Mütter- und Schwangerenforum

Magenschmerzen und Angst vor ernsthafter Erkrankung

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
12.10.2021 22:16
Zitat von Goldbär:

Erinnert mich an meine gallenkoliken....


Aber müssen da nicht starke Schmerzen sein? Stark kann ich meine schmerzen nicht bezeichnen. Und dann habe ich ja auch noch Blähungen dazu.
sylvi75
264 Beiträge
12.10.2021 23:00
Ich möchte ganz kurz was erklären: die meisten Ärzte verschreiben bei Magenbeschwerden erstmal Pantropazol. 7nd zwar nicht, weil sie einen damit abzuspeisen sondern das ist die normale Herangehensweise, die sie im Studium lernen. Und das macht auch Sinn, so können sie nämlich schon einige Erkrankungen als Ursache ausschließen, wenn der Patient dann 5 Tage später wieder auf der Matte steht. Das dient also, zusammen mit anderen Untersuchungen zur Findung der Diagnose. Demnächst also nicht mehr denken, dass er Dich abspeisen möchte

Auf jeden Fall Gute Besserung ?
Goldbär
3821 Beiträge
13.10.2021 08:26
Zitat von Anonym 1 (20752 :

Zitat von Goldbär:

Erinnert mich an meine gallenkoliken....


Aber müssen da nicht starke Schmerzen sein? Stark kann ich meine schmerzen nicht bezeichnen. Und dann habe ich ja auch noch Blähungen dazu.


Ja doch eher schon.
Mir blieb während einer Kolik öfters mal die Luft weg... aber jeder empfindet Schmerz ja auch anders.
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
13.10.2021 09:06
Bei mir wurde Blut abgenommen, auf Leder Nieren und Entzündungswerte und eine Überweisung zur Magenspiegelung. Sie geht von Magenschleimhautentzünsung und Verdacht auf Helicobakter.
DieOhneNamen
26106 Beiträge
13.10.2021 09:50
Huhu.

Gastro ist gut, die Symptome klingen auch nach ihrem Verdacht.

Vielleicht klingt es etwas beruhigend, wenn ich dir sage, dass ganz schlimme Sachen wie Tumor, oft nicht solche Beschwerden machen, erst ganz spät?
(ok, klingt dennoch doof)

Alles Liebe
DieOhneNamen
26106 Beiträge
13.10.2021 09:50
Und bitte ein paar Kommas wegdenken
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
13.10.2021 09:54
Jetzt rufe ich bei Gastro an wegen Magenspiegelung und die schlagen mir Termine in halben Jahr vor.
Mupsi_1113
2567 Beiträge
13.10.2021 10:22
Zitat von Anonym 1 (20752 :

Jetzt rufe ich bei Gastro an wegen Magenspiegelung und die schlagen mir Termine in halben Jahr vor.


Hast du gesagt das der Verdacht auf Helicobakter Pylori besteht?

Das würde auch deine schmerzen erklären. Ich hab das auch Ur lange mit mir rumgeschleppt, ich bin dann Notfallmäßig zu einer Magenspiegelung gekommen. Das ging dann relativ schnell. Ruf jedes kh in deiner Nähe an um einen Termin zu bekommen, leider ist das wirklich ne totale Katastrophe mit den Terminen. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir gute Besserung..
nilou
10700 Beiträge
13.10.2021 11:49
Zitat von Anonym 1 (20752 :

Jetzt rufe ich bei Gastro an wegen Magenspiegelung und die schlagen mir Termine in halben Jahr vor.


Frag da mal nach, es gibt auch einen Atemtest und ein Stuhltest.
Jarla
7003 Beiträge
13.10.2021 11:52
Zitat von Anonym 1 (20752 :

Bei mir wurde Blut abgenommen, auf Leder Nieren und Entzündungswerte und eine Überweisung zur Magenspiegelung. Sie geht von Magenschleimhautentzünsung und Verdacht auf Helicobakter.

Ich würde da auch überall anrufen. Es ist natürlich klar, dass es etwas dauern wird. Wenn es gar nicht auszuhalten ist von den Schmerzen bleibt dir immer noch den Weg der Einweisung in eine Klinik.
Helicobacter kann man auch mit Atem Untersuchung machen. Da braucht man nicht zwingend die Spiegelung.
Gegen Krämpfe kann ich Buscopan plus empfehlen und sich nach dem Essen niemals flach hinzulegen. Omeprazol ist halt das Standard Mittel.
Gute Besserung
Yoshi2020
262 Beiträge
14.10.2021 01:23
Zitat von Anonym 1 (20752 :

Die Beschwerden haben vor ca. 2-3 Wochen angefangen. Zuerst waren das leichte Darmschmerzen mit Blähungen, welche sich gelegt hatten nach ein Paar Tagen. Danach kam mal nach dem Essen leichte Übelkeit. Ich habe Pantoprazol genommen machte nur mein Sodbrennen weg. Letzten Tage( eher Woche) habe ich nach dem Essen ständig Magen ( Bauchschmerzen) die Teilweise in der Rücken ausstrahlen. Es sind keine heftigen Schmerzen, aber unangenehm und manchmal mit leichter Übelkeit, ohne Übergeben. Wenn ich z.B lange nichts esse, kommen die auch. Auch Aufstoßen und die Blähungen sind wieder da. Ich habe sie letzten Tage kleinere Magenfreundliche Mahlzeiten zu mich genommen. Dadurch ist es erträglicher aber weg nicht.
Zum Arzt gehe ich morgen, da ich ehe einen Termin habe.
Aber in mir schwebt eine Angst, dass es was total ernstes und schlimmes ist, habe auch Angst mit Pantropazol abgewimmelt zu werden, wie man so oft hört oder eine Monat auf Termin beim Facharzt zu warten. So lange halte ich es nicht aus.
Was kann eigentlich der Hausarzt selbst direkt kontrollieren in der Praxis?


Das klingt als könnte das die Bauchspeicheldrüse sein. Du gehst zum Hausarzt der gibt dir eine Überweisung zum Gastrologen. Vorher wird er eventuell noch Blut ins Labor schicken. Ich habe das gerade durch. An sich ist es Quatsch denn der Gastrologe macht sich selber nochmal ein Blutbild. Das kommt dann drauf an was dein Hausarzt sagt.
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
14.10.2021 09:15
Zitat von Yoshi2020:

Zitat von Anonym 1 (20752 :

Die Beschwerden haben vor ca. 2-3 Wochen angefangen. Zuerst waren das leichte Darmschmerzen mit Blähungen, welche sich gelegt hatten nach ein Paar Tagen. Danach kam mal nach dem Essen leichte Übelkeit. Ich habe Pantoprazol genommen machte nur mein Sodbrennen weg. Letzten Tage( eher Woche) habe ich nach dem Essen ständig Magen ( Bauchschmerzen) die Teilweise in der Rücken ausstrahlen. Es sind keine heftigen Schmerzen, aber unangenehm und manchmal mit leichter Übelkeit, ohne Übergeben. Wenn ich z.B lange nichts esse, kommen die auch. Auch Aufstoßen und die Blähungen sind wieder da. Ich habe sie letzten Tage kleinere Magenfreundliche Mahlzeiten zu mich genommen. Dadurch ist es erträglicher aber weg nicht.
Zum Arzt gehe ich morgen, da ich ehe einen Termin habe.
Aber in mir schwebt eine Angst, dass es was total ernstes und schlimmes ist, habe auch Angst mit Pantropazol abgewimmelt zu werden, wie man so oft hört oder eine Monat auf Termin beim Facharzt zu warten. So lange halte ich es nicht aus.
Was kann eigentlich der Hausarzt selbst direkt kontrollieren in der Praxis?


Das klingt als könnte das die Bauchspeicheldrüse sein. Du gehst zum Hausarzt der gibt dir eine Überweisung zum Gastrologen. Vorher wird er eventuell noch Blut ins Labor schicken. Ich habe das gerade durch. An sich ist es Quatsch denn der Gastrologe macht sich selber nochmal ein Blutbild. Das kommt dann drauf an was dein Hausarzt sagt.


Sieht man es an den Blutwerten, wenn an der Bauchspeicheldrüse etwas nicht stimmt? Denn ein Ultraschall wurde nicht gemacht.
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
17.10.2021 13:39
Also ich habe Magenspiegelung am Freitag. Ich muss sagen meinem Magen geht es ein wenig besser, eventuell liegt es an der Diät. Sorgen machen mir jetzt die Blähungen und mein Stuhlgang. Dieser ist eher weich (dadurch eventuell auch etwas dünner) hellbraun-gelblich, schleimig (gelb oranger schleim). Tut mir leid für die Beschreibung. Ich muss jeden Morgen nach dem Frühstück 2-3 mal aufs Kloh. Es kommen immer kleinere Mengen raus, bis Ruhe kommt. Halben Tag der Bauch am Geräusche machen. Ich zu meinem Unglück am googeln und man ließt dann was von Darmkrebs.
Ich hoffe ich kann dem Gastro alles schildern im Gespräch und nicht so, dass dieser nur die Spiegelung macht und mich dann ohne weiteres nach Hause einfach schickt.
Ich werde verrückt von den ganzen Gedanken
Traumtänzerin84
6079 Beiträge
17.10.2021 13:43
Tu dir erstmal selbst einen Gefallen und hör auf zu googlen, da ist es fast immer Krebs.

Warte erstmal die Spiegelung ab und sprich es mit den Darmproblemen an.

Gute Besserung
Anonym 1 (207528)
0 Beiträge
17.10.2021 14:12
Zitat von Traumtänzerin84:

Tu dir erstmal selbst einen Gefallen und hör auf zu googlen, da ist es fast immer Krebs.

Warte erstmal die Spiegelung ab und sprich es mit den Darmproblemen an.

Gute Besserung


Ich versuche die ganze Zeit mich abzulenken, aber versinke immer wieder in Sorgen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt