Mütter- und Schwangerenforum

*Belohnung* für´s Zeugnis ?!

Gehe zu Seite:
05.02.2016 18:43
Meine Tochter hat für ihr sehr gutes Zeugnis eine Belohnung bekommen.Allerdings gab es kein Geldgeschenk,sondern einen Ausflug in den Zoo,sowie ein neues Outfit
sternchen0284
3424 Beiträge
05.02.2016 18:59
Zitat von JuLe2015:

wie macht ihr das so? Geld ja oder nein? wann ja, wieviel? was haltet ihr davon?
Neugier
geld nein aber meiner darf sich ein Spielzeug aussuchen.
05.02.2016 19:05
Bei uns gab es früher immer eine Tafel und 5 dm mit Tesafilm draufgeklebt. Da hat man sich gefreut wie hulle.
Meine Tochter kommt jetzt schon zu mir Und sagt "luisa Euro haben" und weiß genau wo es hingeht, in ihre Spardose. Freue mich da schon auf später
BettyBoard
2810 Beiträge
05.02.2016 19:46
Zitat von silbermarie:

Mein Sohn ist ja noch nicht im Schulalter, aber er wird etwas bekommen für gute Noten.
Leistung soll belohnt werden. Ist ja später im Leben auch so.


Seh ich auch so.
Ich kenne das von zu Hause auch, habe immer etwas bekommen.
Eis essen oder Schwimmbad usw. sehe ich jetzt nicht als Belohnung für irgendwas an, das macht man doch sowieso öfter mal Wir zumindest.
Serafinchen
4409 Beiträge
05.02.2016 19:53
Nein. Sehe dazu keinen Grund. Das gute Zeugnis ist doch alleine schon eine Belohnung.
05.02.2016 20:36
Ich denke auch, dass gute Noten ansich schon Belohnung sind. Ansonsten finde ich das mit dem GeldBetrag x für Note y schwierig, grade bei mehreren Kids. Meine Tochter hatte mit wenig Lernen immer bessere Noten als mein Sohn, der sich viel mehr abrackern musste. Also z.B. wäre eine 3 bei ihm mit viel Lernen verbunden, bei meiner Tochter wäre eine 3 Faulheit gewesen und mit ein bisschen Einsatz hätte es für eine 2 gereicht.
Tanzbär
12799 Beiträge
05.02.2016 20:40
Von meinen Eltern bekommt unser Großer immer ein bisschen Geld. Von uns nichts (außer Lob ).

Dieses Jahr wird er - insofern er das Übertrittszeugnis und die Gymnasialempfehlung bekommt - von uns eine große Überraschung bekommen. Das liegt allerdings nur daran, dass er monatelang krank und somit nicht in der Schule war und es deswegen eine tolle Leistung ist, wenn er trotzdem den Übertritt schafft.
sternchen0284
3424 Beiträge
05.02.2016 20:43
Zitat von Tanzbär:

Von meinen Eltern bekommt unser Großer immer ein bisschen Geld. Von uns nichts (außer Lob ).

Dieses Jahr wird er - insofern er das Übertrittszeugnis und die Gymnasialempfehlung bekommt - von uns eine große Überraschung bekommen. Das liegt allerdings nur daran, dass er monatelang krank und somit nicht in der Schule war und es deswegen eine tolle Leistung ist, wenn er trotzdem den Übertritt schafft.
was is ein übertrittszeugnis? Kenn das nicht
05.02.2016 20:58
schwieriges Thema. Ich bin eigentlich gegen Belohungen für Zeugnisse. Gerade Geld finde ich persönlich nicht gut.

Mein Mann findet das allerdings super und will es unbedingt.
Also wird es wohl mal der Mittelweg werden Heißt ein Buch oder etwas anderes das sie sich wünschen.
Finde ich zwar noch immer nicht gut, aber besser als Geld.

Immer diese doofen Kompromisse in Beziehungen

Ich hab für ein Zeugnis, egal mit welchen Noten immer ein tolles stundenlanges Gespräch bekommen warum es nicht (noch) besser war und was mein Problem war und warum ich nicht zu meinen Eltern gekommen bin und ich hätte doch nachhilfe haben können und wie denn die Zeugnisse der anderen waren und was xy in Fach ab hat usw

DAS wird es hier mal definitiv nicht geben
05.02.2016 21:03
Unsere Zwerge gehen ja noch nicht zur Schule, denke aber das es schon
eine Kleinigkeit fürs Sparschwein (oder was auch immer sie damit machen
wollen) geben wird. Warum nicht n kleinen Anreiz schaffen?
Seramonchen
37400 Beiträge
05.02.2016 22:00
Ja bei uns gibt es Geld
Darf ich fragen bei denen die schreiben kein Geld sondern Spielzeug, warum? Meine Tochter spart total gerne, hat aber massig Spielzeug. Ich verstehe den Sinn nicht
shelyra
68236 Beiträge
05.02.2016 22:04
Zitat von Seramonchen:

Ja bei uns gibt es Geld
Darf ich fragen bei denen die schreiben kein Geld sondern Spielzeug, warum? Meine Tochter spart total gerne, hat aber massig Spielzeug. Ich verstehe den Sinn nicht

weil ich dann irgendwann ins dilemma komme...
wird nur die reine note "belohnt" oder die mühe die dahinter steckte? udn wie wertet man dies dann - 5€ für 1 bei allen kids obwohl es dem einen in den schoß gefallen ist und der andere dafür eben unendlich viel arbeiten musste?
Seramonchen
37400 Beiträge
05.02.2016 22:31
Zitat von shelyra:

Zitat von Seramonchen:

Ja bei uns gibt es Geld
Darf ich fragen bei denen die schreiben kein Geld sondern Spielzeug, warum? Meine Tochter spart total gerne, hat aber massig Spielzeug. Ich verstehe den Sinn nicht

weil ich dann irgendwann ins dilemma komme...
wird nur die reine note "belohnt" oder die mühe die dahinter steckte? udn wie wertet man dies dann - 5€ für 1 bei allen kids obwohl es dem einen in den schoß gefallen ist und der andere dafür eben unendlich viel arbeiten musste?


Ach so, na wir geben nicht pro Note sondern fürs ganze Zeugnis
sternchen0284
3424 Beiträge
05.02.2016 22:50
Zitat von Seramonchen:

Ja bei uns gibt es Geld
Darf ich fragen bei denen die schreiben kein Geld sondern Spielzeug, warum? Meine Tochter spart total gerne, hat aber massig Spielzeug. Ich verstehe den Sinn nicht
ganz einfach weil er sich aussuchen kann was er will für das das er ein tolles Zeugnis hat. Geld bekommt er überall, Oma, Tante, pate ect. Und das spart er sich zusammen. Und Geld schenken hasse ich. Will meinem Kind kein Geld in die Hand drücken und sagen " hier für dein Zeugnis" lieber ein Spielzeug was er gern möchte und wo er ne Freude damit hat und seine Augen leuchten.

Außerdem kenn ich kein Kind mit 6-7 Jahren wo die Augen leuchten wenns Geld bekommt. Wenn zu Weihnachten die Packerl ausgemacht werden sind doch auch die mit Spielsachen interessanter und haben mehr Freude also wie die wo Geld oder Klamotten drin sind. Genau die Sachen werden schnell zur Seite gelegt weil es uninteressant is.
Tanzbär
12799 Beiträge
05.02.2016 23:23
Zitat von sternchen0284:

Zitat von Tanzbär:

Von meinen Eltern bekommt unser Großer immer ein bisschen Geld. Von uns nichts (außer Lob ).

Dieses Jahr wird er - insofern er das Übertrittszeugnis und die Gymnasialempfehlung bekommt - von uns eine große Überraschung bekommen. Das liegt allerdings nur daran, dass er monatelang krank und somit nicht in der Schule war und es deswegen eine tolle Leistung ist, wenn er trotzdem den Übertritt schafft.
was is ein übertrittszeugnis? Kenn das nicht

In Bayern heißt das so, ich kannte das vorher auch noch nicht. Das ist das Zeugnis, dass sie benötigen, um von der Grundschule auf eine weiterführende Schule zu gehen und je nachdem welche Empfehlung dort vermerkt ist, kann das Kind dann die entsprechende Schule besuchen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt