Mütter- und Schwangerenforum

Von normaler Pre Nahrung auf Comfort Nahrung!?

Gehe zu Seite:
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 13:23
Hallo zusammen ,

War heute beim Kinderarzt zu U4 und mein kleiner hat seit ca nem Monat Durchfall immer konstant gleich und es riecht total streng.
Da hat der Kinderarzt empfohlen auf comfort Nahrung umzusteigen (davor hatte ich milupa) jetzt habe ich comfort von aptamil geholt und auf der Packung steht bei Blähungen und Verstopfungen…. Ja mein kleiner hat zwar Blähungen aber keine Verstopfung. Der Arzt sagte dass es egal ist was auf der Packung steht ich sollte trotzdem die Milch versuchen.

Hat jemand mit der Milch Erfahrung? Vielleicht jemand sogar aus dem selben Grund die Milch auf comfort Nahrung umgestellt und kann dazu was berichten, ob der Durchfall dann weg ging…

Schönen Tag noch
gommel
3516 Beiträge
22.06.2022 13:29
Wir haben damals (2016) nur aptamil genommen und ich würde es beim nächsten Kind wieder so machen. Alles andere hat er nicht vertragen.
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 13:29
Zuerst hat der kleine milasan pre bekommen die ersten 2 Wochen nach dem wir nach der Geburt zu Hause angekommen sind. Da hat er plötzlich Verstopfungen bekommen und dann wechselte ich auf milupa dann blieb die Verstopfung noch ne Weile und irgendwann fing dann durchfall an..
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 13:31
Zitat von gommel:

Wir haben damals (2016) nur aptamil genommen und ich würde es beim nächsten Kind wieder so machen. Alles andere hat er nicht vertragen.


Hattest du normalen aptamil gehabt oder comfort, weil die comfort Nahrung ist ja eine spezielle Nahrung … genau zu comfort Nahrung hätte ich gerne Erfahrungen
Elsilein
14980 Beiträge
22.06.2022 14:21
Habt ihr mal auf Milcheiweißallergie getestet?
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 15:08
Zitat von Elsilein:

Habt ihr mal auf Milcheiweißallergie getestet?


Ne und der Kinderarzt hält das für nicht so schlimm , er fand sogar den Durchfall nicht schlimm und erst als ich sagte ich finde das aber nicht normal das er schon solange Durchfall hat und sehr oft am pupsen ist und dann erst hat er comfort Nahrung empfohlen
Jussy110697
1092 Beiträge
22.06.2022 15:09
Wir hatten Hipp Comfort allerdings wegen Koliken. Da hat sie unserem Sohn echt geholfen und er hat sie super vertragen, wir hatten allerdings in der Zeit gelben Stuhlgang was wohl an der Nahrung lag.
Mimolino
2180 Beiträge
22.06.2022 15:31
Zitat von Octavia:

Zitat von Elsilein:

Habt ihr mal auf Milcheiweißallergie getestet?


Ne und der Kinderarzt hält das für nicht so schlimm , er fand sogar den Durchfall nicht schlimm und erst als ich sagte ich finde das aber nicht normal das er schon solange Durchfall hat und sehr oft am pupsen ist und dann erst hat er comfort Nahrung empfohlen


Aber bist du bei einem Monat Durchfall nicht mal auf die Idee gekommen die Milch generell zu wechseln,also die Marke oder so ??
Wenn mir das Sorge bereitet würde ich 1. nicht warten bis mir das ein KiA empfiehlt und 2. vielleicht auch vorher mal zum KiA gehen.

Palomini
124 Beiträge
22.06.2022 15:40
Ich würde erstmal etwas für die Darmflora geben . Hatte er Magen Darm , ein Antibiotika oder hatte ihr die Rota Schluckimpfung?
Das alles kann die Darmflora durcheinander bringen .
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 16:08
Zitat von Mimolino:

Zitat von Octavia:

Zitat von Elsilein:

Habt ihr mal auf Milcheiweißallergie getestet?


Ne und der Kinderarzt hält das für nicht so schlimm , er fand sogar den Durchfall nicht schlimm und erst als ich sagte ich finde das aber nicht normal das er schon solange Durchfall hat und sehr oft am pupsen ist und dann erst hat er comfort Nahrung empfohlen


Aber bist du bei einem Monat Durchfall nicht mal auf die Idee gekommen die Milch generell zu wechseln,also die Marke oder so ??
Wenn mir das Sorge bereitet würde ich 1. nicht warten bis mir das ein KiA empfiehlt und 2. vielleicht auch vorher mal zum KiA gehen.


Weil ich dachte das legt sich wieder und wie gesagt der Arzt fand den Durchfall nicht mal schlimm da der kleine trotzdem normal weiter zugenommen hat.
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 16:15
Wenn hier sonst niemand zu comfort Milch was zu sagen hat, dann hat sich das für mich erledigt.

Weil ich fragte hier weder nach Tipps noch benötige ich irgendwelche Vorwürfe! ( ich wollte lediglich Erfahrungsberichte zu comfort Milch haben, alles andere wurde schon mit Arzt besprochen) Das ist so typisch hier im Forum. Warum ich nicht das früher gemacht habe , warum dies nicht. Wenn es dem Kind doch dabei nicht schlecht geht und ich eh weis, das ich bald die U4 mit ihm habe ,warum soll ich eher zum Arzt …. Und Milch habe ich zwei mal schon gewechselt ,ohne Arzt wollte ich nicht das dritte mal wechseln!
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 16:17
Zitat von Jussy110697:

Wir hatten Hipp Comfort allerdings wegen Koliken. Da hat sie unserem Sohn echt geholfen und er hat sie super vertragen, wir hatten allerdings in der Zeit gelben Stuhlgang was wohl an der Nahrung lag.


Danke
NobodyMitBaby
2321 Beiträge
22.06.2022 17:28
Zitat von Octavia:

Wenn hier sonst niemand zu comfort Milch was zu sagen hat, dann hat sich das für mich erledigt.

Weil ich fragte hier weder nach Tipps noch benötige ich irgendwelche Vorwürfe! ( ich wollte lediglich Erfahrungsberichte zu comfort Milch haben, alles andere wurde schon mit Arzt besprochen) Das ist so typisch hier im Forum. Warum ich nicht das früher gemacht habe , warum dies nicht. Wenn es dem Kind doch dabei nicht schlecht geht und ich eh weis, das ich bald die U4 mit ihm habe ,warum soll ich eher zum Arzt …. Und Milch habe ich zwei mal schon gewechselt ,ohne Arzt wollte ich nicht das dritte mal wechseln!


Was genau ist denn für dich durchfall? Flüssiger stuhl mehrmals am tag ist normal. Krankhaft ist es, wenn es so dünn ist, dass es komplett in die pampers einzieht und nur noch maximal das netz auf dem saugkern verfärbt ist. Ist es so?
Die comfortnahrung hat weniger laktose drin im vergleich zu pre.
Octavia
488 Beiträge
22.06.2022 17:41
Zitat von NobodyMitBaby:

Zitat von Octavia:

Wenn hier sonst niemand zu comfort Milch was zu sagen hat, dann hat sich das für mich erledigt.

Weil ich fragte hier weder nach Tipps noch benötige ich irgendwelche Vorwürfe! ( ich wollte lediglich Erfahrungsberichte zu comfort Milch haben, alles andere wurde schon mit Arzt besprochen) Das ist so typisch hier im Forum. Warum ich nicht das früher gemacht habe , warum dies nicht. Wenn es dem Kind doch dabei nicht schlecht geht und ich eh weis, das ich bald die U4 mit ihm habe ,warum soll ich eher zum Arzt …. Und Milch habe ich zwei mal schon gewechselt ,ohne Arzt wollte ich nicht das dritte mal wechseln!


Was genau ist denn für dich durchfall? Flüssiger stuhl mehrmals am tag ist normal. Krankhaft ist es, wenn es so dünn ist, dass es komplett in die pampers einzieht und nur noch maximal das netz auf dem saugkern verfärbt ist. Ist es so?
Die comfortnahrung hat weniger laktose drin im vergleich zu pre.


Ne im Pampers ist der Stuhlgang zu sehen nur halt ist es nicht breimäsig wie es sein sollte sondern wirklich richtig flüssig so dass es meistens noch in die Kleidung rein geht … ich frage mich einfach da auf der Camfort Nahrung steht gegen Verstopfungen, ob das nicht bei Durchfall noch mehr Durchfall verursacht (der Arzt sagte zwar nein) aber bin mir da einfach trotzdem unsicher
born-in-helsinki
18780 Beiträge
22.06.2022 17:54
Ich weiss nicht, ob du durchfall tipps haben willst, teile das aber trotzdem.
Mein grosser hatte damals 2 Tage richtig dolle Durchfall, habe dann beutelreis gekocht, das reiswasser abkühlen lassen und damit die milch angerührt. Hat super geholfen und Durchfall war danach weg.
Den tipp mit den milchsäurebakterien finde ich übrigens sehr gut
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt