Zitat von zartbitter:

Zitat von Viala:

Zitat von zartbitter:

wow, ich bin froh, dass hier die meisten doch meiner meinung sind...
@viala
IST KEIN ANGRIFF!!
ihr habt euch noch nie gestritten???? ok, ich glaub, jeder definiert streit anders, aber so ganz ohne geht doch nicht, oder??
als du deinen mann kennengelernt hast, hat er dir optisch gefallen?? oder war das da schon unwichtig?^^

Doch natürlich geht es ohne Streit
Man sagt vielleicht, was einem nicht gefällt und dann ist gut mehr nicht... und eine sache, die nach 1-2 minuten durch ist, ist für mich kein Streit. Mit Exfreunden habe ich mich gestritten, mit meinen Eltern, meinem Bruder, Freunden... mit meinem Mann nicht...

und als ich ihn kennengelernt habe, hab ich ihn zuerst nicht bemerkt ein Kumpel musste mir stecken, dass er was von mir will bei ihm war es nur die gewissheit: das ist die mütter meiner kinder! und mit dem Blick sieht er mich immernoch an... weil es nicht mein gewicht ist, in das er sich verliebt hat... sondern in meine Augen, meine Nase, mein Lächeln, Lachen, etc. pp.
aktuell wieg ich definitiv zuviel und meine langsam endlich anschlagende abnahme ist jetzt ja erstmal passé... trotzdem sieht er mich, nach 8 Jahren, immernoch so an, als hätte er sich gerade wieder neu verliebt
Also JA... glaub es oder nicht... möglich ist alles

aber viala, ich rede doch auch nicht rein vom gewicht sondern vom gesamten erscheinungsbild - augen, nase, lächeln - das gehört doch auch zum aussehen dazu, oder?
findest du deinen mann hübsch?

in erster linie find ich seine Haare toll und seine Augen
und beides hat recht wenig mit "gehen lassen" zu tun... denn einige wagen zu behaupten, dass sie aus faulheit so lang sind
und auch die dinge, die er an mir liebt haben nichts, was man gehen lassen könnte... und das war der fragepunkt hier, oder? wenn ich nur danach gehe, haben wir uns beide zeitweise gehen lassen und es macht keinen unterschied


Naja aber ihr hab euch ja nun doch näher kennengelernt und seit zusammen gekommen etc. und ich denke nicht weil ihr euch gegenseitig hässlich findet und er zb nicht deine "Idealvorstellung" war. Du möchtest wahrscheinlich unbewusst wie er sich bewegt hat, wie er mit dir gesprochen hat, wie du schon sagtest seine Haare, Augen vielleicht sein lächeln.... und dass sind ja alles erstmal rein äußerliche "Eindrücke" oder?

Also ich könnte zb keinen Mann küssen den ich "hässlich" bzw. für mich überhaupt nicht symphatisch finde, mal ganz abgesehen vom Charakter rein von den ersten Eindrücken her
DiePaule
10471 Beiträge
10.07.2011 22:05
Zitat von InaWug:

Ich hab schon ein paar mal Männer kennen gelernt die rein optisch garnicht mein Geschmack waren aber dann hab ich mich ein wenig mit ihnen unterhalten und die Ausstrahlung hat mich vom Hocker gehauen. Plötzlich fand ich sie auch attraktiv.

Ich hab ne Freundin die is wirklich dick aber hat so eine tolle Ausstrahlung dass ich sie wirklich wunderschön finde. Die Männer sehen das auch so


Aber das ist ja auch das was ich meinte... "Ausstrahlung" hat ja auch was mit dem "Erscheinungbild" zu tun.... also hat jemand zb schöne Haare, ein super freundlichen symphatischen Gesichtsausdruck (egal ob dick oder dünn) ein nettes lächeln, strahlende Augen usw. der Charakter spielt dann ja erst mit ein, sobald sie spricht oder du sie näher kennst bzw. dich mit ihr unterhälst und sie dann durch ihre positive Einstellung noch mehr "strahlt"
Hummers_Mami
26714 Beiträge
10.07.2011 22:09
Schö muss ein Mann sein, um mich ins Bett zu kriegen Da bin ich ganz ehrlich. Also damit meine ich nicht, dass mich jeder schöne Mann rein bekommt - aber definitiv kein hässlicher *g* Da mach ich auch keine Abstriche. Bin sehr anspruchsvoll. Aaaaaaaaber der Rest muss auch stimmen. Er muss was im Köfpchen haben, treu sein, kinderlieb, humorvoll (sehr schwarz bitte *hehe*) etc. Also einfach perfekt. Ich bin Single. Ich vermute so einen Mann gibt es nicht!
10.07.2011 22:11
Zitat von Daniel79:

Beidesber die inneren überwiegen. Was nützt dir ne gut aussehende Frau die immer Trend geht und sich nicht für dich interessiert. Das hab ich lieber ne nicht so gut aussehende die aber treu und lieb ist. Eine die in der Not zu dir hällt.




seh ich auch so
shelyra
68366 Beiträge
10.07.2011 22:16
für mich sind ganz klar die inneren werte wichtiger als das aussehen.
das aussehen verändert sich mit den jahren - mal mehr mal weniger. aber der charakter der bleibt.
außerdem liegt gut aussehen im auge des betrachters und jeder aht einen anderen geschmack
<p></p>
ich bin glücklich seit 14 jahren mit meinem mann zusammen obwohl er keinen super körper mit idealfigur hat. viele finden, dass er etwas dick wäre, aber gerade diese pölsterchen liebe ich an ihm. die meisten sagen, ohne bart sehe er besser aus, aber ich liebe seine stoppeln morgens vor der rasur.
<p></p>
einige meiner bekannten wählen ihre freunde nach dem aussehen, aber keine dieser beziehung hielt länger. den irgendwann hat man sich sattgesehen und schweigt sich an wenn man keine gemeinsamen themen hat oder hobbies betreibt
10.07.2011 22:18
Ich habe die inneren Werte angekreuzt...... denn die sind am wichtigsten, was nutzt mir eine schöne Hülle, wenn ein Arsch sie ausfüllt??

Ich fand die Antwortmöglichkeiten hier nicht differenziert genug. entweder wähle ich ausschliesslich innere Werte ( egal, wie sehr sich der partner verändert).... oder ich wähle ausschliesslich äussere werte, die nun auch alles mit einschliessen...

Ich finde es z. Bsp gar nciht schlimm, wenn man im Laufe der Zeit an Gewicht zunimmt... mir persönlich ist es egal... ich liebe meinen Partner, egal, ob dünn oder dick... was mir nicht egal wäre, wäre die Tatsache, wenn er sich in der Form gehen läßt, dass er sich nur noch schlampig wäscht.. seine Sachen nicht regelmäßig wechselt, seine Zähne nicht putzt... das wäre meine Grenze.... das geht nicht. Aber Gewicht, Bart oder nicht Bart, Tätowierung oder nicht... und und und.... sowas ist mir egal...

LG Zaubi
Hummers_Mami
26714 Beiträge
10.07.2011 22:19
Zitat von babyjule:

Zitat von Daniel79:

Beidesber die inneren überwiegen. Was nützt dir ne gut aussehende Frau die immer Trend geht und sich nicht für dich interessiert. Das hab ich lieber ne nicht so gut aussehende die aber treu und lieb ist. Eine die in der Not zu dir hällt.




seh ich auch so


Das hört sich so an, als wären gut aussehende Frauen grundsätzlich mal nicht lieb und treu - und lassen andere immer hängen ^^ Seh ich anders. Ich will einen Partner, der beides zu bieten hat!!

Abgesehen davon sind Geschmäcker ja verschieden. Vielleicht finden andere Leute meinen Mann hässlich - aber ich könnte nie mit einem zusammen sein, den ich nicht zu 100 % hübsch finde!
Lucero
3830 Beiträge
10.07.2011 22:19
Zitat von nina-isabell:

mir ist es wichtig solange es etwas ist was man selberbeeinflussen kann wie gewicht, haare etc.
bei unfällen und krankheiten siehts anders aus - das ist klar.
im gegenzug achte ich auch auf mich und beziehe die wünsche des partners mit ein...will ihm ja gefallen

Genauso seh ich das auch
oOCupCakeOo
4422 Beiträge
10.07.2011 22:23
Ich glaube bei mir zählen mehr die inneren werte..
ich wünsche mir nur von dem menschen mir gegenüber eig. nur das er sich halt pflegt d.h. keine löcher und fleckige klamotten und nicht stinkt..!
Ist mir egal ob dick, dünn, groß, klein, usw. usw.

Jeder mensch hat was schönes an sich (manchmal muss man halt suchen ) der charackter ist mir extreeeeeem wichtig!!!!!!!!!!!!
Wenn der mensch charackterlich ein arschloch ist, dann ist doch drauf gesch.. wie toll die person beispielsweiße aussieht..

Mein Freund könnte ruhig 180kg wiegen oder nur 80, das ist mir sowas von egal..!
oOCupCakeOo
4422 Beiträge
10.07.2011 22:24
Zitat von zauberlicht:

Ich habe die inneren Werte angekreuzt...... denn die sind am wichtigsten, was nutzt mir eine schöne Hülle, wenn ein Arsch sie ausfüllt??

Ich fand die Antwortmöglichkeiten hier nicht differenziert genug. entweder wähle ich ausschliesslich innere Werte ( egal, wie sehr sich der partner verändert).... oder ich wähle ausschliesslich äussere werte, die nun auch alles mit einschliessen...

Ich finde es z. Bsp gar nciht schlimm, wenn man im Laufe der Zeit an Gewicht zunimmt... mir persönlich ist es egal... ich liebe meinen Partner, egal, ob dünn oder dick... was mir nicht egal wäre, wäre die Tatsache, wenn er sich in der Form gehen läßt, dass er sich nur noch schlampig wäscht.. seine Sachen nicht regelmäßig wechselt, seine Zähne nicht putzt... das wäre meine Grenze.... das geht nicht. Aber Gewicht, Bart oder nicht Bart, Tätowierung oder nicht... und und und.... sowas ist mir egal...

LG Zaubi


Super einstellung!!! Genauso sehe ich das auch!!! Ganz genauso!!!


Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt