Mütter- und Schwangerenforum

Bin ich verrückt?

Gehe zu Seite:
Mamota
23485 Beiträge
02.12.2019 18:53
Team fett, hässlich und Spaß dabei.

Aber sollte ich mich mal wirklich so gehen lassen, wie manche meinen es mir anzusehen, werdet ihr es daran merken, dass ich plötzlich Klatschzeitschriften lese, Castingshows gucke und im Discounter kaufe.

Definiert halt jeder anders, gell...

Und ich finde auch, dass es echt Schlimmeres gibt als sich - in welcher Form auch immer - gehen zu lassen. Das Leben macht einem schon genug Stress und andere Frauen offenbar noch mehr, wenn ich das so lese. In das Hamsterrad muss ich echt nicht einsteigen.

Lassen wir uns alle in Ruhe und gut. Wenn wir immer schön lieb zueinander sind, muss sich auch keiner so vom Alltag gefrustet fühlen, um seinen Dampf durch Rumtrollen mit irgendwelchen Zweit- und Drittaccounts abzulassen.
Jaspina1
670 Beiträge
02.12.2019 19:07
Wenn man stillt nimmt man oft ruckzuck wieder ab. Ich hatte nach wenigen Wochen mein Startgewicht wieder...
Feloidea
2401 Beiträge
02.12.2019 19:10
Zitat von Jaspina1:

Wenn man stillt nimmt man oft ruckzuck wieder ab. Ich hatte nach wenigen Wochen mein Startgewicht wieder...


Sag das mal meinem Körper
Karamellkern
644 Beiträge
02.12.2019 19:15
Zitat von Darwin27:

Zitat von rosihole:

ah, Ladies, die so schroff wie du antworten, leiden 100 Pro an PMS selber.
Wie kann man so böse sein und andere kritisieren?
Die Autorin sucht einfach nach Unterstützung und ihr benehmt euch wie Zicken.
Krass
__________________________________________________ ____
Was Kilos angeht, sei entspannt. Das ist nur in deinem Kopf. Lass es und mach keine Sorge. Wenn es so wichtig für dich ist, schön auszusehen, dann kannst du leicht abnehmen.
Drücke die Daumen!


Verrückt, dass du die selben Grammatikfehler machst, wie die TE! Krasser Zufall.

Lieber ein paar Kilos zu viel als diese Grammatik.
Serafinchen
4076 Beiträge
02.12.2019 19:49
Ich bin 29, habe zwei Kinder, hatte mit 19 schon bei 1,60m 49kg und nun 10 Jahre später bin ich bei 50kg.
Ich empfinde mich also sicher nicht als Fett und hässlich .
Am wichtigsten finde ich gesunde Ernährung und viiiieeel Bewegung, auch in der SS und nach der Geburt.

Feloidea
2401 Beiträge
02.12.2019 20:22
Zitat von Serafinchen:

Ich bin 29, habe zwei Kinder, hatte mit 19 schon bei 1,60m 49kg und nun 10 Jahre später bin ich bei 50kg.
Ich empfinde mich also sicher nicht als Fett und hässlich .
Am wichtigsten finde ich gesunde Ernährung und viiiieeel Bewegung, auch in der SS und nach der Geburt.



tolle Figur.
mädchenMama2015
1367 Beiträge
02.12.2019 20:29
Zitat von Schokosahne:

Allererster Beitrag im Forum und gespickt mit provokanten Klischees...


Don’t Feed the t....
Sahnequark123
27 Beiträge
02.12.2019 22:52
Zitat von mädchenMama2015:

Zitat von Schokosahne:

Allererster Beitrag im Forum und gespickt mit provokanten Klischees...


Don’t Feed the t....


Erbsen ROLL en über die Straße,kommt ein Auto macht die Erbsen platt. Oh wie ......

Na kommt schon, wer hat jetzt nen Ohrwurm
Pakuna
6986 Beiträge
03.12.2019 06:11
Zitat von Feloidea:

Zitat von Jaspina1:

Wenn man stillt nimmt man oft ruckzuck wieder ab. Ich hatte nach wenigen Wochen mein Startgewicht wieder...


Sag das mal meinem Körper


Ja, ich bin auch Fraktion „beim Stillen zunehmen“ Echt verrückt, wenn das so immer stimmen würde, dann wäre ich jetzt quasi nicht mehr da

Hatte vor der Schwangerschaft gute 13kg weniger. Da kommt aber auch noch eine Depression hinzu, ausgelöst unter anderem (!) durch die Mehrbelastung durch ein Kind, was abends einfach nicht einschläft. Nie. (Gestern 23:00 ) Die Pillen haben mir noch ein paar Kilos hinzugezaubert, danke! Die nehme ich zwar schon ewig nicht mehr, aber runter geht das Gewicht auch kaum
MamavonA
2599 Beiträge
03.12.2019 10:12
Ernsthaft
Ich habe vor 5 Monaten meine 3 Tochter zur Welt gebracht und noch 15 Kilo (von 33 Kilo) zuviel auf den Hüften. Ich hab andere Sorgen,als mich bekloppt zu machen um schnellstmöglich wieder in Form zu kommen. Gesunde Ernährung,viel Bewegung und das ganze kommt von ganz allein ins rollen.
Kitja
1209 Beiträge
03.12.2019 10:45
Also ich sah nach 3 Monaten nach der Geburt genauso aus wie früher. Heute wiege ich sogar etwas weniger, weil ich kaum zum Essen kommen und nur noch am rennen bin hinter meiner kleinen fitness pur! Bauch ist auch von alleine weg gegangen und man sieht nichts mehr vom Babybauch.

Wenn du dich selber nicht gehen lässt, wirst du genauso hübsch nach der SS sein. Auch wenn paar Kilos eventuell doch verbleiben, muss es ja nicht gleich hässlich heißen. Wasche dich, frisier dich, mach dich hübsch, zieh dich hübsch an. Es gibt so viel mehr, was eine gepflegte Frau ausmacht, außer ihr Gewicht...
Gwen85
16436 Beiträge
03.12.2019 13:43
Ich finde es gerade sehr krass, wie wichtig Äußerlichkeiten sind.
Auch wenn man ein paar Kilos mehr hat, kann man gut aussehen. Und hässlich definiert ja eh jeder anders. Auch schöne Menschen können hässlich sein, wenn entweder Dummheit oder Boshaftigkeit aus ihnen spricht.
Sahnequark123
27 Beiträge
03.12.2019 22:24
Ich wog vor den Schwangerschaftan jeweils ca 57 Kilo auf 1,73m. In der Schwangerschaft hatte ich einen riesigen Bauch, gefühlt 10 Liter Wasser in den Beinen. 4 Wochen nach der Geburt haben mir meine alten Sachen wieder gepasst. Ich wiege so viel wie vor den 2 Schwangerschaften und bin recht sportlich. Aber wisst ihr was? Ich war nie wieder so schön wie mit diesem riesigen Bauch
MuffisMum
177 Beiträge
06.12.2019 06:03
Zitat von Gwen85:

Ich finde es gerade sehr krass, wie wichtig Äußerlichkeiten sind.
Auch wenn man ein paar Kilos mehr hat, kann man gut aussehen. Und hässlich definiert ja eh jeder anders. Auch schöne Menschen können hässlich sein, wenn entweder Dummheit oder Boshaftigkeit aus ihnen spricht.


Danke. Ich finde Menschen eher hässlich wenn sie hässliches von sich geben - Da kann die Hülle noch so schön sein.
rosihole
5 Beiträge
06.12.2019 14:24


OMG, was machen so verrückte Menschen auf dieser Welt, kann mir jemand erklären?
Vorbereiteter Text? Offensichtlich?
Offensichtlich, dass Menschen wie du, die den Blödsinn schreiben, kein privates Leben haben.
Warum können Menschen hier ohne Sarkasmus und Vorwürfe auf Beiträge antworten? Kapiere nicht!
Mein Vorschlag wäre: finde dich einen Mann und lebe real, nicht im Internet!
Viel Spaß dabei. Glaub an dich!

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt