Mütter- und Schwangerenforum

Ab wann Energy- Drinks erlauben?

Gehe zu Seite:
20.03.2015 16:00
Ich finde ja das Zeug sollte überhaupt keiner trinken. Meine Kinder dürfen das dann ab 18.
Elisa
20106 Beiträge
20.03.2015 16:07
Bei uns im Supermarkt muss man min. 16 sein.

Ich würde da gar nicht diskutieren. Du hast ihr was dazu gesagt und gut.
Und wenn man ehrlich ist: Irgendwann kauft sie sich das selbst, wobei der Verkauf doch unter 16 untersagt ist.
Skyla
1476 Beiträge
20.03.2015 16:10
es ist ab 16 zu kaufen und das koffein ist nicht das problem. das darin enthaltene taurin ist ein problem. mein mann bekommt nach einem energy davon herzrasen.....
katzen gibt man taurin auch für augen und herz....aber überdosiert sieht man halt beim menschen
Bobs_Mama
803 Beiträge
20.03.2015 16:17
Hier ist das Zeug eben einfach erhältlich. Diese Drinks haben bei uns in der Schweiz noch keine bestimmte Altersabgabe. Dann siehste wieder nen Haufen von 10 jährigen die damit daherkommen. Finde das so gar nicht gut.
Versteh das nicht, dass man es den Kindern einfach aushändigt.
Elsilein
12852 Beiträge
20.03.2015 16:24
Also, ich trinke selbst ganz gerne mal zwischendurch eine Dose Energy Aber ich kann für mich selbst sehr wohl Verantwortung übernehmen und einschätzen, wann ich was zu mir nehme und was nicht.
Ich finde es alles andere als spießig, wenn man den Konsum von Energydrinks verbietet. Mit 13 ist man noch im Wachstum, da sind die Auswirkungen ja nochmal ganz anders als bei Erwachsenen
ZwilliFranzi
682 Beiträge
20.03.2015 16:32
Es ist genau wie Zigaretten und Alkohol, die selbe Diskussion, die selben Argumente: Gibt es nicht! Erwachsen werden geht besser ohne. Ohne das Zeug - anderen zu zeigen, dass man dazugehört ist schwerer aber dauerhafter. Mit dem Zeug, ist nur wieder eine Gruppenabhängigkeit.

Abgesehen, dass es nur teures Zuckerwasser ist.

Solaris
440 Beiträge
20.03.2015 16:45
Zitat von Bobs_Mama:

Zitat von Blancanieves:

Also ich weiss, dass in manchen Laeden gesagt wird, dass das nur an Jugendliche ab 14 verkauft wird. Nur: Woher wissen die Verkauefer denn, dass die Kunden bereits 14 sind. Dank Make Up und co. wird es sich ja ganz oft aelter geschminkt. Ausserdem sah ich mit 16 noch aus wie 13....

Ich finde, wenn sie es nicht jeden Tag trinkt nicht so schlimm. Allerdings hat Monster ja 500 ml...wuerd dann eher ne Alternavive mit der Haelfte suchen...


Mit Monster braucht sie schon gar nicht ankommen, da werde ich anderst sauer. Wo war das nochmal wo ne 14 jährige 2 Monster getrunken hat und draufging? Ne also echt...das is echt zuviel des Guten.
Aber ich danke euch, dachte echt da wird gleich mit Steinen auf mich geworfen, weil ich da so engstirnig bin was diese Getränke angeht.
Ihr beruhigt mich echt


Das war in Amerika aber dieses Mädchen war auch Herzkrank.

Ich habe mal eine Doku gesehen über kleine Mädchen die bei Schönheitswettbewerben mitmachen. Da war ein 5 jähriges Mädchen das bekam von ihrer Mutter ein Energy Drink weil sie müde wurde und die Mutter sagte das sie dies öfters tut. Das fand ich echt grenzwertig.

Generell bin ich auch dafür sowas frühestens ab 16 zu erlauben. Wobei ich immer jüngere Kinder sehe die mit diesen Dosen rumlaufen. Ich selber trinke keine Energy Drinks mehr, da ich da echt Herzrasen von bekomme.
Es gibt bei uns im Kaufland so kleine Flaschen, Limonade, die Energy Geschmack hat, ganz ohne Koffein. Schmeckt zwar nicht 100% wie Red Bull und Co da die Limo mit Süßstoff gesüßt wird statt mit zucker, ist aber eine Alternative.

http://www.sachsenquelle.de/#!produkte/ili%C2%B4s- energybrause
20.03.2015 16:48
Hallo,
meine Kinder bekommen so einen miest von mir nicht,mein ältester kauft sich sowas schon mal,der iss aber schon 18j.
20.03.2015 17:02
Mit 13 kann mein Sohn sich auf den Kopf stellen, er würde das Zeug nicht von mir kriegen. Ich finde in dem Alter, muss das echt nicht sein. Ich selbst halte nichts von dem Zeug.
Snoopy2014
1498 Beiträge
20.03.2015 17:07
Zitat von Bobs_Mama:

Mädels, ich brauch mal euren Senf zum Thema Energy-Drinks.

Meine Tochter wird im August 13 Jahre alt, ein kleiner Teenie also. Nun kommt sie mir dauernd damit an, sie würd ja auch mal ein Red Bull oder halt sonst so einen Energy-Drink wollen. Ihre Freundinnen dürfen das trinken, einige Kinder aus der Nachbarschaft, die ja 2-3 Jahre jünger sind trinken das Zeug schon, nur sie darf das nicht.

Ständig führen wir die gleichen Diskussionen hier

Ich wollte einfach mal von euch wissen, ab wann würdet ihr eurem Kind sowas erlauben?
Finde es einfach nicht gut, wenn die Kinder dann ständig sich so ein Red Bull, oder ähnlichen Drink genehmigen, da es bei den Kindern hier rundherum zur Gewohnheit geworden ist. Die rennen ständig mit solchen Dosen hier rum.
Der Drink Monster geht schon mal gar nicht, das ist in meinen Augen einfach too much.
Sie durfte ja schon mal nen Schluck von mir probieren, aber ich bin einfach nicht begeistert davon das man schon so früh das Zeug trinkt. Abgesehen davon trink ich derzeit sowas sowieso nicht und auch vorher war ich kein grosser Geniesser von solchen Drinks.

Oder seh ich das zu eng?

Was sagt ihr dazu?


Also ich finde es definitiv zu früh... zb. hier Edeka und Kaufland haben bei uns bei den Energy-Drinks dran stehen. Keine Abgabe an Jugendlichen unter 16 Jahren. Obwohl es noch nicht gesetzt ist! Und das steht da seit über 2 Jahren schon.
20.03.2015 17:07
Gar nicht.
sushimum
10504 Beiträge
20.03.2015 17:17
Mal ab davon das energy drink nicht umsonst erst ab 16 frei verkäuflich ist kamen doch nun genug schlagzeilen das es jugendliche/junge erwachsene gab die wegen dem zeug starben oder ins kh mussten..
Ich würde ihr versuchen zu erklären das das zeug gefährlich ist das bei einer überdosis halt auch herzversagen etc. Auftreten können und das zeug nicht cool ist sondern im gegenteil der reinste zucker es ist ungesund, schmeckt viel zu süß, macht dick, man bekommt durch den hohen Zucker anteil grade in der pubertät schneller pickel und es kann abhängig machen..
Ehrliche meinung meinem Kind würde ich es selbst mit 16 noch versuchen auszureden da dürfte sie mit 16 jahren lieber vor meinen augen bier trinken als so einen sch*** ..
Für mich der letzte Mist
wäre mir im übrigen auch scheiß egal ob xyz es konsumieren darf..da wäre ich hart..
Selbst kaffee wäre mir da lieber als energy drinks mit 12/13
Angi93
3413 Beiträge
20.03.2015 17:32
Ab 18 vorher wird meine Maus das nicht von mir bekommen und ich werde ihr auch erklären warum ,wenn es soweit ist.

Ich trinke es nicht mal weil 1. es schmeckt einfach eklig 2. Hab ich schon genug Herzrasen
bochumermama2611
1763 Beiträge
20.03.2015 17:44
Ich habe mal in einem Laden gearbeitet vor ein paar jahren und da wurde Red Bull und Co auch erst ab 16 verkauft und ich musste mir den Ausweis zeigen lassen.

finde ich auch voll ok so das, das erst ab einem bestimmten Alter verkauft wird
markusmami
134100 Beiträge
20.03.2015 17:45
Zitat von Bobs_Mama:

Mädels, ich brauch mal euren Senf zum Thema Energy-Drinks.

Meine Tochter wird im August 13 Jahre alt, ein kleiner Teenie also. Nun kommt sie mir dauernd damit an, sie würd ja auch mal ein Red Bull oder halt sonst so einen Energy-Drink wollen. Ihre Freundinnen dürfen das trinken, einige Kinder aus der Nachbarschaft, die ja 2-3 Jahre jünger sind trinken das Zeug schon, nur sie darf das nicht.

Ständig führen wir die gleichen Diskussionen hier

Ich wollte einfach mal von euch wissen, ab wann würdet ihr eurem Kind sowas erlauben?
Finde es einfach nicht gut, wenn die Kinder dann ständig sich so ein Red Bull, oder ähnlichen Drink genehmigen, da es bei den Kindern hier rundherum zur Gewohnheit geworden ist. Die rennen ständig mit solchen Dosen hier rum.
Der Drink Monster geht schon mal gar nicht, das ist in meinen Augen einfach too much.
Sie durfte ja schon mal nen Schluck von mir probieren, aber ich bin einfach nicht begeistert davon das man schon so früh das Zeug trinkt. Abgesehen davon trink ich derzeit sowas sowieso nicht und auch vorher war ich kein grosser Geniesser von solchen Drinks.

Oder seh ich das zu eng?

Was sagt ihr dazu?
Bobs Mama überhaupt nicht- ich halte von dem ZuckerChemieKoffeinzeugs gar nicht. Außerdem habe ich schon in so vielen Gesundheitssendungen und Ärzten gehört wie gesundheitschädigend sie sind.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt