Mütter- und Schwangerenforum

Was bringt bei euch der Nikolaus?

Gehe zu Seite:
Sonnenschein2019
221 Beiträge
06.12.2018 12:03
Hier gab es eine Mischtüte Süßes von Kinder(die kleine fertige), eine Mandarine und zwei neue Strumpfhosen.
Sie hat sich sehr gefreut und ich finde es ausreichend.
brini88
7117 Beiträge
06.12.2018 12:03
Bei uns gibts immer was zu naschen und noch ein kleines Spielzeug, das reicht auch zu Nikolaus.
aileen88
1783 Beiträge
06.12.2018 12:03
Bei uns gab es für den kleinen ein tut tut baby flitzer und für den großen ein kleines Gesellschaftsspiel, beide haben dann noch eine kleine Nikolaustüte mit Schokolade bekommen. Von den omas und opas gibt es später auch noch was.

Für mich gehört es einfach dazu, den Kindern etwas in die Stiefel zu tun, auch etwas zum spielen.

So rein garnichts, fände ich irgendwie blöd
Eljalu
84 Beiträge
06.12.2018 12:05
Finde auch, dass diese Schenkerei überhand nimmt.
Hier gab es für jeden einen Schokonikolaus, Nüsse und Mandarinen und Jeder ein Ü-Ei. Der kleine (3) bekam noch ein Pixibuch, die mittlere (5) einen Badezusatz und Dieb große mit 8 bekommt Haarspangen
Marf
18633 Beiträge
06.12.2018 12:06
Bücher und Süssli.
HollyH
4948 Beiträge
06.12.2018 12:07
Hier gab es Nüsse, einen Schokonikolaus und ein Dinosaurierei.

Vom Nikolaus eine Etage tiefer gab es noch einen kompletten Naschibeutel, was ich zwar total lieb aber zuviel fand. Nunja, ist halt so
Nine85
5845 Beiträge
06.12.2018 12:08
Der kleine ein Buch und von Kinder einen kleinen Beutel mit süßem, die große so ein Kratzbuch und eine CD. Pro Kind ein Wert von 10 bis 14 Euro. Nur mit süßem und Nüssen brauche ich der großen nicht kommen. Hier gibt's aber zwischendurch keine Geschenke von uns.
StadtMädchen91
405 Beiträge
06.12.2018 12:09
Für den kleinsten gab es Stoff Würfel. Klar er ist erst fünf Monate. War aber auch eher symbolisch für die großen gedacht, damit sie sehen ah Christian bekommt auch was.
Die Würfel lagen bei 7 Euro vom Lidl.
Viktoria hat einen webrahmen bekommen und süßes und Mandarinen und Joshua so ein ninjago Kreisel und ebenfalls süßes und Mandarinen und Nüsse.
Kirschmuffin
3813 Beiträge
06.12.2018 12:09
Hier gabs wie immer Nüsse, Mandarinen, bisschen Schoki (einen Weihnachtsmann und zwei Schokokügelchen) und eine Kleinigkeit wie ein Buch oder eine CD (dieses Jahr gab's für jeden ein Buch.
Das Baby bekam ne Tüte Hirsekringel, damit der Bruder sich nicht wundert, dass es leer ausgeht

Ich finde es auch erstaunlich, was manche so auffahren, aber es kann ja jeder machen wie er mag
Kann mir ziemlich egal sein, auch wenn einer nen Porsche bekommt
Hauptsache ist doch, dass man seinem Kind eine Freude machen möchte.

Serafinchen
3712 Beiträge
06.12.2018 12:11
Hier gab es Schokolade, Mandarinen und für jedes Kind was "kleines". Die große ein Set (Messbecher und Buch) zum selbst Backen und Kochen für Kinder. Und der kleine einen Kreativtonie.
Obsidian
15221 Beiträge
06.12.2018 12:13
Ein Nikolaus, Schokokugeln und einem Transporter für 10 Euro. Mit Obst oder Nüssen würden wir komplette Ignoranz ernten.
Alaska
10371 Beiträge
06.12.2018 12:13
Bei uns gibts den Brauch mit den Stiefeln gar nicht. Hier kommen der Nikolaus und Knecht Ruprecht ins Haus.

Mitgebracht hat er seinen vollen Sack. Süßigkeiten, (Schokonikolaus, Kinder Bueno etc.), Mandarinen, Äpfel und für Jonas:
- einen Pulli mit Dinosaurier drauf
- ein Kinderbackbuch
- Bibi Blocksberg und die Weihnachtsmänner-CD
- Mama Muh feiert Weihnachten Buch

Max:
- Pulli mit Bär drauf
- Buch Die Weihnachtsgeschichte
- Buch Wer macht Dornröschen wach
- Benjamin Blümchen Weinachtsmarkt CD

Also sinnvolle, schöne Sachen, so wie ich das aus meiner Kindheit kenne. Nur Nüsse, Äpfel etc. fänd ich persönlich trostlos. Nikolaus war immer etwas, auf das wir uns gleich gefreut haben, wie auf Weihnachten, Geburtstag etc.
Nur, dass die Werte beim Nikolaus wesentlich geringer ist.

Von den Großeltern gabs Geld und nochmal Süßes, Märchenfilm etc.
Nine85
5845 Beiträge
06.12.2018 12:18
Zitat von Alaska:

Bei uns gibts den Brauch mit den Stiefeln gar nicht. Hier kommen der Nikolaus und Knecht Ruprecht ins Haus.

Mitgebracht hat er seinen vollen Sack. Süßigkeiten, (Schokonikolaus, Kinder Bueno etc.), Mandarinen, Äpfel und für Jonas:
- einen Pulli mit Dinosaurier drauf
- ein Kinderbackbuch
- Bibi Blocksberg und die Weihnachtsmänner-CD
- Mama Muh feiert Weihnachten Buch

Max:
- Pulli mit Bär drauf
- Buch Die Weihnachtsgeschichte
- Buch Wer macht Dornröschen wach
- Benjamin Blümchen Weinachtsmarkt CD

Also sinnvolle, schöne Sachen, so wie ich das aus meiner Kindheit kenne. Nur Nüsse, Äpfel etc. fänd ich persönlich trostlos. Nikolaus war immer etwas, auf das wir uns gleich gefreut haben, wie auf Weihnachten, Geburtstag etc.
Nur, dass die Werte beim Nikolaus wesentlich geringer ist.


Genau so sieht's aus....hier kommt zwar der Nikolaus, aber ein oder zwei kleine Geschenke sind immer dabei. Von Oma und Opa gibt's auch noch was. Süßes gab es kaum, liegt aber daran daß wir noch Massen vom Schulanfang haben
Nüsse ist hier keiner und Obst ist eh immer da und zur freien Verfügung....
Seramonchen
36311 Beiträge
06.12.2018 12:22
Die Schnuppe bekam von Opa einen Stiefel gefüllt mit Nüssen: „Nüsse? Ich ess doch gar keine Nüsse! Weiß der Nikolaus das nicht???“
Pinguinchen
4068 Beiträge
06.12.2018 12:23
Tochter (5): Süßes, ein Puzzle und kleines Malbuch
Sohn (1,5): Knusperstangen von Alnatura und ein tuttut flitzer.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 15 mal gemerkt