Mütter- und Schwangerenforum

Was bringt bei euch der Nikolaus?

Gehe zu Seite:
Magnolia___
2131 Beiträge
06.12.2018 11:45
Hallo,
mich würde Mal interessieren, was bei euch im Stiefel war.

Ich hatte den Eindruck in meinem Umfeld, dass Nikolaus zum zweiten Weihnachten geworden ist
Bin teilweise echt verstört , was die Kinder da so bekommen.
Kann aber auch daran liegen, dass wir versuchen Konsum zu meiden und einfach nicht so viel anhäufen wollen. Das wirkt sich natürlich auch aufs Schenkverhalten aus.

Hier gab's für jedes Kind einen kleinen Schoko Nikolaus, ein Goldtaler (Schoko), und die Große noch Nüsse.
Sie haben sich sehr gefreut, haben scheinbar nichts vermisst.

Die Große hat aber auch noch einen Adventskalender, da ist ein playmobilset drin, also sie bekommt jetzt momentan schon auch viel Spielzeug.

Die Eltern hatten nichts drin Komisch
  • Schoko Nikolaus   3.96%

  • Mehrere Süßigkeiten   8.63%

  • Süßes und eine Kleinigkeit (0-15€)   74.1%

  • Süßes und eine größere Sache( <15€)   9.71%

  • Kein Süßes, nur Spielzeug etc.   3.6%

Abgegebene Stimmen:
278

Karlina
206 Beiträge
06.12.2018 11:46
Bei uns gab's mehrere Süßigkeiten, weil er schon 2 Kalender hat (einen von mir befüllt mit Spielzeug, einen von Pl*ymobil von Oma). Ich fand, dass das dann reicht und er hat sich total gefreut über die vielen Süßigkeiten in seinen Schuhen
wolkenschaf
9132 Beiträge
06.12.2018 11:48
Hier gab es jeweils einen Schokonikolaus und für den Mini einen Schleich Drache und für die Große das Lego Brick Headz set mit Harry Potter und Hedwig.
stech09
5216 Beiträge
06.12.2018 11:48
Hier gab es einen Schokonikolaus und eine CD für die beiden Großen, bin der Meinung das reicht, der Große hat am Montag auch noch Geburtstag und in 2,5 Wochen ist ja auch noch Weihnachten.
Fallin
23 Beiträge
06.12.2018 11:49
Zitat von Magnolia___:

Hallo,
mich würde Mal interessieren, was bei euch im Stiefel war.

Ich hatte den Eindruck in meinem Umfeld, dass Nikolaus zum zweiten Weihnachten geworden ist
Bin teilweise echt verstört , was die Kinder da so bekommen.
Kann aber auch daran liegen, dass wir versuchen Konsum zu meiden und einfach nicht so viel anhäufen wollen. Das wirkt sich natürlich auch aufs Schenkverhalten aus.

Hier gab's für jedes Kind einen kleinen Schoko Nikolaus, ein Goldtaler (Schoko), und die Große noch Nüsse.
Sie haben sich sehr gefreut, haben scheinbar nichts vermisst.

Die Große hat aber auch noch einen Adventskalender, da ist ein playmobilset drin, also sie bekommt jetzt momentan schon auch viel Spielzeug.

Die Eltern hatten nichts drin Komisch


Bei uns gabs:
Mandarinen, Nüsse einen kleinen Schoki Nikolaus und so ein kleines Männchen Set von Playmobil (meine die, bei denen nur ein einzelnes Männchen drin ist, kostet so um die 4€ mein ich).
Finde das ist ausreichend, das Playmobil gibts auch nur dazu, weil sie lieber bissl weniger süßes bekommen soll
LIttleOne13
24604 Beiträge
06.12.2018 11:50
Hier bringt er klassisch Nüsse, Mandarinen, Äpfel und für den Mäuserich eine Banane, weil der keine Mandarinen mag. Dazu ein paar Schokoladenkugeln und einen Nikolaus. Wir sind da auch eher minimalistisch.
Fränze
23366 Beiträge
06.12.2018 11:52
Es fehlt die Antwortmöglichkeit „nichts"
Schnatterienchen
165 Beiträge
06.12.2018 11:53
Mein Zwerg bekommt noch nichts süßes und hat daher 2 Bücher und ein Kindertelefon bekommen. Nächstes Jahr wird er etwas süßes bekommen und dann ein Pixi Buch oder was andres kleines. Ansich halte ich auch nichts davon viel zu schenken. Eher so Mandarinen, Nüsse und etwas Schokolade.
NickySilas
12561 Beiträge
06.12.2018 11:53
Süßigkeiten und 2 sachen von bilou (glaube um die 8 euro hat der Kram gekostet)
Zusätzlich hätte lina im adventskalender meiner mama ein pony Set von Schleich drin. (das wusste ich aber nicht)
Jaspina1
79 Beiträge
06.12.2018 11:54
Ich habe mich beherrscht :
Nüsse, Früchte nach ihrem Geschmack, ein Schogginikolaus und etwas für 3 Euro zum Basteln. Letztes Jahr war es ein Pixibuch.
Habe dieses Jahr auf weitere Schoggi und Plätzchen verzichtet. Plätzchen haben wir eh schon gebacken und Schoggimann reicht völlig...
MickeyMaus
404 Beiträge
06.12.2018 11:55
Er hatte heute 2 Üeier und Ein Ferngesteuertes Auto drin ,hab nur 10€ ausgegeben

von der Uroma hat er so 10€ bekommen

im Kindergarten wird es sicherlich noch Plätzchen und Mandarinen zum Nikolaus für alle geben

ich find das reicht völlig
Cookie88
25139 Beiträge
06.12.2018 11:58
Ein Schokonikolaus, 2 kleine Tütchen Gummibärchen, 2 kleine kinder-Produkte pro Kind.
Für die Großen 2 noch je 1 Cd und 1 Taschenlampe; der Zwerg kriegt ein Babytablet. Hat pro Kind ca 15 € gekostet.

Die Paten vom Mini haben heut nacht noch je 1 Nikolaus, 1 Ü-Ei sowie Mandarinen und Nüsse für jeden gebracht.
Seramonchen
36301 Beiträge
06.12.2018 11:59


Magnolia___
2131 Beiträge
06.12.2018 12:00
Zitat von Fränze:

Es fehlt die Antwortmöglichkeit „nichts"


Ich hab laaange überlegt, ob ich alles habe, weil quasi IMMER eine Antwortmöglichkeit fehlt... Nun gut

Aber interessant. Darf ich fragen wieso nichts. Also beim größeren Kind. Babys bekommen hier auch nichts
Ich fand es schon ganz schön, diesen Zauber darum zu haben, das morgendliche Runterrennen, ob er auch da war..
Magnolia___
2131 Beiträge
06.12.2018 12:01
Zitat von LIttleOne13:

Hier bringt er klassisch Nüsse, Mandarinen, Äpfel und für den Mäuserich eine Banane, weil der keine Mandarinen mag. Dazu ein paar Schokoladenkugeln und einen Nikolaus. Wir sind da auch eher minimalistisch.

Ein Glück, ich dachte schon ich steh allein auf weiter Flur
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 15 mal gemerkt