Mütter- und Schwangerenforum

SAMMELTHREAD: TIPPS,TRICKS,HILFSMITTEL SCHWANGER WERDEN....

Gehe zu Seite:
blondie86
258 Beiträge
08.06.2009 12:58
einen wunder schönen guten tag!!!
blondie86
258 Beiträge
08.06.2009 13:02
das ging natürlich mal wieder schief...
ich nehme seit fast drei monaten folio und nun ist die packung fast alle...da ich ja nun in den drei monaten nicht schwanger geworden bin... ...meine frage jetzt an die erfahren mädels unter euch... muss ich mir jetzt eine neue packung von apotheke hole oder soll man die nur drei monate nehmen...hab die gebrauchsanweisung weg geschmissen...ich hab gehofft das es innerhalb der monate klappt... ...
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 13:17
Zitat von NadlNic:

Zitat von Kleene3684:

Hallo

Habe hier mal heimlich mit gelsen. Was sagen die diese Ovulotionstest eigentlich aus? Mein Mann Duscht eher lau warm. Muss die Tenperatur immer höher stellen, da es mir sonst zu kalt ist zum Duschen...


hey! also die ovutests sollen die fruchtbaren tage bestimmen,sie zeigen an wann man am fruchtbarsten ist bzw. wann ca. der eisprung statt findet.hab sie aber noch nicht benutzt, hab also auch nich so viel ahnung.


Hey. Danke für deine Antwort.Hm vielleicht sollte ich die auch mal ausprobieren. Allerdings weiß ich immer wann mein ES ist. Immer 2 Wochen nach dem ersten Tag meine Mens. Ich spüre den auch durch ein starkes ziehen im Unterleib. Aber vielleicht ist es ja doch ein kleines Hilfsmittel.
08.06.2009 13:20
Zitat von Kleene3684:

Zitat von NadlNic:

Zitat von Kleene3684:

Hallo

Habe hier mal heimlich mit gelsen. Was sagen die diese Ovulotionstest eigentlich aus? Mein Mann Duscht eher lau warm. Muss die Tenperatur immer höher stellen, da es mir sonst zu kalt ist zum Duschen...


hey! also die ovutests sollen die fruchtbaren tage bestimmen,sie zeigen an wann man am fruchtbarsten ist bzw. wann ca. der eisprung statt findet.hab sie aber noch nicht benutzt, hab also auch nich so viel ahnung.


Hey. Danke für deine Antwort.Hm vielleicht sollte ich die auch mal ausprobieren. Allerdings weiß ich immer wann mein ES ist. Immer 2 Wochen nach dem ersten Tag meine Mens. Ich spüre den auch durch ein starkes ziehen im Unterleib . Aber vielleicht ist es ja doch ein kleines Hilfsmittel.

*mich mal kurz einmischen tu*

Bei vielen Frauen ist es so, dass wenn sie dieses Ziehen spüren, der ES schon vorbei ist.
Darum klappt es bei vielen nicht, weil der ES quasi "verpasst" wird.
Mach doch einen Monat mal Ovus und schau, ob das Ziehen im Unterleib mit dem positiven Ovu übereinstimmt.
Wenn ja, dann hast du ein super Körperbewusstsein (oder wie das heißt), wenn nein, gehörst du zu den vielen Frauen, die sich irren (war bei mir nicht anders )
LG, Biggi (die schon seit Otkober 2007 am basteln is......)
NadlNic
4338 Beiträge
08.06.2009 13:27
Zitat von blondie86:

das ging natürlich mal wieder schief...
ich nehme seit fast drei monaten folio und nun ist die packung fast alle...da ich ja nun in den drei monaten nicht schwanger geworden bin... ...meine frage jetzt an die erfahren mädels unter euch... muss ich mir jetzt eine neue packung von apotheke hole oder soll man die nur drei monate nehmen...hab die gebrauchsanweisung weg geschmissen...ich hab gehofft das es innerhalb der monate klappt... ...


hey, ich denke schon dass man die weiter nehmen soll/kann.bin mir aber nicht sicher.
jemand eine antwort?
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 13:29
Zitat von Biggimaus:

Zitat von Kleene3684:

Zitat von NadlNic:

Zitat von Kleene3684:

Hallo

Habe hier mal heimlich mit gelsen. Was sagen die diese Ovulotionstest eigentlich aus? Mein Mann Duscht eher lau warm. Muss die Tenperatur immer höher stellen, da es mir sonst zu kalt ist zum Duschen...


hey! also die ovutests sollen die fruchtbaren tage bestimmen,sie zeigen an wann man am fruchtbarsten ist bzw. wann ca. der eisprung statt findet.hab sie aber noch nicht benutzt, hab also auch nich so viel ahnung.


Hey. Danke für deine Antwort.Hm vielleicht sollte ich die auch mal ausprobieren. Allerdings weiß ich immer wann mein ES ist. Immer 2 Wochen nach dem ersten Tag meine Mens. Ich spüre den auch durch ein starkes ziehen im Unterleib . Aber vielleicht ist es ja doch ein kleines Hilfsmittel.

*mich mal kurz einmischen tu*

Bei vielen Frauen ist es so, dass wenn sie dieses Ziehen spüren, der ES schon vorbei ist.
Darum klappt es bei vielen nicht, weil der ES quasi "verpasst" wird.
Mach doch einen Monat mal Ovus und schau, ob das Ziehen im Unterleib mit dem positiven Ovu übereinstimmt.
Wenn ja, dann hast du ein super Körperbewusstsein (oder wie das heißt), wenn nein, gehörst du zu den vielen Frauen, die sich irren (war bei mir nicht anders )
LG, Biggi (die schon seit Otkober 2007 am basteln is......)


Also meine FÄ meinte, das es der ES wäre. Weil dieses ziehen spüre ich erst, seitdem ich die Pille abgesetzt habe.Aber ich glaub das ich das mal mit dem Ovu Test probiere. Ab wann werden die den angewendet. Also wieviel Tage nach der Mens???
08.06.2009 13:30
Ich habe mal Tempi gemessen, aber als ich aufgehört hatte, wurde ich schwanger. Ich hab mich innerlich unter Druck gesetzt damit, da ich JEDEN Tag damit konfrontiert wurde. Denk einfach nicht dran, dann klappts auch. So wars bei mir jedenfalls...
Und noch ein Tipp:
1. Tag der Mens bis zum ES - Himbeerblättertee
ES - entweder nächste Mens oder positiver Test - Frauenmantelkrauttee

trinken! Ich habe 1 L aufgekocht und 2 Beutel Tee benutzt und den über den Tag verteilt getrunken.

Aber falls du dich für Tee entscheidest, denke nicht, der macht dich schwanger. Sondern Himbeerblättertee unterstüzt den ES, lockert die Schleimhaut auf usw...
Frauenmanteltee unterstützt die Einnistung und festigt die Schleimhaut und hilft ihr sich aufzubauen.
Und beide Tees helfen einen regelmäßigen Zyklus zu haben. Ich hatte immer zwischen 30-35 Tage. Und durch den Tee soll der Zyklus sich einpendeln auf 28 Tage.
Ich weiß es nicht, da ich gleich im ersten Monat schwanger geworden bin mit dem Tee.
Und ich kenne 3 weitere Damen, die es geworden sind.

Viel Glück!
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 13:35
Zitat von citokira:

Ich habe mal Tempi gemessen, aber als ich aufgehört hatte, wurde ich schwanger. Ich hab mich innerlich unter Druck gesetzt damit, da ich JEDEN Tag damit konfrontiert wurde. Denk einfach nicht dran, dann klappts auch. So wars bei mir jedenfalls...
Und noch ein Tipp:
1. Tag der Mens bis zum ES - Himbeerblättertee
ES - entweder nächste Mens oder positiver Test - Frauenmantelkrauttee

trinken! Ich habe 1 L aufgekocht und 2 Beutel Tee benutzt und den über den Tag verteilt getrunken.

Aber falls du dich für Tee entscheidest, denke nicht, der macht dich schwanger. Sondern Himbeerblättertee unterstüzt den ES, lockert die Schleimhaut auf usw...
Frauenmanteltee unterstützt die Einnistung und festigt die Schleimhaut und hilft ihr sich aufzubauen.
Und beide Tees helfen einen regelmäßigen Zyklus zu haben. Ich hatte immer zwischen 30-35 Tage. Und durch den Tee soll der Zyklus sich einpendeln auf 28 Tage.
Ich weiß es nicht, da ich gleich im ersten Monat schwanger geworden bin mit dem Tee.
Und ich kenne 3 weitere Damen, die es geworden sind.

Viel Glück!


Erstmal danke für deinen Tip. Versteh ich das jetz richtig? Von beginn der mens bis zum ES Himberblättertee und nach dem ES den Frauenmanteltee? Mein Zyklus ist regelmäßig. Immer 28 Tage. Der hat sich seit dem ich die Pille abgesetzt habe auch nicht verändert.Bekomme ich diese Tees in der Drogerie oder auch im Supermarkt?
08.06.2009 13:44
Ja hast du richtig verstanden. Die Tees gibts in der Apotheke.
Falls er lose sein sollte, dann ca. 2 Esslöffel benutzen auf 1 L.
Bitte nicht mehr als 1 L davon, da es sonst zu viel ist. Es sind ja trotzdem homöopathische Mittel.
Aber 2-3 Tassen solltest du schon pro Tag trinken.
Falls die Frage aufkommt, ob es auch kalt getrunken werden kann, ja, ich habe es auch mal warm, mal kalt getrunken.
Wichtig ist, dass du den Tee nicht unter Druck trinkst, und glaubst, der macht dich schwanger. Denn sonst klappts eh nicht.

Und da du ja einen regelmäßigen Zyklus hast, weißt du ja wann dein ES ist. Da brauchst du keine Ovus.
Hab einfach Spaß beim Sex und mach es so oft und wann du willst.
Und die Stellung ist auch egal.

Bei uns war es so, dass ich mich selbst unter Druck gesetzt hatte, als ich Tempi gemessen hab, ich habe dann aufgehört und den Tee getrunken und schon war ich schwanger.

Obwohl mein Mann und ich selten Zeit für Sex hatten, wir haben in der fruchtbaren Zeit viel im Stehen gehabt und ich war sofort duschen danach, weil wir es eilig hatten.
Also von wegen man sollte die Kerze danach machen und nicht duschen, das ist schwachsinn!

Wichtig beim Tee ist auch, wenn du dir auf den Tag genau nicht sicher bist, wann dein ES ist, dann wechsel den Tee lieber früher. Also wenn du sagen wir mal in den nächsten 3 Tagen deinen ES haben solltest, dir aber nicht sicher bist, ob heute oder in 3 Tagen, dann hör am besten morgen mit dem Himbeertee auf und fang den Frauenmanteltee an. Der Himbitee kann nämlich eine Einnistung verhindern, da die Schleimhaut zu weich ist. Und sobald du positiv getestest hast (egal wann), dann hör mit dem Tee auf, da dieser in der Frühschwangerschaft zu Fehlgeburten führen kann.
Aber mach dir deswegen keine Sorgen.
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 13:54
Zitat von citokira:

Ja hast du richtig verstanden. Die Tees gibts in der Apotheke.
Falls er lose sein sollte, dann ca. 2 Esslöffel benutzen auf 1 L.
Bitte nicht mehr als 1 L davon, da es sonst zu viel ist. Es sind ja trotzdem homöopathische Mittel.
Aber 2-3 Tassen solltest du schon pro Tag trinken.
Falls die Frage aufkommt, ob es auch kalt getrunken werden kann, ja, ich habe es auch mal warm, mal kalt getrunken.
Wichtig ist, dass du den Tee nicht unter Druck trinkst, und glaubst, der macht dich schwanger. Denn sonst klappts eh nicht.

Und da du ja einen regelmäßigen Zyklus hast, weißt du ja wann dein ES ist. Da brauchst du keine Ovus.
Hab einfach Spaß beim Sex und mach es so oft und wann du willst.
Und die Stellung ist auch egal.

Bei uns war es so, dass ich mich selbst unter Druck gesetzt hatte, als ich Tempi gemessen hab, ich habe dann aufgehört und den Tee getrunken und schon war ich schwanger.

Obwohl mein Mann und ich selten Zeit für Sex hatten, wir haben in der fruchtbaren Zeit viel im Stehen gehabt und ich war sofort duschen danach, weil wir es eilig hatten.
Also von wegen man sollte die Kerze danach machen und nicht duschen, das ist schwachsinn!

Wichtig beim Tee ist auch, wenn du dir auf den Tag genau nicht sicher bist, wann dein ES ist, dann wechsel den Tee lieber früher. Also wenn du sagen wir mal in den nächsten 3 Tagen deinen ES haben solltest, dir aber nicht sicher bist, ob heute oder in 3 Tagen, dann hör am besten morgen mit dem Himbeertee auf und fang den Frauenmanteltee an. Der Himbitee kann nämlich eine Einnistung verhindern, da die Schleimhaut zu weich ist. Und sobald du positiv getestest hast (egal wann), dann hör mit dem Tee auf, da dieser in der Frühschwangerschaft zu Fehlgeburten führen kann.
Aber mach dir deswegen keine Sorgen.



Danke. In diesem Zyklus hatte ich meinen ES schon. Am 02.06. Wir hatten allerdings drei bis vier tage zuvor sex. Aber ich glaube das es nicht geklappt hat. Habe zumindest bis jetz keine Anzeichen. Bis auf seit dem 01.06 ein ständiges ziehen in der Leiste. Am stärksten rechts aber ab und an mal links. Einen morgen musste ich auch schon mal spucken. Beim Zähne putzen kam aufeinmal die Überkeit und es kam raus. Zwei Tage nach dem Sex.
NadlNic
4338 Beiträge
08.06.2009 13:54
Eine gute Nachricht haben Wissenschaftler hingegen für Liebhaberinnen von Eiscreme. Sie fanden heraus, dass Speiseeis und andere fettreiche Milchprodukte die Fruchtbarkeit erhöhen. Kalorienarme Milchwaren verringern dagegen die Aussicht auf eine Schwangerschaft, ergab eine Studie der Universität Harvard. (mj)

hab ich grad gefunden
08.06.2009 14:00
Zitat von Kleene3684:

Danke. In diesem Zyklus hatte ich meinen ES schon. Am 02.06. Wir hatten allerdings drei bis vier tage zuvor sex. Aber ich glaube das es nicht geklappt hat. Habe zumindest bis jetz keine Anzeichen. Bis auf seit dem 01.06 ein ständiges ziehen in der Leiste. Am stärksten rechts aber ab und an mal links. Einen morgen musste ich auch schon mal spucken. Beim Zähne putzen kam aufeinmal die Überkeit und es kam raus. Zwei Tage nach dem Sex.


Also Anzeichen hatte ich auch keine, erst 4 Tage vor der Mens.
Da hatte ich ein Ziehen im UL, als wenn meine Mens sofort kommt, bin ständig auf Klo, weil ich dachte, meine Mens kommt.
Und meine Brustwarzen haben weh getan.
Die Übelkeit kommt erst später, also frühestens ein Paar Tage nach der Mens bzw. dann wenn du bereits überfällig bist. Vorher geht das gar nicht, da die Hormone nicht genug im Körper produziert wurden, sodass dir davon schlecht wird.
Das Ziehen zum ES rum, wird der ES gewesen sein. Du hast das Glück, dass du ihn merkst.

Mach nur nicht den Fehler und achte auf alles was ein Anzeichen sein kann.
Denn die Einnistung findet zwischen 5-10 Tagen nach ES statt, je nach Befruchtungszeitpunkt.
Erst ab Einnistung werden die Hormone produziert.
Die Übelkeit die du hattest kommt definitiv nicht davon.
Ich weiß es ist schwer, aber versuch nicht dran zu denken.
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 14:10
Zitat von citokira:

Zitat von Kleene3684:

Danke. In diesem Zyklus hatte ich meinen ES schon. Am 02.06. Wir hatten allerdings drei bis vier tage zuvor sex. Aber ich glaube das es nicht geklappt hat. Habe zumindest bis jetz keine Anzeichen. Bis auf seit dem 01.06 ein ständiges ziehen in der Leiste. Am stärksten rechts aber ab und an mal links. Einen morgen musste ich auch schon mal spucken. Beim Zähne putzen kam aufeinmal die Überkeit und es kam raus. Zwei Tage nach dem Sex.


Also Anzeichen hatte ich auch keine, erst 4 Tage vor der Mens.
Da hatte ich ein Ziehen im UL, als wenn meine Mens sofort kommt, bin ständig auf Klo, weil ich dachte, meine Mens kommt.
Und meine Brustwarzen haben weh getan.
Die Übelkeit kommt erst später, also frühestens ein Paar Tage nach der Mens bzw. dann wenn du bereits überfällig bist. Vorher geht das gar nicht, da die Hormone nicht genug im Körper produziert wurden, sodass dir davon schlecht wird.
Das Ziehen zum ES rum, wird der ES gewesen sein. Du hast das Glück, dass du ihn merkst.

Mach nur nicht den Fehler und achte auf alles was ein Anzeichen sein kann.
Denn die Einnistung findet zwischen 5-10 Tagen nach ES statt, je nach Befruchtungszeitpunkt.
Erst ab Einnistung werden die Hormone produziert.
Die Übelkeit die du hattest kommt definitiv nicht davon.
Ich weiß es ist schwer, aber versuch nicht dran zu denken.


Ich werde es versuchen. Einfach abwarten . Nächste Woche müsste wenn meine Mens wieder kommen. Sollte es nicht geklappt haben werde ich es im nächsten Zyklus mal mit den Tees probieren. Das ist dann allerdings vorerst der letzte Hibbelzyklus. Dann geht mein Mann in den Einsatz.
Kleene3684
203 Beiträge
08.06.2009 14:10
Zitat von citokira:

Zitat von Kleene3684:

Danke. In diesem Zyklus hatte ich meinen ES schon. Am 02.06. Wir hatten allerdings drei bis vier tage zuvor sex. Aber ich glaube das es nicht geklappt hat. Habe zumindest bis jetz keine Anzeichen. Bis auf seit dem 01.06 ein ständiges ziehen in der Leiste. Am stärksten rechts aber ab und an mal links. Einen morgen musste ich auch schon mal spucken. Beim Zähne putzen kam aufeinmal die Überkeit und es kam raus. Zwei Tage nach dem Sex.


Also Anzeichen hatte ich auch keine, erst 4 Tage vor der Mens.
Da hatte ich ein Ziehen im UL, als wenn meine Mens sofort kommt, bin ständig auf Klo, weil ich dachte, meine Mens kommt.
Und meine Brustwarzen haben weh getan.
Die Übelkeit kommt erst später, also frühestens ein Paar Tage nach der Mens bzw. dann wenn du bereits überfällig bist. Vorher geht das gar nicht, da die Hormone nicht genug im Körper produziert wurden, sodass dir davon schlecht wird.
Das Ziehen zum ES rum, wird der ES gewesen sein. Du hast das Glück, dass du ihn merkst.

Mach nur nicht den Fehler und achte auf alles was ein Anzeichen sein kann.
Denn die Einnistung findet zwischen 5-10 Tagen nach ES statt, je nach Befruchtungszeitpunkt.
Erst ab Einnistung werden die Hormone produziert.
Die Übelkeit die du hattest kommt definitiv nicht davon.
Ich weiß es ist schwer, aber versuch nicht dran zu denken.


Ich werde es versuchen. Einfach abwarten . Nächste Woche müsste wenn meine Mens wieder kommen. Sollte es nicht geklappt haben werde ich es im nächsten Zyklus mal mit den Tees probieren. Das ist dann allerdings vorerst der letzte Hibbelzyklus. Dann geht mein Mann in den Einsatz.
08.06.2009 14:12
Uhhh wie lange muss er denn?
Das ist ja echt blöd. Drück dir die Daumen, dass es klappt.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 70 mal gemerkt