Mütter- und Schwangerenforum

Kinder zwei Tage alleine lassen

Gehe zu Seite:
Daria10
474 Beiträge
11.09.2019 21:18
Zitat von einfachmalso:

Zitat von Daria10:

Zitat von einfachmalso:

Also meine waren am Wochenende auch alleine.
Sie haben das genossen.
Hab aber auch Nachbarn Bescheid gesagt. Über Nacht würde ich nicht machen. Wo ich ne ganze Woche weg war. Hat mein Chef bei mir geschlafen.
Bzw beim 2 mal waren sie die Woche bei Freunden.


Du lässt deine Töchter eine ganze Woche allein mit Deinem Chef?? Einem fremden Mann?


Wieso ist er ein Fremder Mann... er ist der Ziehopa und da kein anderer die Möglichleit hatte bzw Kinder zu Hause bleiben sollten war es die beste Entscheidung


Bisher hast Du immer nur vom Chef geredet und nie von einem "Ziehopa".

Seit wann ist er denn in der Rolle des Ziehopas?
Elsilein
5112 Beiträge
11.09.2019 21:40
Zitat von Aquarellfarbe:

Zitat von DieW:

Ich finde es übrigens mehr als schräg,dass bei so vielen Themen immer alles hinterfragt und bewertet wird.
Hier grade wird eine Mutter angeprangert,weil sie überlegt ihre Kinder alleine zu lassen,gleichzeitig wird eine Mutter in Frage gestellt,die dieses nicht macht,sondern einen (anscheinend)guten Bekannten zur Hilfe holt.
Wie man es macht,es scheint ja nie gut zu sein.


Das ist der Grund, weshalb ich in diesem Forum sicher keine privaten Daten preisgeben werde. Bin auch schon mehrmals angegriffen worden und da reicht ein Nebensatz zu einem Thema, um das es gar nicht geht (z.B. die Erwähnung, dass meine Mutter auf das Baby aufpasste, als ich krank war - zum Skandal dieser Userinnen - meine Mutter passt sogar manchmal auf das Baby auf, wenn ich gesund bin ). Oder ich erinnere mich an eine Userin, die ihr Facebook-Profil preisgab und dort nach Negativem über sie gestöbert wurde.

Bisher war ich nur in Fanforen und dort waren die Verhältnisse freundschaftlich. Vielleicht liegt es an den Themen hier, oder an der großen Zahl der Userinnen. Wahrscheinlich ist eine große Anzahl hier auch nett und friedlich, aber auffallen tun eben die „ Besorgten, die dann erstmal angreifen müssen “. Ich bin tatsächlich nur wegen der Themen hier. Ich habe gute reale Freunde, mit Online- Freundschaften hatte ich bisher leider sowieso am Ende keine guten Erfahrungen gemacht. Das als kleines OT.

Auf der anderen Seite ist es manchmal sehr schwierig, sachlich auf ein konträr diskutiertes Thema zu antworten, ohne dass die Antwort gleich als Anfeindung oder Verurteilung verstanden wird...
Anonym 1 (202447)
0 Beiträge
11.09.2019 22:28
So dann melde ich mich nochmal. Natürlich hat jeder seine Meinung zu dieser Sache. Und mir war auch klar das nicht jeder ja dazu sagen würde. Aber manche Meinungen sind schon krass. Meine Kinder verstehen sich wirklich gut. Klar gibt es auch mal Streit aber eigentlich halten sie fast immer zusammen. Wenn die große am Tag mal weg will ist das kein Problem. Mein Sohn kann auch mal alleine bleiben das kennt er ja. Und abends sind beide zuhause. Da vertraue ich ihnen voll und ganz. Ich weiß auch das 12 jährige Blödsinn im Kopf haben aber mein Sohn ist in der Sache sehr pflegeleicht. Klar weiß ich das er viel zocken wird aber das wird ne Ausnahme sein und das weiß er auch. Es kann auch sein das er eine Nacht bei einem Freund schläft das klären wir noch.
Anonym 3 (202447)
0 Beiträge
12.09.2019 06:52
Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.
Choco
3330 Beiträge
12.09.2019 07:20
Zitat von Anonym 3 (202447):

Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.


Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!
born-in-helsinki
17756 Beiträge
12.09.2019 07:20
Zitat von Anonym 3 (202447):

Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.


Hast du etwa nicht den mut das mit deinem nick zu posten?
Solche anonymen posts kann man doch nicht ernst nehmen
born-in-helsinki
17756 Beiträge
12.09.2019 07:25
Zitat von Choco:

Zitat von Anonym 3 (202447):

Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.


Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!

Zwei doofe, ein Gedanke
Choco
3330 Beiträge
12.09.2019 07:30
Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von Choco:

Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!

Zwei doofe, ein Gedanke


Das ist echt das ätzendste überhaupt am Internet. Dieses verstecken und dann Laut rum Pöbeln. Da Krieg ich Pickel, Ehrlich.
Elsilein
5112 Beiträge
12.09.2019 07:37
Zitat von Choco:

Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von Choco:

Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!

Zwei doofe, ein Gedanke


Das ist echt das ätzendste überhaupt am Internet. Dieses verstecken und dann Laut rum Pöbeln. Da Krieg ich Pickel, Ehrlich.

Meldung ist raus? Sonst würde ich das jetzt machen.
Choco
3330 Beiträge
12.09.2019 07:39
Zitat von Elsilein:

Zitat von Choco:

Zitat von born-in-helsinki:

Zitat von Choco:

Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!

Zwei doofe, ein Gedanke


Das ist echt das ätzendste überhaupt am Internet. Dieses verstecken und dann Laut rum Pöbeln. Da Krieg ich Pickel, Ehrlich.

Meldung ist raus? Sonst würde ich das jetzt machen.


Logo
NiAn
15296 Beiträge
12.09.2019 08:27
An alle die sagen der Ex könnte ihr Schwierigkeiten machen, wie genau sollen diese denn aussehen?

laut Gesetzgebung ist das Alter ab wann Kinder wirklich für längere Zeit alleine bleiben dürfen nicht klar, die TS hat für die Aufsicht gesorgt indem sie Tante und Nachbarn eingespannt hat. Das reicht im Normalfall aus, da kann auch das JA nichts ausrichten, zumal es sich nicht mehr um Kleinkinder sondern Jugendliche handelt.
Bad_but_nice
14696 Beiträge
12.09.2019 09:00
Zitat von Choco:

Zitat von Anonym 3 (202447):

Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.


Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!


Ihr habt auch keine Hobbys oder
Und den Beitrag habe ich verfasst und es war KEINE Absicht ihn anonym zu Posten... Ich konnte den Beitrag leider nach abschicken nicht mehr ändern
Also bitte
Bad_but_nice
14696 Beiträge
12.09.2019 09:01
Zitat von NiAn:

An alle die sagen der Ex könnte ihr Schwierigkeiten machen, wie genau sollen diese denn aussehen?

laut Gesetzgebung ist das Alter ab wann Kinder wirklich für längere Zeit alleine bleiben dürfen nicht klar, die TS hat für die Aufsicht gesorgt indem sie Tante und Nachbarn eingespannt hat. Das reicht im Normalfall aus, da kann auch das JA nichts ausrichten, zumal es sich nicht mehr um Kleinkinder sondern Jugendliche handelt.


Beim gemeinsamen Sorgerecht kann er sehr wohl was machen...
Und nur weil sie hier schreibt sie involviert andere,heisst es noch lange nicht das sie es auch wirklich tut... Nichts desto trotz würde ich meine Kinder NICHT über Nacht alleine lassen die 16 Jährige ok aber nicht den 12 jährigen...
Seramonchen
37390 Beiträge
12.09.2019 09:03
Zitat von Bad_but_nice:

Zitat von Choco:

Zitat von Anonym 3 (202447):

Natürlich kann dein Ex Mann dir da ordentlich Probleme einhandeln mit dem Jugendamt.
Und ehrlich gesagt würde ich sowas mit bekommen würde ich dieses auch dem Jugendamt melden gerade beibdem 12. Jährigen...
Du hast eine Aufsichtspflicht deinen Kindern gegenüber... Wenn es mal NUR ein paar Stunden sind in der Zeit wo du Arbeitest OK,aber NICHT nen Wochenende oder länger und schon gar nicht mehr als 4 Stunden von zu Hause entfernt..
Du bist Mutter und hast Verantwortung, also kümmer dich darum das die Kinder vernünftig untergebracht sind und Betreut sind vor allem der 12. Jährige. Wäre ich der Vater der Kinder und würde das mit bekommen ich würde dir die Hölle heiß machen...
Ich bin selbst Mutter und verstehe nicht wie man nur an sein eigenen Spas denken kann und die Kinder dafür alleine "ohne jegliche Ansprechperson" alleine lassen kann... Passiert was kommst du in teufels Küche ... Meine Meinung darüber.


Und du stehst so Hinter deiner Meinung, dass du das anonym Posten musst?!


Ihr habt auch keine Hobbys oder
Und den Beitrag habe ich verfasst und es war KEINE Absicht ihn anonym zu Posten... Ich konnte den Beitrag leider nach abschicken nicht mehr ändern
Also bitte


Aber sie haben ja recht. Genau das war auch mein erster Gedanke, wie feige man sein muss, so draufzuhauen und dann nicht dahinter zu stehen.
born-in-helsinki
17756 Beiträge
12.09.2019 09:04
.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 24 mal gemerkt