Mütter- und Schwangerenforum

Noch 156 Tage bis zur Hochzeit - ich werde nervös..

Gehe zu Seite:
07.04.2018 02:42
Zitat von Dreamy01:

Zitat von sunshine_26:

aaawww total lieber Heiratsantrag

ich werde im April 28, und wir haben einen gemeinsamen 2-jährigen Sohn.

Kennengelernt habe ich meinen Schatz durch einen Freund von ihm, mit dem ich 2011 mal ein halbes Jahr zusammen war. Wir haben uns danach immer wieder mal beim fortgehen gesehen und auf einmal am 19.1.2013 hats BUMM gemacht.
Tja, seitdem wohnen wir auch eigentlich zusammen. Ich hatte dann noch ca. ein halbes Jahr meine Wohnung, hab sie aber dann schlussendlich aufgegeben, da ich eh nie drin war, sondern nur bei ihm.

2016 kam dann unser Kind zur Welt.

Letztes Jahr, am 15.8.2017 sind wir mal ohne Kind wandern gefahren, da dass unser großes, gemeinsames Hobby ist.

Und am Bergsee im Wald hat er mich dann von hinten umarmt und wir haben gemeinsam die Aussicht genossen. Plötzlich kramt er was hervor und hält mir den Ring hin und sagt: Haaaaseee?? Willst du meine Frau werden?

Ich hab sooo geheult, es ist unvorstellbar. Ich hab mich dann umgedreht und gesagt: Ja sicher will ich! und so geweint. Er hat dann mit geweint.

Wir heiraten mit ca. 150 Gästen.

11:00 Uhr Standesamt im Garten der Location
14:00 Kirche und anschließende Feier mit Live-Band.

Aktuell organisiert habe ich:
Location
Standesamt
Kirche
Floristin
Fotograf
Band
Friseurin und Kosmetikerin
Ehevorbereitungskurs
Brautkleid und Schuhe hab ich
Einladungen sind gestern mit der Post gekommen.. habe ich im Internet bestellt

Brauchen tun wir noch einiges:
mit der Floristin mal alles besprechen
mit dem von der Location noch mal alles besprechen
Ringe
Hochzeitskerze
meinen Schmuck und Haarschmuck muss ich noch schauen
Probefrisurtermin hab ich bereits im April
Liederauswahl für Standesamt, Kirche und Eintanzen brauche ich noch

ja so mal im groben.. hab sicher noch was vergessen zu erwähnen..


Torte?


ja ist mir dann auch noch aufgefallen, dass ich die vergessen habe zum erwähnen, war dann zu faul, nochmal zu antworten
07.04.2018 02:42
Hochzeitsreise machen wir keine.

Mit Kind 1 Woche oder länger wohin ist für mich keine Hochzeitsreise.
Ohne Kind halt ich so lange nie im Leben aus.

Außerdem ist mir das alles zu teuer momentan, bei uns ist ja Hausbau in Planung.
Vollweib
1393 Beiträge
09.04.2018 18:50
Ihr Lieben.. noch 143 Tage

Habt ihr eigentlich schon Ringe ? Mögt ihr sie mal zeigen?
Und wie wird eure Torte ?

Ich habe heute mal wieder gebastelt
Diesmal Teelichtgläser

Erzählt, wie geht es euch? Wie kommt ihr mit der Planung voran ?
12Pfoten
1469 Beiträge
28.05.2018 16:47
Na, hier sind wohl alle umgekippt vor Aufregung?

Ein Foto von unsren Ringen hab ich leider nicht. Wir haben sie ja selber geschmiedet und beim Ring von meinem Freund ist der rotgoldene Streifen schwarz geworden, sodass wir ihn wieder zurückgeben mussten. In der Hoffnung, dass die das noch vor der Hochzeit geregelt bekommen...
Aber die Ringe sind aus Palladium und haben einen schmalen rotgoldenen Streifen in der Mitte. Mein Ring hat dann noch drei kleine Granate in diesem Streifen.

Unsre Torte wird ein naked cake. Wir sind beide keine Fans von fetten Sahne-, Fondant- oder Buttercremetorten, vor allem nicht im Sommer. So ist jede Schicht fruchtig und leicht. Wie sie am Ende aussieht wird eine Überraschung, haben nur auf Fotos in der Konditorei entschieden, wie "naked" sie sein soll.

Bei uns sind es jetzt noch 19 Tage, bzw haben wir es jetzt in genau 19 Tagen schon geschafft
Es fehlen nur noch die Gastgeschenke. Aufregung ist noch immer nicht da. Nur manchmal, nachts, wache ich auf und schiebe volle Panik. Aber am nächsten Morgen ist das wieder vergessen.

Wie läuft es bei euch? Kommt ihr mit dem Gebastel voran? Wie klappt die Planung?
29.05.2018 11:42
Hallo

tja bei uns hat sich einiges getan:

Ringe hab ich gestern abgeholt.
Einladungen sind fast alle draußen.
Mit dem Betreiber der Location hab ich mich nochmal zusammengesetzt und vieles besprochen. Essen bestellt und überhaupt den gesamten Ablauf.
Dekomaterial wurde bestellt.

Mein Verlobter hat sich seinen Anzug gekauft.

Torte wird dreistöckig, und sieht aus wie ähm.. Birkenholz?
Drauf kommt ein schwarzes Silhouetten-Paar, in der Mitte ein Kind, alle Hand in Hand.

Tja.. ich hab noch 3 Monate Zeit.. aber die werden schnell vergehen und es ist dann noch sooo viel zu machen, wenn ich endlich mal weiß, wie viele Leute wirklich zusagen. Bis 15. Juli haben die Zeit Bescheid zu geben.

Aja, Liederauswahl hab ich großteils, nur weiß ich noch nicht wann ich welches Lied nehme..

Unser Tagesablauf wird so sein:
ich schlaf ja im Elternhaus.. in der Früh werde ich traditionell von meinen Freundinnen geweckt.. dann wird mal angestoßen und gefrühstückt..
dann fängt meine Friseurin mit der Frisur an, schminken, anziehen usw..

um 8:15 wird schätzungsweise mein Verlobter mit einem Oldtimer eintreffen. Dann geht's zur Location Paar-Shooting machen.
11:00 Standesamt im Garten der Location
Danach Essen mit kleinem Buffet.. dazwischen Luftballonstart
14:00 Kirchliche Trauung (es wird gewünscht und auch in der Kirche durchgesagt, dass Gratulationen NICHT nach der Kirche, sondern bei der Location stattfindet - aus Zeitgründen - UND dass sich alle zum Gruppenfoto aufstellen sollen, wenn sie draußen sind)
17:15 Essen bei der Location - Torte anschneiden
18:30 Eintreffen der Abendgäste - Gratulationen entgegennehmen
20:00 Uhr Band beginnt - Eintanz
21:00 Uhr Eröffnung Buffet
und danach-.... einfach feiern!

Ich glaube das Feuerwerk werden wir uns sparen.. es werden bestimmt noch Spiele mit uns gemacht bzw. werde ich evtl gestohlen... oder es gibt noch eine Fotopräsentation..

tja, wird ein starker Tag.

und ich freu mich drauf

JGA wird bestimmt auch toll... ich weiß nicht, was sie mit mir vorhaben bzw wann sie kommen und mich holen...

aber meinen Verlobten nehmen sie nach Prag mit poltern.. und er weiß nichts davon
Vollweib
1393 Beiträge
30.05.2018 21:31
Hallöchen,
Ich muss ehrlich gestehen ich war etwas schreibfaul
Ich bin nun wieder voll arbeiten und abends rechts spät zuhause.

Bei mir sinds noch 92 Tage und jetzt mit dem Arbeitsstress denke ich viel weniger dran

Unsere Ringe sind auch nun da

Und meine Gastgeschenke auch. Kleine Bonbons aus einer Bonschenmanufaktur in rot und schwarz passend zum Rest

So das war's für heute, schönen Abend euch
05.06.2018 16:25
Wir haben zwei verschiedene Ringe.

Er rein gelbgold
und ich eine Mischung aus geldgold und Weißgold mit 5 kleinen Steinchen
cooky
12280 Beiträge
05.06.2018 16:56
Oh Thema Ringe ist hier auch aktuell. Muss mich heute entscheiden. Eigentlich sind es die gleichen Ringe aus Weißgold. Meiner etwas schmaler. Es war immer klar, die Farbe wird silber. Und nun finde ich plötzlich gold ganz toll, besonderer, schicker, edler. Und es passt auch irgendwie besser zu mir. Zu meinem Zukünftigen passt silber aber besser.
Und nun die Frage, verschiedene Farben? In meinem Freundeskreis und auch in meinem Thread ist es eigentlich von "Macht man ja eigentlich nicht" bis zu "Ist doch egal, Hauptsache du magst es" alles dabei
05.06.2018 17:00
Zitat von cooky:

Oh Thema Ringe ist hier auch aktuell. Muss mich heute entscheiden. Eigentlich sind es die gleichen Ringe aus Weißgold. Meiner etwas schmaler. Es war immer klar, die Farbe wird silber. Und nun finde ich plötzlich gold ganz toll, besonderer, schicker, edler. Und es passt auch irgendwie besser zu mir. Zu meinem Zukünftigen passt silber aber besser.
Und nun die Frage, verschiedene Farben? In meinem Freundeskreis und auch in meinem Thread ist es eigentlich von "Macht man ja eigentlich nicht" bis zu "Ist doch egal, Hauptsache du magst es" alles dabei


war bei uns auch so, vor allem die älteren Personen waren natürlich "schockiert"

aber warum soll ich EINEN goldgelben Ehering tragen, der mir dann nicht gefällt, wenn der restliche Schmuck, den ich trage, aus Weißgold besteht? gefällt mir einfach nicht.

hörst du auch oft den spruch: macht man aber so, gehört sich aber so, gehört sich aber nicht... blablablaaa .. manchmal hab ichs echt satt.. *augenroll*
cooky
12280 Beiträge
05.06.2018 17:02
Eigentlich sollte es dieses Jahr ja nur recht leger ohne viel Tamtam werden. Nächstes Jahr dann nach der kirchlichen Trauung dann Größer.
Aber wenn ich gucke was ich nun an Kleidung, Deko, Musik und Ideen dieses Jahr schon alles verplane und wie viel Aufwand das schon ist, da hab ich keine Ahnung wie es 2019 werden soll

Deko ist im Kopf und muss nun nach und nach gekauft werden, Grillgut ist bestellt, Ringe werden morgen früh endgültig bestellt, Schuhe habe ich gerade gekauft, Kleid für mich und die Kinder ist auch nun abgehakt, Musik abgestimmt, Salat und Kuchenlisten soweit (fast) fertig.

Kribbelts bei euch
cooky
12280 Beiträge
05.06.2018 17:03
Zitat von sunshine_26:

Zitat von cooky:

Oh Thema Ringe ist hier auch aktuell. Muss mich heute entscheiden. Eigentlich sind es die gleichen Ringe aus Weißgold. Meiner etwas schmaler. Es war immer klar, die Farbe wird silber. Und nun finde ich plötzlich gold ganz toll, besonderer, schicker, edler. Und es passt auch irgendwie besser zu mir. Zu meinem Zukünftigen passt silber aber besser.
Und nun die Frage, verschiedene Farben? In meinem Freundeskreis und auch in meinem Thread ist es eigentlich von "Macht man ja eigentlich nicht" bis zu "Ist doch egal, Hauptsache du magst es" alles dabei


war bei uns auch so, vor allem die älteren Personen waren natürlich "schockiert"

aber warum soll ich EINEN goldgelben Ehering tragen, der mir dann nicht gefällt, wenn der restliche Schmuck, den ich trage, aus Weißgold besteht? gefällt mir einfach nicht.

hörst du auch oft den spruch: macht man aber so, gehört sich aber so, gehört sich aber nicht... blablablaaa .. manchmal hab ichs echt satt.. *augenroll*


Sie drücken es zumindest netter aus
Aber eigentlich hast du ja Recht. Mein Freund sagte auch, wann sieht man denn die Ringe im Doppelpack? Man läuft ja nicht sein restliches Leben nur noch zu zwei mit ausgestreckter Hand herum.
05.06.2018 17:09
Zitat von cooky:

Zitat von sunshine_26:

Zitat von cooky:

Oh Thema Ringe ist hier auch aktuell. Muss mich heute entscheiden. Eigentlich sind es die gleichen Ringe aus Weißgold. Meiner etwas schmaler. Es war immer klar, die Farbe wird silber. Und nun finde ich plötzlich gold ganz toll, besonderer, schicker, edler. Und es passt auch irgendwie besser zu mir. Zu meinem Zukünftigen passt silber aber besser.
Und nun die Frage, verschiedene Farben? In meinem Freundeskreis und auch in meinem Thread ist es eigentlich von "Macht man ja eigentlich nicht" bis zu "Ist doch egal, Hauptsache du magst es" alles dabei


war bei uns auch so, vor allem die älteren Personen waren natürlich "schockiert"

aber warum soll ich EINEN goldgelben Ehering tragen, der mir dann nicht gefällt, wenn der restliche Schmuck, den ich trage, aus Weißgold besteht? gefällt mir einfach nicht.

hörst du auch oft den spruch: macht man aber so, gehört sich aber so, gehört sich aber nicht... blablablaaa .. manchmal hab ichs echt satt.. *augenroll*


Sie drücken es zumindest netter aus
Aber eigentlich hast du ja Recht. Mein Freund sagte auch, wann sieht man denn die Ringe im Doppelpack? Man läuft ja nicht sein restliches Leben nur noch zu zwei mit ausgestreckter Hand herum.


Ich meine auch bzgl der "alten" Traditionen... die ich eben nicht alle einhalte, weil es einfach auch auf Grund des leichten Zeitdruckes gar nicht möglich ist.

Mein Verlobter darf in seiner Arbeit seinen Ring gar nicht tragen, also hab ich gesagt, er soll sich doch nehmen, was ihm gefällt, wenn er ihn eh selten drauf hat... und eh wie du sagst.. wir laufen auch nicht die ganze zeit Hand in Hand umher
05.06.2018 17:09
Welche Lieder habt ihr denn so???
Vollweib
1393 Beiträge
05.06.2018 19:17
Eigentlich ist die Idee mit den 2 verschiedenen ringen genial
Lieder habe ich bisher nur eins.. Chuck Berry: you Never can Tell

Schuhe brauche ich noch. Es werden definitiv Chucks ich weiß bloß nicht ob weiß, blau oder rot. Was sagt ihr?
Weeni
2006 Beiträge
05.06.2018 20:28
Sunshine, du scheinst ja quasi fertig zu sein- sehr gut.

Vollweib, aus was für einem Material sind denn die Ringe, die sehen ja spitze aus

cooky: Viel Spaß. Unsere "kleine Feier" vor 2 Jahren ist gefühlt auch eskaliert. Ich würde die Ringe nehmen, die zu euch passen, fertig.

Ich schreib ja bis Montag noch meine Bachelorarbeit. Aber es wird! Heute die Ringe abgeholt nach Polieren und Verkleinern, mein Kleid ist fertig, die Kinder haben was zum Anziehen, Blumen bestellt...
Warten jetzt noch auf ne Mail vom Pastor, damit wir die Kirchenhefte fertig machen können.
Joa. Nächste Woche. Ai ai ai...

Wir haben ja hauptsächlich christliche Lieder in der Kirche, hatte ich schon irgendwo geschrieben... Den Eröffnungstanz tanzen wir zu Chihiros Waltz aus "Spirited away", dem Anime vom Studio Ghibli, falls das jemandem was sagt.

Und ihr?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 11 mal gemerkt