Mütter- und Schwangerenforum

Februar Babys 2020

Gehe zu Seite:
Schokolade89
215 Beiträge
02.06.2019 13:41
Zitat von Trinchen17:

Zitat von Schokolade89:

Endlich macht jemand einen Thread auf
Herzlichen Glückwunsch
Ich hab am Todestag meines Opis (es+9) hauchzart positiv getestet! Und seitdem wird es jeden Tag deutlicher!!! Morgen ist nmt! Ich glaube ganz fest daran, dass sie wegbleibt! Tests und Tempi Kurve sehen super aus!
Et wäre 9.2.20 und am 2.2.19 müsste ich mein Baby in der 12. Woche gehen lassen! Es spricht so viel für ein Regenbogenbaby, aber Angst hab ich trotzdem gewaltig!



Ich hab hier zufällig reingelesen und mir geht's ähnlich wie dir. Da Herz von meinem Sternchen blieb vermutlich 28./29.11.2018 stehen und der Entbindungstermin vom Regenbogenbaby ist der 28.11.2019. Auch wenn ich jetzt schon relativ weit bin hab ich trotzdem noch angst. Versteh dich da gut. Glaub an dein Krümelchen und seinen Schutzengel. Ich versuche es auch

Deine Worte bauen mich etwas auf. Ich hab nämlich das gefühl, dass es das schon wieder war... ich finde meinen Test heute einen Hauch blasser als gestern und ich finde auch sonst fühle ich mich absolut umschlänget. Anfangs waren die Brustwarzen immer empfindlich...nun auch nicht mehr und ziehen tut es unten auch nicht so doll, wie die ersten Tage...ich Ärger mich so, dass ich nochmal Tempi gemessen und nen Test gemacht habe.
Bloß dann muss ja was nicht ganz in Ordnung sein!? Ich versteh es nicht, wieso die Natur uns schwanger werden lässt, um am Ende doch kein Baby zu bekommen. Dann will ich es lieber länger versuchen müssen, als so was! Ach maaaaannnn

Und du bist schon in der 15. Woche das ist doch super! Ich drück die alles was ich habe! alles wird gut, du bist so weit gekommen!!!
sarah-joelle
604 Beiträge
02.06.2019 13:48
Zitat von vineyard:

@sarah_joelle , erstmal Glückwunsch zu Nummer 7 ♥️

Bei uns wird es Nummer 4 und wir freuen uns sooo riesig!

Da dein ältestes Kind 22 ist, schätze ich dass du auch Ü35 bist und als risikoschwanger giltst. Ich bin 37 und falle damit drunter. Lässt du besondere Tests machen? Oder hast du da schon Erfahrungen.


Danke schön

Ja ich habe meine große mit 15 bekommen bin jetzt also auch 37 ....ich lasse erst testen wenn was auffälliges sein sollte, Erfahrungen hab ich noch keine damit gemacht

Möchtest du was testen lassen?
sarah-joelle
604 Beiträge
02.06.2019 13:56
Zitat von Schokolade89:

Zitat von Trinchen17:

Zitat von Schokolade89:

Endlich macht jemand einen Thread auf
Herzlichen Glückwunsch
Ich hab am Todestag meines Opis (es+9) hauchzart positiv getestet! Und seitdem wird es jeden Tag deutlicher!!! Morgen ist nmt! Ich glaube ganz fest daran, dass sie wegbleibt! Tests und Tempi Kurve sehen super aus!
Et wäre 9.2.20 und am 2.2.19 müsste ich mein Baby in der 12. Woche gehen lassen! Es spricht so viel für ein Regenbogenbaby, aber Angst hab ich trotzdem gewaltig!



Ich hab hier zufällig reingelesen und mir geht's ähnlich wie dir. Da Herz von meinem Sternchen blieb vermutlich 28./29.11.2018 stehen und der Entbindungstermin vom Regenbogenbaby ist der 28.11.2019. Auch wenn ich jetzt schon relativ weit bin hab ich trotzdem noch angst. Versteh dich da gut. Glaub an dein Krümelchen und seinen Schutzengel. Ich versuche es auch

Deine Worte bauen mich etwas auf. Ich hab nämlich das gefühl, dass es das schon wieder war... ich finde meinen Test heute einen Hauch blasser als gestern und ich finde auch sonst fühle ich mich absolut umschlänget. Anfangs waren die Brustwarzen immer empfindlich...nun auch nicht mehr und ziehen tut es unten auch nicht so doll, wie die ersten Tage...ich Ärger mich so, dass ich nochmal Tempi gemessen und nen Test gemacht habe.
Bloß dann muss ja was nicht ganz in Ordnung sein!? Ich versteh es nicht, wieso die Natur uns schwanger werden lässt, um am Ende doch kein Baby zu bekommen. Dann will ich es lieber länger versuchen müssen, als so was! Ach maaaaannnn

Und du bist schon in der 15. Woche das ist doch super! Ich drück die alles was ich habe! alles wird gut, du bist so weit gekommen!!!


Wann hast du den deinen Frauenarzt Termin?

Ich würde aber an deiner Stelle nicht gleich vom negativen ausgehen

Schokolade89
215 Beiträge
02.06.2019 14:15
Zitat von sarah-joelle:

Zitat von Schokolade89:

Zitat von Trinchen17:

Zitat von Schokolade89:

Endlich macht jemand einen Thread auf
Herzlichen Glückwunsch
Ich hab am Todestag meines Opis (es+9) hauchzart positiv getestet! Und seitdem wird es jeden Tag deutlicher!!! Morgen ist nmt! Ich glaube ganz fest daran, dass sie wegbleibt! Tests und Tempi Kurve sehen super aus!
Et wäre 9.2.20 und am 2.2.19 müsste ich mein Baby in der 12. Woche gehen lassen! Es spricht so viel für ein Regenbogenbaby, aber Angst hab ich trotzdem gewaltig!



Ich hab hier zufällig reingelesen und mir geht's ähnlich wie dir. Da Herz von meinem Sternchen blieb vermutlich 28./29.11.2018 stehen und der Entbindungstermin vom Regenbogenbaby ist der 28.11.2019. Auch wenn ich jetzt schon relativ weit bin hab ich trotzdem noch angst. Versteh dich da gut. Glaub an dein Krümelchen und seinen Schutzengel. Ich versuche es auch

Deine Worte bauen mich etwas auf. Ich hab nämlich das gefühl, dass es das schon wieder war... ich finde meinen Test heute einen Hauch blasser als gestern und ich finde auch sonst fühle ich mich absolut umschlänget. Anfangs waren die Brustwarzen immer empfindlich...nun auch nicht mehr und ziehen tut es unten auch nicht so doll, wie die ersten Tage...ich Ärger mich so, dass ich nochmal Tempi gemessen und nen Test gemacht habe.
Bloß dann muss ja was nicht ganz in Ordnung sein!? Ich versteh es nicht, wieso die Natur uns schwanger werden lässt, um am Ende doch kein Baby zu bekommen. Dann will ich es lieber länger versuchen müssen, als so was! Ach maaaaannnn

Und du bist schon in der 15. Woche das ist doch super! Ich drück die alles was ich habe! alles wird gut, du bist so weit gekommen!!!


Wann hast du den deinen Frauenarzt Termin?

Ich würde aber an deiner Stelle nicht gleich vom negativen ausgehen

Hab noch keinen Termin gemacht, weil ich ja heute erst offiziell überfällig bin...wollte morgen oder Dienstag mal anrufen...
vineyard
99 Beiträge
02.06.2019 14:16

[/quote]
Deine Worte bauen mich etwas auf. Ich hab nämlich das gefühl, dass es das schon wieder war... ich finde meinen Test heute einen Hauch blasser als gestern und ich finde auch sonst fühle ich mich absolut umschlänget. Anfangs waren die Brustwarzen immer empfindlich...nun auch nicht mehr und ziehen tut es unten auch nicht so doll, wie die ersten Tage...ich Ärger mich so, dass ich nochmal Tempi gemessen und nen Test gemacht habe.
Bloß dann muss ja was nicht ganz in Ordnung sein!? Ich versteh es nicht, wieso die Natur uns schwanger werden lässt, um am Ende doch kein Baby zu bekommen. Dann will ich es lieber länger versuchen müssen, als so was! Ach maaaaannnn

Und du bist schon in der 15. Woche das ist doch super! Ich drück die alles was ich habe! alles wird gut, du bist so weit gekommen!!!
[/quote]
Gib nicht auf. Mir geht es ähnlich. Ich hatte zwar noch keine FG, aber ich habe heute auch nochmal getestet und wollte eine 2-3 da stehen haben. Hatte ich natürlich nicht....Tests auseinander gebaut, Striche verglichen....kein befriedigendes Ergebnis :/
Dieses Abwarten macht mich auch wahnsinnig
Ich drücke dir alle Daumen!
vineyard
99 Beiträge
02.06.2019 14:20
Zitat von sarah-joelle:

Zitat von vineyard:

@sarah_joelle , erstmal Glückwunsch zu Nummer 7 ♥️

Bei uns wird es Nummer 4 und wir freuen uns sooo riesig!

Da dein ältestes Kind 22 ist, schätze ich dass du auch Ü35 bist und als risikoschwanger giltst. Ich bin 37 und falle damit drunter. Lässt du besondere Tests machen? Oder hast du da schon Erfahrungen.


Danke schön

Ja ich habe meine große mit 15 bekommen bin jetzt also auch 37 ....ich lasse erst testen wenn was auffälliges sein sollte, Erfahrungen hab ich noch keine damit gemacht

Möchtest du was testen lassen?

Ich überlege einen Harmonytest machen zu lassen um auf Trisomie 18,21 & 13. wobei das erstmal nur eine Überlegung ist. Muss das mal mit meiner Gynäkologin besprechen. Wobei ich auch nicht weiß, was ich bei einem positiven Ergebnis machen würde.
Schokolade89
215 Beiträge
03.06.2019 07:20
Guten Morgen Mädels
Wie geht es euch? Habt ihr schon Beschwerden?
Ich nicht so wirklich, mal sind die Brustwarzen empfindlich, es zieht und zwackt mal im Bauch aber sonst noch nicht. Deswegen gestern auch leicht Panik, als mein 10er Test nicht stärker wurde...
Naja hatte gestern späten Nachmittag noch nen 20er aus der Apotheke gemacht und der sah gut aus und der 20er heute früh und der digi cb sahen gut aus, daher bin ich heute etwas beruhigter...so bekloppt dieses Gefühlschaos
Habt einen schönen Start in die Woche! Ich muss erstmal zum Zahnarzt, mir fehlt seit gestern Abend der halbe Zahn und ich denke die müssen den ziehen Hurra!

Macht’s schick ihr Lieben!

Anna4888
41 Beiträge
03.06.2019 15:05
Hallo, ich habe sehnlichst auf diesen Tag gewartet.
Wir wollten so gerne schwanger werden.
Meine kurze Geschichte.
Nach schnellem und sehr traurigem Verlust meines Opas hat er mir wohl einen kleinen Krümel geschenkt. Wie wir ihn liebevoll nennen.
Drei Tage nach dem ich meinem Opa die Hand bis zur letzten Minute gehalten habe... Hatte ich einen positiven Test in der Hand.
Ich hoffe das wir die Zeit ohne Verlust von unserem Krümel schaffen und mein Opa eine schützende Hand über uns hält.
sarah-joelle
604 Beiträge
03.06.2019 22:58
Zitat von Anna4888:

Hallo, ich habe sehnlichst auf diesen Tag gewartet.
Wir wollten so gerne schwanger werden.
Meine kurze Geschichte.
Nach schnellem und sehr traurigem Verlust meines Opas hat er mir wohl einen kleinen Krümel geschenkt. Wie wir ihn liebevoll nennen.
Drei Tage nach dem ich meinem Opa die Hand bis zur letzten Minute gehalten habe... Hatte ich einen positiven Test in der Hand.
Ich hoffe das wir die Zeit ohne Verlust von unserem Krümel schaffen und mein Opa eine schützende Hand über uns hält.


Herzlichen Glückwunsch

Wie war euer Tag heute?

Wir hatten heute 33 Grad...hatten auch noch heute Schwimmbegleitung, das heißt halbe Stunde 1 klasse hin bringen und anschließend halbe Stunde andere Klasse zurück zur Schule, da ich es aber noch keinen bis zum Termin erzählen möchte hab ich das durchgezogen, aber ich war fix und fertig, dann ging es ja noch weiter danach, hatten ne gute Stunde Pause,die aber zum einkaufen für unser Projekt genutzt, war heute fast nur am laufen/ Fahrrad fahren und das bei der hitze

War dann auch froh endlich um 16 Uhr Zuhause zu sein, schnell Abendbrot gemacht und dann hab ich Feierabend gemacht...

Habt ihr schon irgendwelche Anzeichen?

Bei mir zwickt es ab und an im Unterleib und ich werde seit 3 Tagen gegen 3 Uhr Nachts wach um auf Toilette zu gehen, ans6merke ich noch nicht wirklich viel
sarah-joelle
604 Beiträge
03.06.2019 23:00
Zitat von Schokolade89:

Guten Morgen Mädels
Wie geht es euch? Habt ihr schon Beschwerden?
Ich nicht so wirklich, mal sind die Brustwarzen empfindlich, es zieht und zwackt mal im Bauch aber sonst noch nicht. Deswegen gestern auch leicht Panik, als mein 10er Test nicht stärker wurde...
Naja hatte gestern späten Nachmittag noch nen 20er aus der Apotheke gemacht und der sah gut aus und der 20er heute früh und der digi cb sahen gut aus, daher bin ich heute etwas beruhigter...so bekloppt dieses Gefühlschaos
Habt einen schönen Start in die Woche! Ich muss erstmal zum Zahnarzt, mir fehlt seit gestern Abend der halbe Zahn und ich denke die müssen den ziehen Hurra!

Macht’s schick ihr Lieben!



Das glaube ich dir, man macht sich auch zu viel unnötige Sorgen oder

Mein Start war schon mal anstrengend für die woche

Ohjee Zahnarzt hoffe der Zahnarzt konnte helfen?
Schokolade89
215 Beiträge
04.06.2019 10:23
Zitat von sarah-joelle:

Zitat von Schokolade89:

Guten Morgen Mädels
Wie geht es euch? Habt ihr schon Beschwerden?
Ich nicht so wirklich, mal sind die Brustwarzen empfindlich, es zieht und zwackt mal im Bauch aber sonst noch nicht. Deswegen gestern auch leicht Panik, als mein 10er Test nicht stärker wurde...
Naja hatte gestern späten Nachmittag noch nen 20er aus der Apotheke gemacht und der sah gut aus und der 20er heute früh und der digi cb sahen gut aus, daher bin ich heute etwas beruhigter...so bekloppt dieses Gefühlschaos
Habt einen schönen Start in die Woche! Ich muss erstmal zum Zahnarzt, mir fehlt seit gestern Abend der halbe Zahn und ich denke die müssen den ziehen Hurra!

Macht’s schick ihr Lieben!



Das glaube ich dir, man macht sich auch zu viel unnötige Sorgen oder

Mein Start war schon mal anstrengend für die woche

Ohjee Zahnarzt hoffe der Zahnarzt konnte helfen?

Der Zahn war vor ein paar Jahren völlig ohne Grund über die Hälfte abgebrochen und die Füllung ist dann im November rausgefallen, naja und die "neue" ist am Sonntag wieder rausgefallen und ich konnte gestern dann kaum trinken, geschweige denn essen!!! Bin dann hin zum ZA und dann die olle am Tresen "Nee heute geht nix mehr, wir haben Feierabend"
Es war 15 Uhr!!!! Die haben immer bis 19 Uhr auf, aber gut, seit die eigentliche Ärztin in Rente ist...herrscht da etwas Chaos...naja ich den Joker "schwanger" gezogen, dass ich nicht essen und trinken kann und mein Kreislauf im Keller ist (was wirklich so war!) und naja schon durfte ich bleiben! Es hieß, kann zwei Stunden dauern...naja wir haben nicht mal ne Stunde gewartet und sie konnte es retten. Sie meinte es war sehr sehr knapp. Kurz vor einer Wurzelkanalbehandlung... und ich nehme nie ne Spritze beim ZA, ich mag Spritzen eigentlich, aber dieses taube Gefühl dann, da hab ich nie Bock drauf
Naja aber gestern durfte ich keine Spritze nehmen, meinte sie...ey das tat echt weh und dann mit dem Kreislauf...ich dachte echt "Gott sei Dank liege ich schon, sonst würde ich umkippen"
Naja, jetzt ist alles wieder gut
Nun werde ich etwas aufräumen und Sauber machen und staubsaugen...13 Uhr gehts zur Arbeit!

Habt ihr schon Termine ausgemacht beim FA?
Meiner ist am 26.6.!
Habe heute den Termin ausgemacht, in einer anderen Praxis. Die waren so lieb, kennen meine Mama, die dort seit Jahren ist und im letzten Jahr viel durchgemacht hat. Ich kenne den Arzt schon, war vor ein paar Jahren schon mal bei ihm, bis er dann bei mir in der Praxis stand und sich bei mir zum Sport angemeldet hat... da hab ich es mir dann anders überlegt, weil es mir unangenehm war aber er soll der Beste sein, also falls doch noch was schief gehen sollte, will ich danach in guten Händen sein! Nur doof, dass es noch so lange hin ist... ich meine, ich find das ja eigentlich gut, denn in der 8. Woche sieht man ja dann gut was...aber ich wüsste trotzdem gern früher woran ich bin...hatte ja nun schon ein Windei (Ss vor meinem Sohn) und im Januar ja die Ausschabung in der 12. Woche...würde einfach gern wissen, ob alles an Ort und Stelle ist und so...naja ich hoffe, der Umzug lenkt mich etwas ab...

Wie geht es euch so? Ich hab etwas Kreislauf, aber ich denke das liegt am Wetter! Bin schneller außer Atmen, es zwickt und zwackt im Bauch und die Brustwarzen sind etwas empfindlich...kommt das alles noch?

So, ich muss!

Schokolade89
215 Beiträge
04.06.2019 10:28
Zitat von Anna4888:

Hallo, ich habe sehnlichst auf diesen Tag gewartet.
Wir wollten so gerne schwanger werden.
Meine kurze Geschichte.
Nach schnellem und sehr traurigem Verlust meines Opas hat er mir wohl einen kleinen Krümel geschenkt. Wie wir ihn liebevoll nennen.
Drei Tage nach dem ich meinem Opa die Hand bis zur letzten Minute gehalten habe... Hatte ich einen positiven Test in der Hand.
Ich hoffe das wir die Zeit ohne Verlust von unserem Krümel schaffen und mein Opa eine schützende Hand über uns hält.

Herzlichen Glückwunsch zur Ss, und mein Beileid zu deinem Opi! Es hilft bestimmt ein wenig über die Trauer hinweg!
Ach ja und Herzlich Willkommen
Schokolade89
215 Beiträge
05.06.2019 09:13
Wo bleiben denn die ganzen Februar Babys

Wie geht es euch?
Kathi25
17 Beiträge
05.06.2019 10:12
Guten Morgen Ihr Lieben

Gestern habe ich mit einem Cb digital 25er negativ getestet.
Heute morgen ließ es mir keine Ruhe, 1. Nmt und da habe ich einen 10er benutzt und das Ergebnis seht Ihr jetzt.

Wenn alles stimmt, ist der ET am 12.02.2020
Ein schönes Datum.

Ps. Ich hatte im Januar eine Eileiterschwangerschaft

kruemeline09
1392 Beiträge
05.06.2019 12:04
Zitat von Kathi25:

Guten Morgen Ihr Lieben

Gestern habe ich mit einem Cb digital 25er negativ getestet.
Heute morgen ließ es mir keine Ruhe, 1. Nmt und da habe ich einen 10er benutzt und das Ergebnis seht Ihr jetzt.

Wenn alles stimmt, ist der ET am 12.02.2020
Ein schönes Datum.

Ps. Ich hatte im Januar eine Eileiterschwangerschaft


So war es bei mir im Januar 2017 auch. Eileiterschwangerschaft. Dann bin ich im Mai mit der Maus schwanger geworden und habe ein Februar 2018 Wunder bekommen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 57 mal gemerkt