Mütter- und Schwangerenforum

ab wann smartphone?

Gehe zu Seite:
anakey
6743 Beiträge
22.07.2014 22:28
Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Looni:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es is kein Austausch es ist sigieren, streiten, schreien, Blödsinn machen und nicht essen, wenn du dir das 2 Mal am Tag antun willst - gerne - ich nicht.
dann hast du irgendwas falsch gemacht, das machen selbst meine zwei nicht und wir reden beim essen


Schön wenn deine ned streiten, hätt ich auch gern, leider hab ich aber mal gehört das es normal is und sich ned abstellen lässt.

Hmm..mein. Bruder und ich haben auch oft gestritten- aber eben nicht am Tisch. Das war einfach ein nettes beieinander sitzen und über den Tag erzählen und Pläne machen.
Ich denke, das kann man auch recht einfach unterbinden.bei Streit wird das Essen für die Streitenden beendet. (Wäre jetzt meine Idee)
22.07.2014 22:29
Zitat von Die-zauberhafte-Patin:

Zitat von cherryyy:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Und? Am Tisch wird gegessen und nicht geredet, ich halt da nix von.

Keiner isst, alles wird kalt und das Essen dauert 2 Stunden.

Brav essen und dann kann man reden.

Naja,soviel habt ihr euch ja auch nicht zu erzählen.
Bei uns jedenfalls sitzt nicht jeder nur da,kaut und schreibt nebenher,liest oder postet....das läuft bei uns unter Unhöflich und schlechtem Benehmen.DAS wissen meine Kinder.

Bei Mausi ist es normal, Internet während man zusammen isst, in der Kirche lassen wir eine Wollmütze auf, kennt die Eltern der Kindergartenfreunde nicht, meckert weil sie sich nie was kauft.... Hat keinen Sinn, hat wohl aus ANgst vor dem JA ihren Thread gelöscht, aber lernt wohl nie.

WIr anderen sind nicht normal und wahrscheinlich auch noch deppart... Egal, ich gehe Schokoeis essen


großartig.. nun will ich schokoeis...

Habe hier noch fast zwei Kilo, reicht es dir?
22.07.2014 22:49
Zitat von cherryyy:

Zitat von Die-zauberhafte-Patin:

Zitat von cherryyy:

Zitat von MamaMarfusu:

...

Bei Mausi ist es normal, Internet während man zusammen isst, in der Kirche lassen wir eine Wollmütze auf, kennt die Eltern der Kindergartenfreunde nicht, meckert weil sie sich nie was kauft.... Hat keinen Sinn, hat wohl aus ANgst vor dem JA ihren Thread gelöscht, aber lernt wohl nie.

WIr anderen sind nicht normal und wahrscheinlich auch noch deppart... Egal, ich gehe Schokoeis essen


großartig.. nun will ich schokoeis...

Habe hier noch fast zwei Kilo, reicht es dir?


Nutzt mir ja nichts bei dir....
Marf
25390 Beiträge
23.07.2014 08:19
Zitat von Mama1982:

Mausi ist wieder ein gefundene fressen für manche hier!
Zum thmea essen bei uns ist auch ruhe am esstisch warum wir ( mein mann und ich) haben es so beigebracht bekommen beim essen geht der mund nur auf um essen rein zuschieben oder zu trinken!

...pssst,man stört andere nicht während dem Essen!
.
.
Mund auf und Essen reinschieben...naja,es sei euch gegönnt.
Für mich dient Essen nicht nur als Nahrungsaufnahme - hab ich ja schon geschrieben - es ist eine gemeinschaftliche sache,zusammen essen,reden,erzählen.
Marf
25390 Beiträge
23.07.2014 08:25
Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es is kein Austausch es ist sigieren, streiten, schreien, Blödsinn machen und nicht essen, wenn du dir das 2 Mal am Tag antun willst - gerne - ich nicht.

Dann erzieh sie doch ordentlich und hock nicht nur da und starr auf einen Bildschirm.
Meine sind auch oft zappelig oder mal lauter am Tisch.Das wird aber durch ein Räuspern oder ein 'Jetzt mal ruhiger,bitte' abgestellt.
Wenn machbar 3x am Tag!! Oft hab ich noch Nachbarskinder am Tisch...auch alles kein Problem.Man muß eben ein bisschen dirigieren und dabei sein.
Am WE waren wir beim Italiener.Bis das Essen kam waren meine drausen - da ist nebenan ein Spielplatz - dann hab ich sie geholt,es wurde gegessen ,dabei gequasselt und genüsslich ein Riesennachtisch getötet.Danach sind sie wieder rauß und mein Mann und ich konnten noch schön sitzen und plaudern.
Alles ohne Streit und vorallem ohne Handy.Die werden ausgeschaltet bei sowas.
23.07.2014 09:19
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es is kein Austausch es ist sigieren, streiten, schreien, Blödsinn machen und nicht essen, wenn du dir das 2 Mal am Tag antun willst - gerne - ich nicht.

Dann erzieh sie doch ordentlich und hock nicht nur da und starr auf einen Bildschirm.
Meine sind auch oft zappelig oder mal lauter am Tisch.Das wird aber durch ein Räuspern oder ein 'Jetzt mal ruhiger,bitte' abgestellt.
Wenn machbar 3x am Tag!! Oft hab ich noch Nachbarskinder am Tisch...auch alles kein Problem.Man muß eben ein bisschen dirigieren und dabei sein.
Am WE waren wir beim Italiener.Bis das Essen kam waren meine drausen - da ist nebenan ein Spielplatz - dann hab ich sie geholt,es wurde gegessen ,dabei gequasselt und genüsslich ein Riesennachtisch getötet.Danach sind sie wieder rauß und mein Mann und ich konnten noch schön sitzen und plaudern.
Alles ohne Streit und vorallem ohne Handy.Die werden ausgeschaltet bei sowas.


DIe kapiert es doch eh`nicht. Ihr sitzt dreimal am Tag zusammen, mausi spricht von zweimal- sei ihr zu viel. WIe oft schreibt sie dass sie am nörgerln sind usw? Überfordert? Oder einfach kein Bock?
Mausi lebt im Netz- ohne Handy herrscht wohl Weltuntergangstimmung.
Mausi, was machst du wenn ihr paar Stunden keinen Strom habt? Handyempfang? Gibt es nicht?
Mama1982
9632 Beiträge
23.07.2014 09:38
Also ich weiss ja nicht iwe das bei euch ist aber ich reden den ganzen tag mit meiner Familie und selbst meine kinder haben dieses im Kindergarten gelernt schnabel zu beim essen! Auwei voll schlimm! Echt ihr habt echt langeweile immer wieder pickt ihr euch was raus was euch nicht passt und was ihr macht ist ja auch so viel besser und alle die was anderes praktizieren sind ja so scheisse echt schon mal was davon gehört leben und leben lassen!
Marf
25390 Beiträge
23.07.2014 09:44
Es geht um das zusammensitzen,alle gleichzeitig!Sich bewusst Zeit zu nehmen und auch zuzuhören...Ich rede auch mit meinen Kindern den ganzen Tag.Das Eine schließt das Andere ja nicht aus.Jedoch habe ich nicht permanent alle beieinander.Sie sind drausen,bei Freunden ect.....Und wenn es die ganze Familie angeht ist es sehr erleichternd es nur 1x sagen zu müssen.

Und natürlich lass ich dich weiter dein Essen stumm in dich reinschieben.Darfst du gerne.
Putsch
26805 Beiträge
23.07.2014 10:09
Zitat von Mama1982:

Also ich weiss ja nicht iwe das bei euch ist aber ich reden den ganzen tag mit meiner Familie und selbst meine kinder haben dieses im Kindergarten gelernt schnabel zu beim essen! Auwei voll schlimm! Echt ihr habt echt langeweile immer wieder pickt ihr euch was raus was euch nicht passt und was ihr macht ist ja auch so viel besser und alle die was anderes praktizieren sind ja so scheisse echt schon mal was davon gehört leben und leben lassen!


Na dann hast du ja Glück wenn ihr den ganzen Tag beisammen seid. Was arbeitet ihr denn, dass ihr den gesamten Tag miteinander verbringen könnt? Mein Mann kommt an den meisten Tagen erst am Abend von der Arbeit und sieht die Zwerge quasi nur zum Abendessen. An manchen Tagen nicht mal das. Ich würde es sehr schade finden, wenn der Große ihm da nicht von seinem Tag berichten dürfte....gerade wo jetzt bald Einschulung und alles ansteht. Da hat man doch viel zu erzählen. Ich finde, so lange die Kinder dabei ordentlich essen, ist das kein Problem.
Mama1982
9632 Beiträge
23.07.2014 11:04
Ich bin Hausfrau und mein Mann schichtarbeiter kommt unterschiedlich nach hause demnach ist er manchmal nicht mal zu mahlzeiten da frag mich nur immer wieder was in frage gestellt wird wenn andere es so handhaben und dann wieder andere es ebend so zB Mausi die die assgeier wirklich in jeden Thead wird ihre meinung aus einander gepflückt und ihre erziehung in frage gestellt soll doch jeder so handhaben wir er es möchte fertig!
Putsch
26805 Beiträge
23.07.2014 12:06
Zitat von Mama1982:

Ich bin Hausfrau und mein Mann schichtarbeiter kommt unterschiedlich nach hause demnach ist er manchmal nicht mal zu mahlzeiten da frag mich nur immer wieder was in frage gestellt wird wenn andere es so handhaben und dann wieder andere es ebend so zB Mausi die die assgeier wirklich in jeden Thead wird ihre meinung aus einander gepflückt und ihre erziehung in frage gestellt soll doch jeder so handhaben wir er es möchte fertig!


Es kann sie eh niemand davon abhalten, es weiter so zu machen. Hier war ja das Problem ursprünglich auch weniger dieses "Ich möchte Ruhe am Tisch", sondern eher das "Alle sollen am Tisch ruhig sein, während ich mit dem Smartphone rumsuchte"

Mal OT: Was sind Assgeier?
23.07.2014 17:11
Und wenn? Handy lesen macht keinen Lärm im Gegensatz zum quatschen und blödeln.

Hab früher auch immer am Tisch gelesen z.B., darf man hier später auch gern machen, hab ich kein Problem damit, is ne sinnvolle Beschäftigung.
23.07.2014 17:16
Zitat von Mama1982:

Also ich weiss ja nicht iwe das bei euch ist aber ich reden den ganzen tag mit meiner Familie und selbst meine kinder haben dieses im Kindergarten gelernt schnabel zu beim essen! Auwei voll schlimm! Echt ihr habt echt langeweile immer wieder pickt ihr euch was raus was euch nicht passt und was ihr macht ist ja auch so viel besser und alle die was anderes praktizieren sind ja so scheisse echt schon mal was davon gehört leben und leben lassen!


Nun, wir gehen arbeiten. Beide in Vollzeit und mein Sohn geht in die Schule, Gymnasium, hat damit genug zu tun und ist dann am Nachmittag damit beschäftigt seine sozialen Kontakte außerhalb der Familie zu pflegen. Also wirklich sehr normal alles, wie ich finde. Wir können also nicht den ganzen Tag reden. Wir können dies jedoch miteinander tun, wenn wir gegen Abend nach Hause kommen und wenn wir gemeinsam am Abendbrotstisch sitzen. Unter der Woche die einzige Zeit, die wir bewußt und in Ruhe gemeinsam verbringen. Also natürlich wird da gemeinsam erzählt. Ansonsten rede ich mit meinem Freund oder mit meinem Sohn, nur selten, auf Grund der Gegebenheiten, gemeinsam.
Am WE ist das natürlich ein wenig anders, aber auch da nur bedingt, denn auch da pflegt seine eigenen Hobbys, die nunmal nicht immer gemeinsam stattfinden.

LG Zaubi
Marf
25390 Beiträge
23.07.2014 20:07
Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Und wenn? Handy lesen macht keinen Lärm im Gegensatz zum quatschen und blödeln.

Hab früher auch immer am Tisch gelesen z.B., darf man hier später auch gern machen, hab ich kein Problem damit, is ne sinnvolle Beschäftigung.

Du ziehst es also vor am Tisch,während des Essens ,zu lesen oder am Handy zu schreiben als mit deiner Familie zu reden?
Lärm?Es wäre kein Lärm würdest du die Situation nutzen zur Gemeinschaft und beeinflussen indem du erzählst und fragst.
...trauriger gehts echt kaum noch.
Marf
25390 Beiträge
23.07.2014 20:09
Zitat von Die-zauberhafte-Patin:

Zitat von Mama1982:

Also ich weiss ja nicht iwe das bei euch ist aber ich reden den ganzen tag mit meiner Familie und selbst meine kinder haben dieses im Kindergarten gelernt schnabel zu beim essen! Auwei voll schlimm! Echt ihr habt echt langeweile immer wieder pickt ihr euch was raus was euch nicht passt und was ihr macht ist ja auch so viel besser und alle die was anderes praktizieren sind ja so scheisse echt schon mal was davon gehört leben und leben lassen!


Nun, wir gehen arbeiten. Beide in Vollzeit und mein Sohn geht in die Schule, Gymnasium, hat damit genug zu tun und ist dann am Nachmittag damit beschäftigt seine sozialen Kontakte außerhalb der Familie zu pflegen. Also wirklich sehr normal alles, wie ich finde. Wir können also nicht den ganzen Tag reden. Wir können dies jedoch miteinander tun, wenn wir gegen Abend nach Hause kommen und wenn wir gemeinsam am Abendbrotstisch sitzen. Unter der Woche die einzige Zeit, die wir bewußt und in Ruhe gemeinsam verbringen. Also natürlich wird da gemeinsam erzählt. Ansonsten rede ich mit meinem Freund oder mit meinem Sohn, nur selten, auf Grund der Gegebenheiten, gemeinsam.
Am WE ist das natürlich ein wenig anders, aber auch da nur bedingt, denn auch da pflegt seine eigenen Hobbys, die nunmal nicht immer gemeinsam stattfinden.

LG Zaubi

Zustimm.
Meine sind Nachmittags auch oft woanders.Heute bei den Freunden,Oma und im Kurs....vorhin gabs Abendbrot und ich hab wieder viel Neues erfahren.Ich weiß wenigstens was meine Kinder machen,denken und wissen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt