Mütter- und Schwangerenforum

Sind hier Veganer unter euch?

Gehe zu Seite:
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 22:12
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von whitesatin91:

...


Nö, glaube ich nicht und der Kinderarzt wird's ja wohl wirklich wissen! Wie willst du z.b. Die Vitamine abdecken, die aussliesslich in Fleisch oder Fisch enthalten sind!

Wenn ein Erwachsener das macht, oder in Kind mit 15-16 Jahren entscheidet sich vegan zu nähren, bitte, soll er machen! Aber wenn Eltern ihren Babys und Kindern das aufzwingen, ist das einfach unverantwortlich!


Wie ich diesen Satz hasse. Absoluter Blödsinn.


Äh so, also hat umsonst studiert und eine Facharzt Ausbildung? Und ihr wisst das alles eh viel besser?


Aha, dann hat dein Kinderarzt also Ernährung von Babys studiert ? So so...
Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:13
Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.
Maiglöckchen2013
922 Beiträge
29.12.2012 22:15
Zitat von Melushka:

Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.


-daumen hoch- das finde ich eine ganz tolle und vernünftige Einstellung!

Als Erwachsener kam man ja im Falle des Falles auch Vitamine zur Unterstützung nehmen, aber fürs Kind oder gar Baby finde ich das absolut unnötig!
Tigger90
3736 Beiträge
29.12.2012 22:15
Zitat von Melushka:

Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.


Darf ich fragen warum du dich vegan ernaehrst?
Das mit dem Mangel ist echt bloed. Ein Freund von mir ernaehrt sich auch vegan, der war noch nie so fit in seinem Leben. Der hat richtig viel Energie jetzt.
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 22:18
Ich ernähr mich ganz normal, Fynn auch.
Ich wollte nur mal klar stellen das Kinderärzte oft nicht richtig informiert sind, was das Thema Ernährung angeht.. viele das aber denken.. und leider auch viele Mütter glauben..
ist ja der Artzt, der muss ja Recht haben
Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:19
Zitat von Tigger90:

Zitat von Melushka:

Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.


Darf ich fragen warum du dich vegan ernaehrst?
Das mit dem Mangel ist echt bloed. Ein Freund von mir ernaehrt sich auch vegan, der war noch nie so fit in seinem Leben. Der hat richtig viel Energie jetzt.


Hallo erstmal
also seit ich mich vegan ernähre hab ich keinen Bluthochdruck mehr , ich habe mein Wunschgewicht wieder bekommen , Fleisch hab ich nie wirklich gegessen könnte noch tausend sätze dazu schreiben .

Fitter bin ich in dem Sinne dass ich morgends echt super aus dem Bett komme seit ich vegan lebe. Mein Hautbild wurde fast perfekt , ich hab keinen Blähbauch etc mehr....
Maiglöckchen2013
922 Beiträge
29.12.2012 22:20
Zitat von Luilu:

Ich ernähr mich ganz normal, Fynn auch.
Ich wollte nur mal klar stellen das Kinderärzte oft nicht richtig informiert sind, was das Thema Ernährung angeht.. viele das aber denken.. und leider auch viele Mütter glauben..
ist ja der Artzt, der muss ja Recht haben


Ich denke schon, dass ein Arzt in solchen Bereichen einfach anderes wissen und Erfahrungen hat! Mein bekannter hat 6 vegan Kinder in Behandlung wegen mangelernährung und die Eltern stellen sich stur!

Ich finde es faszinierend, dass hier offensichtlich einige meinen, sie wären schlauer, als Leute deren Job es ist!
Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:22
Die Gründe der Umstellung kamen von Atillah Hildmann ( Autor des Buches VEGAN FOR FIT ) Der mir sagte ich soll es mal als Challenge für paar Wochen probieren da er gute Erfahrungen mit Testerinnen gemacht hat die vorher Bluthochdruck hatten.

Zudem finde ich die Tierhaltung echt abartig - ob bio oder nicht beides grausam , egal ob eier oder fleisch noch sonst irgendwas

Ich probiere jetzt erstmal mit Vitamin Präperaten rum in der Hoffnung ich darf Veganer bleiben . Den Umkippen mit Kind ist unverantwortlich ...

Liebe grüße
Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:23
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Ich ernähr mich ganz normal, Fynn auch.
Ich wollte nur mal klar stellen das Kinderärzte oft nicht richtig informiert sind, was das Thema Ernährung angeht.. viele das aber denken.. und leider auch viele Mütter glauben..
ist ja der Artzt, der muss ja Recht haben


Ich denke schon, dass ein Arzt in solchen Bereichen einfach anderes wissen und Erfahrungen hat! Mein bekannter hat 6 vegan Kinder in Behandlung wegen mangelernährung und die Eltern stellen sich stur!

Ich finde es faszinierend, dass hier offensichtlich einige meinen, sie wären schlauer, als Leute deren Job es ist!



Grausam , mein Sohn darf das mal selber Entscheiden WENN er alt genug ist . Kann das nicht verstehen wie Eltern das verantworten können - denn ich selbst weiss was es Bedeutet Vitaminmangel zu haben . Und bei Kindern ist das ja verdammt wichtig alle Vitamine zu bekommen
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 22:24
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Ich ernähr mich ganz normal, Fynn auch.
Ich wollte nur mal klar stellen das Kinderärzte oft nicht richtig informiert sind, was das Thema Ernährung angeht.. viele das aber denken.. und leider auch viele Mütter glauben..
ist ja der Artzt, der muss ja Recht haben


Ich denke schon, dass ein Arzt in solchen Bereichen einfach anderes wissen und Erfahrungen hat! Mein bekannter hat 6 vegan Kinder in Behandlung wegen mangelernährung und die Eltern stellen sich stur!

Ich finde es faszinierend, dass hier offensichtlich einige meinen, sie wären schlauer, als Leute deren Job es ist!



Mir gehts grad nicht um das vegane ernähren sondern grundsetzlich.
Ginge es nach meinem Kinderarzt zB hätte Fynn mit 4 Monaten abends schon nen Milchbrei essen müssen, stillen was ist das schon, kein wunder das er nachts nicht schläft.. verstehst du was ich meine ?
Man hört immer wieder das Kinderärzte etwas meinen zu wissen, was nicht der Warheit entspricht.
Ich hab sogar schon von Beikost mit 3 Monaten gehört.
Hätte ich auf meinen Arzt gehört, wäre unsere Stillzeit schon laaaang vorbei und ich wäre in dem Glauben zu wenig Milch gehabt zu haben
Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:25
Zitat von Luilu:

Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Ich ernähr mich ganz normal, Fynn auch.
Ich wollte nur mal klar stellen das Kinderärzte oft nicht richtig informiert sind, was das Thema Ernährung angeht.. viele das aber denken.. und leider auch viele Mütter glauben..
ist ja der Artzt, der muss ja Recht haben


Ich denke schon, dass ein Arzt in solchen Bereichen einfach anderes wissen und Erfahrungen hat! Mein bekannter hat 6 vegan Kinder in Behandlung wegen mangelernährung und die Eltern stellen sich stur!

Ich finde es faszinierend, dass hier offensichtlich einige meinen, sie wären schlauer, als Leute deren Job es ist!



Mir gehts grad nicht um das vegane e rnähren sondern grundsetzlich.
Ginge es nach meinem Kinderarzt zB hätte Fynn mit 4 Monaten abends schon nen Milchbrei essen müssen,
stillen was ist das schon, kein wunder das er nachts nicht schläft.. verstehst du was ich meine ?
Man hört immer wieder das Kinderärzte etwas meinen zu wissen, was nicht der Warheit entspricht.
Ich hab sogar schon von Beikost mit 3 Monaten gehört.
Hätte ich auf meinen Arzt gehört, wäre unsere Stillzeit schon laaaang vorbei und ich wäre in dem Glauben zu wenig Milch gehabt zu haben


Wie wärs mit Schmelzflocken ? Hat mir mein KIA angeboten als Zwerg 3 Monate war

Kranke Welt
Studimum
24038 Beiträge
29.12.2012 22:26
So Ärzte gibt es leider.

Aber nicht alle Ärzte siind so
Generell höre ich auch auf Ärzte ausser wenn es gegen mein Bauchgefühl ist, oder wenn ich etwas gar nicht möchte und mich gezwungen fühle.
Tigger90
3736 Beiträge
29.12.2012 22:26
Zitat von Melushka:

Zitat von Tigger90:

Zitat von Melushka:

Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.


Darf ich fragen warum du dich vegan ernaehrst?
Das mit dem Mangel ist echt bloed. Ein Freund von mir ernaehrt sich auch vegan, der war noch nie so fit in seinem Leben. Der hat richtig viel Energie jetzt.


Hallo erstmal
also seit ich mich vegan ernähre hab ich keinen Bluthochdruck mehr , ich habe mein Wunschgewicht wieder bekommen , Fleisch hab ich nie wirklich gegessen könnte noch tausend sätze dazu schreiben .

Fitter bin ich in dem Sinne dass ich morgends echt super aus dem Bett komme seit ich vegan lebe. Mein Hautbild wurde fast perfekt , ich hab keinen Blähbauch etc mehr....


Ja, also aehnlich wie bei meinem Bekannten. Der hat naemlich auch sehr viel ueberschuessiges Geweicht dadurch verloren. Und auch seine Haut wurde sehr sehr gut

Ich drueck dir die Daumen, dass du das mit den Mangelerscheinungen in den Griff bekommst
WorstCase
189 Beiträge
29.12.2012 22:27
Also ich hab mich echt informiert, weil wir Probleme beim Kleinen haben und uns geraten wurde es mit Kuhmilch freier Ernährung zu probieren.
Und ich habe auch mit vielen Leuten gesprochen. Veganer, Ärzte, Ernährungsberater und einem Entwicklungsberater. Hatte ich bis dahin nicht mal gekannt.
Und sie haben mir alle abgeraten mein Kind Vegan zu ernähren. Da der kleine Körper nen guten Schwung an essentiellen Aminosäuren braucht um die Gehirnentwicklung grade in den ersten Jahren zu unterstützen.
Und da ja Sojamilch nix für die Kleinsten ist bleibt da gar nicht soviel als Alternative übrig.

Ich kann den Standpunkt verstehen, das Tiermilch für Tierkinder ist, ja. Aber...
...Ist es denn besser den Kindern Lederschühchen anzuziehen? Ein Lammfell daheim zu haben?
Ich habe eine recht Nüchterne Einstellung dazu.

In China ist es unnatürlich (beschuertes Wort) das Milch getrunken wird. Bei uns ist es unnatürlich das "Haustiere" wie Katzen und Hunde gegessen werden.
Ich gönne es jedem wenn er sich zu Vegetarischer oder Veganer Einstellung bekennt und das gut findet. Aber bedenkt bitte auch das es durchaus Gründe gibt die in bestimmten Situationen dagegen sprechen.

Melushka
5154 Beiträge
29.12.2012 22:27
Zitat von Tigger90:

Zitat von Melushka:

Zitat von Tigger90:

Zitat von Melushka:

Warum mein Sohn normal isst ist ein einfacher Grund - Ich selbst habe von Anfang an Probleme mit dem Vitamin B12 habe mangel und zwar keinen schönen zurzeit in den letzen 3 Tagen 2 mal fast umgekippt. Muss ein Blutbild machen lassen von meinen roten Blutkörperchen falls ich zu wenige habe muss ich wohl leider wieder umstellen auf normales Essen

Meinem Sohn will ich das einfach selber überlassen was er isst und was nicht . Und ich denke ein Baby muss mit ALLEN Vitaminen wachsen können.


Darf ich fragen warum du dich vegan ernaehrst?
Das mit dem Mangel ist echt bloed. Ein Freund von mir ernaehrt sich auch vegan, der war noch nie so fit in seinem Leben. Der hat richtig viel Energie jetzt.


Hallo erstmal
also seit ich mich vegan ernähre hab ich keinen Bluthochdruck mehr , ich habe mein Wunschgewicht wieder bekommen , Fleisch hab ich nie wirklich gegessen könnte noch tausend sätze dazu schreiben .

Fitter bin ich in dem Sinne dass ich morgends echt super aus dem Bett komme seit ich vegan lebe. Mein Hautbild wurde fast perfekt , ich hab keinen Blähbauch etc mehr....


Ja, also aehnlich wie bei meinem Bekannten. Der hat naemlich auch sehr viel ueberschuessiges Geweicht dadurch verloren. Und auch seine Haut wurde sehr sehr gut

Ich drueck dir die Daumen, dass du das mit den Mangelerscheinungen in den Griff bekommst


Danke
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt