Mütter- und Schwangerenforum

Unsicher und traurig wegen schwacher Tests ES+14

Gehe zu Seite:
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 06:52
Guten Morgen,

Ob ich in diesem Subforum richtig bin, kann ich noch nichtmal sagen - es wäre ungeplant.
Vorab: Bin Mama einer 3jährigen, hier war der SST erwartungsgemäß bzw. früh eindeutig (ca. ES+10).
Jetzt ist aber alles anders, und ich habe das Gefühl, es ist ein Windei, oder wie auch immer man es nennen kann.
Habe früh angefangen zu testen, da ich mehrere Symptome hatte, die ich nur aus der ersten Schwangerschaft kenne. Seit mehreren Tagen sind alle Frühtests schwach positiv, habe gefühlt alle Marken durch. Digital negativ.
Teste mich in Rage und weiß mittlerweile: morgens muss ich die Striche suchen, über den Tag eindeutig, aber relativ gleichbleibend schwach. Alle Striche sofort bis spätestens 3-4min später da. DOPPEL-HÄ ?
Heute Es+14 (ES mit femsense ermittelt), morgen müssten meine Tage eintrudeln - oder nicht.
An ES+14 sollte ich ein deutlicheres Ergebnis erhalten bzw.wenigstens eine Entwicklung sehen, oder?

Bin jetzt schon unfassbar traurig, dabei fand ich diese Vieltesterei und vor NMT oft so absurd, wenn ich über andere las. (in der ersten SS hatte es mich ja aber auch schon geritten. )
Konnte bisher auch nur schwer die große Enttäuschung nachvollziehen, die sich auch bei einem so ultrafrühen Abgang etc. breit macht / breitmachen kann
Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 07:25
Hallo.
Erst mal mache dich nicht verrückt.
Hast mal ein CB gemacht ?
Vielleicht hat sich auch einfach dein ES verschoben und du scheinst noch nicht so weit zu sein? Das ist alles möglich,auch gibt es Frauen die nie richtig starke Ss Tests haben, oder der HCG steigt langsamer als er sollte...
Es gibt so viele Möglichkeiten... Hast du mal ein Bild von deinem Test?
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 07:29
Zitat von Bad_but_nice:

Hallo.
Erst mal mache dich nicht verrückt.
Hast mal ein CB gemacht ?
Vielleicht hat sich auch einfach dein ES verschoben und du scheinst noch nicht so weit zu sein? Das ist alles möglich,auch gibt es Frauen die nie richtig starke Ss Tests haben, oder der HCG steigt langsamer als er sollte...
Es gibt so viele Möglichkeiten... Hast du mal ein Bild von deinem Test?


Hey, danke für die netten Worte. Durch den femsense kann ich mir nicht vorstellen, dass sich was verschoben hat (aber wer weiß).
Zwei CB Digis waren negativ. Alle Frühtests (mehrere Marken) positiv.
Hier habe ich ein Beispiel, so sehen sie seit 2-3Tagen "alle" (sorry, ich weiß ich bin bekloppt) aus - bis auf morgens, da sind sie noch schwächer.

Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 08:10
Ich muss mal fragen was ist Femsense?
Sagt mir leider gar nichts... Sorry...

Also das Bild ist erst mal ganz klar und deutlich als Positiv zu bewerten...
Ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, solange keine Blutungen einsetzen ist erst mal nichts verloren...

Was für CB Tests waren das ? Und wann hast du diese gemacht?
Vielleicht waren Sie zu früh? Aber wenn ein 10er bereits anschlägt und das so deutlich, dann sollte ein Digi mit wochenbestimmung auch anschlagen, denn die sind meistens ebenfalls 10er
Ich drücke dir weiterhin die Daumen
Enfelchen
11050 Beiträge
06.06.2021 08:13
Also für den Zeitraum ist der aber mehr als deutlich
Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 08:14
Zitat von Enfelchen:

Also für den Zeitraum ist der aber mehr als deutlich


Ja oder... Finde ich auch, ich hab nun erst gedacht der ist relativ Schwach wo man halb suchen muss, aber den finde ich super
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 08:24
Ich würde Euch gerne mehr glauben, aaaaaaber:
* die Tests sind 10er und nachmittags ES+1× und ES+13 quasi gleich schwach
* ES+12, ES+13, ES+14 (heute morgen) mit Morgenurin mit "Suchlinie", kaum sichtbar
* CS digital mit Wocchenbestimmung gestern am Tag negativ

Wie bei allen dieser "Hilfeschreie" muss ich wohl einfach weiterhin warten, und deutlich später erst wieder testen, ich weiß.
Aber dass die Tests morgens so Ultraschall sind, ist doch nicht normal
JukiMase
928 Beiträge
06.06.2021 08:24
Guten morgen

Eine Freundin von mir hat auch zum NMT hin immer sehr schwache,positive Tests gehabt.
Bei manchen Frauen ist das wohl einfach so ,dass der HCG-Wert nicht so rasch ansteigt.
Versuch dich erstmal nicht verrückt zu machen
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 08:26
Zitat von Hmpunkt:

Ich würde Euch gerne mehr glauben, aaaaaaber:
* die Tests sind 10er und nachmittags ES+1× und ES+13 quasi gleich schwach
* ES+12, ES+13, ES+14 (heute morgen) mit Morgenurin mit "Suchlinie", kaum sichtbar
* CS digital mit Wocchenbestimmung gestern am Tag negativ

Wie bei allen dieser "Hilfeschreie" muss ich wohl einfach weiterhin warten, und deutlich später erst wieder testen, ich weiß.
Aber dass die Tests morgens so Ultraschall sind, ist doch nicht normal


Ultra-schwach, nicht Ultraschall
Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 08:44
Zitat von JukiMase:

Guten morgen

Eine Freundin von mir hat auch zum NMT hin immer sehr schwache,positive Tests gehabt.
Bei manchen Frauen ist das wohl einfach so ,dass der HCG-Wert nicht so rasch ansteigt.
Versuch dich erstmal nicht verrückt zu machen


Genau entweder steigt er nicht so schnell an bzw verdoppelte sich alle 2-3 Tage oder aber sie hat eher ein niedrigen HCG und trotzdem ist alles gut...

Ich kann dir nur von mir berichten... Mein HCG hat sich NIE verdoppelte er stieg nur sehr sehr langsam, ich lag im KH auf verdacht ELSS, man sah nichts 0 auch der HCG passte nicht zu der eigentlichen Woche... Es wurde täglich abgenommen, spätestens am 3 Tag hätte er sich verdoppelt haben müssen... NICHTS er stieg wirklich nur sehr langsam und die Ärzte machten mir keine Hoffnung... Mittwoch morgens nochmals Kontrolle, er hätte an dem Tag bei über 8000 liegen müssen ich hatte im Gefühl das er nicht höher als 5000 ist... und Tatsächlich es war so er lag bei 5000 irgendwas... Ich wurde zum US nochmal geschickt um nochmal zu schauen danach wäre es in den OP gegangen...
Siehe da auf einmal war da ein Herzchen... Heute bin ich in der 22 SSW und alles ist gut...
Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen, ABER ich möchte dir ein wenig die Sorge nehmen, dass das alles noch werden kann...
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 09:47
Zitat von Bad_but_nice:

Ich muss mal fragen was ist Femsense?
Sagt mir leider gar nichts... Sorry...

Also das Bild ist erst mal ganz klar und deutlich als Positiv zu bewerten...
Ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, solange keine Blutungen einsetzen ist erst mal nichts verloren...

Was für CB Tests waren das ? Und wann hast du diese gemacht?
Vielleicht waren Sie zu früh? Aber wenn ein 10er bereits anschlägt und das so deutlich, dann sollte ein Digi mit wochenbestimmung auch anschlagen, denn die sind meistens ebenfalls 10er
Ich drücke dir weiterhin die Daumen


Femsense ist ein sensorisches Pflaster zur Temperaturmessung und der ES wird durch den Temperaturanstieg "automatisch" ermittelt und angezeigt. Wollte ich mal probieren, zum Tracken eigentlich.
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 09:49
Zitat von Bad_but_nice:

Zitat von JukiMase:

Guten morgen

Eine Freundin von mir hat auch zum NMT hin immer sehr schwache,positive Tests gehabt.
Bei manchen Frauen ist das wohl einfach so ,dass der HCG-Wert nicht so rasch ansteigt.
Versuch dich erstmal nicht verrückt zu machen


Genau entweder steigt er nicht so schnell an bzw verdoppelte sich alle 2-3 Tage oder aber sie hat eher ein niedrigen HCG und trotzdem ist alles gut...

Ich kann dir nur von mir berichten... Mein HCG hat sich NIE verdoppelte er stieg nur sehr sehr langsam, ich lag im KH auf verdacht ELSS, man sah nichts 0 auch der HCG passte nicht zu der eigentlichen Woche... Es wurde täglich abgenommen, spätestens am 3 Tag hätte er sich verdoppelt haben müssen... NICHTS er stieg wirklich nur sehr langsam und die Ärzte machten mir keine Hoffnung... Mittwoch morgens nochmals Kontrolle, er hätte an dem Tag bei über 8000 liegen müssen ich hatte im Gefühl das er nicht höher als 5000 ist... und Tatsächlich es war so er lag bei 5000 irgendwas... Ich wurde zum US nochmal geschickt um nochmal zu schauen danach wäre es in den OP gegangen...
Siehe da auf einmal war da ein Herzchen... Heute bin ich in der 22 SSW und alles ist gut...
Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen, ABER ich möchte dir ein wenig die Sorge nehmen, dass das alles noch werden kann...


Danke für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Natürlich macht er Hoffnungen.
Sofern ich nicht eh morgen meine Periode bekomme, werde ich wohl einen weiteren normalen Test holen - MU brauch ich ja offensichtlich eh nicht

Und natürlich alles alles Gute für Dich. Ist denn auch der HCG letzten Endes da gelandet, wo er hinsoll oder wurde irgendwann nicht mehr gemessen?
Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 10:08
Zitat von Hmpunkt:

Zitat von Bad_but_nice:

Zitat von JukiMase:

Guten morgen

Eine Freundin von mir hat auch zum NMT hin immer sehr schwache,positive Tests gehabt.
Bei manchen Frauen ist das wohl einfach so ,dass der HCG-Wert nicht so rasch ansteigt.
Versuch dich erstmal nicht verrückt zu machen


Genau entweder steigt er nicht so schnell an bzw verdoppelte sich alle 2-3 Tage oder aber sie hat eher ein niedrigen HCG und trotzdem ist alles gut...

Ich kann dir nur von mir berichten... Mein HCG hat sich NIE verdoppelte er stieg nur sehr sehr langsam, ich lag im KH auf verdacht ELSS, man sah nichts 0 auch der HCG passte nicht zu der eigentlichen Woche... Es wurde täglich abgenommen, spätestens am 3 Tag hätte er sich verdoppelt haben müssen... NICHTS er stieg wirklich nur sehr langsam und die Ärzte machten mir keine Hoffnung... Mittwoch morgens nochmals Kontrolle, er hätte an dem Tag bei über 8000 liegen müssen ich hatte im Gefühl das er nicht höher als 5000 ist... und Tatsächlich es war so er lag bei 5000 irgendwas... Ich wurde zum US nochmal geschickt um nochmal zu schauen danach wäre es in den OP gegangen...
Siehe da auf einmal war da ein Herzchen... Heute bin ich in der 22 SSW und alles ist gut...
Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen, ABER ich möchte dir ein wenig die Sorge nehmen, dass das alles noch werden kann...


Danke für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Natürlich macht er Hoffnungen.
Sofern ich nicht eh morgen meine Periode bekomme, werde ich wohl einen weiteren normalen Test holen - MU brauch ich ja offensichtlich eh nicht

Und natürlich alles alles Gute für Dich. Ist denn auch der HCG letzten Endes da gelandet, wo er hinsoll oder wurde irgendwann nicht mehr gemessen?


Er wurde ab dem Moment wo man ein Herzschlag sehen konnte nicht mehr bestimmt. Wollte ich aber auch nicht...
Es gilt ja sowieso das Prinzip entweder oder aber schnürrschuh ist ein Kämpfer
Okay mit diesem Pflaster habe ich keine Erfahrung
Vielleicht ist es auch gar nicht so sicher bzw zuverlässig von der Genauigkeit? Möglich wäre alles.
Bad_but_nice
15527 Beiträge
06.06.2021 10:14
Also ich habe gerade mal nach Erfahrungsberichten gesucht und diese sind geteilt. Es gibt einige sie sahen das das Dingen dir ein ES anzeigt obwohl noch gar keiner ist ( kontrolliert nebenbei mit LH Tests-Ovus) wenn das wirklich der Fall ist wäre bei dir noch alles Im Rennen, vielleicht war dein ES wirklich später als dir angezeigt wurde ?
Zumal eine Dame schrieb das einiges widersprüchlich ist an dem Patch? Was hast du dafür gezahlt wenn ich mal fragen darf?
Hmpunkt
34 Beiträge
06.06.2021 10:22
Zitat von Bad_but_nice:

Also ich habe gerade mal nach Erfahrungsberichten gesucht und diese sind geteilt. Es gibt einige sie sahen das das Dingen dir ein ES anzeigt obwohl noch gar keiner ist ( kontrolliert nebenbei mit LH Tests-Ovus) wenn das wirklich der Fall ist wäre bei dir noch alles Im Rennen, vielleicht war dein ES wirklich später als dir angezeigt wurde ?
Zumal eine Dame schrieb das einiges widersprüchlich ist an dem Patch? Was hast du dafür gezahlt wenn ich mal fragen darf?


Nun ja, es gibt nur eine Möglichkeit in dem Zeitraum- wäre mein ES später gewesen, würde ein Treffer noch unwahrscheinlicher ^^.
Zumal meines Wissens Ovus ungenauer als Temperatur ist, und Ovus bei mir auch in 30er und 40er Stärke mehrere Tage anschlagen. Das war für mich auch der Grund, femsense mal auszuprobieren.
Jetzt eben habe ich aber, glaube ich, deutlicher getestet, mit zwei Frühtests parallel.
Teeeeeeeee trinken und abwarten
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt