Mütter- und Schwangerenforum

✿•.¸❤¸.•✿ Junimamas 2015 ✿•.¸❤¸.•✿

Gehe zu Seite:
kautzisreni
776 Beiträge
05.04.2018 13:07
ich muss mich hier mal kurz auslassen....

wir sind auf der suche nach einer 4-raum-wohnung und finden einfach nichts. ich meine wer kann denn bitte eine miete von 1300 oder 1400 euro im monat zahlen. und da verdienen wir beide nicht schlecht. heute war dann auch noch die perfekte wohnung bei immobiliens***** drin. gleich bei uns ums eck, altbau, zwei balkone....einfach super und dann kostet die 1350 euro warm.

das regt mich echt auf. wo soll das denn noch hingehen.
mamamachma
5590 Beiträge
05.04.2018 14:59
Ja, es ist wirklich nur phasenweise. Oft sind auch zig Tage dazwischen, wo es wunderbar läuft. Dann mal wieder zwei Tage die doof und somit lauter sind.
Naja was soll ich machen - mich nimmt sowas nur total mit. Ich will immer mit allen gut auskommen, gerade mit den Nachbarn, die man ja doch öfter sieht. Mein Mann sagt, ich soll sie reden lassen. Und selbst wenn das Jugendamt kommt, ist ja alles okay hier. Sie werden sicher öfter so kleinen wutzwergen begegnen und Streit unter Geschwistern wird Ihnen bestimmt auch nicht neu sein.

Um 18 Uhr schläft er nicht, habe mich falsch ausgedrückt sorry
Da darf er eine Folge Sandmann schauen, zähne werden geputzt und danach lesen wir noch ein paar Bücher im Bett und so gegen 19 Uhr ist er dann am schlafen.

Das ist echt eine Menge Geld. Hier war es ähnlich. Zumindestens wenn man in eine der guten Wohngegenden wollte. Deshalb haben wir uns dann ja fürs Haus entschieden. Ich zahle doch nicht über 1.000 Euro für eine Wohnung, wenn ich fürs gleiche Geld ein Eigenheim bekomme.
Ich drücke euch die Daumen, das ihr schnell eine bezahlbare Wohnung findet.
kautzisreni
776 Beiträge
05.04.2018 18:15
selbst wenn tom um sieben schläft, dann ist das doch eine super zeit.

die wohngegend ist eine ganz normale. also weder extrem gehoben noch total herunter gekommen. aber die mieten sind hier fast in jedem stadtteil so. klar findet man auch mal was günstigeres, aber wir wollen ungern wo ganz anders hinziehen. mein partner hat schon immer hier gewohnt, unsere freunde sind hier, wir haben einen riesen park um die ecke, bis in die stadt sindes nur zwei kilometer und trotzdem ist es total ruhig. also perfekt eigentlich. haus bauen wollen wir eigentlich nicht, denn dann müssten wir auch raus aus der stadt, weil man es hier nicht bezahlen kann. hier kosten ja schon Eigentumswohnungen mit um die 110 qm fast 400.000 euro. und ich möchte auch nicht für so lange einen kredit haben. da binich bissl komisch, wenn mal was beruflich oder gesundheitlich ist und ein einkommen wegfällt, dann steht man da.
mamamachma
5590 Beiträge
09.04.2018 09:47
Müsst ihr denn dringend umziehen oder habt Ihr Zeit?

Tom wollte gestern eine Unterhose anziehen und hat zweimal versucht ins Töpfchen zu machen - ich Dreh durch
Nach dem Baden gestern so:" Komm, wir lassen die Olle Windel weg und gehen nach oben dir eine schicke Unterhose aussuchen." - "Ok."
Ich habe bestimmt ganz schön doof aus der Wäsche geguckt. Hab's so daher gesagt, wie immer. Und wie immer mit einer Abfuhr von ihm gerechnet.
Gisou
10621 Beiträge
13.04.2018 22:36
Huhu!

Oh man... über ein Jahr war ich nun nicht mehr hier aktiv. Schande über mich.

Ich hoffe es geht euch allen gut.

LG
mamamachma
5590 Beiträge
16.04.2018 12:48
Gisou hallo zurück Wie ist es euch ergangen in der ganzen Zeit?

Gisou
10621 Beiträge
21.04.2018 23:13
Zitat von mamamachma:

Gisou hallo zurück Wie ist es euch ergangen in der ganzen Zeit?


Herzlichen Glückwunsch zum Baby.

Danke. Ganz gut. Mia ist seit September im Kindergarten. Hatte fast ein Jahr lang täglich Theater weil sie auch hin wollte. Irgendwann hab ich nachgegeben. Sie diskutiert jedes WE warum der Kindi geschlossen ist. Eigentlich gibt es sonst nichts groß zu erzählen. Alles total langweilig
Jupiter78
494 Beiträge
22.04.2018 09:06


Einen schönen sonnigen Guten Morgen zusammen

Hier mal 2 Fotos vom Jonas , unser Riese
Er macht sich ganz gut, nur Sprechen will er nicht wirklich, hat immer noch "seine" Sprache. In paar Wochen habe ich einen Termin beim HNO ,um es kontrollieren zu lassen... Also hören tut er recht gut, Aussage vom Kinderarzt. Im Juli kommt er in den Kindergarten und da sollte er ja sprechen, damit die Erzieherrinnen ihn auch verstehen... bin echt gespannt darauf... Der KiA meinte auch, er solle erst mal im Kindergarten ankommen und reinwachsen. Die U7a verschieben wir möglichst weit nach Hinten. Um den Jonas die Chance zu geben einen Sprung zu machen mit Sprechen. Wenn nicht , haben wir den nächsten Kandidat für die Logopädie....

Mittagsschlaf macht er nur noch ab und zu, wenn er nicht schläft ,kann ich ihn meist um sieben schon hinlegen....

Trocken werden ist so ne Sache, klappt nicht wirklich.... hab halt nur VIEL Wäsche

So, nun gibt es erst mal Frühstück .... Schönen Sonntag Euch zusammen
mamamachma
5590 Beiträge
22.04.2018 09:39
Gisou - danke Schön das bei euch alles gut is. Das Thema kindergarten kenne ich. Tom kann es auch garnicht abwarten. Ich bin gespannt, ob er dann auch da bleibt wenn es ernst wird und ich gehe. Wie hat bei euch die eingewöhnung geklappt?

Jupiter- Schöne bilder wie gross ist er denn, weil du sagtest "riese"?
Wenigstens macht er noch einen mittagschlaf. Tom hat ihn vor Monaten schon nach und nach immer mehr verweigert. Am ende lagen wir eine stunde im bett, in der er nur rum hampelte. Dabei brauche ich meinen mittagschlaf doch

Kautzi- gibt es was neues bezüglich der wohnungssuche?
mamamachma
5590 Beiträge
22.04.2018 09:43
Hier auch mal ein aktuelles Bild
Jupiter78
494 Beiträge
22.04.2018 19:52
Genaue Größe habe ich grad nicht... habs vergessen zu messen
Klamotten Größe liegt bei Gr.110/116 , Schuhgr. 27, daher wird er meist älter geschätzt....
Gisou
10621 Beiträge
22.04.2018 23:17
Zitat von Jupiter78:

Einen schönen sonnigen Guten Morgen zusammen

Hier mal 2 Fotos vom Jonas , unser Riese
Er macht sich ganz gut, nur Sprechen will er nicht wirklich, hat immer noch "seine" Sprache. In paar Wochen habe ich einen Termin beim HNO ,um es kontrollieren zu lassen... Also hören tut er recht gut, Aussage vom Kinderarzt. Im Juli kommt er in den Kindergarten und da sollte er ja sprechen, damit die Erzieherrinnen ihn auch verstehen... bin echt gespannt darauf... Der KiA meinte auch, er solle erst mal im Kindergarten ankommen und reinwachsen. Die U7a verschieben wir möglichst weit nach Hinten. Um den Jonas die Chance zu geben einen Sprung zu machen mit Sprechen. Wenn nicht , haben wir den nächsten Kandidat für die Logopädie....

Mittagsschlaf macht er nur noch ab und zu, wenn er nicht schläft ,kann ich ihn meist um sieben schon hinlegen....

Trocken werden ist so ne Sache, klappt nicht wirklich.... hab halt nur VIEL Wäsche

So, nun gibt es erst mal Frühstück .... Schönen Sonntag Euch zusammen


Gisou
10621 Beiträge
22.04.2018 23:19
Zitat von mamamachma:

Gisou - danke Schön das bei euch alles gut is. Das Thema kindergarten kenne ich. Tom kann es auch garnicht abwarten. Ich bin gespannt, ob er dann auch da bleibt wenn es ernst wird und ich gehe. Wie hat bei euch die eingewöhnung geklappt?

Jupiter- Schöne bilder wie gross ist er denn, weil du sagtest "riese"?
Wenigstens macht er noch einen mittagschlaf. Tom hat ihn vor Monaten schon nach und nach immer mehr verweigert. Am ende lagen wir eine stunde im bett, in der er nur rum hampelte. Dabei brauche ich meinen mittagschlaf doch

Kautzi- gibt es was neues bezüglich der wohnungssuche?


Eingewöhnung war ein Kinderspiel. In der zweiten Woche ist sie gleich mit auf nen Ausflug.
kautzisreni
776 Beiträge
23.04.2018 07:22
wow, jupiter die 110/116 schon. wo will er denn da noch hin. er sieht aber auch wirklich süß aus.

super dass die eingwöhnung so entspannt lief. theo hatte am anfang ganz schön radau gemacht. und die vier wochen waren wirklich nötig. aber er war ja auch erst ein jahr.

bei der wohnungssuche gibt es nichts neues. aber ich gucke immer mal. uns drängt ja zum glück auch nichts.
Alaska
12539 Beiträge
23.04.2018 13:41
Huhu,

wir leben auch noch.

Zunächst mal. Ist ein Eigenheim für euch keine Option? Ich weiß, für jemanden, der sowas hat, ist es einfach zu sagen, aber ich würd kirre werden. Ich hab zwar nach wie vor durch und durch ruhige Kinder, aber allein der Gedanke, dass ich immer Mäusschen spielen müsste, weil die Nachbarn sich gestört fühlen. Horror.
Ich versteh euch da total, das würde innerlich völligen Stress bei mir bedeuten, weil ich auch extrem harmoniebedürftig bin.
Kannst ja auch nichts machen, außer immer wieder auf die Kinder einreden. Leider hat nicht jede Wohnung einen schalldichten Panicroom.

@Jupiter: Total irre. 110/116? Wo will er hin? Mein Jonas war doch schon immer über der Norm, aber das schockt mich ehrlich?
Meiner trägt 98, 104 geht auch schon bei Pullis und T-Shirts. Scheinbar ist meiner dann doch auf die Bremse getreten.
Hübsch isser nach wie vor. Und erinnert mich immer noch an einen Cousin meines Mannes. Echt witzig.

@kautzi: Ich drück dir alle Daumen, dass ihr bald die passende Wohnung für euch findet!

@Gisou: Schön mal wieder von dir zu lesen! Jonas kommt jetzt Anfang Juni in den Kindergarten. Er kann es gar nicht erwarten und ich freu mich ehrlich mit ihm (auch wenn ich immer noch seltsam finde, dass er schon drei Jahre alt wird und seinen allersten Schritt in die Selbstständigkeit macht).

--------------------------

Uns geht es wirklich auch gut. Jonas ist ein toller Junge und ich platze jeden Tag vor Stolz auf ihn. Hört sich kitschig an und euch wird es sicher nicht anders gehen.
Er puzzelt wie ein Weltmeister, Duplo ist aktuell eher in den Hintergrund gerückt (heute haben wir zusammen einen Stall gebaut, ich hoffe, er kommt wieder auf den Geschmack).
Die letzten Tage hab ich ihm einen Sandkasten im Garten gebaut, bzw. erst gebuddelt und dann den Sand mit Schubkarren in den Garten gekarrt. Der ist natürlich jetzt der absolute Renner. Leider haben wir gerade ein Gewitter.
Ja, wie bereits erwähnt darf er ab Anfang Juni in den Kindergarten. Er ist schon ganz wild drauf und ich freu mich ehrlich mit ihm.

Am Donnerstag letzte Woche waren wir im Europa Park. Herrliches Wetter (29 Grad!), Jonas hat sich eine Wasserachtbahn näher anschauen wollen (Atlantica) und ich hab für einen kurzen Moment überlegt, ob ich ihn warnen soll, oder lieber das Handy zücke. Da es so heiß war, hab ich das Handy gezückt, als Jonas völlig begeistert darauf hinwies, dass das Schiff im Wasser gelandet ist, während sich von hinten eine riesige Welle aufgebäumt hat und über ihn danieder ging.
Zum Glück hat auch mein kleiner Mann Humor. Nach dem ersten Schreck haben wir so sehr gelacht und sind rüber auf den Wasserspielplatz. Klatschnass war er ja schon.

Edit. Jetzt am Handy. Hier auch noch aktuelle Fotos von Jonas.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 87 mal gemerkt