Mütter- und Schwangerenforum

ab wann smartphone?

Gehe zu Seite:
zartbitter
46787 Beiträge
21.07.2014 18:56
Bis unser Zwerg soweit ist, gibt's wahrscheinlich hat nichts anderes mehr als Smartphones
Grundsätzlich wird es ein Handy (welcher Art auch immer) spätestens zu dem Zeitpunkt geben, wenn er auch mal allein irgendwohin geht (Freunde, Schule oder so), damit er uns im Notfall immer erreichen kann, das finde ich wichtig.
21.07.2014 19:00
Zitat von zartbitter:

Bis unser Zwerg soweit ist, gibt's wahrscheinlich hat nichts anderes mehr als Smartphones
Grundsätzlich wird es ein Handy (welcher Art auch immer) spätestens zu dem Zeitpunkt geben, wenn er auch mal allein irgendwohin geht (Freunde, Schule oder so), damit er uns im Notfall immer erreichen kann, das finde ich wichtig.


Nicht falsch verstehen, sehe ich auch so... aber ich frage mich, was unsere Eltern (und deren Eltern...) wohl damals durchgestanden haben müssen, wenn wir unterwegs waren und teilweise kilometerweit von zu Hause rumgestreunert sind und KEIN Handy hatten im Notfall.
Roanger
287 Beiträge
21.07.2014 19:08
Ich denke auch in der Grundschule braucht man kein Handy, gab es früher auch nicht. Wenn was ist, in der Schule gibts ja noch das Festnetzt.

Ist echt schlimm mit den Handy heute, weil jeder nur noch Handy im Kopf hat...deswegen habe ich auch keins....
21.07.2014 19:43
Ich werde es so Hand haben wie meine Eltern bei mir..... Meiner kann sich das Geld für ein Handy vom Taschengeld oder Jugendweihegeld ersparen...wobei es vor 12 wohl kein Internet geben wird...
soev
7270 Beiträge
21.07.2014 19:48
Meine Große ist jetzt 5 und meilenweit von einem Handy oder gar Smaprtphone entfernt. Es wird auch in der Grundschule erstmal keines geben. Wenn sie unbedingt irgendwann eines möchte, muss sie Kommuniongeld o.ä. beisteuern. Ab der 5. Klasse kann ich mir dann eines als Weihnachtsgeschenk vorstellen.

Aber laufen bei euch echt die Grundschulkinder mit Handys rum? Ich bin ja Lehrerin an einer Grundschule und wenn ein Kind in der dritten oder vierten Klasse ein Handy bekommt ist das ein wahres Highlight und tagelang Thema bei den anderen.
Die meisten bekommen es eben dann beim Übertritt, wenn sie mit den Bussen etc. in der Stadt rumgurken müssen.
21.07.2014 19:55
Also Handy war auch Thema beim Elternabend bei uns, also halt wie es gehandhabt wird.

Ich fänds eher komisch wenn sie keines haben, hätt ich zu viel Angst.
Putsch
26805 Beiträge
21.07.2014 19:59
Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht genau und denke, dass wir das dann zu gegebener Zeit eh spontan entscheiden, aber meine Vorstellungen sind:

Handy ab der 2. oder 3. Klasse, Smartphone frühstens mit 10 Jahren. Allerdings kein supertolles für 400 Flocken oder so, nur mit Prepaid Karte und ohne Internetzugang.
Elisa
20106 Beiträge
21.07.2014 20:01
Man soll ja nicht jeden Trend mitmachen, aber man sollte schon mit der Zeit gehen.

Ich habe in der 5. Klasse (mit fast 11) mein erstes Handy bekommen- von Oma. Noch schön mit Guthabenkarten usw.
Sowas gibt es heute ja auch noch.

Und ich finde, dass so etwas absolut reicht. Guthaben verpulvert? Okay, dann musst du warten bis es neues Taschengeld gibt, fertig!
Wobei ich es eh schöner finde, wenn so etwas an Schulen verboten wird, ehrlich gesagt.

Und Smartphone muss in der Grundschule nun wirklich nicht sein.
21.07.2014 20:02
Aber jetzt mal ehrlich die Frage?
Warum ein Smartphone, wenn es keinen Internetanschluss haben soll?
Dann kann man doch eh kaum noch was mit machen
Da reicht dann auch ein normales Handy aus.
21.07.2014 20:18
Mein Sohn ist 12. Und hat KEINES. Ebenso meine anderen drei Kids auch nicht.
Mit 15 oder so können wir nochmal drüber reden. Müssen sie sich dann auch großteils selbst finanzieren können.

Allein wenn ichs schon sehe... am Bahnhof. Alle kucken auf das Dingens. 20 Leute, 18 davon total handygesteuert.

ICH möchte das für MEINE Kinder nicht!

PS: MEINE Meinung wie ichs für MEINE Kindis richtig halte
Was andere machen, ist mir egal, ist nicht mein Tee

Marf
25390 Beiträge
21.07.2014 20:31
Zitat von soev:

Meine Große ist jetzt 5 und meilenweit von einem Handy oder gar Smaprtphone entfernt. Es wird auch in der Grundschule erstmal keines geben. Wenn sie unbedingt irgendwann eines möchte, muss sie Kommuniongeld o.ä. beisteuern. Ab der 5. Klasse kann ich mir dann eines als Weihnachtsgeschenk vorstellen.

Aber laufen bei euch echt die Grundschulkinder mit Handys rum? Ich bin ja Lehrerin an einer Grundschule und wenn ein Kind in der dritten oder vierten Klasse ein Handy bekommt ist das ein wahres Highlight und tagelang Thema bei den anderen.
Die meisten bekommen es eben dann beim Übertritt, wenn sie mit den Bussen etc. in der Stadt rumgurken müssen.

Ja.Und ich finds grausam.Besonders da es genau die Kinder sind die lieber ihre Nase in Bücher, als ins Handy stecken sollten.Aber anscheinend wird genau das damit kompensiert von den großzügigen Eltern.
-3Kiddis-
9532 Beiträge
21.07.2014 20:38
Meine Große hat mit 12 ihr erstes Handy bekommen.

Ein Smartphone hat sie sich selbst zusammen gespart ca ein 3/4 Jahr später. Aber immer noch mit der Prepaid Karte ohne Internet.
Ins Internet geht sie dann zu Hause über W-Lan, da schreibt sie auch bei WhatsApp mit ihren Freunden. Sie wird im Dezember 14.
21.07.2014 20:48
Also Steinzeit finde ich es nicht. Und mit deiner Aussage Mausi, das Du sowas gar nicht erst kaufst, vermittelst Du ja gleich schon super Werte bei deinen Kindern
Also mir ist es wichtig meinem Kind bei zubringen das man eben nicht jeden Trend mit machen muss!
21.07.2014 20:52
Zitat von Winterzauber:

Also Steinzeit finde ich es nicht. Und mit deiner Aussage Mausi, das Du sowas gar nicht erst kaufst, vermittelst Du ja gleich schon super Werte bei deinen Kindern
Also mir ist es wichtig meinem Kind bei zubringen das man eben nicht jeden Trend mit machen muss!



Ah Handy is aber ka Trend.

Ah Trend is für mich das auf einmal alle meinen in Hosen rumzulaufen wo der Arsch raushängt^^.

A Smartphone is ned teurer als a Tastenhandy, nur das man mit dem nix Wichtiges machen kann wie mim Smartphone.
21.07.2014 20:57
Da haben wir zwei verschiedene Meinungen. Für mich ist es ein Trend. Und ein Tastenhandy bekomme ich hier für 50€. Was kostet ein Smartphone?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt