Mütter- und Schwangerenforum

Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft trotz Spirale?

Gehe zu Seite:
Mauselle
16222 Beiträge
27.09.2019 18:44
Zitat von Anonym 1 (202449):

Ich wollte euch nicht im unklaren lassen aber das wird wohl der letzte beitrag hier.
Es sieht nicht gut aus.
Die spirale scheint ihren dienst zu tun und das befruchtete ei abzustoßen. Ich habe blutungen bekommen und der hcg ist auch nur gering gestiegen.
Es hat sich wohl somit von alleine erledigt.

Grad bin ich doch etwas traurig. Obwohl ich ja zuerst sehr im schock war, irgednwie hätten wir es wohl doch geschafft. Und man liebt doch jedes seiner würmchen.

Liebes <3 ich weiß genau, wie du dich fühlst. Fühl dich mal gedrückt, wegen allem.
Anonym 1 (202449)
39 Beiträge
27.09.2019 20:09
Zitat von Mauselle:

Zitat von Anonym 1 (202449):

Ich wollte euch nicht im unklaren lassen aber das wird wohl der letzte beitrag hier.
Es sieht nicht gut aus.
Die spirale scheint ihren dienst zu tun und das befruchtete ei abzustoßen. Ich habe blutungen bekommen und der hcg ist auch nur gering gestiegen.
Es hat sich wohl somit von alleine erledigt.

Grad bin ich doch etwas traurig. Obwohl ich ja zuerst sehr im schock war, irgednwie hätten wir es wohl doch geschafft. Und man liebt doch jedes seiner würmchen.

Liebes <3 ich weiß genau, wie du dich fühlst. Fühl dich mal gedrückt, wegen allem.


Vielen lieben Dank.
Anonym 1 (202449)
39 Beiträge
27.09.2019 20:14
Auch euch anderen ein Danke.

Ich soll nochmal zur Kontrolle, aber da die Blutung eher stark ist, gehen der Arzt und ich davon aus das es abgehen wird.
Anonym 1 (202449)
39 Beiträge
01.10.2019 07:48
Guten Morgen.
Ich wollte euch noch das Ergebnis mitteilen um euch nicht im Dunkeln zu lassen.

Es war soweit, ich war beim Arzt. Ich habe mir die Spirale ziehen lassen und werden jetzt wohl eine Alternative Zur Verhütung suchen müssen, da diese für mich nicht mehr infrage kommt.

Der hcg Wert von Blut das letztes Mal noch abgenommen wurde Ist auch weniger, in der Gebärmutter war nichts zu sehen.

Ich weiß gerade nicht wie ich das finden soll, denke da brauche ich ein paar Tage Abstand damit ich das betrachten kann.

Ich danke euch für eure lieben Worte, euren Zuspruch. Es ist schön hier so mitfühlende Menschen anzutreffen.
Sumsislaw
1532 Beiträge
01.10.2019 07:55
Hey, tut mir echt leid, dass es jetzt so gekommen ist, wo gerade doch Freude aufgekommen ist.
Wer weiß, vielleicht bleibt die Verhütung demnächst ja weg?
Anonym 1 (202449)
39 Beiträge
01.10.2019 08:54
Erstmal ist Enthaltsamkeit angesagt.
Und absichtlich weglassen, ne, da hab ich doch zu viel Respekt vor so einem kleinen abstand.
Aber wer weiß, vielleicht in paar Jahren ein kleiner Nachzügler. Es ist nicht mehr so ganz ausgeschlossen.
Linda04
7 Beiträge
06.11.2019 13:19
Zitat von Anonym 1 (202449):

Erstmal ist Enthaltsamkeit angesagt.
Und absichtlich weglassen, ne, da hab ich doch zu viel Respekt vor so einem kleinen abstand.
Aber wer weiß, vielleicht in paar Jahren ein kleiner Nachzügler. Es ist nicht mehr so ganz ausgeschlossen.


Hallo du Liebe, ich war sooo lange nicht angemeldet und habe erst heute wieder von dir gelesen. Es tut mir so leid, was du noch alles durchleben musstest… Seit deinem letzten Beitrag hier ist ja schon wieder einige Zeit vergangen und ich weiß gar nicht, ob du noch hier liest. Trotzdem, vielleicht ja doch, hier noch ein Tipp für dich, weil du ja nach einer Alternative zur Spirale gesucht hast. Die Natürliche Empfängnisregelung gibt dir, wenn du sie gut gelernt und die Fruchtbarkeitszeichen an dir kennst, eine große Sicherheit. Außerdem tut es dem Selbstwertgefühl gut, weil es wirklich auf die Selbstbeobachtung ankommt und wie man die Zeichen einordnet. Vielleicht interessiert es dich ja.
Alles, alles Gute für dich und liebe Grüße ins Netz!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 57 mal gemerkt