Mütter- und Schwangerenforum

Unsicher und traurig wegen schwacher Tests ES+14

Gehe zu Seite:
Hmpunkt
34 Beiträge
07.06.2021 09:42
Guten Morgen, um mein Durcheinander hier mal zu beenden:

Heute morgen mit Morgenurin wieder einen extremst schwachen Frühtest gehabt, aber seit 2Tagen ist mir nachmittags auch auffällig kot*ig, daher digitalen geholt/getestet - "Schwanger" (NMT, wenn ich dem Sensor vertrauen kann).
Vielen Dank für Euren "Support"!
Bad_but_nice
15308 Beiträge
07.06.2021 09:47
Glückwunsch...
Ich drück dir die Daumen das alles gut geht...
prime
1045 Beiträge
07.06.2021 09:55
Mein digi war auch erst +14 Positiv, herzlichen Glückwunsch
Hmpunkt
34 Beiträge
07.07.2021 18:48
Das richtige Ende der Geschichte war übrigens ein Windei, mein HCG stieg sehr sehr langsam - und fiel dann in der 8.SSW wieder - es wurde nur eine Fruchthöhle ohne Inhalt gefunden Ich ahnte von Anfang an, dass da etwas nicht stimmt.
Bin noch beim "Verdauen" und Verpacken der letzten Zeit, aber versuche es pragmatisch zu sehen.
Hmpunkt
34 Beiträge
08.07.2021 00:05
Das richtige Ende der Geschichte war übrigens ein Windei, mein HCG stieg sehr sehr langsam - und fiel dann in der 8.SSW wieder - es wurde nur eine Fruchthöhle ohne Inhalt gefunden Ich ahnte von Anfang an, dass da etwas nicht stimmt.
Bin noch beim "Verdauen" und Verpacken der letzten Zeit, aber versuche es pragmatisch zu sehen.
abaddon2708
6505 Beiträge
08.07.2021 00:08
Tut mir sehr Leid
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt