Mütter- und Schwangerenforum

Maibabys 2017 kleine Wunder - großes Glück!

Gehe zu Seite:
Chiquita
10066 Beiträge
31.01.2017 22:40
Aber was kamm bei der Fd im Ultraschall raus?
Ich find der Arzt ist unmöglich das geht überhaupt nicht, das ist doch eure Entscheidung.
Der Zwerg ist doch "nur"zu klei sonst war doch alles ok oder?

Du tust mir echt leid
kleine_elfe88
729 Beiträge
31.01.2017 22:52
Zitat von Chiquita:

Aber was kamm bei der Fd im Ultraschall raus?
Ich find der Arzt ist unmöglich das geht überhaupt nicht, das ist doch eure Entscheidung.
Der Zwerg ist doch "nur"zu klei sonst war doch alles ok oder?

Du tust mir echt leid


Der hat uns heute nur Vorwürfe gemacht und meinte Krümel is immernoch 4 Wochen zurück mehr hat er nicht gesagt
Chiquita
10066 Beiträge
01.02.2017 07:00
Der Arzt ist echt mega unsensibel, ich hoffe du kannst dich in der Kur etwas erholen.
Wie lange musst du jetzt auf das Ergebnis warten wenn du heute Blut abgibst?
kleine_elfe88
729 Beiträge
01.02.2017 07:15
Zitat von Chiquita:

Der Arzt ist echt mega unsensibel, ich hoffe du kannst dich in der Kur etwas erholen.
Wie lange musst du jetzt auf das Ergebnis warten wenn du heute Blut abgibst?


Das weiß ich nicht
Dragon-Lady
8169 Beiträge
01.02.2017 12:41
Ach Mensch kleine elfe...das ist echt unmöglich, was die mit euch abziehen ...ich hoffe, du kannst die Schwangerschaft irgendwann mal genießen
kleine_elfe88
729 Beiträge
01.02.2017 17:20
Zitat von Dragon-Lady:

Ach Mensch kleine elfe...das ist echt unmöglich, was die mit euch abziehen ...ich hoffe, du kannst die Schwangerschaft irgendwann mal genießen


Danke
kleine_elfe88
729 Beiträge
01.02.2017 20:59
Jetzt beginnt erstmal die kur die ich hoffentlich bisschen genießen kann

Ich glaub ich werd mich doch gegen den Test entschieden,dass is nämlich doch nicht nur ein Bluttest sondern auch eine biopsie vom mutterkuchen und davor hab ich angst und im Endeffekt kann man dann auch nichts am Ergebniss änddrn
skyla211
5336 Beiträge
01.02.2017 21:29
Zitat von kleine_elfe88:

Jetzt beginnt erstmal die kur die ich hoffentlich bisschen genießen kann

Ich glaub ich werd mich doch gegen den Test entschieden,dass is nämlich doch nicht nur ein Bluttest sondern auch eine biopsie vom mutterkuchen und davor hab ich angst und im Endeffekt kann man dann auch nichts am Ergebniss änddrn


Puh ich glaube das würde ich auch nicht machen lassen
Ihr würdet euch doch eh für die Prinzessin entscheiden egal was bei raus kommt, so wie ich das verstanden habe

Ich hab das Gefühl das der arzt Geld machen will.... gibt es denn eine andere Möglichkeit zu nem anderen Arzt zu gehen? Oder musst du überhaupt nochmal zur Fd?

Ka versuche die Kur zu genießen
Sniefy84
64 Beiträge
02.02.2017 10:51
Liebe Kleine Elfe,
ich kann mir nur annähernd vorstellen, wie es Euch gehen muss. Eine Freundin musste genau das Gleiche durchmachen. Sie haben sie schlussendlich dann entschieden, keine weiteren Untersuchungen mehr machen zu lassen und den Ärzten, bei denen sie waren, auch gesagt, sie wollen nichts mehr dazu hören. Sie bekommen das Kind eh. So konnten sie irgendwie für sich wieder etwas runterkommen.
Schlussendlich kam die Kleine putzmunter und einfach nur klein auf die Welt. Ihr geht es prächtig. Warum sie so klein und zierlich ist, weiß keiner. Vielleicht, weil die Mama auch klein und zierlich ist. Vielleicht auch nicht.
Was ich sagen will: Sie hatten ein Ergebnis, dass zu über 80% einer Trisomie vorliegt und sie waren richtig fertig -aber es im Endeffekt war alles Bestens.
Ich drücke Euch auch die Daumen, dass es ein solches Ende bei Euch nimmt.
Gute Erholung!
02.02.2017 11:58
Kleine Elfe, so ein fieses Ar...loch von Arzt! Das geht ja mal gar nicht! Ich würde so eine Untersuchung wahrscheinlich auch nicht machen lassen. Ich meine Trisomie ist ja bei euch ausgeschlossen worden und ich glaube es wäre mir das Risiko nicht wert.

Bist du dir denn mit deinem ES sicher? Ich meine, wenn der ES um ca 1 Woche verschoben war und die Einnistung auch erst recht spät, dann wären z.B. auch 1-2 Wochen Verzögerung erklärt. Meine Große war laut US auch fast immer eine Woche hinterher, obwohl sie am Ende echt lang war (54cm). Wieder eine Erklärung für eine Woche Verzögerung in der Entwicklung/Größe. Wenn du auch recht klein und zierlich bist, dann wäre das auch wieder eine Erklärung für eine Woche Verzögerung und schon kommt man insgesamt auf 3-4 Wochen! Ich glaube irgendwie fest daran, dass deine Kleine eibfach nur klein und zierlich ist.
6.Wunder
4 Beiträge
02.02.2017 12:28
Hallo bin neu hier
Ich bin 33 Jahre und komme aus Köln
Bin grad mit unserem 6.Kind schwanger.
Bin heute 27+0ssw
ET ist der 4.5
Soll ein Mädchen werden.
Habe schon 3 jungs im Alter von 12 und 2mal 10
Sowie 2 Mädchen im Alter von 7 und 3.
Soweit ist bei mir alles gut.
Blut war immer gut und zucker hab ich auch nicht.
Nur meinen ph wert krieg ich nicht optimal und untere rückenschmerzen bekomme ich oft.
Habe am 6.2 meinen ersten richtigen ctg termin und am 10.2 muss ich zum Pränataldiagnostiker wegen kontrolle.
Meine kleine hatte eine kleine zyste an der niere.
So das wars erstmal
skyla211
5336 Beiträge
02.02.2017 13:32
Zitat von 6.Wunder:

Hallo bin neu hier
Ich bin 33 Jahre und komme aus Köln
Bin grad mit unserem 6.Kind schwanger.
Bin heute 27+0ssw
ET ist der 4.5
Soll ein Mädchen werden.
Habe schon 3 jungs im Alter von 12 und 2mal 10
Sowie 2 Mädchen im Alter von 7 und 3.
Soweit ist bei mir alles gut.
Blut war immer gut und zucker hab ich auch nicht.
Nur meinen ph wert krieg ich nicht optimal und untere rückenschmerzen bekomme ich oft.
Habe am 6.2 meinen ersten richtigen ctg termin und am 10.2 muss ich zum Pränataldiagnostiker wegen kontrolle.
Meine kleine hatte eine kleine zyste an der niere.
So das wars erstmal


Huhu und herzlich willkommen

Nimmst du denn was zur Unterstützung des ph wert?

Wenn nicht kann ich dir gynophillus empfehlen ich hatte in der letzten ss ne Infektion die zur fg führte und nehm nun in dieser einmal die Woche eine Kapsel gynophillus und habe keine Probleme
kleine_elfe88
729 Beiträge
02.02.2017 13:51
Zitat von skyla211:

Zitat von kleine_elfe88:

Jetzt beginnt erstmal die kur die ich hoffentlich bisschen genießen kann

Ich glaub ich werd mich doch gegen den Test entschieden,dass is nämlich doch nicht nur ein Bluttest sondern auch eine biopsie vom mutterkuchen und davor hab ich angst und im Endeffekt kann man dann auch nichts am Ergebniss änddrn


Puh ich glaube das würde ich auch nicht machen lassen
Ihr würdet euch doch eh für die Prinzessin entscheiden egal was bei raus kommt, so wie ich das verstanden habe

Ich hab das Gefühl das der arzt Geld machen will.... gibt es denn eine andere Möglichkeit zu nem anderen Arzt zu gehen? Oder musst du überhaupt nochmal zur Fd?

Ka versuche die Kur zu genießen


nein eine andere Möglichkeit zum Arzt zugehen habenwir leider nicht, weil das von einem Genlabor gemacht werden müsste.
Die kleine bekommen wir so oder so keine Frage für alles andere wäre es zu spät und ich könnte es auch nicht mehr
6.Wunder
4 Beiträge
02.02.2017 13:53
Meine FÄ hat mir 2 mal vagi c aufgeschrieben
Aber jeweils nur für 6 tage abends ne halbe tablette.
Ist halt nicht soviel wenn man dazwischen 3-4 Wochen abstand hat mit dem termin
Und einmal zusätzlich 7 tage milchsäurekur
Bin jetzt draufgekommen das es vielleicht urinreste mit dabei waren weil ich jedesmal direkt davor auf die toilette geschickt wurde.
kleine_elfe88
729 Beiträge
02.02.2017 13:55
Zitat von Sniefy84:

Liebe Kleine Elfe,
ich kann mir nur annähernd vorstellen, wie es Euch gehen muss. Eine Freundin musste genau das Gleiche durchmachen. Sie haben sie schlussendlich dann entschieden, keine weiteren Untersuchungen mehr machen zu lassen und den Ärzten, bei denen sie waren, auch gesagt, sie wollen nichts mehr dazu hören. Sie bekommen das Kind eh. So konnten sie irgendwie für sich wieder etwas runterkommen.
Schlussendlich kam die Kleine putzmunter und einfach nur klein auf die Welt. Ihr geht es prächtig. Warum sie so klein und zierlich ist, weiß keiner. Vielleicht, weil die Mama auch klein und zierlich ist. Vielleicht auch nicht.
Was ich sagen will: Sie hatten ein Ergebnis, dass zu über 80% einer Trisomie vorliegt und sie waren richtig fertig -aber es im Endeffekt war alles Bestens.
Ich drücke Euch auch die Daumen, dass es ein solches Ende bei Euch nimmt.
Gute Erholung!


so geht es uns auch, haben auch im Labor bescheid gesagt das alle Ergebnisse die noch ausstehen zu meinen FA gehen sollen und nichtmehr zu dem Arzt der die FD gemacht hat weil der uns einfach nur noch dämlich kam und selbst die Frau ausm Labor hat gesagt das er menschlich unter aller Würde gehandelt hat und er nur als Kollege was taugt aber nicht als Mensch

Wir haben jetzt nur noch die Chromsomenunersuchung von uns offen was anderes machen wir nicht mehr,wollen auch irgendwann mal etwas zur ruhe kommen können und uns nicht ständig daran erinnen müssen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 72 mal gemerkt