Mütter- und Schwangerenforum

(Wie) habt ihr einen Heiratsantrag bekommen?

Gehe zu Seite:
09.05.2017 12:56
Zitat von sunrisefranzi:

Mein mann und ich haben gemeinsam auf der Couch beschlossen dass es nun zeit zum heiraten ist.


So war es bei uns auch
Natalie20
2594 Beiträge
09.05.2017 12:57
Hier war es in Paris ja ich weiß kitschig aber der Antrag an sich war es nicht.
Paris ist meine Traumstadt, ich bin schon immer großer Fan!
Der Antrag kam dann in einem kleinen Restaurant, wir saßen draussen und er hat mich gefragt.
Es war wunderschön und für mich absolut perfekt!
wolkenschaf
11248 Beiträge
09.05.2017 12:57
Zitat von sunshine_26:

Zitat von Mathelenlu:

Ganz unromantisch, vor fast 22 Jahren beim James Bond gucken. Weiß nicht mal mehr, wer was gesagt hat, aber es war dann klar, wir heiraten dann mal . Aber das war genau okay so. Ich bekomme bei auf-die-Knie, rote Rosen, Teelichter und ich-leg-Deinen-Namen-aus-der-Nudelsuppe einfach nur Brechreiz .


Ich find das total romantisch wenn es so kitschig abläuft
Letztens in meinem heimatort:
Torwart von der fußballmannschaft hat seiner freundin wie folgt einen antrag gemacht:
Nach dem spiel wurde das publikum gebeten noch sitzen zu bleiben.. es war da auch schon etwas dunkler (noch vor zeitumstellung)
Dann ging die mannschaft mit fackeln in der hand am platz und machten draus ein riesen herz und zündeten es an. Dann wurde per mikro die besagte frau ins herz gebeten. Dann kam ihr freund und ging zu ihr ins herz.. machte eine ansprache übers mikro und sprach ein paar sätze und dann fiel er auf die knie.. das ganze wurde mitgefilmt und ich habs auch bloß übers netz gesehen, aber mitgeheult


da wäre ich wahrscheinlich schreiend davon gelaufen. Das wäre mir total peinlich...
Natalie20
2594 Beiträge
09.05.2017 13:00
Zitat von wolkenschaf:

Zitat von sunshine_26:

Zitat von Mathelenlu:

Ganz unromantisch, vor fast 22 Jahren beim James Bond gucken. Weiß nicht mal mehr, wer was gesagt hat, aber es war dann klar, wir heiraten dann mal . Aber das war genau okay so. Ich bekomme bei auf-die-Knie, rote Rosen, Teelichter und ich-leg-Deinen-Namen-aus-der-Nudelsuppe einfach nur Brechreiz .


Ich find das total romantisch wenn es so kitschig abläuft
Letztens in meinem heimatort:
Torwart von der fußballmannschaft hat seiner freundin wie folgt einen antrag gemacht:
Nach dem spiel wurde das publikum gebeten noch sitzen zu bleiben.. es war da auch schon etwas dunkler (noch vor zeitumstellung)
Dann ging die mannschaft mit fackeln in der hand am platz und machten draus ein riesen herz und zündeten es an. Dann wurde per mikro die besagte frau ins herz gebeten. Dann kam ihr freund und ging zu ihr ins herz.. machte eine ansprache übers mikro und sprach ein paar sätze und dann fiel er auf die knie.. das ganze wurde mitgefilmt und ich habs auch bloß übers netz gesehen, aber mitgeheult


da wäre ich wahrscheinlich schreiend davon gelaufen. Das wäre mir total peinlich...


Auch für mich ein Unding! Für mich ist das eine Sache nur zwischen uns beiden.
cooky
12197 Beiträge
09.05.2017 13:02
Zitat von wolkenschaf:

Zitat von sunshine_26:

Zitat von Mathelenlu:

Ganz unromantisch, vor fast 22 Jahren beim James Bond gucken. Weiß nicht mal mehr, wer was gesagt hat, aber es war dann klar, wir heiraten dann mal . Aber das war genau okay so. Ich bekomme bei auf-die-Knie, rote Rosen, Teelichter und ich-leg-Deinen-Namen-aus-der-Nudelsuppe einfach nur Brechreiz .


Ich find das total romantisch wenn es so kitschig abläuft
Letztens in meinem heimatort:
Torwart von der fußballmannschaft hat seiner freundin wie folgt einen antrag gemacht:
Nach dem spiel wurde das publikum gebeten noch sitzen zu bleiben.. es war da auch schon etwas dunkler (noch vor zeitumstellung)
Dann ging die mannschaft mit fackeln in der hand am platz und machten draus ein riesen herz und zündeten es an. Dann wurde per mikro die besagte frau ins herz gebeten. Dann kam ihr freund und ging zu ihr ins herz.. machte eine ansprache übers mikro und sprach ein paar sätze und dann fiel er auf die knie.. das ganze wurde mitgefilmt und ich habs auch bloß übers netz gesehen, aber mitgeheult


da wäre ich wahrscheinlich schreiend davon gelaufen. Das wäre mir total peinlich...


Ja, dito!
So ein bisschen was besonderes gerne. Aber sowas wäre mir echt too much. Ich würde im Boden versinken.
Ich bin über die Jahre aber auch ein wenig unromatischer geworden. Wobei mir das auch mit 18 zu viel des Guten gewesen wäre

Mal sehen wie es irgendwann mal wird
09.05.2017 13:03
Zitat von Chloe-Marie:

"Willst Du die Steuerklasse wechseln?"

Wir lieben uns!


Darwin27
10550 Beiträge
09.05.2017 13:29
Zitat von Bauernschnitte:

Zitat von Chloe-Marie:

"Willst Du die Steuerklasse wechseln?"

Wir lieben uns!





09.05.2017 13:34


Zitat von Darwin27:

Zitat von Bauernschnitte:

Zitat von Chloe-Marie:

"Willst Du die Steuerklasse wechseln?"

Wir lieben uns!








Wobei ICH das nicht mal als Antrag sehen würde.
Ich würde dann fragen: Wozu? Warum?

fräulein_m2907
176 Beiträge
10.05.2017 10:35
Zitat von sunshine_26:

Zitat von fräulein_m2907:

Ich hab meinen im Schuhgeschäft bekommen


Klingt intressant

Erzähl! Ist er einfach auf die knie? Warum im schuhgeschäft?


Wir waren um Urlaub und sind da durch die Stadt gebummelt. Kamen an einigen Schmuckgeschäften vorbei und mein Mann meinte such dir mal einen Ring aus... Ich hab mir da nichts bei gedacht und immer wieder gesagt hier ist nichts passendes dabei...

Dann sind wir in ein Schuhgeschäft weil ich bestimmte Schuhe von Tamaris gesehen hatte. Die wollte ich haben...
Dann meinte er zu mir: Die bekomme ich nur wenn ich ihn heirate
Ich hab ganz verdutzt geguckt, doch dann meinte er wenn ich schon keinen Ring möchte dann muss ich jetzt die Schuhe als "Verlobungsschuhe" nehmen
Mamahummel
179 Beiträge
11.05.2017 22:07
Mein Antrag war auch wunderschön....
Wir sind am Valentinstag mit meinem Sohn essen gegangen und dann spazieren...Ich hab nach 9Jahren nicht mehr dran geglaubt das es noch dazu kommt.....
Er hat da wo wir uns das allererste Mal gesehen haben meinen Sohn zu sich gezogen und gesagt:Naja Mama und Ich sind jetzt schon ganz schön lange zusammen und da gibt es dann Sachen die geklärt werden müssen ⁉ Ich dachte mir nanu was kommt denn jetzt.... Da ist er mit Meinem Sohn zusammen auf die Knie gegangen mitten auf der Straße und hat mich gefragt und hat mir einen wunderschönen Ring an den Finger gesteckt....Ich konnte nur heulen und hab irgendwie so zwischen Schluchzen und Schnappatmung Ja gesagt....
Den Ring hatte er zusammen mit meinem Sohn ausgesucht
Und zuvor hat er auch meinen Papa gefragt
Hach ja und am 17.06.17 ist endlich unser Tag
Bianca12
27 Beiträge
22.01.2018 14:09
Bei uns in der Nähe ist ein Baggersee, da gehen wir öfter mal spazieren, auch an dem beagten Abend. Auf einmal kommt mein Hund,den ich gar nicht dabei hatte, aus dem Gebüsch raus, und hat eine Schachtel im Maul. Ich völlig verdutzt wo kommst du denn her, und was ist das? Dann mache ich die Schachtel auf und drin war eine Rose mit meinem Verlobungsring dran und eine Karte auf der stand " Ich möchte Jens gerne als Herrchen haben, was meinst du?" Als ich mich umdrehte lag mein Schatz schon auf den Knien und fragte " Und??? Was meinst du? Willst du mich heiraten?" Den Hund hat meine Schwester heimlich gebracht un zu mir geschickt und im Wasser lag auch eine Flasche Sekt. Ja, und im Herbst werden wir dann heiraten.
steph28
4144 Beiträge
22.01.2018 14:20
Zitat von Alaska:

Meiner hat mich zu seiner Tante ins Allgäu verschleppt, Kaffee trinken. Danach schlug er mit dem Auto aber die falsche Richtung ein, weil in der Nähe eine bekannte Burg sei, die er unbedingt sehen will (Randnotiz: ich bin der Geschichtsfreak, nicht er).
Ich meinte zwar, die sei bestimmt zu, bis wir da sind, aber bitte. Es war ja schon nach 17 Uhr.

Dummerweise war der Weg zur Burg gar nicht befahrbar, so musste er unten im Ort parken. Geregnet hats wie aus Eimern und er hat den Regenschirm vergessen.
Also bin ich maulend, zeternd und stinkesauer hinter ihm diesen mistigen Berg hochgestapft, immer noch wohlwissend, dass wir oben nur vor verschlossenen Türen stehen können.

So war es dann auch. Burgtor zu, ich wie ein begossener Pudel und schlimmer schnaufend als jede alte Dampflok. Hab ihn natürlich nochmals ordentlich angeschnauzt. Ja, ich war ein Ekel - und nass.

Er wollte dann unbedingt einmal um die Burg rum, wenn er schonmal da sei, ich könne ja warten und weiter schimpfen.
Er kam aber recht schnell wieder, mit einem Schlüssel, den hätte er gefunden.
Ich bekam fast einen Herzanfall, als er das Burgtor aufmachte und in den Hof schlich - ich nur hinterher, um diesen Bekloppten zurück zu holen, bevor die Alarmanlagen anschlagen.
Der Schlüssel passte auch in eine Tür. Er rein. Ich am Ende meiner Nerven hinterher.
Da standen wir in einem Raum, Badewanne, ein altes geschnitztes Himmelbett, Feuer im Kamin. Und ein ganzer Tisch voller Essen.

Und dann bekam ich meinen Antrag. Und ich schäm mich bis heute, dass ich kaum die Puste hatte, da hoch zu latschen, aber noch genug Luft hatte, um ihn ständig von hinten zu verfluchen.

Wir blieben dann über Nacht und sind nach Mitternacht noch rumgeschlichen.


Das finde ich wirklich schön! Nicht so kitschig, aber romantisch
arielle_waterloo
1373 Beiträge
22.01.2018 14:45
Ich habe meinen Antrag zu meinem 30. Geburtstag bekommen. Freunde und Familie waren dabei, wir stießen mit Sekt aus Plastik Gläsern an und ich hätte beinahe meinen Ring verschluckt (befand sich im Sekt-Glas), weil ich so Brand hatte . Mein Mann saß neben mir und ist zum Glück nicht auf die Knie gefallen, hat sich aber ganz schön putzig was zusammen gestammelt. Der Abend war noch gut feucht-fröhlich .
Geheiratet haben nur wir 2 ganz alleine mit Standesbeamtin 2 Jahre später - ich hochschwanger.

Kitschig mögen wir beide nicht und ich muss mich bei so übertrieben romantischen Sachen auch immer fremdschämen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt