Mütter- und Schwangerenforum

Wann Schlüsselübergabe Mietwohnung

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (209237)
0 Beiträge
20.09.2022 18:51
Mein Vater hat ab 1.10.22 eine Wohnung gemietet. Der Besitzer ist eine Wohnungsbaugesellschaft.

Nun sagen die, dass er den Schlüssel erst am 5.10. bekommt. Ist das so rechtmäßig?

Folgende Begründung:
1.10. Samstag - keine Bürozeiten
2.10. Sonntag - keine Bürozeiten
3.10. Feiertag - keine Bürozeiten
4.10. Schon alle Termine vergeben, da viele neue Mieter
5.10. Er bekommt den Schlüssel um 10.30 Uhr

Miete muss mein Vater natürlich trotzdem ab 1.10. bezahlen.
Wir wollten gleich am langen Wochenende mit der Renovierung der sehr heruntergekommenen Wohnung beginnen. Die ist ziemlich aufwendig.

Am Wochenende danach soll dann der Umzug sein.

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Finanzen, geht um meinen Vater

Zwerginator
7177 Beiträge
20.09.2022 18:53
Würde ich nicht akzeptieren, dann sollen sie einen früheren Termin möglich machen.
wolkenschaf
11487 Beiträge
20.09.2022 18:56
Was steht denn zur Schlüsselübergabe im Mietvertrag?
Ich kenne das so nicht und habe die Schlüssel bisher immer 1-2 Wochen früher bekommen. Ich würde das auf jeden Fall so nicht hinnehmen oder zumindest darauf bestehen, dann erst Miete zu zahlen, wenn ihr die Wohnung auch nutzen könnt.
kataleia
13180 Beiträge
20.09.2022 18:58
Es gibt Gerichtsurteile (Google), dass auch wenn es ein Sonntag ist, angeboten werden muss einen Termin zu vereinbaren.

Ansonsten hat man Sonderkündigungsrecht oder Mietminderung.

Ich würde wohl die Miete um drei Tage mindern.

Soll der Vermieter doch versuchen einzuklagen.
Anonym 1 (209237)
0 Beiträge
20.09.2022 19:02
Im Mietvertrag steht nichts konkretes zum Datum der Schlüsselübergabe.

Mietminderung ist die eine Sache. Wir möchten aber (unbedingt) schon am langen Wochenende mit der Renovierung beginnen. Das ist uns viel mehr Wert als eine Mietminderung.
Anonym 1 (209237)
0 Beiträge
20.09.2022 19:04
Zitat von Zwerginator:

Würde ich nicht akzeptieren, dann sollen sie einen früheren Termin möglich machen.
Die sagen, freitags 30.9. "gehört" die Wohnung noch dem Vormieter. Da kann mein Vater den Schlüssel noch nicht bekommen.
Anonym 1 (209237)
0 Beiträge
20.09.2022 19:06
Zitat von wolkenschaf:

Was steht denn zur Schlüsselübergabe im Mietvertrag?
Ich kenne das so nicht und habe die Schlüssel bisher immer 1-2 Wochen früher bekommen. Ich würde das auf jeden Fall so nicht hinnehmen oder zumindest darauf bestehen, dann erst Miete zu zahlen, wenn ihr die Wohnung auch nutzen könnt.
1-2 Wochen früher wäre natürlich super! Waren deine Vermieter Privatleute oder auch Wohnungsbaugesellschaften?
Tanzbär
13091 Beiträge
20.09.2022 19:17
Zitat von Anonym 1 (209237):

Zitat von Zwerginator:

Würde ich nicht akzeptieren, dann sollen sie einen früheren Termin möglich machen.
Die sagen, freitags 30.9. "gehört" die Wohnung noch dem Vormieter. Da kann mein Vater den Schlüssel noch nicht bekommen.

Da haben sie natürlich recht, aber man könnte fragen, ob es möglich wäre, am späten Freitagabend die Schlüssel zu übergeben.

Ansonsten kenne ich es nur, dass der Mieter Anspruch darauf hat, dass ihm die Wohnung am ersten übergeben wird, d.h. es ist wurscht, ob die am Samstag Bürozeiten haben oder nicht, sie müssen es euch übergeben oder ihr habt Anspruch auf Mietminderung oder kann Schadensersatz einfordern, z.B. wenn Möbel eingelagert werden müssen. Wenn also der 1.10. als Beginn im Mietvertrag steht, dann steht euch die Wohnung auch ab diesem Tag zu.

Das sagt der deutsche Mieterbund dazu:

"Mieter haben Anspruch darauf, dass ihnen die zum Monatsersten angemietete Wohnung termingerecht zur Verfügung gestellt und übergeben wird. Das gilt - so der Deutsche Mieterbund (DMB) - auch dann, wenn der Monatserste auf einen Sonn- oder Feiertag fällt."
Anonym 1 (209237)
0 Beiträge
20.09.2022 19:46
Zitat von Tanzbär:

Zitat von Anonym 1 (209237):

Zitat von Zwerginator:

Würde ich nicht akzeptieren, dann sollen sie einen früheren Termin möglich machen.
Die sagen, freitags 30.9. "gehört" die Wohnung noch dem Vormieter. Da kann mein Vater den Schlüssel noch nicht bekommen.

Da haben sie natürlich recht, aber man könnte fragen, ob es möglich wäre, am späten Freitagabend die Schlüssel zu übergeben.

Ansonsten kenne ich es nur, dass der Mieter Anspruch darauf hat, dass ihm die Wohnung am ersten übergeben wird, d.h. es ist wurscht, ob die am Samstag Bürozeiten haben oder nicht, sie müssen es euch übergeben oder ihr habt Anspruch auf Mietminderung oder kann Schadensersatz einfordern, z.B. wenn Möbel eingelagert werden müssen. Wenn also der 1.10. als Beginn im Mietvertrag steht, dann steht euch die Wohnung auch ab diesem Tag zu.

Das sagt der deutsche Mieterbund dazu:

"Mieter haben Anspruch darauf, dass ihnen die zum Monatsersten angemietete Wohnung termingerecht zur Verfügung gestellt und übergeben wird. Das gilt - so der Deutsche Mieterbund (DMB) - auch dann, wenn der Monatserste auf einen Sonn- oder Feiertag fällt."
Danke. Das vom DMB hört sich ja sehr positiv und auch eindeutig an.
Marf
26412 Beiträge
20.09.2022 19:52
Er könnte auch zum Nochmieter gehen und fragen ob er den Schlüssel von ihm am 1.bekommt.
Mit Quittung und dann könnt ihr renovieren.
ghostcat87
1805 Beiträge
20.09.2022 20:10
Nicht akzeptieren.

Ich würde versuchen auf den 30.9. nachmittags verhandeln.
einfachmalso
2169 Beiträge
20.09.2022 20:33
War bei uns nicht anders ist halt so... bei uns war es im Prinzip so der eine hat Schlüssel abgegeben die andere gleich entgegen genommen.
Lehrstand gibt es hier so gut wie gar nicht.
Hatten aber abgesprochen das wir schon einen Schlüssel hatten zum Renovieren.
Melba
67 Beiträge
20.09.2022 20:46
Ich habe auch in einer Wohnung von einer Wohnungsgesellschaft gewohnt und da die Wohnung eh leer war, gab es den Schlüssel 14 Tagw eher.
Falls der vorherige Mieter da nicht mehr wohnt, kann man den Schlüssel eigentlich bekommen, ansonsten den Mieter fragen ob er den Schlüssel rausgibt. Würde es auch nicht akzeptieren. Wenn der Vertrag ab 1.10 gilt, dann 1.10. und nicht 5. oder 10.10
MirfälltNixein
475 Beiträge
20.09.2022 21:04
Vielleicht könnt ihr fragen, wann die Übergabe vom Vormieter ist und auch zu diesem Termin gehen, um den Schlüssel direkt von ihm (im Beisein des Maklers) zu bekommen. So habe ich meine Wohnung übergeben.
So hatten die neuen Mieter den Schlüssel etwas eher, aber es war alles offiziell dokumentiert.
Falls während deren Renovierung also was kaputt gegangen wäre, wäre abgesichert, dass es bei meiner Schlüsselabgabe noch heile war. Auch wenn zu der Zeit der Mietvertrag eigentlich noch auf mich lief.
Zirkonia85
1613 Beiträge
20.09.2022 21:31
Das ist so. War bei meiner Mutter letztes Jahr mit dem 1.5. auch so. Der Vormietet hatte Zeit bis 30.4. 23:59 Uhr Zeit die Schlüssel anzugeben. Dies war ein Freitag. 1.5. ein Samstag und zudem Feiertag. Haben dann die Schlüssel erst am 3.5. bekommen und auch erst nachmittags weil keiner Zeit hatte vor Ort zu erscheinen, war eine große Mietergesellschaft. Du wirst nichts machen können. Und man will ja keinen Ärger direkt am Anfang
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt