Mütter- und Schwangerenforum

Hilfe für Nachts

Gehe zu Seite:
sweetlittlething
93 Beiträge
01.08.2018 16:04
Ich hab hier mehrere Thermoskannen stehen und alle verlieren die Temperatur von günstig bis hin zu einer die mich 50 Euro gekostet hat. Aber werde mal schauen evtl find ich auch noch nen wasserkocher der die Temp hält wäre auch noch eine Idee.
KRÄTZÄ
3388 Beiträge
01.08.2018 16:06
Zitat von sweetlittlething:

Ich hab hier mehrere Thermoskannen stehen und alle verlieren die Temperatur von günstig bis hin zu einer die mich 50 Euro gekostet hat. Aber werde mal schauen evtl find ich auch noch nen wasserkocher der die Temp hält wäre auch noch eine Idee.


Dafür gibt das gleiche wie für den Kostwärmer auch. Neue Modelle schalten sich alle irgendwann ab. Kaffeemaschine übrigens auch.
LIttleOne13
24471 Beiträge
01.08.2018 16:10
Zitat von sweetlittlething:

Ich hab hier mehrere Thermoskannen stehen und alle verlieren die Temperatur von günstig bis hin zu einer die mich 50 Euro gekostet hat. Aber werde mal schauen evtl find ich auch noch nen wasserkocher der die Temp hält wäre auch noch eine Idee.


Was machst du denn mit den Dingern, dass die nicht warm halten? Ich hab nen 20€ Kaffeebecher vom großen A, wenn ich da morgens heißen Kaffee rein fülle, dampft der Nachmittags immer noch.
sweetlittlething
93 Beiträge
01.08.2018 16:12
Nichts mach ich das ist es eben....aber die halten bei mir nie wirklich warm egal welche ich nehme und richtig zu sind sie auf alle Fälle.
Zelda86
1496 Beiträge
01.08.2018 16:13
Zitat von LIttleOne13:

Zitat von sweetlittlething:

Ich hab hier mehrere Thermoskannen stehen und alle verlieren die Temperatur von günstig bis hin zu einer die mich 50 Euro gekostet hat. Aber werde mal schauen evtl find ich auch noch nen wasserkocher der die Temp hält wäre auch noch eine Idee.


Was machst du denn mit den Dingern, dass die nicht warm halten? Ich hab nen 20€ Kaffeebecher vom großen A, wenn ich da morgens heißen Kaffee rein fülle, dampft der Nachmittags immer noch.


Wir haben hier eine billige Thermoskanne von Kaufland - keine 10€. Selbst das Teil hält den Kaffee über 8 Stunden warm und auf vernünftiger Trinktemparatur. Natürlich verliert der Kaffee an Temperatur und ist nach 8 Stunden nicht mehr so heiß, wie frisch gekocht, aber er dampft trotzdem noch.
Grenzgängerin
8731 Beiträge
01.08.2018 16:33
Also, ich muss sagen ich versteh das Problem wirklich irgendwie nicht.

Ich bin wohl eine der faulsten Mütter die in diesem Forum hier je angemeldet waren und hab mich vom ersten Kind bis heute, besonders in der Nacht, nie mehr bewegt als nötig was das Flaschen machen angeht. EDIT: Aber auch bei mir hat es mit einer billigen Thermoskanne und einem Pulverportionierer keines der Kinder geschafft zu verhungern und die Nachbarn sind auch nicht ausgezogen wegen dem nächtlichen Gebrüll für ca. 2-5 Minuten.

Bei der Großen hatte ich auch so einen - von dir hoch gepriesenen - Flaschenwärmer der nicht ausgeht. Das teil war richtig toll, so toll das mir mal eine Falsche darin geschmolzen ist. Man muss nämlich, bei den meisten alten Modellen Wasser in den Behälter füllen so das die Flasche quasi im Wasserbad steht. Ich weiß ja nicht ob du es noch nicht wusstest, aber wenn man Wasser über so viele Stunden auf knapp 40 Grad hält, verdunstet das dumme Zeug tatsächlich! Tolle Sache so ein Ding, neben dem Bett und Babybett stehen zu haben während die Plastikflasche darin vor sich hin karamellisiert.

Dein Problem ist, dass du es dir gern kompliziert machen willst oder das du einfach schlicht und ergreifend keinen Bock auf die Aufgaben hast, die zum Mutter sein nun mal gehören. Wir alle hier, die wir Kinder haben, mussten oder müssen, Nachts wach werden. Selbst die Stillmütter, den so eine Brust fällt auch nicht von alleine aus dem Nachthemd in das Kind.

Wenn dein Mann so ein Sensibelchen ist, sorry auch er wusste das ein Baby nachts schreit, dann soll er halt im Wohnzimmer schlafen. Und du, wirst in den sauren Apfel beißen müssen nachts wach zu werden um Wasser aus irgendeiner Quelle (ob nun Warmhaltemoppet oder Thermoskanne oder Wasserfall) in die Flasche zu bringen und mit Pulver zu vermischen.

Wie dir hier jetzt ja schon zig mal gesagt wurde - es gibt diese Geräte in der Form die du gern hättest NICHT mehr und das mit Fug und Recht. Sie sind nämlich gefährlicher als du denkst.
Grenzgängerin
8731 Beiträge
01.08.2018 16:44
Hier : https://www.babyartikel.de/prod/beaba-multifunktio nsgeraet-bib-expresso-grau?adwparamcat=1&gclid =CjwKCAjwtIXbBRBhEiwAWV-5nip0EybaoUzlrTCzwpXN3g_3H F8djdthey_H08-wIbdSt9gyz7ntLBoCUP8QAvD_BwE

Angeblich ist dieses Teil auf Temp in 30 Sekunden. Wenn dir das immer noch zu lange dauert, dann schmier dem Kind ne Stulle und leg sie ihm aufs Kopfkissen.
01.08.2018 17:10
Ich frag mich gerade was du für Thermoskannen gekauft hast.

Unsere hat 20€ beim R..l gekostet, da ist nach 24std. das Wasser erst lauwarm. Das Teil war jetzt fast 2,5 Jahre im Einsatz und es gab keinen Wärmeverlust.

Leider finde ich sie nicht, sonst hätte ich dir die Marke genannt.
sweetlittlething
93 Beiträge
01.08.2018 17:11
Zitat von Grenzgängerin:

Also, ich muss sagen ich versteh das Problem wirklich irgendwie nicht.

Ich bin wohl eine der faulsten Mütter die in diesem Forum hier je angemeldet waren und hab mich vom ersten Kind bis heute, besonders in der Nacht, nie mehr bewegt als nötig was das Flaschen machen angeht. EDIT: Aber auch bei mir hat es mit einer billigen Thermoskanne und einem Pulverportionierer keines der Kinder geschafft zu verhungern und die Nachbarn sind auch nicht ausgezogen wegen dem nächtlichen Gebrüll für ca. 2-5 Minuten.

Bei der Großen hatte ich auch so einen - von dir hoch gepriesenen - Flaschenwärmer der nicht ausgeht. Das teil war richtig toll, so toll das mir mal eine Falsche darin geschmolzen ist. Man muss nämlich, bei den meisten alten Modellen Wasser in den Behälter füllen so das die Flasche quasi im Wasserbad steht. Ich weiß ja nicht ob du es noch nicht wusstest, aber wenn man Wasser über so viele Stunden auf knapp 40 Grad hält, verdunstet das dumme Zeug tatsächlich! Tolle Sache so ein Ding, neben dem Bett und Babybett stehen zu haben während die Plastikflasche darin vor sich hin karamellisiert.

Dein Problem ist, dass du es dir gern kompliziert machen willst oder das du einfach schlicht und ergreifend keinen Bock auf die Aufgaben hast, die zum Mutter sein nun mal gehören. Wir alle hier, die wir Kinder haben, mussten oder müssen, Nachts wach werden. Selbst die Stillmütter, den so eine Brust fällt auch nicht von alleine aus dem Nachthemd in das Kind.

Wenn dein Mann so ein Sensibelchen ist, sorry auch er wusste das ein Baby nachts schreit, dann soll er halt im Wohnzimmer schlafen. Und du, wirst in den sauren Apfel beißen müssen nachts wach zu werden um Wasser aus irgendeiner Quelle (ob nun Warmhaltemoppet oder Thermoskanne oder Wasserfall) in die Flasche zu bringen und mit Pulver zu vermischen.

Wie dir hier jetzt ja schon zig mal gesagt wurde - es gibt diese Geräte in der Form die du gern hättest NICHT mehr und das mit Fug und Recht. Sie sind nämlich gefährlicher als du denkst.


Naja kompliziert ist ein flaschenwärmer sicher nicht wenn das wasser drin steht!!! Im mom steht mein mann jede nacht auf und läuft im halbschlaf zur mikro.. dauert halt auch nen bissl und das wollen wir eben nicht mehr!!! Thermoskanne hatten wir schon und passt trotzdem nicht für uns und ja aufs wasser muss man aufpassen im wärmer...cooltwister ist ne tolle sache bringt mit aber am bett bei den temperaturen nix und muss dazu noch on den kühlschrank... also ungeeignet um ans bett zu stellen....werde es jetzt mal versuchen die flasche nachts am körper zu kuscheln...oder evtl doch nen wasserkocher der warm hält suchen!

Das wir für uns gemerkt haben dass uns die thermoskanne nicht taugt ist in meinen augen nichts was verwerflich ist...meinem kind fehlt es an nix im gegenteil... ich will nur nicht hellwach werden und das werd ich schnell!!!
KRÄTZÄ
3388 Beiträge
01.08.2018 17:13
Thermoskanne hält übrigens noch deutlich besser warm, wenn man sie vorher mit warmen Wasser ausspült und dann erst das heiße rein. Aber taugt ja eh nicht. Vielleicht liest es aber jeman, dem es hilft.
Grenzgängerin
8731 Beiträge
01.08.2018 17:21
Zitat von sweetlittlething:

Im mom steht mein mann jede nacht auf und läuft im halbschlaf zur mikro..



Ich musste erstmal schmunzeln und dann lachen. Sorry!
Du suchst die ultimative Lösung, damit dein Mann der - wie du sagtest - um 5 Uhr aufstehen muss zur Arbeit, nachts nicht von dem kleinen geweckt wird und im Endeffekt, ist ER der jenige der Nachts aufstehen muss um die Flasche in der Microwelle warm zu machen? Vielleicht hättest du dir vorher mal die weitreichende Konsequenz eines Säuglings im Haushalt überlegen sollen. Warum stehst du denn nicht auf und kümmerst dich darum das die Flasche fertig wird? Ach ja, du schläfst ja nur 4 Stunden in der Nacht und wirst schnell hellwach. Dein Mann geht arbeiten und das ziemlich früh und du suchst nach der Patentlösung damit DU nicht wach wirst bzw. nicht "hellwach" wirst...Sorry .. ohne Worte.
Senami3
877 Beiträge
01.08.2018 17:23
Die Trinktemperatur von pre liegt ja laut Empfehlung bei 37 Grad. Wenn man da bei 33 Grad Aussentemperatur berechnet wie schnell das abkühlt wird es interessant.....

Nunja: ganz praktischer Tipp: wir nutzen eine thermoskanne der Firma Reer, haben diese sogar im Haushaltswarenladen gekauft mit dem Versprechen sie zurück bringen zu dürfen, sollte die Temperatur nicht gehalten werden. Temperaturverlust in 12 h = 0 Grad, in 24 h = 2-5 Grad, wichtig nur: die Thermoskanne muss voll sein, da so die Warmhalteeigenschaften am besten sind. Daher haben wir für die Nacht nicht eine große, sondern 2 x 0,5 l Flaschen genutzt. Wohlgemerkt mit 37 Grad warmen Wasser. Das Pulver hatten wir vorher bereits in die Flasche getan.

Warmhalte-irgendwas am Bett zu nutzen halte ich ebenfalls für grob fahrlässig - selbst wenn du da noch gebraucht was altes passendes findest.

Und ja: thermoskanne 125 - gerade weil du nicht mitteilst, was daran dein Problem ist.
Grenzgängerin
8731 Beiträge
01.08.2018 17:25
@ TE : Ich würd gern mal verstehen, was genau dein Problem mit der Thermoskannenlösung ist - kannst du das genauer erklären, warum das für euch nicht funktioniert? Das es eindeutig Kannen gibt, die nicht an Temp. verlieren wurde hier ja nun mehrfach geschrieben, ist es also das Wasser in die Flasche gießen was ein Problem darstellt, oder was genau ist das Problem mit der Thermoskanne?
sweetlittlething
93 Beiträge
01.08.2018 17:29
Wenn du unsere gewohnheiten nicht kennst dann hör doch bitte auf zu urteilen. Wenn der kleine anfängt zu schreien ist mein Mann eher hellwach als wenn er die Flasche macht, das war seine Entscheidung. Denn ich bin die jenige die immer zu ihm sagt er soll bitte liegen bleiben ich mach das dann.... ich möchte dass wir einfach beide nicht raus müssen... aber im prinzip geht das hier niemanden was an und ich muss much für unsere entscheidungen und handhabungen im alltag nicht rechtfertigen!!!! Mein Kind steht trotz allem an erster stelle und wird es auch immer... und verwerflich ist es trotzdem nicht dass wir eine lösung suchen wo keiner plötzlich hellwach ist....steh ich nämlich auf ist mein Mann hellwach weil maxim das ganze haus zusammen schreit!!! Mein Mann schläft aber wenn er aufsteht die Flasche machen danach sofort wieder ein und trotzdem will ich es ihm ersparen!!!
born-in-helsinki
16969 Beiträge
01.08.2018 17:31
Irgendwie lustig wie so eine einfacher frage thread spannend und unterhaltsam wird
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 23 mal gemerkt