Mütter- und Schwangerenforum

kleiner Mensch & Riesenbaby ?

Gehe zu Seite:
Erdbeerpüppi
2529 Beiträge
16.03.2019 21:56
Huhu

Wir haben hier auch so eine Kombi
Ich bin 1,58m und mein Mann ist 1,93m...

Kind 1: 54 cm und 3700 g bei 38+4
Kind 2: 56 cm und 4540 g bei 40+3
Kind 3 wurde gestern (37+5) auf aktuell 4500 g und 57 cm geschätzt. Da ich schon seit einer Woche Wehen habe, wird morgen Abend mit der Einleitung begonnen in der Hoffnung, dass es der Dickschädel (37 cm) damit ins Becken schafft, bzw. drin bleibt

Ich hatte bei meiner Geburt 2200 g, mein Mann 4950g. Wir sind beide 3 Wochen vor errechneten Termin geboren

Geburtsverletzungen hatte ich bei beiden Kindern überhaupt keine.
16.03.2019 21:58
Ich 1,65 m und mein Mann 1,92 m

Baby - 5.140 g auf 57 cm und KU 39 cm
Kathleenchen
2146 Beiträge
16.03.2019 22:01
Papa ist 1,92cm groß.
Mami 1,60cm.

Unser Kleiner wurde mit 3270g auf 49cm geboren.

Liebe Grüße, und alles gut ?!
Honey...
352 Beiträge
16.03.2019 22:14
Ich 1,60 m und mein Mann 1,98 m
Unser Baby bei der Geburt (Ssw 41+2) 3892g und 56 cm!
Er hatte bei der U4 schon 68 cm mit gerade 3 Monaten! Also schon sehr groß...

Mein erster (nicht von meinem jetzigen mann) war 54 cm und 3200g... bei ihm waren die geburtsverletzungen schlimmer
Trinchen17
1591 Beiträge
16.03.2019 22:34
Ich bin 1.65m und leicht, mein Mann 1.98m und normalgewichtig und der Kleine kam an 39+0 mit 49cm und 3120g. No Panic!
Junechiller
4172 Beiträge
16.03.2019 22:36
Zitat von ELMiX123:

Guten Abend
ist vielleicht jemand unter euch der selbst klein ist und einen großen Partner hat ? Ganz genau sieht das so aus: Ich bin ein 1,55m Zwerg und mein Mann ein 1,85m Riese . Ich bin schwanger und habe die totale Panik ein 60cm Baby zu bekommen. Ich glaube es würde mich komplett zerreissen und ein Kaiserschnitt ist nicht unbedingt das was ich anstrebe.
In wie weit hatten Ärzte mit ihren Schätzungen zur Größe und Gewicht richtig ?

Meine erste Tochter war mit ihren 46cm genau richtig für mich, wenn man das so sagen darf

Liebe Grüße und einen schönen Abend


Meine Kinder kamen beide nach mir.
Ich: 49 cm 2950 g
Kind 1: 49 cm 2850 g (kam am Termin)
Kind 2: 51 cm 3120 g (39+3)

Mein Mann war ein 57 cm und über 4 kg.
delya184
3327 Beiträge
16.03.2019 23:19
Ich bin 157cm mein Mann 189cm mein Sohn kam in der 38ssw mit 55cm und 3420g
delya184
3327 Beiträge
16.03.2019 23:21
Also ist total unterschiedlich ich bin 157 cm mein man 189cm
Kind 1 Mädchen 41 SSW mit 48 cm und 3080g
Kind 2 junge 38 SSW 55cm und 3420g
Kind 3 Mädchen 39 SSW 49 cm und 2950g
Kind 4 Mädchen 36 SSW 47 cm und 2290g
Nine85
6275 Beiträge
17.03.2019 00:24
Ich bin 1,61 m groß und Kind 1 kam mit 51cm und 3940 g auf die Welt, Kind 2 kam mit 56 cm und 4300 g auf die Welt. Mir ist es ein Rätsel wie mein kleiner, schlanker Körper solche Riesenbabys produzieren kann. Väter sind beide knapp über 1,80 m
Jaspina1
888 Beiträge
17.03.2019 07:04
Zitat von ELMiX123:

Guten Abend
ist vielleicht jemand unter euch der selbst klein ist und einen großen Partner hat ? Ganz genau sieht das so aus: Ich bin ein 1,55m Zwerg und mein Mann ein 1,85m Riese . Ich bin schwanger und habe die totale Panik ein 60cm Baby zu bekommen. Ich glaube es würde mich komplett zerreissen und ein Kaiserschnitt ist nicht unbedingt das was ich anstrebe.
In wie weit hatten Ärzte mit ihren Schätzungen zur Größe und Gewicht richtig ?

Meine erste Tochter war mit ihren 46cm genau richtig für mich, wenn man das so sagen darf

Liebe Grüße und einen schönen Abend


Also einmal: Die Länge stört ja nicht unbedingt beim Gebären, nur der Kopfumfang. Ich kann dir aber von einer kleinen zierlichen Freundin berichten, die ein 5-Kilo-Baby natürlich geboren hat. Die Geburt war weder lang, noch gab es Komplikationen. Die Ärzte haben im Nachhinein gesagt, dass sie einen Kaiserschnitt gemacht hätten, wenn sie das Gewicht richtig geschätzt hätten, aber wie gesehen,wäre der ja übeflüssig gewesen!
Nine85
6275 Beiträge
17.03.2019 08:15
Zitat von Jaspina1:

Zitat von ELMiX123:

Guten Abend
ist vielleicht jemand unter euch der selbst klein ist und einen großen Partner hat ? Ganz genau sieht das so aus: Ich bin ein 1,55m Zwerg und mein Mann ein 1,85m Riese . Ich bin schwanger und habe die totale Panik ein 60cm Baby zu bekommen. Ich glaube es würde mich komplett zerreissen und ein Kaiserschnitt ist nicht unbedingt das was ich anstrebe.
In wie weit hatten Ärzte mit ihren Schätzungen zur Größe und Gewicht richtig ?

Meine erste Tochter war mit ihren 46cm genau richtig für mich, wenn man das so sagen darf

Liebe Grüße und einen schönen Abend


Also einmal: Die Länge stört ja nicht unbedingt beim Gebären, nur der Kopfumfang. Ich kann dir aber von einer kleinen zierlichen Freundin berichten, die ein 5-Kilo-Baby natürlich geboren hat. Die Geburt war weder lang, noch gab es Komplikationen. Die Ärzte haben im Nachhinein gesagt, dass sie einen Kaiserschnitt gemacht hätten, wenn sie das Gewicht richtig geschätzt hätten, aber wie gesehen,wäre der ja übeflüssig gewesen!


Der Schulterumfang ist auch nicht ohne. Mein Sohn war sehr kräftig und ist mit den Schultern stecken geblieben. Den restlichen Horror erwähne ich jetzt hier nicht... Der Kopf allein ist nicht entscheidend.
Zwacki92
142 Beiträge
17.03.2019 08:17
Also meine Mutter war immer um die 1.70 m groß und mein Vater so 1.65 m klein. Wir hatte alle "normale" Maße zur Geburt, meine Schwester war aber glaub ich doch 55 cm groß. Wir waren alle über 4,5 kg Kinder
Murmeli87
10081 Beiträge
17.03.2019 08:31
Ich bin 1,64 und mein Mann 1,92

Kind 1 bei 40+3 mit 3720g und 55 cm
Kind 2 bei 37+4 mit 2930g und 51 cm (er war aber wohl nicht mehr gut versorgt)

Kind 1 hatte mit 8 Monaten bereits Größe 92 an. Hat das dann hat 1 Jahr gehalten. Sie wird im April 2 und hat nun 98/104 an. Also ja sie ist groß.
Kind 2 trägt trotz kleinen Maßen bei der Geburt aktuell auch schon 62. Ich glaube er wächst ebenfalls sehr schnell.
Ich denke aber wenn der Körper einer Frau kleiner ist macht das nix aus für die Geburt. Und wenn es doch so wäre gibt es heute ja genug Möglichkeiten. Bei uns haben sich die Ärzte immer verschätzt. Zu Kind 1 hieß es immer sie hat auf jeden Fall über 4kg.und Kind 2 wurde auch schwerer geschätzt - da war ich richtig erschrocken dass er so klein ist..
Gwen85
17474 Beiträge
17.03.2019 10:04
Hmm...ich glaube, dass sich das erst später herausstellt, wie groß die Zwerge mal irgendwann werden.

Mein Mann ist 1,90m und ich bin 1,72m.

Kind 1(Madame) kam spontan bei 40+6, war 52cm lang, KU 36cm und wog 3520g

Kind 2 (Bub) kam spontan bei 41+0, war 58cm lang, KU 37cm und wog 3980g

Madame ist nach wie vor zierlich mit ihren 5 Jahren, wobei der Bub mit seinen noch 2 Jahren ein kleiner Riese ist. Die zwei haben einen halben Kopf Größenunterschied und vom Gewicht nur 4 kg. Sie trägt Größe 116 und er schon 104/110. Er war immer über der Normkurve.
17.03.2019 10:56
Mein Neffe ist 2 m, seine Frau 1,55 und die beiden haben 2 Söhne, die sind eher zierlich
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt