Mütter- und Schwangerenforum

Mit Baby in den Urlaub

Gehe zu Seite:
Puderzcker
300 Beiträge
13.01.2020 12:32
Zitat von Christen:

Zitat von Kathiy23392:

Zitat von Christen:

Flug hätte ich nicht das Problem. Mit Türkei eher..wie wäre es mit Portugal oder Griechenland?


Wir fliegen jedes Jahr in die Türkei. Was explizit ist da dass Problem was du siehst mit Baby? Sicherheitsbedingt?
nö, ich persönlich hätte da ein Problem mit. Mit Diktaturen habe ich so meine Probleme und mit meinem Schlappmaul säße ich bestimmt ruckzuck im Knast, der dort ja bekanntlich auch nicht sehr human ist. Für mich zuviel Risiko


Christen
16629 Beiträge
13.01.2020 12:40
Zitat von Puderzcker:

Zitat von Christen:

Zitat von Kathiy23392:

Zitat von Christen:

Flug hätte ich nicht das Problem. Mit Türkei eher..wie wäre es mit Portugal oder Griechenland?


Wir fliegen jedes Jahr in die Türkei. Was explizit ist da dass Problem was du siehst mit Baby? Sicherheitsbedingt?
nö, ich persönlich hätte da ein Problem mit. Mit Diktaturen habe ich so meine Probleme und mit meinem Schlappmaul säße ich bestimmt ruckzuck im Knast, der dort ja bekanntlich auch nicht sehr human ist. Für mich zuviel Risiko



na gab's das schon oder nicht?
Urlauber, die nicht wieder heim konnten wegen Aussagen, die sie im Urlaub oder sogar schon in Deutschland gemacht haben?
Christen
16629 Beiträge
13.01.2020 12:48
Zitat von Christen:

Zitat von Puderzcker:

Zitat von Christen:

Zitat von Kathiy23392:

...
nö, ich persönlich hätte da ein Problem mit. Mit Diktaturen habe ich so meine Probleme und mit meinem Schlappmaul säße ich bestimmt ruckzuck im Knast, der dort ja bekanntlich auch nicht sehr human ist. Für mich zuviel Risiko



na gab's das schon oder nicht?
Urlauber, die nicht wieder heim konnten wegen Aussagen, die sie im Urlaub oder sogar schon in Deutschland gemacht haben?
erst letztens habe ich wieder eine Petition unterschrieben für einen älteren Herrn, der dort im Knast festsitzt auf Grund seiner freien Meinung
Ne, das Land sieht mich niemals..
Indira
13132 Beiträge
13.01.2020 12:52
Ich bin auch pro fliegen mit Säugling.

Ist einfacher als mit einem Kleinkind das schon super mobil ist.

Am Flughafen wird man mit Säugling auch bevorzugt behandelt, auch ein großer Vorteil

Wir sind mit 10 Monate altem Kind nach Thailand geflogen und würden es immer wieder machen
Hummel91
4101 Beiträge
13.01.2020 12:53
Wir waren mit unserer tochter ende Juni damals in der Türkei,da war sie 11 Monate,war super schön wie immer
Puderzcker
300 Beiträge
13.01.2020 13:01
Zitat von Christen:

Zitat von Christen:

Zitat von Puderzcker:

Zitat von Christen:

...



na gab's das schon oder nicht?
Urlauber, die nicht wieder heim konnten wegen Aussagen, die sie im Urlaub oder sogar schon in Deutschland gemacht haben?
erst letztens habe ich wieder eine Petition unterschrieben für einen älteren Herrn, der dort im Knast festsitzt auf Grund seiner freien Meinung
Ne, das Land sieht mich niemals..


Dort gibt es freie Meinung und auch verschiedene Parteien. Es gibt etliche Erdogan Hasser ich habe Familie in Türkei und sie mögen den auch nicht, sind nicht still. Komisch, dass die nicht im Knast sind..
Die lieben lieben Medien halt. Kann da nur den Kopf schütteln.
Türkei ist ein freies Land, für Urlaub ist das richtig toll. Die Leute im Hotel sind so Gastfreundlich, erwarten kein Trinkgeld oder sonstiges. Kann das nur mit Ägypten vergleichen, aber ich würde immer wieder in die Türkei fliegen und dort Urlaub machen. Es lohnt sich einfach ungemein
Mel-Ann
5180 Beiträge
13.01.2020 13:03
Muss es denn entweder oder sein?
Wir selbst sind als die Kinder so klein waren immer an die Nordsee gefahren, mit einer Ferienwohnung ist man da deutlich preiswerter dabei als mit Centerpark und man spart sich den Stress beim Flug, am Flughafen etc. Unsere haben immer im Auto geschlafen, man konnte ohne Rücksicht auf Gewicht und ähnliches Zeugs ins Auto werfen.
Klar kann der Flug entspannt sein, aber es kann halt auch sein dass sich der Flieger (massiv) verspätet (meine Eltern haben letztes Jahr fast 12 Std. am Flughafen verbracht - das mit Baby wäre für mich echt Anti-Urlaub). Es kann sein, dass das Kind den ganzen Flug wie am Spieß schreit und wenn das Kind auf der Reise krank werden sollte, ist man je nach dem vielleicht auch nicht so gut aufgehoben.
Als ich Teenie war, bin ich mit Freunden nach Griechenland geflogen, eine Freundin war erkältet und ihr ist dann beim Start eine Ader im Ohr geplatzt, war gar nicht schön - bei so sehr kleinen Kindern hätte ich immer Sorge, dass der Druckausgleich nicht klappt, sie sind ja auch soooo oft erkältet. Und man kann ihnen ja nicht mal klar machen, dass sie jetzt Trinken sollen, weil es sonst weh tun wird.

Klar ist das jetzt alles worst case usw., und natürlich kann man das alles hinkriegen und wenn man jetzt Fliegen MÜSSTE, würde ich sagen - wird schon. Aber es soll ja URLAUB sein und mich persönlich würde es mehr stressen als entspannen mit der Fliegerei mit Baby. Ich glaube, ich würde den Türkei-Urlaub um 1-2 Jahre verschieben, den Centerpark auch absagen und eine schöne Alternative wie Urlaub an einem tollen See, an der Nord- oder Ostsee oder ähnliches suchen.

Nur so meine Meinung...
Christen
16629 Beiträge
13.01.2020 13:06
Zitat von Puderzcker:

Zitat von Christen:

Zitat von Christen:

Zitat von Puderzcker:

...
na gab's das schon oder nicht?
Urlauber, die nicht wieder heim konnten wegen Aussagen, die sie im Urlaub oder sogar schon in Deutschland gemacht haben?
erst letztens habe ich wieder eine Petition unterschrieben für einen älteren Herrn, der dort im Knast festsitzt auf Grund seiner freien Meinung
Ne, das Land sieht mich niemals..


Dort gibt es freie Meinung und auch verschiedene Parteien. Es gibt etliche Erdogan Hasser ich habe Familie in Türkei und sie mögen den auch nicht, sind nicht still. Komisch, dass die nicht im Knast sind..
Die lieben lieben Medien halt. Kann da nur den Kopf schütteln.
Türkei ist ein freies Land, für Urlaub ist das richtig toll. Die Leute im Hotel sind so Gastfreundlich, erwarten kein Trinkgeld oder sonstiges. Kann das nur mit Ägypten vergleichen, aber ich würde immer wieder in die Türkei fliegen und dort Urlaub machen. Es lohnt sich einfach ungemein
na gut...dann ist es halt ein freies Land und der Rest nur Fake News oder bedauerliche Missverständnisse
Puderzcker
300 Beiträge
13.01.2020 13:10
Zitat von Christen:

Zitat von Puderzcker:

Zitat von Christen:

Zitat von Christen:

...
erst letztens habe ich wieder eine Petition unterschrieben für einen älteren Herrn, der dort im Knast festsitzt auf Grund seiner freien Meinung
Ne, das Land sieht mich niemals..


Dort gibt es freie Meinung und auch verschiedene Parteien. Es gibt etliche Erdogan Hasser ich habe Familie in Türkei und sie mögen den auch nicht, sind nicht still. Komisch, dass die nicht im Knast sind..
Die lieben lieben Medien halt. Kann da nur den Kopf schütteln.
Türkei ist ein freies Land, für Urlaub ist das richtig toll. Die Leute im Hotel sind so Gastfreundlich, erwarten kein Trinkgeld oder sonstiges. Kann das nur mit Ägypten vergleichen, aber ich würde immer wieder in die Türkei fliegen und dort Urlaub machen. Es lohnt sich einfach ungemein
na gut...dann ist es halt ein freies Land und der Rest nur Fake News oder bedauerliche Missverständnisse


Ist es Größtenteils, ja
Ich bin Türkin, habe Verwandschaft und Familie dort. Meine Mutter und mein Bruder sind ausgewandert, ja FREIWILLIG! Denkst du sie würden das wirklich machen wenn das Land eine Diktatur wäre? Ich sage ja, manche Leute hören nur das was sie hören wollen.
Alaska
13214 Beiträge
13.01.2020 13:12
Türkei käme für uns nicht in Frage. Ich reise grundsätzlich in kein Land, dass eine Diktatur hat - auch aus Sicherheit von meinen Kindern.
Zudem dürfte ich gar nicht mehr einreisen.

Ich würd auch nie mit kleinem Kind fliegen. Tatsächlich würd ich selber mich stressen, wenn das Kind unruhig wird und andere Leute "belästigt". Man kann eben nicht mal schnell an den Straßenrand fahren und eine Pause einlegen.

Grundsätzlich spricht aber überhaupt nichts dagegen. Das ist eben immer eine persönliche Entscheidung. Mir wäre Urlaub in einem Umkreis, der mit dem Auto erreichbar ist, lieber.
kataleia
8882 Beiträge
13.01.2020 13:25
Zitat von Alaska:

Türkei käme für uns nicht in Frage. Ich reise grundsätzlich in kein Land, dass eine Diktatur hat - auch aus Sicherheit von meinen Kindern.
Zudem dürfte ich gar nicht mehr einreisen.

Ich würd auch nie mit kleinem Kind fliegen. Tatsächlich würd ich selber mich stressen, wenn das Kind unruhig wird und andere Leute "belästigt". Man kann eben nicht mal schnell an den Straßenrand fahren und eine Pause einlegen.

Grundsätzlich spricht aber überhaupt nichts dagegen. Das ist eben immer eine persönliche Entscheidung. Mir wäre Urlaub in einem Umkreis, der mit dem Auto erreichbar ist, lieber.


Warum das denn?

-------
Ich denke es kommt auch sehr auf die eigene Einstellung und auf das Kind an.

Ich finde mehr als 3,5 Stunden Autofahrt an einem Tag mit Baby und Kleinkind stressig.

Beim großen fand ich schon das Auto fahren an die Ostsee mit 4 Monaten anstrengender als der Flug nach Mallorca mit 10 Monaten.

Beim kleinen daher die Entscheidung für Spanien.

Diesen Sommer geht's allerdings wieder in eine FeWo an die Ostsee aber wir übernachten auf halber Strecke, ist mir sonst zu stressig
Zirkonia85
335 Beiträge
13.01.2020 13:26
Wir fliegen auch abwechselnd in die Türkei oder Mallorca. Mallorca erstes Mal, da war unsere Tochter 4 Monate.
War überhaupt kein Problem. Baby hat ganze Zeit geschlafen, anlegen musste ich gar nicht. Schnullt geahnt und selig geschlafen. Türkei war unsere Tochter 16 Monate im Oktober 2015. es waren dort fast 50 grad und hat ihr nix ausgemacht. Wir fliegen nächsten Monat auch wieder in die Türkei, für uns gibt es kaum schönere Urlaube. Also viel Spaß
Zirkonia85
335 Beiträge
13.01.2020 13:28
Nachtrag für so nem useligen centerparcs so viel Geld und dann ist das Wetter noch kacke...never und selbst Verpflegung ...
Zirkonia85
335 Beiträge
13.01.2020 13:32
Und es wurde hier nicht gefragt, ob jemand das Land Türkei toll findet als Urlaubsziel. Wieso man da ungefragt diskutieren muss, verstehe ich nicht.
Cookie88
29045 Beiträge
13.01.2020 13:33
Flugreise sehe ich nur wegen der Ökobilanz problematisch.

In die Türkei würden mich aber keine 10 Pferde bringen und schon gar nicht mit Kindern.
Spanien, Portugal, Griechenland und Italien sind auch schöne Ziele und da herrscht kein äußerst bedenkliches Regime.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt