Mütter- und Schwangerenforum

Teeny im Urlaub alleine zu Hause lassen?

Gehe zu Seite:
Twish
430 Beiträge
08.08.2023 19:07
Zitat von Blaumeise:

Unter 18 wäre es Verletzung der Aufsichtspflicht. Also U18 würde ich es nicht tun


Ist es auch eine Verletzung der Aufsichtspflicht wenn das Kind mit 15/16 Jahren in eine andere Stadt muss um eine Lehre zu machen?

Chrysopelea
14525 Beiträge
08.08.2023 19:18
Zitat von Blaumeise:

Unter 18 wäre es Verletzung der Aufsichtspflicht. Also U18 würde ich es nicht tun


Das ist Unsinn, es gibt doch auch 16 jährige, die allein leben, weil sie z b für die Ausbildung weggezogen sind.
Die Aufsichtspflicht ist erfüllt, wenn man das Kind seiner Entwicklung entsprechend beaufsichtigt und das kann bei einem Teenie eben auch gar keine Aufsicht mehr sein, wenn die geistige Reife vorhanden ist.
einfachmalso
2810 Beiträge
08.08.2023 19:27
Mit 13 Aber Freunde sind in der Nähe aber kur wenige Tage.
Chrysopelea
14525 Beiträge
08.08.2023 19:31
Ich war das erste Mal mit 13 über Nacht allein. Für mehrere Tage weiß ich es gerade nicht mehr, würde schätzen mit 16 oder so
EmMi1415
861 Beiträge
08.08.2023 19:33
Warum plant ihr dein Kind nicht mit ein?
Niji
32877 Beiträge
08.08.2023 20:01
Ich bin mit 12 das erste mal nicht mit gefahren weil ich keinen Bock auf Angelurlaub hatte. Da wohnen allerdings die Großeltern im gleichen Haus.

Also ohne Familie in der Nähe oder Nachbarn die mit mal schauen kommt es sehr aufs Kind an wie reif es ist. Ich verstehe aber die Teenies total, die dann evtl keine Lust auf den Urlaub haben, welchen die Eltern wollen.
In der Schulzeit würde ich es aber glaub ich nicht machen.
Seramonchen
37728 Beiträge
08.08.2023 20:14
Das ist doch komplett abhängig vom Kind. Unsere Große hätten wir schon mit 14 oder 15 für eine Woche allein lassen können. Auch die beiden Kleinen entwickeln sich aktuell in eine Richtung, wo ich sage, dass sie sehr verlässlich sind. Ebenso gibt es Kinder, da würde ich ganz sicher mindestens bis 17 oder 18 warten.
MiramitLionel
7454 Beiträge
08.08.2023 20:14
Zitat von Blaumeise:

Unter 18 wäre es Verletzung der Aufsichtspflicht. Also U18 würde ich es nicht tun


Ich bin mit 17 ausgezogen, meine Schwester mit 16. Das war sicher keine Verletzung der Aufsichtspflicht.

Lionel bleibt mit 11 bereits daheim, wenn er nicht mit einkaufen gehen will oder sonst wohin.
Marf
28007 Beiträge
08.08.2023 21:06
Das ist Unsinn mit der Aufsichtspflicht.
.
Bisher war unser Sohn,15 ,mit seinem Kumpel alleine am Wochenende in unserer Datsche.Da war er ca.14.Der Kühlschrank war gut gefüllt,die Pizzeria ums Eck und Internet hatten sie auch. Da mach ich mir keine Sorgen.
Tochter ,17,lebt seit fast 2 Jahren in der WG.Dort gibt es zwar unten eine Betreuer Wohnung,aber die Kids sind weitestgehend unter sich und müssen sich nicht abmelden.
Ich vertrau da meinen Kindern.Und ja,sie werden sicher auch mal Party machen - doch dieses Grundsätzliche an Vernunft haben beide und halten sich an meine Hausordnung.
Sunny8812
261 Beiträge
08.08.2023 21:34
Meine eigenen Kinder sind zwar noch nicht annähernd in einem Alter, wo wir uns Gedanken drüber machen müssten, allerdings hatten wir hier mal nachts um 1 die Nachbarstochter heulend vor der Tür stehen. Daher bin ich was das Thema angeht schon etwas "vorbelastet". Die war damals glaube ich 12 oder 13 und die Eltern hatten sie im Haus alleine gelassen um ein Wochenende nach Berlin zu fahren. Nachts sprang dann ein Rauchmelder im Haus an und das arme Mädel hat sich aus dem Schlaf gerissen so erschrocken, dass sie im Nachthemd erstmal nach draußen gelaufen ist um zu gucken ob die Feuer sieht. ( War Gott sei dank nur ne Batterie leer und kein echtes Feuer..). Jedenfalls hat sie sich dabei dann auch noch ausgesperrt, weil die Tür zugefallen ist. Da stand sie dann nachts um 1 im Nachthemd draußen im dunkeln und musste bei Nachbarn klingeln wir mussten dann ins Haus "einbrechen" um die Telefonnummer der Oma zu holen, die dann aus Dortmund angefahren ist, da Eltern nicht erreichbar. War ne tolle Nacht für alle
Es kann halt auch mal so dumm laufen und da sind auch Jugendliche vielleicht mal überfordert. Also ich würd meine wahrscheinlich nicht vor 16/17 alleine lassen und wenn, dann mit irgendwem in der Nähe der bescheid weiß.
Sarah2022
2297 Beiträge
08.08.2023 22:12
Danke für eure Beiträge.

Die meisten von euch sagen, 12 oder 13 ist zumindest für einen längeren Zeitraum noch keine Option. Mit 16 oder 17 dann aber schon. So sehe ich das auch. Unsere Nachbarin hat ihren Sohn schon mit 13 für eine Woche alleine gelassen und redet davon auch nach Jahren noch völlig begeistert.
Zirkonia85
1944 Beiträge
08.08.2023 22:15
Zitat von Sarah2022:

Danke für eure Beiträge.

Die meisten von euch sagen, 12 oder 13 ist zumindest für einen längeren Zeitraum noch keine Option. Mit 16 oder 17 dann aber schon. So sehe ich das auch. Unsere Nachbarin hat ihren Sohn schon mit 13 für eine Woche alleine gelassen und redet davon auch nach Jahren noch völlig begeistert.

Wäre nix für uns. Wir fahren als Familie weg. Wenn ich es kaum erwarten kann ohne Kind wegzufahren, brauche ich keine Kinder …käme gar nicht auf die Idee ohne Kind wegzufahren. Und das man bis 18 ca Schulferien hat, sollte einem auch vorher bewusst sein…
DieOhneNamen
28863 Beiträge
08.08.2023 22:15
Zitat von Sarah2022:

Danke für eure Beiträge.

Die meisten von euch sagen, 12 oder 13 ist zumindest für einen längeren Zeitraum noch keine Option. Mit 16 oder 17 dann aber schon. So sehe ich das auch. Unsere Nachbarin hat ihren Sohn schon mit 13 für eine Woche alleine gelassen und redet davon auch nach Jahren noch völlig begeistert.


Und was willst du damit nun?
Du hast lediglich die Meinung von einer Handvoll fremder Frauen, anonym aus nem Forum.
Warum spielt nun deine Nachbarin eine Rolle?

Du hast doch wegen eurer Planung gefragt.
Was andere Menschen so tun, ist ja grundsätzlich nicht immer Maß aller Dinge.
Sarah2022
2297 Beiträge
08.08.2023 22:37
Zitat von Zirkonia85:

Zitat von Sarah2022:

Danke für eure Beiträge.

Die meisten von euch sagen, 12 oder 13 ist zumindest für einen längeren Zeitraum noch keine Option. Mit 16 oder 17 dann aber schon. So sehe ich das auch. Unsere Nachbarin hat ihren Sohn schon mit 13 für eine Woche alleine gelassen und redet davon auch nach Jahren noch völlig begeistert.

Wäre nix für uns. Wir fahren als Familie weg. Wenn ich es kaum erwarten kann ohne Kind wegzufahren, brauche ich keine Kinder …käme gar nicht auf die Idee ohne Kind wegzufahren. Und das man bis 18 ca Schulferien hat, sollte einem auch vorher bewusst sein…
Aber was machst du, wenn dein Kind mit 16 oder 17 nicht mehr mit den ollen alten Eltern in den Urlaub fahren möchte? Das war zumindest bei mir damals so. Ich bin dann lieber mit gleichaltrigen Teens und Freunden weg gefahren.
Sarah2022
2297 Beiträge
08.08.2023 22:44
Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von Sarah2022:

Danke für eure Beiträge.

Die meisten von euch sagen, 12 oder 13 ist zumindest für einen längeren Zeitraum noch keine Option. Mit 16 oder 17 dann aber schon. So sehe ich das auch. Unsere Nachbarin hat ihren Sohn schon mit 13 für eine Woche alleine gelassen und redet davon auch nach Jahren noch völlig begeistert.


Und was willst du damit nun?
Du hast lediglich die Meinung von einer Handvoll fremder Frauen, anonym aus nem Forum.
Warum spielt nun deine Nachbarin eine Rolle?

Du hast doch wegen eurer Planung gefragt.
Was andere Menschen so tun, ist ja grundsätzlich nicht immer Maß aller Dinge.
Darf man hier nicht mehr nach der Meinung anderer Eltern fragen? Einfach mal nur fragen?
Warum greift du mich an - was ich damit will? Das ist wieder so typisch MC, dass man gleich in eine bestimmte Ecke gestellt und hinterfragt wird. Schade ...

Egal ob du es nachvollziehen kannst oder nicht: Ich fand es sehr interessant, was andere Mütter dazu zu sagen haben. Und wenn es ggf. im nächsten Jahr bei uns eine Frage in diese Richtung geben sollte, dann hilft es mir zu wissen, dass ich nicht allein bin und dass ich mein Kind offenbar nicht überbehüte. Dass es eine Ausnahme bei unserer Nachbarin war.

Bist du nun zufrieden?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt