Mütter- und Schwangerenforum

Fazit nach halbem Jahr mit Baby - wer fühlte sich noch vom Umfeld veräppelt?

Gehe zu Seite:
bambina_1990
15714 Beiträge
12.08.2021 23:02
Also ehrlich gesagt finde ich du reagierst über , du tust so als hätten deine Bekannten ja verhindern können das du ein schwieriges Kind bekommst außerdem sollte es klar sein das ein Baby nicht nur schukeln im Kies in der Stadt ist

Ich hab fünf Kinder , die ersten vier waren relativ einfach aber nimmer 5 hat mir den letzten Nerv geraubt , sehr viel geschrien , lies sich nicht ablegen aber mochte keine trage usw
Mich hätte dieses „du das Kind wird nur schreien“ nur genervt . Und deine Bekannten sind nicht verpflichtet dir alles zu erzählen wie es zu Hause abging Ich erzähle draußen auch nicht jeden Tag „boar Joni ist heute mal wieder so anstrengend , ich kann nichts machen“ …. Geht nicht jeden was an und fertig
Sinama
222 Beiträge
13.08.2021 09:58
Zitat von bambina_1990:

Also ehrlich gesagt finde ich du reagierst über , du tust so als hätten deine Bekannten ja verhindern können das du ein schwieriges Kind bekommst außerdem sollte es klar sein das ein Baby nicht nur schukeln im Kies in der Stadt ist

Ich hab fünf Kinder , die ersten vier waren relativ einfach aber nimmer 5 hat mir den letzten Nerv geraubt , sehr viel geschrien , lies sich nicht ablegen aber mochte keine trage usw
Mich hätte dieses „du das Kind wird nur schreien“ nur genervt . Und deine Bekannten sind nicht verpflichtet dir alles zu erzählen wie es zu Hause abging Ich erzähle draußen auch nicht jeden Tag „boar Joni ist heute mal wieder so anstrengend , ich kann nichts machen“ …. Geht nicht jeden was an und fertig


Total am Punkt vorbei, bitte meinen Post (und weitere Erklärungen danach) gründlich lesen, bevor direkt so ein Beitrag kommt.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 12 mal gemerkt