Mütter- und Schwangerenforum

Auf in's fleischfreie Leben...

Gehe zu Seite:
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:26
...herzlich Willkommen sind hier auch die zeitlich limitierten Faster
Freue mich auf einen netten Austausch unter Veggie's
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 11:34
Thema gemerkt
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:35
Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
da habe ich drauf gehofft
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 11:37
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
da habe ich drauf gehofft
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:46
Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 11:50
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
Ja, einmal habe ich etwas Lachs im Salat gegessen, im Restaurant. Und habe es bereut . Ich hatte die Bilder von den Zuchtlachsen im Kopf. Ja ansonsten schon. Sogar beim Chinesen - ich habe mir das Gemüse und die Soße rausgeholt und das Fleisch liegen lassen. Ich habe sogar Sushi mit Algenfüllung gegessen. Heute gehen wir (hängt von unserer Großen ab, sie ist nicht so fit, soll ihr Geburtstagsessen werden) essen. Da esse ich dann vermutlich indisch veggie - das Aloo Gobi.
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:51
Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
Ja, einmal habe ich etwas Lachs im Salat gegessen, im Restaurant. Und habe es bereut . Ich hatte die Bilder von den Zuchtlachsen im Kopf. Ja ansonsten schon. Sogar beim Chinesen - ich habe mir das Gemüse und die Soße rausgeholt und das Fleisch liegen lassen. Ich habe sogar Sushi mit Algenfüllung gegessen. Heute gehen wir (hängt von unserer Großen ab, sie ist nicht so fit, soll ihr Geburtstagsessen werden) essen. Da esse ich dann vermutlich indisch veggie - das Aloo Gobi.
ich liebe indisch, viel Spaß
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 11:52
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
Das ist toll. Du vermisst auch nichts oder? Das einzige, wo ich noch hadere , an Low Carb. Ich kann ja nicht immer nur Käse & Gemüse essen. Oder Eier. Bratlinge sind ja meist auch kohlenhydratlastig.
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:55
Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
Das ist toll. Du vermisst auch nichts oder? Das einzige, wo ich noch hadere , an Low Carb. Ich kann ja nicht immer nur Käse & Gemüse essen. Oder Eier. Bratlinge sind ja meist auch kohlenhydratlastig.
vermisse es Null
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 11:58
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Thema gemerkt
glaube, bei dir ist das Thema Fleisch auch abgehakt, oder?
Ich habe jetzt schon sämtliche Klippen problemlos umschifft (Raclette, Sushi,Bratwurstbude)glaube, ich bin durch
Was natürlich nächstes Neujahr mit den Heringen ist,weiß ich nicht. Wenn ich sie wirklich will, gönne ich sie mir halt
Das ist toll. Du vermisst auch nichts oder? Das einzige, wo ich noch hadere , an Low Carb. Ich kann ja nicht immer nur Käse & Gemüse essen. Oder Eier. Bratlinge sind ja meist auch kohlenhydratlastig.
vermisse es Null
Ich ziehe es ja konsequent seid einem viertel Jahr durch. Was mich nur nervt, dass mein Mann das irgendwie noch nicht gerafft hat Am Freitag haben wir uns z.B. einen Döner geholt und er fragte wieder, für Dich normal. Und zur Suppe, für Dich auch eine Wurst etc. Und ich sage jedesmal NEIN, oft mehrfach hintereinander.
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 11:59
Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

...
Das ist toll. Du vermisst auch nichts oder? Das einzige, wo ich noch hadere , an Low Carb. Ich kann ja nicht immer nur Käse & Gemüse essen. Oder Eier. Bratlinge sind ja meist auch kohlenhydratlastig.
vermisse es Null
Ich ziehe es ja konsequent seid einem viertel Jahr durch. Was mich nur nervt, dass mein Mann das irgendwie noch nicht gerafft hat Am Freitag haben wir uns z.B. einen Döner geholt und er fragte wieder, für Dich normal. Und zur Suppe, für Dich auch eine Wurst etc. Und ich sage jedesmal NEIN, oft mehrfach hintereinander.
kommt mir bekannt vor
Schatz, willst du dein Mettbrötchen mit oder ohne Zwiebeln?
Schnecke510
7125 Beiträge
23.02.2020 12:04
Hallo

Ich bin ja im Prinzip auch vegetarisch, und ich verzichte auch auf Milchprodukte (außer auf Käse... ).

Die schwierigsten Situationen in Bezug auf Fleisch treffe ich im Ausland und in guten Restaurants an. Da gibt es oft kein einziges vegetarisches Gericht auf der Karte. Wenn man fragt, dann zaubern die zwar was, aber es ist immer peinlich irgendwie, extra zu fragen.
Zu Hause essen wir gar kein Fleisch... Ich mag meine Pfannen und Töpfe damit nicht mehr schmutzig machen.
Am schwersten tut sich Lisa damit, da sie osteuropäisch-deftig kocht...Hackfleischsachen, Würstchen, Krautwickel, Gulasch und sowas. Manchmal "darf" sie das, aber erfreut bin ich nicht...ich merke auch, dass sie unsere Haltung da seltsam findet und meint, dass den Kindern mehr Fleisch guttun würde.
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 12:05
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

...
vermisse es Null
Ich ziehe es ja konsequent seid einem viertel Jahr durch. Was mich nur nervt, dass mein Mann das irgendwie noch nicht gerafft hat Am Freitag haben wir uns z.B. einen Döner geholt und er fragte wieder, für Dich normal. Und zur Suppe, für Dich auch eine Wurst etc. Und ich sage jedesmal NEIN, oft mehrfach hintereinander.
kommt mir bekannt vor
Schatz, willst du dein Mettbrötchen mit oder ohne Zwiebeln?
Nicht dass ich dann schwach werde, aber es nervt einfach. Und meiner dann, aber früher hast Du das auch gegessen. Manchmal , wenn ich extrem genervt bin, sage ich dann, ich mag keine antibiotikaverseuchten Tiere essen, die unter unwürdigen Umständen geschlachtet wurden.
Christen
23238 Beiträge
23.02.2020 12:06
Zitat von Schnecke510:

Hallo

Ich bin ja im Prinzip auch vegetarisch, und ich verzichte auch auf Milchprodukte (außer auf Käse... ).

Die schwierigsten Situationen in Bezug auf Fleisch treffe ich im Ausland und in guten Restaurants an. Da gibt es oft kein einziges vegetarisches Gericht auf der Karte. Wenn man fragt, dann zaubern die zwar was, aber es ist immer peinlich irgendwie, extra zu fragen.
Zu Hause essen wir gar kein Fleisch... Ich mag meine Pfannen und Töpfe damit nicht mehr schmutzig machen.
Am schwersten tut sich Lisa damit, da sie osteuropäisch-deftig kocht...Hackfleischsachen, Würstchen, Krautwickel, Gulasch und sowas. Manchmal "darf" sie das, aber erfreut bin ich nicht...ich merke auch, dass sie unsere Haltung da seltsam findet und meint, dass den Kindern mehr Fleisch guttun würde.
herzlich Willkommen
markusmami
133755 Beiträge
23.02.2020 12:07
Zitat von Christen:

Zitat von Schnecke510:

Hallo

Ich bin ja im Prinzip auch vegetarisch, und ich verzichte auch auf Milchprodukte (außer auf Käse... ).

Die schwierigsten Situationen in Bezug auf Fleisch treffe ich im Ausland und in guten Restaurants an. Da gibt es oft kein einziges vegetarisches Gericht auf der Karte. Wenn man fragt, dann zaubern die zwar was, aber es ist immer peinlich irgendwie, extra zu fragen.
Zu Hause essen wir gar kein Fleisch... Ich mag meine Pfannen und Töpfe damit nicht mehr schmutzig machen.
Am schwersten tut sich Lisa damit, da sie osteuropäisch-deftig kocht...Hackfleischsachen, Würstchen, Krautwickel, Gulasch und sowas. Manchmal "darf" sie das, aber erfreut bin ich nicht...ich merke auch, dass sie unsere Haltung da seltsam findet und meint, dass den Kindern mehr Fleisch guttun würde.
herzlich Willkommen
Gut für die Familie koche ich schon Fleisch, die essen auch Wurst. Standpunkt: Männer brauchen Fleisch und Wurst.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 27 mal gemerkt