Mütter- und Schwangerenforum

(Wie) habt ihr einen Heiratsantrag bekommen?

Gehe zu Seite:
08.05.2017 13:24
Ich bin mal wieder in Hochzeitsstimmung.

Ich bin mir ziemlich sicher und hoffe auch drauf, dass heuer noch der Antrag kommt. Ich habe während der ss ihm vorgeschlagen, schnell aufs standesamt zu gehen, aber er meinte, dann könne er mir nicht deeen heiratsantrag machen, den er mir machen will. und es muss alles dabei sein bei der hochzeit, mit kirche und pipapo.

Wie habt ihr euren Antrag bekommen? Wenn ihr einen bekommen habt.. ich warte auf romantische geschichten
RedRidingHood
346 Beiträge
08.05.2017 13:29
Ich hab einen gemacht, bis ich einen von ihm bekommen hätte, hätte ich schon längst ins Gras gebissen..

Jedenfalls wawr das so nach bissl mehr als 4 Monaten. Ich weiß nicht mehr wieso, aber ich wusste einfach, das er der Mann ist, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will.
Ich also irgendwo den alten Basteldraht rausgeholt, mir ne Flasche genommen und um den Flaschenkopf den Draht drumgewickelt, bis es gepasst hat, schick mit Herz dran.
Als wir uns dann wieder sahen (Fernbeziehung) und im Gästezimmer seiner Eltern saßen, hab ich ihn einfach gefragt. Hab ihm den "Ring" hingehalten und er hat ja gesagt. Danach haben wir uns richtige Ringe (also so Freundschaftsringe weil günstiger) ausgesucht.

Sein "Antrag" kam dann etwa 3 Wochen nach der Geburt unseres Sohnes beim Abwaschen. "Wollen wir nicht einfach jetzt heiraten? Damit das Kind in einer ordentlichen Familie aufwächst?" OOOOOOOOkay.. haben dann 2 1/2 Monate nach der Geburt geheiratet.
Sind immernoch glücklich
sunrisefranzi
3809 Beiträge
08.05.2017 13:35
Mein mann und ich haben gemeinsam auf der Couch beschlossen dass es nun zeit zum heiraten ist.
fräulein_m2907
176 Beiträge
08.05.2017 13:38
Ich hab meinen im Schuhgeschäft bekommen
08.05.2017 13:38
Hab keinen bekommen
08.05.2017 13:39
Zitat von fräulein_m2907:

Ich hab meinen im Schuhgeschäft bekommen


Klingt intressant

Erzähl! Ist er einfach auf die knie? Warum im schuhgeschäft?
08.05.2017 13:40
Zitat von Engelchen1711:

Hab keinen bekommen


Aber trotzdem geheiratet, oder?

Klingt so, als wärst du traurig drüber, dass du keinen bekommen hast..
MamaBär2013
2815 Beiträge
08.05.2017 13:49
Er hat an Weihnachten meinen Papa gefragt ob er mich heiraten darf, gefragt wurde ich nicht
marie_froschi
710 Beiträge
08.05.2017 14:02
Ich hatte im selbstgemachtem Advenskalender von ihm (am 24.12) ein Zettel auf dem "ein Verlobungsgeschenk" stand und als ich den aufgemacht hab kam er angerannt und hat mich gefragt

Kleine Erläuterung warum da "Verlobungsgeschnek" stand, er wusste nicht was ich wollte, ob einen Ring, eine Kette, Armband etc. weil ich normalerweise keine Ringe tragen. Hab mich dann aber doch für einen Entschieden
BigGirl37
2506 Beiträge
08.05.2017 14:02
Das war an Heiligabend, Schwiegereltern, Eltern, und Großeltern waren zu Besuch, als er vor mir auf die Knie ging, und mir die Frage stellte. Wir wollten eigentlich im April darauf schon Heiraten, allerdings hat sich dann unser Muckel eingeschlichen, der im November 2013 zur Welt kam, und im März darauf haben wir dann Standesamtlich geheiratet.
kleine-hummel
202 Beiträge
08.05.2017 14:06
Meiner sagte nach einem Streit:" aber ich will mein restliches Leben mit dir verbringen"

Ich:"das klingt wie ein Heiratsantrag?"

Er:"Ja willste?"

Ich:" ja warum nicht"



Aber er hat mir versprochen das der romantische noch kommt sind jetzt zwar schon 6 Jahre verheiratet, aber das Eheversprechen wollen wir in 4 Jahren erneuern lassen
cooky
12197 Beiträge
08.05.2017 14:11
Na da les ich mal etwas mit. Irgendwie mag ich dich in naher Zukunft einen Antrag bekommen bzw. hab es im Gefühl
bambina_1990
15815 Beiträge
08.05.2017 14:12
Wir waren in der Badewanne kam und haben Sekt getrunken ,auf einmal ist er raus , hat sich vor die Wanne gekniet ( nackt ) und hat mit mit Ring usw ein Antrag gemacht......der war so aufgeregt das war 2015 und am 30.7.16 ham wir dann geheiratet
Pinchen17
109 Beiträge
08.05.2017 14:26
Zitat von sunrisefranzi:

Mein mann und ich haben gemeinsam auf der Couch beschlossen dass es nun zeit zum heiraten ist.


War bei uns so ähnlich.

Wir haben beschlossen, dass es lanlangsam Zeit ist,sind dann zum Juwelier Ringe bestellen. Nachdem er die Ringe abgeholt hat wurde ich auf der Couch gefragt, ob ich heiraten will und habe dann meinen Ring bekommen und ihm seinen anstecken dürfen.

War eher unromantisch. Knapp 6 Monate später waren wir im Standesamt und 3,5 Wochen danach kam dann die große Feier in der Kirche mit Kleid und Ringtausch. Anschließend Sektempfang für alle in der Kirche und dann Party mit 75 Gästen, Walzer, Spielchen.

Es lief alles komplett anders als ich es mir VORHER vorgestellt und gewünscht hätte, aber es war genau richtig für uns.

Die 6 Monate Vorbereitungszeit haben mir auch voll und ganz gereicht. Manche haben ja 1-2 Jahre Planungsphase, aber das ist meiner Meinung nach zu viel. Wir hatten halt nicht viel Zeit und sind direkt los Kleid aussuchen, Anzug beim Schneider in Auftrag geben, Locations abklappern, Ringdesign planen, mit dem Pfarrer die Messe besprechen, Musik organisieren und abstimmen. Hat aber trotz Vollzeitjobs gut geklappt.
Darwin27
10550 Beiträge
08.05.2017 14:43
Er wollte unbedingt, dass wir zusammen duschen. Wir sind also zusammen hoch. Der große Doppelspiegel war aufgeklappt. Ich hab ihn zugemacht und auf den Spiegelseiten stand: "Willst du mich heiraten?"

Als ich mich umgedreht hab, ist er auf die Knie gegangen, hat mir ein Ringdöschen hingehalten und hat mich nochmal direkt gefragt.

Geduscht haben wir danach nicht mehr. Es war Silvester und ich schwanger. Wir haben den Abend kuschelnd und planend auf der Couch verbracht.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt