Mütter- und Schwangerenforum

100€ für ne hose

Gehe zu Seite:
Marf
25390 Beiträge
27.10.2014 10:04
Zitat von silbermarie:

Ich trau mich kaum zu sagen, dass ich nur noch eine einzige Jeans besitze und die ist 'ne halbe Nummer zu klein... Die saß vor der Schwangerschaft super, wie eine zweite Haut. War aus dem Versandhaus für 40 Euro.
Die Jeans an sich wird überschätzt, ich trag gar keine mehr, oder nur noch ganz faul und bequem diese Jeggings

Ich mag Jeans.Dafür find ich diese Jeggings so schlimm. Kann aber auch sein das ich diese Dinger an zuvielen Frauen gesehen hab die doch eher einen 'Sack' tragen sollten.
Was ich schwer finde sind Stoffhosen.
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
27.10.2014 18:47
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von imo2009:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

...
jeder mensch setzt eben andere maßstäbe im leben......


Zum Glück, muss mich ned über Markensachen definieren.^^

Ich mich zum Glück auch nicht,ich kann sie mir nur einfach leisten.


Klasse Antwort MamaMarfusu!
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
27.10.2014 18:48
Zitat von MamaMarfusu:

Hier wird gerne geschrieben das man den Kindern Werte vermittelt wenn man bei Kik &Co kauft bzw.dies nicht macht weil man Markensachen holt...
Also meinen Kindern ist es egal woher die Jeans kommt...sie muß gefallen!Meine älteste Tochter freut sich wenn ich mit einem toll gemustertem Teil ankomme das nicht ihr halber Freundeskreis trägt...mehr aber auch nicht.Sie weiß nicht mal was eine Marke ist.
Ich sag nicht 'Kind,die Hose ist von Esprit'...ich sag 'Hier,gefällt sie dir?'....
Was ich aber erzähle ist,das wir nicht in den Kik&Co gehen weil dort die Verkäuferinenn einen mistigen Lohn bekommen,weil man dort Ramsch verhöckert und es einfach kruschtig ist....wenn ich einkaufen gehe möchte ich in einem ordentlichen Geschäft,von verständlich sprechenden Verkäuferinenn bedient werden.Die nicht über Plastikwannen hängen und knallbunte Fusselrollen etikettieren.
Ich gebe Geld aus...für was ich hart gearbeitet habe...dann will ich das wenigstens geniesen können.
...achja....gestern habe ich einiges auf einem Flohmarkt gekauft.Ist also nicht so das ich ne No Name Phobie hab.



Wo ist der gefällt mir Button?!!
Curleysue
10272 Beiträge
27.10.2014 19:03
Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.
Marf
25390 Beiträge
27.10.2014 19:59
Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!
Curleysue
10272 Beiträge
27.10.2014 20:03
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!
bei teuren Sachen, kratzen die nicht so. Die sind nämlich teuerer. Entweder man nimmt nadeletiketten, die haben eine gewebte Kante und kratzen nicht. Oder man nimmt bei normalen Etiketten eine spezielle schneide Art, damit die Kanten weicher werden. Das kostet aber mehr.
nani26mz
5284 Beiträge
27.10.2014 20:10
Bevor ich 100 Euro für eine Hose ausgebe, nutze ich das Geld lieber, um einen schönen Tag mit meinen Lieben zu verbringen. Selbst wenn ich Geld im Überfluss hätte, würde ich für eine! Hose keine 100 Euro oder gar mehr ausgeben. Für mich wäre das völlige Verschwendung. Dafür hab ich zu hart gearbeitet, um das Geld zum Fenster rauszuschmeißen. Aber das kann natürlich jeder so halten wie er mag.
Marf
25390 Beiträge
27.10.2014 20:15
Zitat von Curleysue:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!
bei teuren Sachen, kratzen die nicht so. Die sind nämlich teuerer. Entweder man nimmt nadeletiketten, die haben eine gewebte Kante und kratzen nicht. Oder man nimmt bei normalen Etiketten eine spezielle schneide Art, damit die Kanten weicher werden. Das kostet aber mehr.

Ich find die schon kratzig...oder oft auch kitzelig.Als würde jemand einen im Nacken killern.
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
27.10.2014 20:40
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!


Ikea ist so ein Kandidat.... Meine Motte hat da so eine weiße stofftiermaus oder Ratte in der Hand.... Der Zettel war länger als das Tierchen.
Marf
25390 Beiträge
27.10.2014 20:44
Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!


Ikea ist so ein Kandidat.... Meine Motte hat da so eine weiße stofftiermaus oder Ratte in der Hand.... Der Zettel war länger als das Tierchen.

Meine Jüngste hat da so einen Eisbär.Dem 'wuchs' das Ding aus dem Poppes rauß!!!
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
27.10.2014 20:47
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Curleysue:

Ich kaufe auch alles von günstig über normal zu teuer. Allerdings sitzen bei meinem Sohn tatsächlich Jeans von soliver am besten. Am liebsten Kauf ich gebrauchte markensachen. Und damit das ganze dann individuell ist zieht mein Sohn obenrum fast nur selbstgenähtes an. Und da achte ich auf die Qualität der Stoffe, die ich vernähe. Ich selber trage keine Jeans und wenn dann nur welche im mittleren Preissegment, sprich soliver, Esprit, Tom Tailor. Ich hab noch nie ne Hose bei h&m oder c&a gefunden die mir passt. Ich trage nur Röcke und Kleider und die kauf ich überall. Ich hab früher in einer Firma gearbeitet die Textiletiketten hergestellt g
Hat. Da hat selbst die Qualität der Etiketten ein Riesen Unterschied. Manche Firmen geben das doppelt oder dreifache dafür aus als z.b. Die einschlägigen günstigen Marken.

Aaaah...jetzt kann ich endlich fragen...das ärgert mich schon immer!
Warum sind diese Etiketten oft so elend lang,kratzig und blöd angenäht?
Ich schneide meistens alle rauß weil sie so *GRMPF* sind!


Ikea ist so ein Kandidat.... Meine Motte hat da so eine weiße stofftiermaus oder Ratte in der Hand.... Der Zettel war länger als das Tierchen.

Meine Jüngste hat da so einen Eisbär.Dem 'wuchs' das Ding aus dem Poppes rauß!!!
27.10.2014 22:54
Ich bin ja so eine notorische Ettikettabschneiderin. Immer. Sofort.
imo2009
16543 Beiträge
31.10.2014 16:28
Zitat von zartbitter:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von imo2009:

Zitat von MamaMarfusu:

...
manche wollen halt das es gut sitzt und gut aussieht.....andere sind der meinung :ein sack tuts auch.......


Oh ja, alle Hosen unter 100€ schauen scheiße aus und sitzen wie ein Sack, habs verstanden.*augenroll*^^

Bei mir sitzen pepe, herrlicher, Tom Tailor und manche von EDC, die kosten alle (ohne sale^^) ab 80€ aufwärts
edc kauf ich auch meistens oder cipo baxx......jetzt hab ich ne reiko und bin begeistert.
imo2009
16543 Beiträge
31.10.2014 17:10
Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von MamaMarfusu:

Hier wird gerne geschrieben das man den Kindern Werte vermittelt wenn man bei Kik &Co kauft bzw.dies nicht macht weil man Markensachen holt...
Also meinen Kindern ist es egal woher die Jeans kommt...sie muß gefallen!Meine älteste Tochter freut sich wenn ich mit einem toll gemustertem Teil ankomme das nicht ihr halber Freundeskreis trägt...mehr aber auch nicht.Sie weiß nicht mal was eine Marke ist.
Ich sag nicht 'Kind,die Hose ist von Esprit'...ich sag 'Hier,gefällt sie dir?'....
Was ich aber erzähle ist,das wir nicht in den Kik&Co gehen weil dort die Verkäuferinenn einen mistigen Lohn bekommen,weil man dort Ramsch verhöckert und es einfach kruschtig ist....wenn ich einkaufen gehe möchte ich in einem ordentlichen Geschäft,von verständlich sprechenden Verkäuferinenn bedient werden.Die nicht über Plastikwannen hängen und knallbunte Fusselrollen etikettieren.
Ich gebe Geld aus...für was ich hart gearbeitet habe...dann will ich das wenigstens geniesen können.
...achja....gestern habe ich einiges auf einem Flohmarkt gekauft.Ist also nicht so das ich ne No Name Phobie hab.



Wo ist der gefällt mir Button?!!
"gefällt mir "
imo2009
16543 Beiträge
31.10.2014 17:13
Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von imo2009:

...


Zum Glück, muss mich ned über Markensachen definieren.^^

Ich mich zum Glück auch nicht,ich kann sie mir nur einfach leisten.


Klasse Antwort MamaMarfusu!
stimmt
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt