Mütter- und Schwangerenforum

Was macht ihr, wenn ihr 100€ auf der Straße findet?

Gehe zu Seite:
Cookie88
35239 Beiträge
11.10.2021 16:19
100€ würde ich wohl behalten denk ich. Wobei ich auch schon Pfandbons an der Kasse abgegeben hab, die jemand im Automaten vergessen hat.
Geldbeutel würde ich definitiv komplett abgeben.
Rebella
1193 Beiträge
11.10.2021 16:19
Ich würds abgeben. Hätte ein schlechtes Gewissen wenn nicht. Und ein schlechtes Gewissen kann ICH mir nicht "freikaufen".
Abgeben. Ich hab ja nichts verloren dabei.
Karma ist mir hold
Zwerginator
6946 Beiträge
11.10.2021 16:20
Zitat von Octavia:

Zitat von LuzieLou:

Zitat von Octavia:

Aber zb wenn einfach nur Geld auf der Straße liegt ohne Portmonee… wozu das Geld abgeben ? Woher weis man, dass das Geld dann genau der jenige zurück bekommt der es verloren hat … es kann sich dann jedes Schwein dafür melden, dass es angeblich ihm gehört.


Ich glaube nicht, dass irgendwie Leute random zu Polizeistationen laufen und fragen ob Geldscheine als Fundsachen abgegeben wurden.

Ich persönlich würde es abgeben. Es einzustecken würde sich falsch anfühlen. Allerhöchstens noch für einen guten Zweck spenden. Aber nicht in die eigene Tasche stecken.


Aber Polizei stellt dann doch ne Anzeige raus, dass sich jemand melden soll der so viel und so viel Geld verloren hat oder nicht ? Oder wie bekommt dann der jenige der es verloren hat sein Geld wieder die Polizei haben ja keinen Namen und keine Adresse , das Heist selbst der Polizist kann es einfach einstecken und gut is

Wenn es überhaupt veröffentlicht wird dann maximal als "Geldfund" ohne Betrag.
Viala2.0
845 Beiträge
11.10.2021 16:20
Zu einem Portemonnaiefund übrigens... Ein Cousin von uns hat sein Portemonnaie einmal verloren, 2 Tage bevor er umziehen wollte... Dementsprechend viel Geld war darin (war ein weiterer Umzug). Er bekam letztlich sein Portemonnaie wieder, ohne Geld ... Er war dankbar, keine Frage dass wenigstens die Karten wieder hatte... Aber er musste sich von anderen Geld leihen, weil nichtmal Essen sonst drin gewesen wäre
Ich finde das so schlimm, Geld von anderen einfach einzustecken, obwohl man es wiedergeben könnte.... Man weiß ja nie, wozu es da war, gerade bei größeren Summen....

Als es bei uns Mal lange Recht knapp war, haben wir unser Wochenbudget in bar abgehoben und davon eingekauft. Ja, wir haben damit gut gespart... Aber hätte man uns das Geld da weggenommen, hätten wir Mal eben aus dem Nichts den Wocheneinkauf organisieren müssen... Wir haben ein gutes Netz, hätten wir hinbekommen... Aber muss sowas sein?
Pumkin
6239 Beiträge
11.10.2021 16:21
Schande über mich, aber ich würde es wohl auch behalten....
Ein Portemonnaie wiederum würde ich samt Geld tatsächlich abgeben
Julia123
1219 Beiträge
11.10.2021 16:25
Wenn das Geld Lose irgendwo rum liegt und niemand weit und breit zu sehen ist, würde ich es definitiv behalten.
N1N4
618 Beiträge
11.10.2021 16:26
Ich hätte es behalten wenn es lose gelegen hätte. In einer Geldbörse hätte ich es abgegeben. Ich würde nicht das Geld aus einer Börse nehmen.
Bianca1980
5445 Beiträge
11.10.2021 16:30
Ich sehe es hier wie die meisten einen Geldschein ohne alles wir eingesteckt ohne ein schlechtes Gewissen.
Hab schon öfters 5 oder 10 Euro Scheine auf der Straße gefunden.
Ein Geldbeutel wird geschaut ob ich es persönlich oder über Polizei oder Fundbüro abgebe .
Alaska
17802 Beiträge
11.10.2021 16:41
Loses Geld würde ich behalten, bei einem Geldbeutel würd ich erst selber versuchen, den Besitzer ausfindig zu machen.
Lesebrille
31 Beiträge
11.10.2021 16:48
Ich glaub das lose Geld würde ich behalten, ein Portemonnaie würde ich abgeben und nichts rausnehmen, das ist für mich irgendwie auch Diebstahl.
born-in-helsinki
18571 Beiträge
11.10.2021 16:49
Loses geld behalte ich.
Und pfandbons hab ich auch schon gefunden und abgegeben

Eine ganze geldbörse gebe ich natürlich ab, und lass auch das geld drin.
Das dann rauszunehmen, fände ich schon dreist aber nen losen schein
Lenchen83
196 Beiträge
11.10.2021 16:55
Ich habe schon mal 120 € gefunden und sie bei uns im Ort ins Fundbüro gebracht...6 Monate später durfte ich sie mir wieder abholen.
Nickitierchen
25885 Beiträge
11.10.2021 17:11
Ohne schlechtes Gewissen, weil hier auf dem Dorf nur Hausbesitzer mit min 1-2 Autos leben. Behalten.
In einer Wohngegend mit Blöcken etc, würde ich es abgeben. Auch wenn in beiden Szenarien es einer armen Familie gehören könnte oder reichen Leuten .
Vor allen, weil ich keine Zeit und Lust hätte, zwei Dörfer weiter zur nächsten Polizeistation zufahren.

Würde mein Kind das finden. Natürlich mit ihm zur Polizei.
Die müssen das ja noch lernen.

Portemonnaies oder Rucksäcke aber ohne zu zögern zur Polizei. Oder persönlich vorbeibringen, wenn un die Ecke.
Ich habe meinen Rucksack mal verloren und 2h später komplett bei der Polizei abholen können. 8
Marf
25273 Beiträge
11.10.2021 17:15
Mich freuen
.Grinsebacke.
1244 Beiträge
11.10.2021 17:34
Ich würde es abgeben. Wenn es abgeholt wird gut, wenn nicht auch ok.
Und würde jemand meine 100€ abgeben würde ich versuchen rauszufinden wer das war und mindestens einen Finderlohn geben.
Ich weiß noch wie überglücklich ich war, als ich Dussel meinen Geldbeutel an der Kasse und meine EC Karte wo stecken lassen habe das es abgegeben wurde. Das würde ich auch immer machen und kein Geld noch raus klauen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt