Mütter- und Schwangerenforum

Hibbeln ab Februar 2O2O - wer ist dabei?

Gehe zu Seite:
Wunder1620
8927 Beiträge
09.03.2020 05:56
Zitat von PinkOchidee:

Zitat von Wunder1620:

Ich bin schon wieder am verzweifeln

Ich habe ja seit 1.3. Die mens. Ich dachte bus gestern wow bis jetzt noch immer keine starken regel Schmerzen. Heute zt 8 - ich bin vor lauter unterleibsschmerzen aufgewacht. Ich habe so starke Schmerzen das ist wirklich eine Katastrophe. Ich könnte echt weinen vor lauter Schmerzen. Schmerztabletten helfen nicht...

Ich will das es endlich vorbei ist. Ich will endlich schwanger werden, ein gesundes baby zur Welt bringen und danach meine Gebärmutter raus nehmen lassen ich pack das nicht mehr mit den schmerzen ich weiß noch nicht wie ich morgen arbeiten soll mit diesen schmerzen ich könnte echt schreien.

Blutungen sind auch sehr stark alle 20 min muss ich auf die toi. ich hasse es einfach. Sorry für mein mimimi


Ach je du Arme. Hoffentlich lassen die starken Schmerzen bald nach. Drücke dir fest die Daumen, dass es bald mit dem Baby bei dir klappt


Ich danke dir PinkOrchidee
Ruhrpottfuchs
233 Beiträge
09.03.2020 07:21
Ach man, ich drücke auch die Daumen!!

Wir haben das WE genutzt. Freitag, Samstag und Sonntag haben wir geherzelt achje bin jetzt ES+1, mein Ovu ist wieder deutlich schwächer und wir lassen uns jetzt überraschen
Sternschnuppe86
37 Beiträge
10.03.2020 12:38
Hallo ihr Lieben. Wollte fragen ob ich mich hier Dazugesellen darf ?

Meine künstliche Befruchtung beginnt im Juni. Ich würde gerne mit euch mithibbeln, wenn ich darf
Ruhrpottfuchs
233 Beiträge
10.03.2020 13:11
Zitat von Sternschnuppe86:

Hallo ihr Lieben. Wollte fragen ob ich mich hier Dazugesellen darf ?

Meine künstliche Befruchtung beginnt im Juni. Ich würde gerne mit euch mithibbeln, wenn ich darf


Klar, hallo
Erzähl doch mal ein bisschen über dich
Sternschnuppe86
37 Beiträge
10.03.2020 15:00
Zitat von Ruhrpottfuchs:

Zitat von Sternschnuppe86:

Hallo ihr Lieben. Wollte fragen ob ich mich hier Dazugesellen darf ?

Meine künstliche Befruchtung beginnt im Juni. Ich würde gerne mit euch mithibbeln, wenn ich darf


Klar, hallo
Erzähl doch mal ein bisschen über dich


Okay, ich bin 33 Jahre alt, habe zwei wundervolle Kinder im Alter von 4 und 2 Jahren.
Wir wollten immer schon drei Kinder und ich denke, dass jetzt der Ideale Zeitpunkt ist um zu starten.

Ich selber leide seit 5 Jahren unter Depressionen und Schizophrenie. Bin aber sehr gut mit Medikamenten eingestellt, so dass ich nahezu ein ganz normales Leben führen kann.
Und ja, ich habe diese Medikamente auch in den Schwangerschaften genommen. Habe dies mit Embryotox (Charite Berlin) frühzeitig abgeklärt und besprochen. Bin dann von meinen behandelnden Ärzten so gut eingestellt worden, dass ich auch fast die ganzen Schwangerschaften nahezu beschwerdefrei war.

Nun ja. Wie gesagt ich bin bereit.
Termin ist der 23.6.2020 und ich kann es kaum erwarten.

Ruhrpottfuchs
233 Beiträge
10.03.2020 19:38
Ungelogen, ich renne heute alle 3Omin zur Toilette habe ständigen Harndrang und wenn ich war, 'drückt und brennt' es am Muttermund/Schambein. Und meine Brustwarzen jucken...gut, dass ich morgen beim Frauenarzt bin
gelini
208 Beiträge
10.03.2020 19:55
Zitat von Ruhrpottfuchs:

Ungelogen, ich renne heute alle 3Omin zur Toilette habe ständigen Harndrang und wenn ich war, 'drückt und brennt' es am Muttermund/Schambein. Und meine Brustwarzen jucken...gut, dass ich morgen beim Frauenarzt bin

Klingt ein wenig nach Blasenentzündung? Ich kann dir Cranberry-Muttersaft empfehlen! Jeden Tag 100ml mit Wasser gemischt, hilft prima. Gibt’s bei uns bei dm oder Rossmann (oder Apotheke)
gelini
208 Beiträge
10.03.2020 19:56
Zitat von Sternschnuppe86:

Zitat von Ruhrpottfuchs:

Zitat von Sternschnuppe86:

Hallo ihr Lieben. Wollte fragen ob ich mich hier Dazugesellen darf ?

Meine künstliche Befruchtung beginnt im Juni. Ich würde gerne mit euch mithibbeln, wenn ich darf


Klar, hallo
Erzähl doch mal ein bisschen über dich


Okay, ich bin 33 Jahre alt, habe zwei wundervolle Kinder im Alter von 4 und 2 Jahren.
Wir wollten immer schon drei Kinder und ich denke, dass jetzt der Ideale Zeitpunkt ist um zu starten.

Ich selber leide seit 5 Jahren unter Depressionen und Schizophrenie. Bin aber sehr gut mit Medikamenten eingestellt, so dass ich nahezu ein ganz normales Leben führen kann.
Und ja, ich habe diese Medikamente auch in den Schwangerschaften genommen. Habe dies mit Embryotox (Charite Berlin) frühzeitig abgeklärt und besprochen. Bin dann von meinen behandelnden Ärzten so gut eingestellt worden, dass ich auch fast die ganzen Schwangerschaften nahezu beschwerdefrei war.

Nun ja. Wie gesagt ich bin bereit.
Termin ist der 23.6.2020 und ich kann es kaum erwarten.

Herzlich willkommen und viel Erfolg für die Behandlung
gelini
208 Beiträge
10.03.2020 19:57
Zitat von Wunder1620:

Zitat von PinkOchidee:

Zitat von Wunder1620:

Ich bin schon wieder am verzweifeln

Ich habe ja seit 1.3. Die mens. Ich dachte bus gestern wow bis jetzt noch immer keine starken regel Schmerzen. Heute zt 8 - ich bin vor lauter unterleibsschmerzen aufgewacht. Ich habe so starke Schmerzen das ist wirklich eine Katastrophe. Ich könnte echt weinen vor lauter Schmerzen. Schmerztabletten helfen nicht...

Ich will das es endlich vorbei ist. Ich will endlich schwanger werden, ein gesundes baby zur Welt bringen und danach meine Gebärmutter raus nehmen lassen ich pack das nicht mehr mit den schmerzen ich weiß noch nicht wie ich morgen arbeiten soll mit diesen schmerzen ich könnte echt schreien.

Blutungen sind auch sehr stark alle 20 min muss ich auf die toi. ich hasse es einfach. Sorry für mein mimimi


Ach je du Arme. Hoffentlich lassen die starken Schmerzen bald nach. Drücke dir fest die Daumen, dass es bald mit dem Baby bei dir klappt


Ich danke dir PinkOrchidee

Wie geht es dir mittlerweile, Wunder?
Wunder1620
8927 Beiträge
10.03.2020 20:03
Hallo an die neue und viel Glück beim ersten Versuch

Ruhrpottfuchs ich denke da auch an einer blasenetzündung

Danke gelini mir gehts gsd wieder besser, aber hab noch voll meine mens wie ich es hasse.

Ich habe heute mit der kiwuklinik telefoniert und ja leider kommt es uns teurer als zuerst erwartet.
Eventuell versuchen wir es doch noch mal mit clomifen und auslösespritze + progesteron.
Ich bin so unschlüssig was ich will.
Es ist unser letzter versuch und wenns wieder nicht klappt haben wir das Geld aus dem fenster geworfen und wir stehen da mit nichts.

Irgendwie will ich es nicht glauben das es überhaupt nicht mehr auf normalen weg klappt. oh man...

Wie geht es dir?
Wunder1620
8927 Beiträge
10.03.2020 20:10
gemeinsames hibbeln, fiebern, und schwanger werden


Gelini- 27 - kein Kind - 5. ÜZ - NMT: 4.3.
PinkOchidee - 29 - kein Kind - 15. ÜZ - NMT: 23.03.
Mawi- ALTER - 2 ÜZ - NMT:
Ruhrpottfuchs - 29 - 2 ÜZ - 1 Kind - NMT: 26.03.
Wunder1620 - 28 - 1 Kind - 39 ÜZ - NMT: 05.04.
Sternschnuppe89 - 33- 2 Kinder - wartet auf ICSI 23.6.20
Ruhrpottfuchs
233 Beiträge
10.03.2020 20:57
Ja ich finde es auch komisch. Mal sehen wie es morgen ist lasse es aber auf jeden Fall kontrollieren
gelini
208 Beiträge
11.03.2020 06:19
Zitat von Wunder1620:

Hallo an die neue und viel Glück beim ersten Versuch

Ruhrpottfuchs ich denke da auch an einer blasenetzündung

Danke gelini mir gehts gsd wieder besser, aber hab noch voll meine mens wie ich es hasse.

Ich habe heute mit der kiwuklinik telefoniert und ja leider kommt es uns teurer als zuerst erwartet.
Eventuell versuchen wir es doch noch mal mit clomifen und auslösespritze + progesteron.
Ich bin so unschlüssig was ich will.
Es ist unser letzter versuch und wenns wieder nicht klappt haben wir das Geld aus dem fenster geworfen und wir stehen da mit nichts.

Irgendwie will ich es nicht glauben das es überhaupt nicht mehr auf normalen weg klappt. oh man...

Wie geht es dir?

Ohje, ich glaube dir, dass das frustrierend und zermürbend ist. Ich wünsche dir sehr ein kleines Wunder!!

Mir geht’s ganz gut, habe heute meinen FA Termin und hoffe, nicht enttäuscht zu werden. Ich fürchte ein bisschen, dass sie mich mit „entspannen Sie sich einfach“ abspeist aber wer weiß.
gelini
208 Beiträge
11.03.2020 06:19
Zitat von Ruhrpottfuchs:

Ja ich finde es auch komisch. Mal sehen wie es morgen ist lasse es aber auf jeden Fall kontrollieren

Wenn du heute eh da bist, ist gut. Ansonsten gibt’s auch Selbsttests in der Drogerie
Twinkle
1084 Beiträge
11.03.2020 15:00
Zitat von Wunder1620:

gemeinsames hibbeln, fiebern, und schwanger werden


Gelini- 27 - kein Kind - 5. ÜZ - NMT: 4.3.
PinkOchidee - 29 - kein Kind - 15. ÜZ - NMT: 23.03.
Mawi- ALTER - 2 ÜZ - NMT:
Ruhrpottfuchs - 29 - 2 ÜZ - 1 Kind - NMT: 26.03.
Wunder1620 - 28 - 1 Kind - 39 ÜZ - NMT: 05.04.
Sternschnuppe89 - 33- 2 Kinder - wartet auf ICSI 23.6.20

Darf ich auch mit auf die Liste?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 16 mal gemerkt