Mütter- und Schwangerenforum

Meerschweinchen geschenkt oder ausgesetzt - was tun?

Gehe zu Seite:
Anvil
275 Beiträge
02.04.2024 12:49
Zitat von Anonym 1 (211123):

Zitat von Zwerginator:

Schick den zuständigen Tierheim eine Mail, zur Info, dass jemand "elegant" ein Tier bei euch ausgesetzt hat und es erstmal bei euch unterkommt. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
Und du bist sicher, dass meine Freundin in diesem Fall das Meerschweinchen nicht abgeben muss ?

Wir haben vorhin noch mal miteinander gesprochen. Sie will natürlich auf keinen Fall das Meerschweinchen ins Tierheim abgeben und dort eine Abgabegebühr bezahlen, weil das Tier durch das "Geschenk" ja vielleicht rechtlich ihrer Tochter gehört. Sie will danach auch nicht ein paar Wochen abwarten, bis es zur Vermittlung freigegeben wird und dann wieder etwas bezahlen, um es adoptieren zu dürfen.
Dann lasst es gut sein, die Tierheime sind doch bitte froh, nicht noch ein Tier aufnehmen zu müssen bzw sich damit beschäftigen zu müssen..
Uns ist mal ein Hund beim Spaziergang zugelaufen, wir haben damals Polizei und Tierheim informiert, keiner hat sich mehr gemeldet und der Hund ist bei uns geblieben.
Anonym 1 (211123)
0 Beiträge
03.04.2024 16:59
Meine Freundin wird das Meerschweinchen jetzt behalten. Tierheim und Polizei werden nicht benachrichtigt.
Da der Ex-Besitzer ja das Meerschweinchen verschenkt hat, wird er es sicher nicht im Tierheim suchen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt